Tipps für Partnervermittlungen

Video-Date: virtuelles Treffen bei ElitePartner

Skype-Gespräche über ElitePartner

Die Partnervermittlung ElitePartner gehört zu den erfolgversprechendsten Dating-Börsen in Deutschland. Mehr als 40 Prozent aller angemeldeten Singles finden dort einen Partner.

Damit bestehen recht gute Voraussetzungen, die Liebe fürs Leben zu finden. Doch nicht für alle. Denn es gibt bestimmte Zulassungsbeschränkungen. Vorwiegend niveauvolle und akademisch gebildete Menschen erhalten Zutritt zur leicht elitären Partnerbörse.

Die Partnersuche bei ElitePartner läuft folgendermaßen ab: Am Anfang steht die kostenlose Anmeldung. Es folgt eine Durchleuchtung der Persönlichkeit, gepaart mit der Angabe von Lebensumständen und den Erwartungen, die man an die/ den Zukünftigen hat. Nach diesen Vorgaben eruiert der Rechner des Portals ebenbürtige Menschen, mit denen man in Kontakt treten darf und auch sollte.

Als die Coronazeit mit zahlreichen Kontaktbeschränkungen begann, setzte die Partnervermittlung für stilvolle Singles ein innovatives Kommunikationsmittel ein: den Video-Chat. Da reale Dates wegen Covid 19 mit einem gewissen Risiko behaftet sind, ist von nun an ein virtuelles Treffen ohne Corona-Maske und ohne Aerosole am Bildschirm möglich.

 

Allgemeines über Video-Dates bei ElitePartner
Nicht jeder Single mit einem gewissen Niveau kommt bei der Hamburger Partnervermittlung in den Genuss direkter Flirt-Gespräche. Nach der Registrierung und dem Persönlichkeitstest ist man zuerst nur Basis-Mitglied – also quasi auf Beobachterstation. Nur wem die Partnersuche soviel wert ist, dass er dafür Geld ausgibt – Premium-Mitglied wird -, kann sich mit anderen Teilnehmern zu einem Video-Date verabreden.

Eine zweite Hürde stellt die Dating-Trägheit vieler Singles dar. Ich kann mich nämlich nur mit Leuten zum Chatten treffen, mit denen ich schon einige Nachrichten ausgetauscht habe. Dadurch verhindert ElitePartner, dass die Singles willkürlich und ohne Überlegung jemand zu einem virtuellen Treffen einladen.

Selbstverständlich ist der direkte visuelle Kontakt nur mit den Usern möglich, die sich gerade im Online-Bereich von ElitePartner befinden. Und man muss in der Lage bzw. willens sein, der Partnervermittlung seine Webcam zur Verfügung zu stellen. Wer diese vier Bedingungen erfüllt, darf sich auf inspirierende Gespräche mit kultivierten Frauen und Männern freuen – egal ob am heimischen Computer oder unterwegs via Smartphone-App.

 

Vorbereitungen auf das Video-Date bei der gehobenen Partnervermittlung
ElitePartner ist so etwas wie die intelligente Schwester von Parship. Auch dort bestehen exzellente Chancen, aus einer hohen Anzahl von Partnersuchenden sein Liebesglück zu finden. Das Bildungsniveau bei Parship ist nicht ganz so hoch. Hier darf sich ein größerer Personenkreis anmelden.

Wie bereite ich mich nun auf ein virtuelles Treffen vor? Wie verhalten sich die Singles von ElitePartner beim digitalen Date? Dazu hat das Portal eine Befragung unter den Mitgliedern durchgeführt.

Einer der wichtigsten Punkte ist die Ruhe beim Dating-Talk. Alles was irgendwie den Gesprächsablauf und die Fokussierung auf den Partner stören könnte, wird eliminiert. Insbesondere das Smartphone und das Telefon. Mitbewohner werden angewiesen, den Chatter für eine gewisse Zeit in Ruhe flirten zu lassen.

Fundamental wichtig ist selbstverständlich der optische Auftritt beim Video-Date. Vor allem Frauen legen bei der Präsentation großen Wert auf ein schickes Outfit, auf eine gestylte Frisur und ein angemessenes Make-up. Aber auch die Hälfte der männlichen Mitglieder von ElitePartner messen dem Aussehen eine große Bedeutung bei. Da die Kamera schonungslos alle Schwächen aufdeckt, ist auch dafür zu sorgen, dass im Hintergrund (Zimmer) so einigermaßen Ordnung herrscht.

Auch die Gesprächsthemen beim virtuellen Treffen wollen ein wenig vorbereitet sein. Außerdem wird man nur dann bei niveauvollen Singles eine Chance auf eine Beziehung haben, wenn man ihnen die volle Aufmerksamkeit schenkt. Nebenbei schnell noch eine nichtige WhatsApp schreiben oder Kaffee kochen machen einen wenig interessierten Eindruck.

Nicht gern gesehen wird es von den Befragten, wenn sie spontan und ohne Kommunikations-Vorlauf zu einem Webcam-Gespräch eingeladen werden. Die Überrumpelungs-Taktik führt nur ganz selten zum Erfolg. Wer diese Anregungen befolgt, sollte im Anschluss an das Gespräch bei abgeschwächten Corona-Fallzahlen gute Chancen auf ein echtes Rendezvous haben.

 

Was bringt mir ein virtuelles Date bei ElitePartner?
Der Partnervermittlung ist es gelungen, aus der Pandemie-Not eine Tugend zu machen. Denn es hat etliche Vorteile, sich zunächst am Bildschirm zu treffen und Smalltalk zu treiben anstatt in der Realität.

Der visuelle Chat von ElitePartner ist wie Wellness gegenüber einer häufig von Peinlichkeiten, Pleiten, Pech und Pannen geprägten Verabredung im Alltag. In der häuslichen Umgebung fühlt man sich irgendwie geborgen, selbstbewusst und weniger angespannt als wenn man eine Frau oder einen Mann in neutral-kühler Umgebung (Restaurant, Café usw) trifft.

Ein weiteres nicht zu unterschätzendes Plus des Video-Dates sind die Faktoren Zeit und Geld, von denen wir angeblich alle zu wenig haben. Eine Chat-Unterhaltung muss nicht besonders lange dauern. Man kann sich mit einem Single von ElitePartner auch mal kurz zwischendurch treffen oder am späten Abend, in einer chilligen Stimmung. Zudem sind Gespräche via Internet äußerst klimafreundlich. Man hinterlässt keinen CO2-Abdruck, weil man keine Verkehrsmittel benutzt – womöglich noch über größere Entfernungen.

Die hohe Inflation und die finanziellen Auswirkungen des Ukraine-Kriegs machen uns jetzt und wohl auch in absehbarer Zukunft schwer zu schaffen. Ein Video-Date ist wie ein Sparschwein. Man braucht kein Bahnticket, man muss keine Parkgebühren zahlen. Und auch die Kosten für ein womöglich kostspieliges Essen im Restaurant oder für den Eintritt in eine Freizeitanlage kann man sich sparen, wenn man sich zunächst nur virtuell trifft. Um herauszufinden, ob diese als angenehm eingeschätzte Kontaktperson bei ElitePartner sich in einer Unterhaltung als geeigneter Lebenspartner erweist.