Single-Urlaub

Wohin reisen Singles an Weihnachten und Silvester

Reiseziele für Singles über Weihnachten und Silvester

Was machen Singles an Weihnachten und Silvester? Mit Freunden feiern? Oder den Koffer packen und reisen? Urlaub und Sonne statt Feiertage und tristes Winterwetter

Singles im Urlaub. Reisen an Weihnachten und Silvester

Es wird langsam Herbst in Deutschland. Am fernen Horizont winken schon Weihnachten und Silvester. Für viele Singles sind die Feiertage und das Winterwetter ein Gräuel. Wer möchte Weihnachten schon allein verbringen? Oder durch Schnee und Matsch stampfen? Was also anfangen mit der freien Zeit?

Manche Alleinstehende entschließen sich, den Feiertagen einfach den Rücken zu kehren. Sie packen die Koffer. Sie fahren oder fliegen in den Urlaub. Ab in den Süden, der Sonne entgegen. Doch wohin? Welche Reisen über Weihnachten und Silvester kämen in Frage?

Der Markt bietet eine ganze Anzahl von speziellen Singlereisen. Trips also, die speziell auf Singles zugeschnitten sind. Wo nur Alleinstehende mitfahren.

 

Ich habe mich bei drei führenden Reiseveranstaltern umgesehen. In diesem Beitrag lernen Sie folgende Reiseziele kennen:

  • Teneriffa
  • Barcelona und London
  • Zypern und das winterliche Schweden
  • Kuba und Argentinien
  • New York und Schwarzwald
  • Fuerteventura und Andalusien

 

Weihnachten und Silvester auf Singlereisen nach Teneriffa
Teneriffa ist die größte der Kanarischen Inseln. Eine Region mit Sonnen-Garantie. Weit draußen auf dem Atlantik – vor der Küste von Marokko – sind die Kanaren schon lange ein erstklassiges Urlaubsziel geworden. Kurioserweise gehören die Atlantik-Inseln zum 1.300 km entfernten Spanien.

Hoch über Teneriffa ragt der Vulkan Pico del Teide. Darunter findet sich eine bizarre Landschaft aus üppigen Blumengärten, urigen Gebirgszügen und weiten Sandstränden. Die Singles wohnen in El Médano. Das Hotel liegt in Strandnähe. In den Restaurants können Sie die Früchte des Meeres genießen. Den Abend kann man zum Beispiel in den zahlreichen Bars verbringen. Oder vielleicht noch am Strand spazieren gehen.

Was bieten diese Reisen nach Teneriffa sonst noch
Organisierte Wanderungen sind vorgesehen. Sie erreichen dabei Aussichtspunkte mit einem weiten Blick auf große Teile der Insel. Die Singles können Rad fahren, schwimmen oder tauchen. Die kräftigen Winde ermöglichen es, auf den Wellen des Atlantiks zu surfen. Sie können im sandigen Strand von Teneriffa joggen. Oder Sie sind mit dem Leihwagen unterwegs, um die Insel zu erkunden. Das Mietauto ist übrigens im Preis der Reise mit inbegriffen.

Hier gibt’s noch viel mehr Infos zu Reisen nach Teneriffa

 

Single-Reise über Silvester nach Barcelona
Die katalanische Metropole ist eins der beliebtesten Ausflugsziele in Europa. Barcelona steht für das moderne Spanien. Aber auch die Spuren einer ruhmreichen Vergangenheit kann man bei dieser Silvesterreise erkennen.

Am Flughafen wartet der Reiseleiter auf die Singles. Nach dem Check-in im Hotel Calderon werden einige Bauwerke des legendären Architekten Antoni Gaudi besichtigt. Der vor 100 Jahren mit dem Entwurf zahlreicher Gebäude das Gesicht von Barcelona geprägt hat. Das berühmteste Monument haben wir alle schon auf Bildern gesehen: die Basilika Sagrada Familia.

Am Tag 2 steht eine Stadtführung auf dem Programm. Besonders attraktiv für die Silvester-Reisenden ist die Altstadt von Barcelona – nach Neapel die größte in ganz Europa. Ein Teil davon nennt sich Barrio Gotico, das Gotische Viertel. Enge verzwickte Gassen, freie Plätze und eine imposante Kathedrale im Zentrum prägen den Barrio Gotico.

