Liebes-Nachrichten, Single-Urlaub

Singles auf Reisen – mit Sunwave in den Süden

Urlaub im Süden – Spanien, Griechenland, Kanarische Inseln, Karibik

Viele Singles lieben den Urlaub im Süden. Nur wenige Veranstalter bietet Reisen an, wo nur Singles teilnehmen. Sunwave hat nur reine Singlereisen im Angebot

Urlaubsreisen in den Süden. Sonne und MeeresstrandGut 14 Millionen Singles haben wir in Deutschland. Menschen, die Jahr für Jahr vor der Frage stehen: wo werde ich meinen nächsten Urlaub verbringen?

Einige Reiseveranstalter haben diese Marktlücke erkannt. Die bieten immer mehr spezielle Reisen
für Singles an.

Besonders die Trips in den Süden haben einen enormen Boom zu verzeichnen. Nicht immer, aber meistens als Strandurlaub. Daneben auch als Kreuzfahrt und Erlebnis-Urlaub.

 

Sunwave-Singlereisen
Südliche Reiseziele im Überblick:

  • Kroatien
  • Griechenland (Korfu, Kreta)
  • Karibische Inseln (Kuba, Barbados, Curacao)
  • Spanien und Ibiza
  • Portugal
  • Südafrika und Namibia
  • Mauritius
  • Kanaren (Teneriffa, Lanzarote)
  • Italien (Toskana, Sardinien)

 

Das Urgestein unter den Singlereisen-Anbietern
Der Reiseanbieter Sunwave.de hat den Anfang gemacht. Das Unternehmen bietet seit 20 Jahren Singlereisen ausschließlich für Alleinstehende an.

Nur wer für Singles Urlaubsreisen auf einem gewissen Niveau anbietet, kann seine Kunden auf Dauer zufrieden stellen. Und sich so lange Zeit auf dem Markt behaupten. Jahr für Jahr wird die Palette der Reisen für Singles neu überprüft und erweitert.

Bei Sunwave stehen vor allem die Reisen in den Süden im Fokus. Die meisten Singles lieben es, den Jahresurlaub in Sonnenländern wie Spanien, Griechenland, Mallorca oder auf den Kanarischen Inseln zu verbringen. Das Mittelmeer ist die absolute Top-Region für den Urlaub im Sommer.

Ein Spitzen-Unternehmen wie Sunwave beschränkt sich bei der Auswahl der Reisen keineswegs nur auf den Aufenthalt am Strand. Denn immer mehr  Singles bevorzugen den Action- oder Sporturlaub.

Städtereisen, Sehenswürdigkeiten, Reisen mit Mountainbike-Touren, Rundreisen in Nordamerika, Safaris in Afrika und Törns auf dem Segelschiff bereichern die Angebots-Palette von Sunwave.de.

Stark im Kommen sind auch Kreuzfahrten im Bereich Karibik, Atlantik, Ägais und Mittelmeer. Auch hier möchten die deutschen Singles lieber unter sich sein. Als z.B. auf der AIDA mit Paaren und Familien auf Tour zu sein.

 

Sind Singlereisen denn Verkupplungsreisen?
Nein, Sunwave lehnt diesen Gedanken kategorisch ab. Natürlich haben Singles in einer entspannten Urlaubs-Atmosphäre in südlichen Gefilden gute Chancen, den einen oder anderen Urlaubsflirt zu erleben.

Ob daraus aber die große Liebe entsteht, das kann niemand wissen. Denn meist ist es so, dass die Teilnehmer der Singlereisen aus verschiedenen Bundesländern kommen. Die Entfernung zwischen den Wohnorten beträgt oft 200, 400 oder gar 600 Kilometer. Eine Fernbeziehung ist nicht nach dem Geschmack vieler Menschen.

Das Hauptmotiv für Alleinstehende, einen Sunwave-Urlaub nach Teneriffa, Südafrika, Lissabon oder Kuba zu buchen, ist nicht die Partnersuche. Die Singles wollen bei ihren Reisen in den Süden eine geile Zeit erleben. In Gesellschaft von Gleichaltrigen sein. Das ist der große Vorteil von Singlereisen gegenüber gewöhnlichen Pauschalreisen bei TUI, Thomas Cook und Co.

