Partnersuche im Ausland

Single-Frauen und Männer aus exotischen Ländern kennenlernen

Wunderhübsche exotische Frau

Junge Latina zum Verlieben:
Carmelita aus Mexico City

Südländische Singles auf Partnersuche

Die Suche nach exotischen Frauen
Die schöne braune Haut der Jamaikanerin im Bikini. Der Sex-Appeal dominikanischer und kolumbianischer Frauen am Strand. Die schlanke Figur und das zarte Wesen der Filipina. Die geheimnisvollen Augen der Inderin. Die Glut in den Augen des Mexikaners. Der starke Body des Afrikaners.

Solche Bilder lassen viele alleinstehende Menschen aus unseren Breitengraden nicht mehr los. Wie wäre es, eine exotische Dame oder einen charmanten, dunkelhäutigen Mann kennenzulernen? Das ist das Thema dieses Beitrags. Ich stelle Ihnen 15 Online-Portale vor, die für diese spezielle Partnersuche geeignet sind. Immer mehr Deutsche gehen eine feste Beziehung mit einem Menschen aus einem fremden Kulturkreis ein. Daher ist diese Sache aktueller denn je.

Exotische Menschen bedeuten für uns: alles was außerhalb der von hellhäutigen Menschen bewohnten Ländern lebt. Zu den Exoten gehören Frauen und Männer aus Lateinamerika, Afrika, Asien und aus der Karibik. Exotische Frauen und Männer haben gegenüber Europäern ein paar besondere Eigenschaften. Daher sind viele Singles aus Deutschland, Nordamerika und Europa verrückt darauf, im Alltag oder im Internet eine exotische Karibik-Schönheit, einen Afrikaner oder einen Single aus Südamerika kennenzulernen.

Ich habe lange im Internet recherchiert. Am Ende läuft es immer wieder auf eine Sache hinaus: die besten Chancen, eine exotische Geliebte oder einen südländischen Partner zu finden, bestehen bei den Singlebörsen der Cupid Media-Familie.  Sie sind die Global Player der Dating-Welt. Seit mehr als 20 Jahren sind die Cupid-Portale die absoluten Marktführer der globalisierten Partnersuche. Dabei ist das Benutzen von Cupid Media sehr preiswert.

Man lernt die Singles direkt im Chat kennen. Und vor allem haben die Kontaktbörsen eine Unzahl von Mitgliedern – auch aus „gewöhnlichen“ Ländern wie Russland, Frankreich, Spanien usw. Außerdem bieten die Cupid-Portale einen Übersetzungsdienst für fremdsprachige Nachrichten an. Das findet man bei anderen Partnervermittlern überhaupt nicht.

Lernen Sie in diesem Testbericht die Eigenheiten fremdländischer Frauen und Männer kennen. Und beurteilen Sie die Chancen, die sich bei den Cupid-Portalen ergeben. Ich habe die Singlebörsen absichtlich bunt durcheinandergewürfelt. Hier die Herkunftsländer der Exotinnen und Exoten:

  • Karibik
  • Korea
  • Exotische Lesben
  • Dominikanische Republik
  • China
  • Kolumbien
  • Vietnam
  • Mexiko
  • Singapur
  • Große, sexy Frauen aus aller Welt
  • Partnersuche für Soldaten
  • Malaysia
  • Japan
  • Indonesien

 

Erotische Single-Frauen aus der Karibik kennenlernen
Es ist kein Zufall, dass CaribbeanCupid bei mir an erster Stelle steht. Würde man eine globale Umfrage machen über die Attraktivität der Männer und vor allem der Damen, so stünden die karibischen Inseln mit Sicherheit an der Tabellenspitzen.

