Tipps für Partnervermittlungen

Wie finde ich meinen Traumpartner?

Suchen Sie einen Lebenspartner?

Traumpartner finden mit der Partner-Agentur im Internet. Hier geht’s um ernsthafte Partnersuche. Kein Flirten, kein Chatten, kein sexuelles Abenteuer

Traumpartner finden per Partnervermittlung. Traumpaar auf Ortsschild

Traumpartner finden bei einer Partnervermittlung
Immer mehr Singles suchen und finden ihren Traumpartner im Internet. Bei einer Singlebörse tummeln sich viele Menschen, die vielleicht die Traumfrau oder den Traummann finden möchten.

Bei einer Partnervermittlung aber hat die Suche nach dem Traumpartner eindeutig die besten Chancen. Jeder Single, der hier registriert ist, sucht ernsthaft einen Lebenspartner. Und nichts anderes.

Partnersuche pur ist hier angesagt. Kein Chatten, kein Herumschäkern, kein Erotik-Dating. Die Nachfrage bei Partnervermittlungen ist riesig. Bei den 3 Marktführern sind pro Woche insgesamt über 2 Millionen eingeloggt und aktiv.

 

Hier gibt es weitere News
zur Partnersuche bei Online-Partnervermittlungen

 

Vorteile der Partnervermittlung gegenüber der Singlebörse

Objektivität der Partnervermittlung durch Persönlichkeitstest
Bei Singlebörsen werden attraktive Menschen mit Nachrichten überschüttet. Während die weniger attraktiven viel weniger Anfragen abkriegen.

Bei Partnervermittlungen läuft es ganz anders: sie agieren objektiv. Nicht allein das Aussehen ist ausschlaggebend für Partnervorschläge. Sondern die Eigenschaften einer Person insgesamt. Somit kann hier für jeden Topf ein Deckel gefunden werden.


Die Partnervermittlung erledigt die Partnersuche für Sie

Sie müssen nicht selbst Stunden lang suchen und Profile lesen. Sondern Ihnen werden von Zeit zu Zeit passende Partnervorschläge zugeschickt.


Ernsthafte Partnersuche

Wer bei Partnervermittlungen die Traumfrau oder den Traummann sucht, zahlt Geld. Mehr Geld als bei Kontaktbörsen oder reinen Chat-Seiten. Niemand zahlt diese Euro-Beträge nur so zum Spaß. Hier haben alle ein erkennbares Interesse an der Partnersuche.

 

Professionellen Partnervermittlung – die Kennzeichen

Unterschied zur Partnervermittlung in Ihrer Stadt
Bei Online Partnervermittlungen muss der komplette Ablauf im Internet ablaufen. Ab und zu taucht im Net auch mal eine klassische Agentur auf. Die das natürlich nicht leisten kann.

Die Partnervermittlung im Internet ist viel preiswerter als eine klassische Agentur. Und sie hat deutlich mehr Mitglieder in der Datenbank.


Kompetente Partnersuche durch langjährige Erfahrung

Eine renommierte Online-Partnervermittlung ist schon lange auf dem Markt. Das garantiert langjährige Erfahrung und Professionalität. 


Transparenz der Kosten

Mit einem oder zwei Klicks müssen Sie die Kosten sehen können. Und nicht erst nach dem Ausfüllen des Persönlichkeitstests (Fragebogen).


Kostenlose Partnervorschläge nach dem Test

Eine professionelle Partnervermittlung bietet Ihnen die Möglichkeit, alle Funktionen (außer der aktiven Kontaktaufnahme) kostenlos zu nutzen.

Das bedeutet:
Nach dem Persönlichkeitstest erhalten Sie gratis geeignete Partnervorschläge. Diese können Sie noch nicht aktiv kontaktieren. Sie können aber schon von anderen kontaktiert werden. Die Kontaktanzeigen der Singles, die zu Ihnen passen könnten, dürfen Sie schon lesen.

 

Hier können Sie eine
ausländische Lebenspartnerin finden

 

Erfolgreiche Partnersuche per Partnervermittlung
– hier ein paar Tipps

Persönlichkeitstest und Kontaktanzeige
Im Fragebogen schreiben Sie bitte die Wahrheit, und nichts als die reine Wahrheit. So wahr Ihnen Gott ….. na, sie wissen schon! Das ist sehr wichtig. Sie wollen doch etwas Entscheidendes für Ihr Leben erreichen. Und niemand an der Nase herumführen.

Ihre potentielle Traumfrau oder den Traummann wollen Sie doch möglichst bald im realen Leben treffen. Spätestens dann sind kleine Lügen Makulatur. Der Date-Partner wird „Tschüss“ sagen. Außer Spesen ist nichts gewesen.


Partnersuche mit realistischen Erwartungen

Wie bei allen Dating-Seiten, so gilt auch hier: Erwarten Sie nicht mehr als Sie erwarten können. Wenn Sie kein Brad Pitt sind, können Sie keine Angelina Jolie finden.

Im Persönlichkeitstest geben Sie bitte das an, was Ihnen an Ihrem künftigen Lebenspartner am wichtigsten ist. Nur so werden die Partnervorschläge wirklich passend für Sie sein.


Geduld bei der Partnervermittlung

Haben Sie Geduld! Nicht jede Frau ist bereit, gleich Ihre Telefonnummer herauszugeben. Oder Sie gleich zu treffen. Begnügen Sie sich vorläufig mit dem Schreiben von E-Mails. Ihre Stunde wird kommen, wenn Sie sich freundlich und behutsam geben.