Nach dem Mittagessen haben die Singles Zeit, sich selbstständig in Barcelona zu beschäftigen. Vorschläge dazu lesen Sie weiter unten. Am Abend des 30. Dezember besucht die Gruppe gemeinsam eine Tapas-Bar. Als Tapas bezeichnet man kleine spanische Appetithäppchen.

Am Silvester-Tag geht es von Barcelona aus auf den Berg Montserrat (1.230 Meter). In dem gleichnamigen Kloster können die Urlauber die Statue der Schwarzen Madonna begutachten. Das ist die Schutzheilige der Provinz Katalonien. Wer Lust auf Wandern hat, kann von hier aus zum höchsten Punkt des Berges marschieren. Wer nicht so sportlich ist, kann mit dem Zug hochfahren.

Am Abend werden die Reisenden mit einer Silvesterfeier das neue Jahr zünftig begrüßen. Am Neujahrstag sind Ausschlafen und Katerfrühstück angesagt. Und wieder haben Sie Gelegenheit, allein oder mit der Gruppe Barcelona zu erkunden. Bevor es am 2. Januar zurück geht nach Deutschland.

Was sind die schönsten Sehenswürdigkeiten von Barcelona
Mit der Seilbahn kann man hochfahren auf den Berg Montjuic. Dort hat man einen schönen Ausblick über die spanische Hafenstadt. Dort oben befindet sich auch das Stadion, in dem 1992 die Olympischen Sommerspiele stattgefunden haben. Heute spielt Espanyol Barcelona dort Fußball.

Am Rande der Altstadt steht die Kolumbussäule. Hierhin ist der Entdecker aus der Neuen Welt zurück gekehrt. Um der spanischen Königin Isabella zu huldigen. Barcelona hat ein Aquarium mit Haifischbecken. Und eine sehenswerte Markthalle. Langweilig wird dieser Kurzurlaub in Spanien sicher nicht.

Hier mehr Infos zur Silvesterreise nach Barcelona

 

 

Weitere Singlereisen an Weihnachten und Silvester

Reisen in die Karibik

Lanzarote

 

Single-Urlaub über Weihnachten/ Silvester auf Zypern
Reisen nach Zypern bieten auch im Winter noch angenehme Wassertemperaturen von über 20 Grad. Auf der drittgrößten Insel des Mittelmeers können die Singles jede Menge Zeitzeugen der antiken Geschichte bewundern.

Auch sportliche Naturen kommen auf ihre Kosten: im Trodoos-Gebirge kann man schöne Wanderungen unternehmen. Die Wasserqualität an den Küstenstreifen ist so gut, dass 50 Strände mit dem Umwelt-Gütezeichen der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet sind.

Hier ein paar Details des Zypern-Urlaubs über Weihnachten und Silvester
Der Lufthansa-Flieger landet in Lanarka im Süden der Insel. Der Reiseleiter bringt die Singles zum Hotel in der kleinen Küstenstadt Paphos (66.000 Einwohner). Die liegt im Westen von Zypern. Das Hotel Alexander the great liegt direkt am Meer.

Am folgenden Tag ist eine Wanderung zu den nahe gelegenen Königsgräbern vorgesehen. Tags drauf geht’s zum Felsen der griechischen Liebesgöttin Aphrodite. Bei Petra tou Romiou soll die Schöne in der Antike aus dem Meer gekrabbelt sein. Man hat einen tollen Blick auf das türkisblaue Wasser vor Zypern.

Die Singles aus Deutschland lernen Limassol kennen. Sie werden das bunte Treiben in der Markthalle beobachten. Sie fahren durch eine Zypressenallee. Sie werden Zitronenplantagen sehen. Und den höchsten Wasserfall der Insel.

Ja ist denn heut schon Weihnachten? Vor lauter Reisen hätte man es fast vergessen. Der Reiseveranstalter organisiert für die Urlauber eine kleine Feier mit Tanzmusik.

Ein Highlight der Zypern-Reisen ist ein Abstecher ins Troodos-Gebirge. Dort gibt es alte Klöster zu besichtigen. Als Abwechslung zu Lammfleisch, Oliven und Ziegenkäse werden Sie heute in ein Waldrestaurant zum Forellenessen eingeladen. Und anschließend zu einer Weinprobe.

Am nächsten Tag lernen Sie Zyperns Hauptstadt Nikosia kennen: die einzige noch geteilte Stadt in Europa. Im Süden die Griechen, im Norden die Türken. Am 31. September wird Silvester gefeiert. Der Reiseveranstalter wird für einen spaßigen Abend sorgen.