Immer mehr weiße Frauen machen Urlaub in der Karibik, um sich von einem Latino-Boy verwöhnen zu lassen. Deutlich häufiger aber sind es Männer, die scharf sind auf wilde, dunkelhäutige Schönheiten aus Kuba, Jamaika, Barbados, Brasilien und aus der Dominikanischen Republik. Auch in Deutschland leben tausende lebenslustige Frauen aus der Karibik. Auch die kann ein Single ganz einfach per Mausklick kennenlernen.

CaribbeanCupid ist hervorragend geeignet, um die schönsten Frauen der Welt zu kontaktieren. Die Exotinnen von den karibischen Inseln und aus Mexiko zeichnen sich durch eine besondere Sinnlichkeit aus. Sie freuen sich des Lebens, sie lieben den Sex, sie tanzen und feiern gern. Die schokoladebraunen, dunkelhäutigen und hellen Latinas haben fast durchweg einen aufregenden Po und zu 50 Prozent prachtvolle Brüste.

Hübsche Exotinnen aus der Karibik

Die meisten Damen, die bei CaribbeanCupid auf Partnersuche sind, hassen die Macho-Welt, in die sie hineingeboren wurden. Sie wünschen sich einen netten, respektablen Lebenspartner, der sie gut behandelt und aus vollem Herzen liebt. Außerdem können westliche Männer bei diesem Dating-Portal auf einen unvergesslichen Karibik-Urlaub mit einer erotischen, tief gebräunten Bikini-Dame hoffen.

CaribbeanCupid ist die größte Partnerbörse im karibischen Raum. Wer exotische Singles aus verschiedenen Ländern Lateinamerikas kennenlernen möchte, ist hier genau richtig. Die meisten Frauen sehen heiß aus. Man möchte sich gern vorstellen, wie es wäre, eine Strand-Schönheit zu treffen, zu umarmen und zu küssen. Da dies vorläufig nur Träume sind, geht es zunächst darum, mit ihnen Nachrichten auszutauschen und zu chatten. Dafür stellt CaribbeanCupid die technischen Voraussetzungen zur Verfügung.

Auch wenn die Mädchen aus der Karibik noch so scharfe Fotos zeigen: man sollte ich immer vor Augen halten, dass es sich um menschliche Wesen handelt. Keine Lady wird begeistert sein, wenn der Mann ihr ständig mit sexuellen Sprüchen kommt, die seiner Geilheit Ausdruck verleihen. Den größten Erfolg bei den entzückenden Girls aus der Karibik hat, wer die exotische Schönheit zwar bewundert und auf ein Date hinarbeitet. Aber nichts überstürzt und sich primitive Anmachen verkneift.

Hübsche Karibik-Frauen zum Verlieben

Hübsche Karibik-Frau:
„La Princessa“ aus Puerto Rico

 

Dating mit zierlichen Exotinnen aus Südkorea
Von den Traumstränden der Antillen kommen wir nun zu den asiatischen Frauen. Die alleinstehenden Damen aus dem Süden Koreas sind ziemlich begehrt bei einsamen Männern aus dem Westen. Der Grund liegt einerseits im entzückenden Erscheinungsbild der Asiatinnen. Anderseits in der angenehmen Mentalität.

Die meisten Single-Frauen aus Südkorea wie auch die Männer haben Grips im Hirn – mehr als viele Deutsche. Das muss man ganz klar sagen. Sie lernen schnell und sie bilden sich ständig dort. Die Damen werden meist als schmächtig, süß, schön und niedlich beschrieben. Sie haben eine 1A-Figur. Sie kleiden sich stilvoll. Und sie legen großen Wert auf ein gepflegtes Äußeres.

Koreanische Singles online kennenlernen

Das Problem mit Mädels aus Korea: sie kommen ein wenig prüde daher. In Sachen Erotik und beim Kennenlernen sind sie nicht so offen wie die Frauen aus Europa oder gar die Exotinnen aus Lateinamerika. Um das Vertrauen von Kim oder Mica zu gewinnen, braucht es eine gewisse Zeit.

