Liebes-Nachrichten

Spielerisches Online-Dating

Spielend leichtes Dating im Web

Muss Online-Dating todernst sein? Lesen Sie hier wie Dualda.com der Partnersuche im Internet eine spielerische Note verleiht. Die Liebe auf lockere Art finden ist Erfolg versprechender als Kampf und Krampf

Spielerisches Online-Dating bei Dualda.com
Mitmachen und sich finden lassen. Dualda.com ist so eine Art spielerische Partnersuche. Die Community von Dualda entscheidet, welcher Partner für mich der Richtige ist.

Das Außergewöhnliche bei Dualda.com: andere Mitglieder übernehmen die Verantwortung, den richtigen Partner für einen Spieler zu finden. Das Game nennt sich: „Wer passt zu wem?“

Aus 5 vorgeschlagenen Profilen wählen andere User dasjenige aus, das am besten zu mir als Mitspieler passt. Dafür erhält man Punkte. Hat man genug Punkte auf einem Haufen, dann gibt man sie dafür aus, dem potentiellen Traumpartner eine Flirt-Mail zu schreiben.

 

Durch Spiele das Online-Dating attraktiv machen
„Alles olle Kamellen beim Dating in unserer Zeit“, dachten sich die Gründer von Dualda.com. Eine neue Idee muss her! Da kam ihnen beim Steilwandklettern eine Vision.

Wie wäre es, wenn man ein Dating-Portal auf die Beine stellt, welches total Spaß macht. Eine Forum, das alles in den Schatten stellt, was bisher auf dem Markt gewesen ist.

Jahre sind ins Land gegangen. Inzwischen haben die Macher von Dualda.com schon einiges erreicht. Die Mitgliederzahlen steigen mehr und mehr. Die „Partnervermittlung“ ist kein Nobody mehr. Auch wenn die Konkurrenz der großen Partnerbörsen noch nicht in Sichtweite ist.

 

Hier gibt es weitere News
aus der Single-Welt

 

So funktioniert das spielerische Online-Dating
bei Dualda.com

„Wer passt zu mir?“
Ein Spieler verschießt aus vollen Rohren Liebes-Pfeile. Drei andere Player unterstützen ihn. Sie helfen mit, dass der Suchende die Wirkung seiner Aktivitäten auf andere Partner besser erkennen kann. Doch es gibt noch mehr Funktionen bei diesem Dating.

„Wähle das beste Bild!“
Hier hat man die Auswahl, auf welchem Foto ein Mitspieler am sympathischsten wirkt auf andere User.

„Was steht mir?“
Andere User oder Singles können einem Mitspieler Ratschläge geben. Und zwar darüber, welche Klamotten ihm am besten stehen würden. Diese neuen Ideen und Vorschläge können eine große Hilfe sein. Sie machen mir bewusst, wie andere mich und mein Outfit einschätzen. Mein eigenes Stilempfinden wird geschult. Und ich erhalte (hoffentlich) interessante Vorschläge für bessere Kleider.

„Wie bin ich?“
Hier kann jeder Spieler testen, wie er auf einem bestimmten Foto rüberkommt: Freundlich oder ernst? Sympathisch oder eklig? Humorvoll oder traurig?

 

Spiele machen Online-Dating locker und federleicht
Es wäre natürlich unsinnig, sich bei der Suche oder Auswahl seines Traumpartners komplett auf andere Menschen zu verlassen.

Wer beim spielerischen Dating ein Profil findet, das ihm sehr gut gefällt, wird nicht lang nachdenken. Er markiert diesen Single mit einem kleinen roten Herz. Einfach auf das Herz klicken und schon steht mein Gegenüber auf meiner Favoriten-Liste.

Sinn und Zweck dieser Spiele: es soll Spaß machen. Und dem Online-Dating eine gewisse Leichtigkeit geben.

Die Ergebnisse dieses Spiels kann man ruhig mit einem Augenzwinkern betrachten. Niemand wird ernsthaft behaupten wollen, dass so ein Game bei der Partnersuche wirklich eine bahnbrechende Hilfe ist. Aber man kann sich durchaus neue Anregungen holen.

Die Stärke des Online-Datings bei Dualda.com liegt wohl darin: durch das ulkige, unverkrampfte Spielen lockert sich die Stimmung unter den Usern auf. Verkrampfungen und Hemmungen werden gelöst. So dass es dann vielleicht doch klappen kann mit einer neuen Liebe. So jedenfalls sehen und erhoffen es die Betreiber von Dualda.com

 

Online-Dating als Spiel oder als echte Partnersuche?
Damit möglichst viele User den Mut haben und sich registrieren, macht Dualda.com den Vorschlag: Wir können Ihre Facebook-Daten importieren. Ob diese Rechnung wohl aufgeht? Zuckerbergs Geschäftsmodell sieht vor, die Daten der Mitglieder weiterzuverkaufen. Bei Dualda wird es wohl kaum anders sein.

Wie immer es sei: wer mit einem Partner in einer glücklichen Beziehung oder Ehe lebt. Aber trotzdem hier mit von der Partie sein möchte: der kann das durchaus machen. Der Trick dabei: bei der Neuregistrierung klickt er einfach auf die Option „Nur Spielen“.

Wer hingegen ernsthaft auf Partnersuche ist. Und Null Bock hat auf irgendwelche kindischen Spiele: der wählt „Nur Singles finden“.

Wer beides haben will, der klickt auf den Button „Singles finden und spielen“. Und schon kann das Vergnügen los gehen.

In der Anfangszeit war die „Partnerbörse“ Dualda.com nur in Deutschland online. Aber schon bald hat man es geschafft, auch auf internationaler Ebene Fuß zu fassen.

Heute gibt es eine Version in deutscher Sprache, in Englisch und Spanisch. Auch in Italien und Frankreich hat Dualda.com scheinbar leicht den Einstieg in das dortige Online-Dating geschafft.