Selbstständige Aktivitäten bei Zypern-Reisen
Zwischendurch haben die Singles immer wieder mal einen Tag Pause. Sie können diese Zeit nutzen, um am Strand zu liegen und zu schwimmen. Sie können mit der Reisegruppe einen Katamaran oder ein Segelboot chartern. Und hinaus fahren. Um die Küste von der Seeseite zu betrachten. Sie haben die Möglichkeit, Golf oder Tennis zu spielen. Sie können die Chance nutzen, den Charakter der Zyprioten näher kennenzulernen. Sogar Reiten ist möglich.

Sportliche Typen nehmen das Mountainbike oder schnüren die Wanderschuhe. Und machen einen Trip ins Troodos-Gebirge. Das können Sie sich in etwa so vorstellen wie den Schwarzwald. Singles, die sich so überhaupt nicht für körperliche Bewegung begeistern: die mieten eben einen Jeep.

Der höchste Berg Olympos liegt knapp 2.000 Meter über dem Meeresniveau. Die Bergwälder im Troodos-Gebirge werden immer wieder von malerischen Tälern unterbrochen. Sie werden stille Dörfer sehen mit orthodoxen Kirchengebäuden. Und immer wieder Hirten mit Ziegen- und Schafsherden. Das berühmte Kykkos-Kloster wird von vielen Touristen besucht.

Auch im Hotel Alexander selbst gibt es zahlreiche Freizeitmöglichkeiten: Fitnesscenter, Pool, Dart, Bowling. Reiten, Billard, Volleyball, Wellness, Massagen usw. Wer am Abend keine Lust hat, auf der Terrasse eines Fisch- Restaurants den Sonnenuntergang von Zypern zu genießen, kann sich ins Nachtleben von Paphos stürzen. Im Stadtteil Kato Paphos ist die Party-Meile. Wo Sie in Discos, Bars, Bierkneipen und Nachtclubs einkehren können.

Hier geht’s zu den Zypern-Reisen

 

 

Skifahren und Snowboarden in den Alpen
Reise-Ideen für den Winterurlaub

 

Single-Reisen nach London
Wer mit Ryanair fliegt, landet auf dem Flugplatz London Heathrow. Von hier aus fahren Sie zur Unterkunft: dem Hotel Britannia International. Das liegt direkt an der Themse. Der Reiseleiter nimmt die Singles im Empfang. Und zeigt ihnen an den folgenden Tagen die Highlights der Weltstadt London.

Leider gibt der Veranstalter nicht an, wie und wo Silvester gefeiert wird. Vielleicht werden die Reisenden selbst bestimmen, wie sie das neue Jahr begrüßen wollen. Eine Pub-Tour im Stadtteil Soho wäre vielleicht eine Idee.

Natürlich sind 5 Tage Aufenthalt in London viel zu wenig, um alles zu sehen. Wer Lust hast, kann noch ein paar Tage Urlaub dran hängen. England ist ja nicht aus der Welt.

Hier die beliebtesten Sehenswürdigkeiten von London
Den Puls der Weltstadt kann man am besten an der Themse spüren. Man könnte mit dem Boot über den Thames-River fahren. Einen der zahlreichen Markplätze im Hafen-Viertel besuchen. Oder die Tower-Bridge besichtigen.

Der Tower ist eine uralte Festungsanlage. In früheren Zeiten war er gleichzeitig Waffenarsenal, Gefängnis und Galgenplatz von London. Hier wurde der eine oder andere Verbrecher oder Oppositionelle einen Kopf kürzer gemacht. Heute werden im Tower von London die englischen Kronjuwelen aufbewahrt.

Hören Sie sich das Glockenspiel des Big Ben an. Sehr geschäftig geht es auf dem Piccadilly Circus zu (Ortsteil West End): dem Haupt-Verkehrsknotenpunkt der in London. Die Singles können auch der Queen im Buckingham-Palast einen Besuch abstatten. Für kulturell interessierte Urlauber ist das British Museum oder die Westminster Abbey ganz sicher einen Abstecher wert.

Sie haben Lust auf Shoppen in London? Dann gehen Sie zu Harrods, einem dem größten Einkaufscenter auf der ganzen Welt. Auf 7 Etagen findet man alle möglichen Waren: Kleidung, Lebensmittel, Kosmetika, Schmuck, Beauty-Artikel, Sportwaren …. Schnäppchen werden Sie hier allerdings keine finden. Die Preise sind gesalzen. Bemerkenswert vielleicht noch: Bei Harrods gibt es eine Gedenkstätte an Lady Diana.