Südkoreanerinnen sind beruflich meist gut eingebunden und erfolgreich. Sie brauchen keinen reichen Mann. Sie wollen einen ausdauernden, pflichtbewussten, liebevollen, romantischen, kuschelbedürftigen Typ, der treu ist. Wenn der künftige Lebenspartner gut aussieht: umso besser. Aber auch durchschnittliche Männer haben gute Chancen, die Liebe Asien zu finden.

Koreanische Frauen haben die Zeichen der Zeit erkannt. Viele, die im Großstadt-Dschungel oder an den Stränden allein leben, nutzen das Internet, um einen passenden Partner zu finden. Oder sich mit ausländischen Männern zu unterhalten.

KoreanCupid hat weltweit mehr als eine halbe Million Mitglieder. Die Singles kommen vorwiegend aus Korea. Aber auch aus China und aus ärmeren Nachbarländern (Philippinen, Vietnam, Thailand). Wer einen exotischen Schatz oder eine zuvorkommende Reisebegleiterin aus Südostasien sucht, hat bei dieser Singlebörse beste Chancen. Wer ein verwegenes Abenteuer sucht, sollte besser die Finger davon lassen. Die Koreanerin ist vorsichtig, was solche gewagten Spiele angeht.

Die meisten Männer und weiblichen Singles aus Südkorea suchen eine feste Beziehung mit einem ausländischen Mann – am liebsten mit einem Gentleman. Nur die wenigsten begnügen sich mit Chat-Gesprächen oder Skype-Konferenzen. Die Eheschließung mit einem Kerl aus Europa oder Amerika ist in Südkorea längst nichts Sensationelles mehr. Die Männer in Seoul und Busan sind zu sehr mit der Karriere beschäftigt, um auszugehen und mit Koreanerinnen zu flirten.

 

Lesbische Freundin in südlichen Ländern finden
Nun ein ganz anderes Thema. Ich habe Ihnen Abwechslung versprochen. Bei der Singlebörse PinkCupid geht es darum, eine lesbische Partnerin zu finden. Am einfachsten funktioniert das in der engeren Heimatregion oder deutschlandweit. Manche Lesben haben allerdings – bedingt auch durch Urlaubs-Erlebnisse auf Gran Canaria, Mykonos oder in der Karibik – eine Schwäche für exotische Mädchen aus dem Ausland.

Lesben und Bisexuelle haben es in unseren Breiten nicht gerade leicht, eine weibliche Geliebte zu finden. Wenn sie nicht selbstbewusst genug sind, in der Szene auszugehen, bleiben oft nur Online-Portale, um die gleichgeschlechtliche Liebe zu finden.

Das Erscheinungsbild von Frauen, die auf Frauen stehen, hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Waren es vor der Jahrtausendwende noch vorwiegend männlich wirkende Lesben mit sehr kurzen Haaren und im Rocker-Look, so sind es heute richtig attraktive, mondän aussehende Damen, die sich als Lesben outen. Sogar viele Mädels, die in einer eintönigen heterosexuellen Ehe leben, haben neuerdings Lust bekommen, sich auf ein erotisches Abenteuer mit einer Lesbe oder einer Bi einzulassen.

Lesbische Single-Frauen bei PinkCupid

PinkCupid ist ein internationales Dating-Portal zum Finden einer Partnerin, die scharf ist auf Lesben-Mösen und weibliche Kurven. Die Zielsetzung der alleinstehenden Damen kann eine Homo-Ehe sein. Oder eine leidenschaftliche Affäre mit einem exotischen Mädchen aus Übersee. Oder einfach nur der Gedankenaustausch im Chat: über Frauenprobleme, über das sich Outen und über die Diskriminierung von Lesben durch die rechte Szene.