 

Reisen nach Andalusien
Die Region am südlichsten Zipfel von Spanien besticht durch ausgesprochen warmes Wetter und viele schöne Sandstrände. Die Costa del Sol liegt in unmittelbarer Nachbarschaft von Gibraltar. Und nicht weit von Afrika.

Singles, die so weit im Süden ihren Urlaub verbringen, haben die Sonnengarantie mit im Gepäck. Regen und Wolken: das sind Fremdworte in Andalusien.

Das spezielle Angebot von Sunwave-Singlereisen:
Ein 4-Sterne-Hotel mit Stil, Komfort und modernem Design. Diese Anlage liegt in unmittelbarer Nähe des Strandes an der Costa de la Luz.

Nicht jeder Single mag täglich 10 Stunden lang untätig am Meeresstrand abhängen. Und sich die Sonne aufs Gehirn brennen lassen. Vor allem junge Leute lieben sportliche Abwechslung. Sei es nun Segeln, Tauchen, Wasserski, Biken oder Wandern.

Andere wiederum haben eine Vorliebe für Ausflüge. Dazu bietet das spanische Andalusien reichlich Gelegenheit. Das maurisch geprägte Sevilla. Cadiz am Atlantik. Und Jerez de la Frontera. Sie alle eignen sich hervorragend, um schöne Urlaubseindrücke zu sammeln. Die Lebensweise der Einheimischen kennenzulernen. Und natürlich die anderen Singles in der Gruppe.

Singlereisen bei Sunwave sind nicht teuer. Für knappe 800 Euro (inklusive Flugkosten) können die Reisenden einen unvergesslichen einwöchigen Andalusien-Urlaub erleben. Im Preis mit inbegriffen sind die Hotelkosten und die Preise für Ausflüge und Mietwagen.

 

Mit Sunwave nach Fuerteventura
Genau wie die Nachbar-Inseln Gran Canaria, La Palma, Lanzarote und Teneriffa, besticht Fuerteventura durch landschaftliche Gegensätze. Das Bild der Insel ist einerseits geprägt durch hohe, karge Gebirgslandschaften. Aber auch durch endlos schöne Strände. Wo die Singles aus Deutschland sich vom Stress des Alltags erholen können.

So ganz nebenbei lernt man bei einem solchen Urlaub im Süden nette Leute kennen. Man hat gute Unterhaltung. Kann Party feiern. Die Nacht zum Tag machen, tanzen und flirten.

Das Angebot von Sunwave-Singlereisen für Furteventura:
Das Hotel liegt in der Ferienregion der Costa Calma. Für gut 800 Euro können Alleinstehende einen Urlaub für eine Woche buchen. Darin sind die Flugkosten enthalten. Sowie Ausflüge und das Ausleihen von Geländewagen auf der Kanaren-Insel.  Wer lieber im Einzelzimmer schlafen möchte, zahlt für diese eine Woche rund 100 Euro dazu.

Der Strand auf Fuerteventura ist ein paar Hundert Meter vom Hotel entfernt. Wer den Spaziergang zu Fuß scheut, der kann sich mit dem Jeep dorthin befördern lassen. Ist alles im Preis inklusive. 

Die alljährlichen Sunwave-Reisen nach Fuerteventura, Teneriffa und Lanzarote sind sehr beliebt bei deutschen Singles. Das Hotel bietet gutes Essen. Die südliche Sonne scheint jeden Tag aus vollen Rohren. Man holt sich eine attraktive braune Haut. Kann auf dem Wasser surfen oder auf Tauchstation gehen.  

Im Gegensatz zu einigen Mittelmeer Regionen bringt der Atlantik bei den Kanarischen Inseln immer eine frische Prise. So dass man das Wetter fast nie als heiß empfindet. 