Wenn Sie mit der Singlegruppe einen Blick auf die Skyline von London werfen wollen: dann besorgen Sie sich ein Ticket für das größte Riesenrad in Europa: das London Eye. Manche nennen es das Millennium-Rad.

In einer Höhe von 130 Metern können Sie bei gutem Wetter bis zu 40 Kilometer weit sehen. Sie sitzen in einer windgeschützten Glaskapsel drin. Die bietet Platz für 25 Gäste. Das Rad bewegt sich im Schneckentempo. Eine Umdrehung dauert 30 Minuten.

Weitere sehenswerte Ortsteile von London mit berühmten Namen

  • Wimbledon (Heiliger Tennis-Rasen)
  • Chelsea (Business-Viertel)
  • Notting Hill (Promihäuser)
  • Greenwich (interessante Architektur)
  • Wembley (Fußball-Mekka)
  • Das Olympia-Stadion von 2012 im East End

Wer für eine Weile abschalten will, begibt sich am besten in den Hyde Park, nach Kensington Garden oder in den St. James’s Park. In diesen weitläufigen Grünanlagen kann man dem Trubel der Millionenstadt entfliehen. Und schön spazieren gehen.

Städtereisen nach London – hier mehr Details zur Reise

 

Abenteuer-Urlaub: über Silvester in Schweden
Die Provinz Dalarna in Mittelschweden fasziniert durch endlos weite Wälder und Seen-Landschaften. Nach Weihnachten ist das ein ideales Urlaubsziel für Singles, die – weit weg von Regen oder Matsch in Deutschland – in einer bezaubernden Winterlandschaft einen schönen Abenteuer-Urlaub erleben wollen. Bei dieser Reise in den hohen Norden wohnen Sie in einem Abenteuercamp. Jeder hat sein eigenes Zimmer.

Die Möglichkeiten, die der schwedische Winter bietet, können sich sehen lassen: Die Reisenden aus Deutschland können eine Husky-Tour unternehmen. Sie lernen, wie man mit diesen Schlittenhunden umgeht. Sie besuchen eine Huskyfarm. Die Singles können eine Fahrt mit dem Schneemobil machen. Sie werden Elche in freier Wildbahn sehen. Sie können  Eisangeln. Natürlich können Sie auch Langlauf machen oder Ski-Alpin.

Oder Sie genießen das Wandern in der schwedischen Schneelandschaft, wie wir sie in Mitteleuropa kaum noch kennen. An Silvester selbst steht eine Fackelwanderung durch die verschneite Wildnis auf dem Programm. Am Abend wird am Büffet gefeiert das neue Jahr begrüßt.

Hier die Detail-Informationen zur Schweden-Reise

 

Kuba-Urlaub über Weihnachten und Silvester
Mit der Condor geht’s von Fraport nonstop nach Havanna. Der Reiseführer bringt die Singles in ein 4-Sterne-Hotel. Dann steht eine umfassende Stadtbesichtigung der kubanischen Hauptstadt auf dem Programm. Die Urlauber werden Gebäude aus der spanischen Kolonialzeit sehen. Und bei einer Kutschfahrt die Altstadt (Habana Vieja) mit ihren Gässchen und Plätzen kennenlernen.

Hier sehen Sie schon auf den ersten Blick, was los ist: Touristen aus den USA, aus Japan, China und Europa an jeder Ecke zeigen, wie attraktiv Kuba-Reisen für viele Menschen aus aller Welt geworden sind.

Die Singlegruppe wird erleben, wie die weltberühmte Havanna-Zigarre hergestellt wird. Zwischendurch haben Sie Gelegenheit, in einer der zahlreichen Bars kühle Getränke zu sich zu nehmen. Sie werden aber auch das moderne Havanna kennenlernen.

Am nächsten Tag beginnt die 5-tägige Kreuzfahrt rund um Kuba. Das Segelschiff heißt „Star Flyer“ Weihnachten findet auf hoher See statt. Auf diesem Trip lernen die Singles einige Inseln und schöne Strände Kubas kennen. Besonders reizvoll ist Trinidad. Und die Cayman-Inseln, ein Paradies zum Tauchen und Schnorcheln. Weiter geht’s nach „Little Cayman“: Wo man exotische Vögel und Wassertiere in natura beobachten und filmen kann.