Bei PinkCupid sind gut aussehende deutsche Frauen und lesbische Exotinnen auf der Suche nach einer passenden Geliebten bzw. Lebensgefährtin. Die meisten Lesben der Vermittlungsseite leben allerdings im Ausland: in den USA, in Kanada, Südafrika Spanien, Brasilien, Kolumbien, auf den kanarischen und karibischen Inseln. Insgesamt bietet die Partnerbörse mit mehr als 800.000 weiblichen Profilen und mehr als 1.000 täglichen Neuzugängen exzellente Chancen, eine lesbische Traumfrau oder Freundschaft zu finden.

 

Sexy Frauen, Machos und charmante Latinos aus der Dominikanischen Republik
Wir kommen noch einmal zurück in die Karibik. Nach Ansicht vieler Männer leben dort die aufregendsten Sexbomben der Welt. Wohin man an den Palmenstränden auch sieht: überall flanieren knackige Prachtärsche und sexy Brüste, die beim Urlauber heiße erotische Fantasien auslösen.

Eins der verlockendsten Mädchenparadiese ist die Dominkanische Republik. Die sexy Bikini-Schönheiten, aber auch die Frauen in den Straßen von Santo Domingo betören das Auge des Touristen mit ihrer kaffeebraunen Haut. Aber auch mit ihrer Art sich zu bewegen und mit gewissen charakterlichen Qualitäten.

Dominikanische Traumfrauen suchen einen Partner

Dominikanerinnen sind lebenslustige Geschöpfe. Sie haben Spaß am Leben und an der körperlichen Liebe. Die Latina-Frauen sind stets guter Laune. Die Männer sind fasziniert vom anhänglichen, freundlichen Wesen der exotischen Verführerinnen.

Auch als Freundin oder Ehefrau befriedigen die Single-Damen aus der Dominkanischen Republik höchste Ansprüche. Sie sind unkompliziert, cool, freundlich und lustig. Sie sind katholisch erzogen. Und aus der Tradition heraus bereit, eine Familie zu gründen. Die bezaubernden Bräute von der karibischen Trauminsel tanzen gern. Und sie bereiten ihrem Freund mit der natürlichen Wildheit schlaflose Nächte.

Wer eine solche Traumfrau aus der Dominikanischen Republik sucht – gleich welcher Hautfarbe – kann sich in deutschen Städten umsehen. Schneller und effektiver funktioniert die Latina-Partnersuche jedoch bei einem Portal, wo man viele Tausende solcher ledigen Damen antrifft: bei DominicanCupid.

Dort haben wir die hübschen Mulattinnen und Afro-Amerikanerinnen alle zusammen. Die Seite hat insgesamt 400.000 Mitglieder. Die alleinstehenden Mädchen und die Latinos versuchen, Kontakt mit Singles aus dem Ausland aufzunehmen. Die Frauen hoffen darauf, dass ein Gringo sie findet, dass beim Chatten romantische Gefühle entstehen und dass man am Ende ein Date plant. Die dominikanische Singlebörse ist auch eine gute Adresse für europäische Frauen, die sich einen heißblütigen Urlaubs-Playboy aus der Karibik anlachen wollen.

Die meisten Latinos und exotischen Schönheiten bei DominicanCupid sprechen passabel Englisch. Sollte das nicht der Fall sein, bietet das Portal Spanisch-Übersetzungen an. Die Mitglieder kommen aus der Dominikanischen Republik, aus Jamaika, Kuba, Mexiko, Venezuela, Puerto Rico und von den Bahamas. Etliche Dominikanerinnen leben aber auch in Spanien und Deutschland.

Die Profile der hübschen Chicas sind gut ausgefüllt. So dass der Mann gleich erkennt, ob sie eine erotisierende Figur haben, ein pralles Hinterteil, einen sinnliche Mund. Und welche Art von Beziehung sie bei der Singlebörse anstreben.