Bei der Partnersuche flexibel sein

Fixieren Sie sich nicht nur auf ein oder zwei Singles: Das muss meine Traumfrau oder mein Traummann sein!Eine solche Feststellung können Sie allerfrühestens nach dem ersten Date machen. Aber noch nicht beim Kennenlernen im Internet.

Jeder Single, der bei einer Online-Partnervermittlung registriert ist, wird wahrscheinlich mehrere Kontakte haben. Sie wissen nie, wie weit diese Kontakte schon gediehen sind.

Halten Sie sich deshalb viele Optionen offen, indem Sie mehrere Kontakte pflegen. Das hat einen weiteren Vorteil: mit jedem Kontakt sammeln Sie Ihre Erfahrungen – positive und negative. Sehen Sie das als gut und notwendig an. Jeden Tag, jede Woche lernen Sie kommunikationstechnisch dazu.

Ihren Traumpartner werden Sie sicher irgendwann vor sich haben. Sie werden dann von früheren Erfahrungen profitieren und Fehler vermeiden.

Einen Lebenspartner zu suchen, das ist kein Geschäft, das man zwischen Tagesschau und Wetterkarte abwickelt. Sie brauchen schon etwas Zeit. Und vielleicht auch einen langen Atem.

 

Erstes Date bei der Partnersuche
Ein Treffen steht an. Es ist endlich soweit! Mit ihrer potentiellen Traumfrau oder Traummann haben Sie Fotos ausgetauscht. Und sich zum Treffen verabredet.

Ein Erstes Date kann für Sie vielleicht noch sehr aufregend sein. Weil Sie nicht viel Erfahrung haben. Aber auch hier lernen Sie. Sehen Sie das positiv.

Wahrscheinlich ist Ihr Gegenüber genauso nervös und angespannt wie Sie. Immerhin haben Sie sich schon Briefe geschrieben. Auch schon telefoniert. Sie wissen schon einiges übereinander. Jeder weiß, wie der andere aussieht. Es gibt keinen Grund zur Aufregung.

Wenn Sie wüssten, wie aufgeregt ich war, als ich zum ersten Mal eine Frau aus dem Internet getroffen habe. Ich habe es total vermasselt. Später war ich nie wieder so angespannt wie bei diesem meinem ersten Date.

Im Gegensatz zur Singlebörse können Sie bei einer Partnervermittlung ganz sicher sein, dass es um einen ernsthaften Interessenten geht. Und nicht um einen Hobby-Dater. Sie werden nicht versetzt und nicht veräppelt.


Beim Treffen schön locker bleiben!

Gehen Sie mit einer lockeren Einstellung zum Rendezvous. Wenn Ihnen der Partner gefällt, machen Sie ruhig hier und da mal ein kleines Kompliment. Und vereinbaren Sie ein zweites Treffen.

Setzen Sie sich nicht unter Druck. Wenn es nichts wird bei diesem Date, dann eben beim nächsten oder übernächsten. Sie haben ja noch einige Optionen in der Hinterhand.

Es wäre schon ein glücklicher Zufall, wenn gleich das erste Treffen ein Volltreffer ist. Auch nach einem zweiten oder dritten erfolglosen Treffen sollten Sie nicht aufgeben. Analysieren Sie vielleicht, was Sie noch besser machen könnten.


Traumfrau oder Traummann treffen – aber wo?

Erstes Date: wo soll es stattfinden? Keine leichte Frage. Ein ungünstiger Ort kann den Erfolg des Treffens beeinträchtigen.

Auf jeden Fall immer an einem öffentlichen Ort! Um Sie herum sind Menschen. Aufdringlichkeiten wird es keine geben. Sie können bei Nichtgefallen jederzeit den Abflug machen. Schreiben Sie Ihrem Partner, ob er/sie Vorschläge hat für einen passenden Ort.

Folgende Orte fürs erste Treffen sind mir spontan eingefallen:

  • Es sollte auf jeden Fall ein Ort sein, wo eine Unterhaltung gut möglich ist. Denn Kennenlernen ist nur durch Kommunikation möglich.
  • Essen gehen in einem gemütlichen, relativ ruhigen Restaurant.
  • Im Sommer vielleicht ein Biergarten oder ein Café im Freien.
  • Sie können sich in einem Tierpark oder Zoo treffen.
  • Ein Spaziergang am Fluss, am See oder im Stadtpark.
  • Kunstkenner könnten z.B. eine Ausstellung besuchen.
  • Der Besuch einer Veranstaltung. Aber nur dann, wenn man dort nicht von Menschenmassen erdrückt wird. Und wenn es nicht zu laut ist.
  • Beim Sport (Radfahren/ Inline-Skaten) kann man sich nicht so gut unterhalten. Und schon gar nicht im Kino.
  • Manche Orte sind sehr gut für den Fall, dass mal der Gesprächsstoff ausgeht. Auch daran sollten Sie vielleicht denken. Die Gesprächsthemen liefert quasi Ihre Umgebung.

Meine Favoriten wären: der Spaziergang oder die kleine Veranstaltung. Man ist in Bewegung. Und die Umgebung bietet mehr Gesprächsstoff als im Restaurant oder Café.

 

Okay liebe Singles auf Partnersuche,

Ich freue mich, dass Sie hier waren. Und hoffe, es war interessant für Sie

Ich wünsche Ihnen toi toi toi für Ihre Partnersuche nach einem tollen Traumpartner


Und freue mich über jeden Kommentar von Ihnen

Schreiben Sie mir ruhig, über Ihre Erfahrungen mit Partnervermittlungen und beim Ersten Date.

Ich suche immer Stoff für neue Beiträge. Auch Erfahrungsberichte. Damit dieser Blog gute Informationen liefern kann.

Meine E-Mail Adresse finden Sie oben im Impressum.