Das Wasser im Ozean ist angenehm warm genug zum Schwimmen. Ganz anders als an der Nordsee. Die Sport-Möglichkeiten sind exzellent. Man kann auf den Inseln in Kursen das Wellenreiten (Windsurfen) lernen. Die sandigen Strände sind ideal zum Beachvolleyball spielen.

 

Mit Sunwave nach Griechenland
Neben Fuerteventura und Südspanien bietet der Reiseveranstalter immer wieder Singlereisen nach Kreta und oder zur Insel Korfu an. Sowie einen Club-Urlaub im griechischen Chalkidiki.

Bei letzerem ist die Single-Gruppe in einem 4-Sterne-Hotel untergebracht, das keinen Luxus vermissen lässt. 1 Woche Cluburlaub kosten knappe 800 Euro. Essen und Flug inklusive.

In Griechenland können die Singles aus Deutschland oder Österreich bei Sonnenschein und prächtigen Stränden sehr gut entspannen. Man liegt am Meer. Lauscht dem Rauschen der Wellen. Dazu ein gutes Buch oder ein bisschen Musik. Richtige Wasserratten schwimmen weit hinaus. Oder fahren mit dem Motorboot um die Inseln. Griechenland bietet einen herzhaft schönen Urlaub im Süden.

Auf Kreta und Korfu gibt es etliche Möglichkeiten, abseits vom Strand aktiv zu werden. Sunwave-Singlereisen organisiert Ausflüge zu sehenswerten Orten. Die Singles können sich dem Wassersport widmen, radeln, wandern oder bei guter Zeit am Pool chillen. 

 

Reisen auf dem Segelschiff
Der Singlereisen-Veranstalter Sunwave bietet für die Sommerferien Action-Urlaub auf holländischen Gewässern an. Meist ist das eine Mischung aus Segeln und Radfahren. Der Trip über 7 Tage kostet 600 Euro. Alternativ gibt es auch Segelreisen auf der Ostsee, im Mittelmeer und vor der Küste Kroatiens.

Das Schiff für den Holland-Segeltörn heißt „Noorderlicht“.  Die Reise geht durch die Gewässer des Wattenmeeres.  Mit dem Segler werden verschiedene Inseln angesteuert.  Bei dem kurzen Aufenthalt kann man sehen, wie die Holländer am Watt wohnen. 

Außerdem ergibt sich beim Landgang die Gelegenheit für einen kleinen Flirt in der Single-Gruppe. Denn auf dem Schiff selbst hat man doch nur Augen für Wasser und Meer.

Wer es lieber sportlich mag, kann auf den westfriesische Inseln seinen Drahtesel bewegen. Die Niederlande ist das Land der Eisschnellläufer und Fahrrad- Fahrer. Mit Fußball haben sie es ja nicht so (smile). So ist es kein Wunder, dass auch auf diesen Inseln die Radwege exzellent ausgebaut sind.

 

Kreuzfahrten und Städtereisen mit Sunwave
Die Singlereisen von Sunwave bestechen durch eine großartige Vielfalt. Die Reisen in den Süden habe ich weiter oben hinreichend beschrieben.  Neben Lanzarote, Andalusien und Griechenland geht es manchmal auch nach Mallorca, Ibiza, in die Türkei und nach Italien.

Immer mehr in Mode kommen die Kreuzfahrten. Sunwave hat gleich mehrere im Programm.  Eine Schiffsreise beginnt zum Beispiel in Spanien. Um genau zu sein: in Barcelona. Der Trip führt quer durch das Mittelmeer. Vorbei an Neapel, Rom, französische Riviera, Mallorca und wieder zurück in die Hauptstadt von Katalonien.

Auch die Städtereisen von Sunwave können sich sehen lassen.  Wer nicht so viel Geld investieren will. Oder wer mal kurz übers Wochenende einen Kurzurlaub haben möchte: der könnte zusammen mit Sunwave und anderen Singles unter anderem Hamburg, Berlin, Wien, Prag oder London besuchen.

Wer eine Vorliebe für die USA hat, für den steht zum Beispiel New York zur Verfügung. Auch Single-Rundreisen im Osten oder Westen von Kanada kann man bei Sunwave buchen.

Quelle:
Presseanzeiger.de