Nach dieser aufregenden Tour werden die Singles aus Deutschland die letzten Urlaubstage an Land verbringen. Oder doch wieder auf dem Meer: an den Stränden von Kuba gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Wassersport. Wer es ruhiger liebt, legt sich in den Strandkorb. Und genießt den Aufenthalt in der karibischen Sonne.

Wie bei allen Singlereisen können Sie außerprogramm-mäßigen Aktivitäten zusammen machen. Oder auch allein. An den letzten 4 freien Tagen könnte man – statt in der Sonne zu braten – Kuba noch besser kennenlernen. Und vergessen Sie nicht, Silvester zu feiern!

Hier noch mehr schöne Orte auf der Karibik-Insel
Natürlich gibt es auch in der Region Havanna sehr schöne Strände. Die einem den Urlaub versüßen. Interessant wäre vielleicht der Luxus-Beach bei Varadero. Dort steht ein Hotel neben dem anderen. Nirgendwo sonst auf Kuba hat man bessere Sport- und Freizeitmöglichkeiten als in Varadero.

Beim Bummel durch Havanna bekommt man einen Eindruck vom karibischen Lebensgefühl. Mitten auf dem Platz tanzen die Menschen im Rhythmus der Salsa- oder Reggae-Musik.

Ganz in der Nähe von Havanna könnte man eine der besten Tabak-Plantagen der Welt in Augenschein nehmen. Dort wird auf riesigen Feldern unter glühender Hitze das Kraut für die berühmte kubanische Zigarre angebaut.

Ein Ausflug ins Sumpfgebiet von Zapata wäre sicher ein außergewöhnliches Erlebnis. Allerdings mit einem ortskundigen Reiseführer. Sonst könnte es gefährlich werden. In einer unberührten Wildnis können die Singles aus Deutschland Krokodile mehr oder weniger hautnah erleben. Daneben gibt es interessante Vögel und andere Wassertiere.

Wenn Sie sich für den Vodoo-Zauber begeistern können: auf Kuba gibt es immer wieder Folklore-Aufführungen. Bei denen die Tänzer den afro-amerikanischen Geistern huldigen. Wir haben diese Bilder schon am Fernseher gesehen. Aber die Atmosphäre so richtig einfangen und miterleben: das kann man wohl nur, wenn man die Vodoo-Freaks nur wenige Meter vor sich hat.

Weitere Informationen zur Kuba-Reise

 

Hier ein Blick auf aktuelle Single-Skireisen

 

Single-Silvesterreise nach New York
Die Lufthansa-Maschine landet auf dem Flughafen John-F.-Kennedy. Von dort geht’s zum Abendessen ins Hotel. Wo die Singles anfangen, sich kennenzulernen. Schon am nächsten Morgen ist ein Fußmarsch über die 530 m lange Brooklyn Bridge vorgesehen. Danach geht es hinein ins Herz von New York City: nach Manhattan. Die Insel mitten im Hudson-River.

Später steht noch eine Schiffs-Tour auf der Agenda. Auf dem Wasser geht’s vorbei an der Freiheitsstatue. Für die US-Amerikaner das Symbol schlechthin für grenzenlose Freiheit. Und für die Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten vom Mutterland Großbritannien. Symbolisch für die Freiheit hält die Lady auf dem Sockel eine zerbrochene Kette in der Hand.

Am Nachmittag führt der Stadtführer die Singles zum neu aufgebauten World-Trade-Center am Ground Zero. Wir kennen alle die tragischen Bilder vom 11. September 2001. Als arabische Taliban-Kämpfer das Hochhaus in Schutt und Asche gelegt haben.

Tag 3 führt die Reisenden zunächst zum Metropolitan-Museum von New York. Und am Nachmittag zum Empire State Building. Mit dem Aufzug geht’s ganz hoch auf eine Aussichtsplattform. Hier hat man einen atemberaubenden Blick hat über die Skyline des Big Apple. Also unbedingt den Fotoapparat bereit halten, um den Moment des Gänsehaut-Feelings in Bildern festzuhalten.

Bis zum Bau des Burj Khalifa in Dubai, war das Empire State Building lange Zeit unangefochten der höchste Wolkenkratzer der Welt. Abends lernen die Urlauber das Nachtleben von New York kennen.

Die Zeit ist knapp. Also geht’s nach dem nächsten Frühstück gleich weiter zur 5th Avenue. Und zum 20 Kilometer langen Broadway: wo das New Yorker Theater zu Hause ist.

Am Silvestertag führt der Coach Sie zu einem weiteren Highlight des Big Apple: zum Rockefeller Center. Das ist ein Sammelbegriff für mehr als 20 Hochhäuser in Manhattan. Sogar New York hat ein gewisses Maß an Romantik zu bieten. Vor dem Gebäude steht nämlich ab Weihnachten ein Mega-Tannenbaum mit sage und schreibe 30.000 Lichter und Kerzen. Abends sucht man sich dann ein passendes Ambiente, um zünftig Silvester in New York zu feiern.

Am Neujahrstag dann etwas freie Zeit für jeden. Entweder den Rausch ausschlafen. Oder sich nach dem Frühstück allein auf den Weg machen. Um nochmal letzte Eindrücke vom Big Apple in sich aufzunehmen. Wenn die Singles es wünschen, könnte der Reiseleiter alternativ aber auch eine Tour nach Harlem starten. Das wird dann spontan entschieden. Schon bald wartet wieder das Flugzeug. Und bringt die Reisenden zurück über den Atlantik nach Deutschland. Mit Sicherheit sind 6 oder 7 Tage viel zu kurz für den Big Apple.

Es gäbe nämlich noch viel mehr zu sehen
Der Central Park von New York zum Beispiel. Die grüne Lunge der Stadt. Auch wenn hier im Winter mit Sicherheit nicht soviel los ist wie im Sommer. Leider war auch keine Zeit, um der Wallstreet-Börse einen Besuch abzustatten, dem größten Finanzzentrum der Welt. Ein weiteres Highlight hätte der Times Square sein können. Auf diesem Platz, der nach der Zeitung New York Times benannt ist, kreuzen sich der Broadway und die 7th Avenue.

Hier geht’s zum Silvester-Trip nach New York

 

Argentinien-Reisen
Diese Argentinien-Rundreisen führen Singles in das Land am Rio de la Plata. Argentinien hat von Nord nach Süd sehr unterschiedlichen Klimazonen. In der Weihnachtszeit ist es im Norden tropisch-heiß, im Süden angenehm kühl.

Nach einem Zwischenstopp in Madrid landet die Reisegruppe am Airport Buenos Aires. Auf einer gemütlichen Radtour zeigt der lokale Reiseführer Ihnen die Sehenswürdigkeiten der Tango-Stadt, inklusive Tango-Show.

Da Argentinien ein sehr großes Land ist, müssen immer wieder Inlandsflüge gemacht werden. Zuerst geht’s von Buenos Aires aus 1.000 Kilometer nach Süden. Wenn in Europa Winter ist, dann herrscht es im patagonischen El Calafate der Sommer. Durch die Nähe zum Südpol allerdings mit angenehmen Temperaturen.

In dieser Region sehen die Singles die größten Seen von Argentinien. Gleich nebenan einen Hochgebirgs-Gletscher in den Anden (spanisch: Kordilleren). Wo riesige Eisberge sich ab und zu lösen. Und in den See hinunter stürzen.

El cóndor pasa: am Himmel kreist der größte Vogel der Welt. Dem Simon und Garfunkel und Leo Rojas einen Song gewidmet haben.

In den nächsten Tagen unternimmt die Reisegruppe zahlreichen Trekking-Ausflüge. Mit einer Dauer zwischen 3 bis 6 Stunden. Das bedeutet: Rucksack-Wandern durch zum Teil unwegsames Gelände. Immer mit dem Ausblick auf die riesigen Berge der südlichen Kordilleren. Die naturbegeisterten Singles übernachten im Freien: in Zeltcamps.

Der nächste Flug bringt uns 400 Kilometer nach Norden. Ins Grenzgebiet zu Chile. Am Rande der Anden unternimmt der Reiseleiter mit den Singles eine Fahrradtour in einfachem Gelände. Vorbei an Haciendas, Gauchos und Rinderherden. Im Nationalpark besteht die Möglichkeit zum Wildwasserfahren.

Weiter geht’s mit einem Inlandflug ganz in den Norden von Argentinien: in die Provinz Mendoza, mit der gleichnamigen Hauptstadt. Bei nun hochsommerlichen Temperaturen werden Betriebe von Weinbauern und Handwerkern besichtigt. Es werden Ausflüge mit Pferdekutschen unternommen. Die Singles bekommen einen Eindruck vom Landleben in Argentinien. Abends gibt’s in lustiger Runde gegrilltes Steak vom Pampa-Rind.

Und so geht die Weihnachts- und Silvester-Reise in Argentinien immer weiter. Immer wieder stehen Wandertouren auf dem Programm, mit Übernachtungen in freier Natur. Ein Höhepunkt ist sicher der Ausblick auf den 4.200 Meter hohen Vulkanberg Tupungato. Dann geht’s zurück nach Buenos Aires. Nach 2 Wochen Erlebnisurlaub steht der Rückflug nach Deutschland an.

Noch mehr Details zu den Argentinien-Reisen
(Nach Link-Klick: rechts oben schwarze Suche-Lupe klicken
und das Land eintippen)

 

Weihnachten und Silvester:
Kurzurlaub im Schwarzwald

Ziel dieser Reisen ist der Nordschwarzwald. Auf dem Programm stehen Wanderungen durch die Natur. Sowie Touren mit Fahrrad oder Mountainbike. Am Abend kann man sich in einer der vielen Schwarzwald-Thermen entspannen.

Singles, die etwas Kultur erleben möchten, können in Pforzheim ein Schmuckmuseum besichtigen. Eine weitere Attraktion ist die Bergbahn hoch hinauf auf den Sommerberg. Kurz vor Weihnachten organisiert der Reiseveranstalter eine Fackelwanderung. Anschließend geht’s zum Aufwärmen in die „Schneebar“.

Was bietet diese Weihnachts-Reise noch
Sauna und ein Maultaschen-Kochkurs. An Heilig Abend eine Feier mit der Singlegruppe, mit Büffet und Unterhaltung. An Weihnachten sorgt das Hotel ebenfalls für ein Unterhaltungsprogramm.

Ähnlich ist das Programm für Silvester
Nur dass dieses Mal eine Weinprobe vorgesehen ist. Am Abend wird eine Silvester-Gala mit einem großen Menü geboten. Eine Band spielt auf. Die Singles können ins neue Jahr hinein tanzen.

Hier geht’s zum Kurzurlaub in den Bergen

 

Single-Reisen zur Jahreswende –
Weihnachten und Silvester auf Fuerteventura

Wenn Deutschland schon im Schnee oder Dezember-Nebel erstickt: dann ist es auf den Kanarischen Insel immer noch schön warm. Was also liegt näher, als über die Feiertage dem tristen Winterwetter adieu zu sagen. Und auf Fuerteventura ein paar sonnige Tage zu verbringen.

Die Kanaren-Insel ist das ganze Jahr über sehr angenehm für einen Urlaub. Trotz der Lage weit im Süden sorgen die frischen Winde des Atlantik sogar noch im Sommer für recht angenehme Temperaturen. Und für optimale Bedingungen zum Wind- und Kitesurfen auf Fuerteventura.

Der Ryanair-Flieger landet auf dem Airport der Inselhauptstadt Puerto del Rosario. Der Reiseleiter bringt die Singles nach Costa Calma ganz im Süden. Nach dem Einchecken im Hotel hat man Gelegenheit, sich zu akklimatisieren. Und die anderen Leute der Gruppe kennenzulernen.

Bei den Singlereisen nach Fuerteventura werden mit dem Auto insgesamt 4 Ausflüge unternommen. Zuerst geht’s an den Atlantik-Strand. Wo genügend Zeit ist, an einem Surfkurs teilzunehmen. Der zweite Trip geht nach La Olivia.
Dort zeigt der Coach den Reisenden die Windmühlen von Fuerteventura.

Danach wird ein Shopping-Center angesteuert. Jetzt haben die Singles Gelegenheit, einzukaufen. Und im (Fisch)Restaurant ein typische Kanaren-Gericht zu sich zu nehmen. Abschließend geht’s zu den Sanddünen von Las Dunas. An diesem Ort kann man sich bequem an den Strand legen. Und sich von der Sonne verwöhnen lassen. Schließlich ist man auch zum Relaxen auf die Kanaren-Insel gekommen.

Auch sportliche Typen finden jede Menge Angebote auf Fuerteventura
Beachvolleyball spielen, Tauchen oder Strandjoggen. Windsurfen, Biken oder ein Ausflug auf dem Motorboot.

Bei diesem Kurzurlaub ist ein Tauchkurs schlecht möglich. Singles, die im Herbst oder Frühjahr einen längeren Urlaub nach Fuerteventura buchen, können durchaus in einer Tauchschule das Unterwasser-Einmaleins lernen. Die bunte, tropische Welt unter dem Meeresspiegel ist ein wahres Paradies für Taucher und Schnorchler.

Darüber hat man glatt vergessen, dass eigentlich Weihnachten bzw. Silvester war (je nach Zeitpunkt der Reise). Schwamm drüber. Das hat man jedes Jahr. Letztlich wollte man den Feiertagen ja entfliehen. Zuletzt heißt es Adiós und Goodbye Fuerteventura. Die Urlauber fliegen zurück ins winterliche Deutschland.

Hier mehr Infos zu den Silvesterreisen auf die Kanaren

 

Weihnachten plus Silvester in Südspanien:
Singles in Andalusien

Die Costa de la Luz – die Küste des Lichts – ist das Ziel dieser Singlereise. Zur Geografie: das ist die Küste ganz im Süden von Spanien. Nicht weit von hier (bei Gibraltar) treffen Atlantik und Mittelmeer aufeinander.

Die Provinz Andalusien steht für Exotik und Lebensfreude . Die arabische Vergangenheit, die Nähe zu Afrika, südländisches Flair, südspanisches Temperament: all das macht die Region um Jerez und Sevilla unheimlich reizvoll für einen Urlaub. Erst recht dann, wenn in Deutschland in der Zeit um Weihnachten und Silvester das Wetter zum Fortlaufen ist.

Der Flieger landet in Jerez de la Frontera. Von dort aus geht’s 10 Kilometer nach Süden, zu einem Hotel in Novo Sancti Petri. Ein Ort, der sich hervorragend für kleine Ausflüge eignet. Sowohl Sevilla als auch der Felsen von Gibraltar liegen nur einen Katzensprung entfernt.

Der deutschsprachige Reiseleiter organisiert ein Mietauto. Zuerst wird ein Trip nach Cadiz unternommen – eine der ältesten Städte auf unserem Kontinent. Im Santiago-Viertel können die Singles eine andalusische Flamenco-Show live erleben: spanischer Stepptanz mit knalligen Schuhgeräuschen und Gitarrenmusik.

Später geht’s nach Jerez de la Frontera – die Grenzstadt früherer Zeiten. Dort wird der spanische Sherry hergestellt wird. Die Reisenden haben reichlich Gelegenheit, den edlen Tropfen in Bodegas und Tapas-Bars zu probieren. Auch Weinkellereien können besichtigt werden. Sherry nennen ihn übrigens nur die Ausländer. Im Grunde genommen ist es ein südländischer Weißwein.

Die königlich-spanische Reitschule veranstaltet in Jerez regelmäßig Pferde-Vorstellungen. Die andalusischen Pferde stammen ursprünglich von Araberpferden ab. Schade dass die Reise erst jetzt im Winter stattfindet. Im Herbst sieht nämlich die ganze Welt auf Jerez de la Frontera. Wenn die Formel 1 den Großen Preis von Spanien austrägt.

Als Höhepunkt dieser Reise folgt noch ein Ausflug in die Hauptstadt von Andalusien: nach Sevilla. Die Perle ganz im Süden von Spanien halten viele Menschen für einen der schönsten Orte in der Alten Welt. Palmen bestimmen das Bild dieser so gar nicht europäisch wirkenden Stadt. Zahlreiche Baudenkmäler und Moscheen zeugen von der arabischen Vergangenheit. Der maurische Real Alcázar zum Beispiel ist einer der ältesten Königspaläste in Europa.

Doch nicht nur Kulturliebhaber kommen in Andalusien auf ihre Kosten. Der goldgelbe Strand der Costa de la Luz lädt ein zum Sonnenbaden. Zu einer Zeit, wo bei uns in Deutschland die Leute, eingepackt in Mantel und Handschuhe, mit grimmigen Gesichtern durch die Straßen ziehen.

Weitere Details zur Reise nach Südspanien

 

So liebe Singles,
die ihr eventuell Weihnachten und Silvester auf Reisen gehen wollt. Vielleicht haben meine Vorschläge euch gefallen. Sicher gibt es noch sehr viel mehr Reise-Ideen.

Ich habe nur mal kurz bei drei Reiseveranstaltern die Nase hinein gesteckt. So wünsche ich schöne Feiertage. Wo immer Ihr auch sein werdet.