 

Exotische Frauen aus Afrika treffen
Hier haben Sie eine große Auswahl 

 

Chat-Kontakte mit Singles aus vielen exotischen Ländern
Bislang war die Suche nach einem Partner oder nach Erotik immer auf einen begrenzten Bereich fokussiert. Wir kommen nun zu einem Portal, wo man Frauen und Männern aus sehr vielen exotischen Ländern kennenlernt. Alle Ethnien, Hautfarben, Religionen, Temperamente und Kulturen sind vertreten. Die Rede ist von InternationalCupid.com.

 Singles rund um den Globus kennenlernen

Die Singlebörse ist – wie der Name sagt – multikulturell aufgestellt. Man findet hier exotische Typen von allen Kontinenten: aus Afrika, Asien, Australien, Europa und vom gesamten amerikanischen Kontinent. Ungefähr 15 Prozent der ledigen Frauen stammen aus dem Osten Europas. Dieses Thema habe ich bislang noch gar nicht angesprochen. Auch viel Russinnen, Ukrainerinnen, Polinnen, Estinnen und Rumäninnen suchen bei InternationalCupid einen Liebsten.

Aber das nur nebenbei. Das Ziel dieses Artikels ist es, zu zeigen, wie und wo man hübsche Exotinnen aus aller Welt kennenlernen kann. An deutschen Unis studieren tausende Mädchen aus Afrika, aus Brasilien, China oder Puerto Rico. Abends gehen sie gelegentlich aus. In den Bars der Innenstadt wird die eine oder andere Exotin für einen Flirt bereit sein.

Aber das kann zur Geduldsprobe werden. Viel leichter haben Sie es im Wohnzimmer, am Bildschirm. Sie müssen nicht nach Südafrika, zu den Philippinen oder in die Karibik reisen, um exotischen Schönheiten kennenzulernen. Sie melden sich bei InternationalCupid an. Und schon bald merken Sie, wie beliebt weiße Männer bei asiatischen und südländischen Single-Frauen sind. Ich habe mich registriert. Schon nach drei Tagen war mein Postfach voll von Kontaktanfragen, die ich beantworten durfte.

Bei InternationalCupid sind exotische Singles aus vielen Ländern auf der Suche nach interessanten Chat-Gesprächen. Die überwiegende Mehrzahl spielt sogar mit dem Gedanken an eine feste Beziehung. Wie erfolgreich die interkulturelle Ehe sein kann, können Sie nachlesen in den Berichten von Paaren, die bei InternationalCupid die Liebe gefunden haben.

Vor allem die verführerischen Damen aus der Dritten Welt sind an einer festen Bindung interessiert. Aus Schwarzafrika (Mauritius, Ghana, Kenia, Senegal). Ferner die zierlichen Mädels aus Asien (Kambodscha, Thailand, Philippinen, Südkorea, Vietnam, Hongkong). Und last but not least die Knackpo-Girls aus der Karibik (Costa Rica, Dominikanische Republik, Mexiko, Haiti, Jamaika und Martinique).

 

Anbandeln mit Frauen aus China
Warum soll ich mir eine Chinesin als Partnerin wünschen, wo es doch so viele deutsche Singles gibt? Es gibt etliche Gründe, warum ein deutscher Mann einer Frau aus dem Reich der Mitte den Vorzug gibt vor den Einheimischen.

Chinesinnen besitzen ein paar Charakter-Eigenschaften, die sich deutlich von westlichen Frauen unterscheiden. Ich habe ChinaLoveCupid ausführlich getestet. Bei meinen Kontakten stellte ich fest: die Mädels sind unheimlich lieb, freundlich und anschmiegsam. Auch wenn ich sie necke, fahren nicht so leicht aus der Haut wie eine Deutsche. Sie stellen nicht so unerfüllbare Ansprüche wie die Single-Frauen aus München und Berlin.

Chinesische Ladys im Chat

Die Mädels aus Peking, Shanghai, Hongkong und Wuhan arbeiten hart. Sie sind feminin, aber nicht feministisch. In der Beziehung mit einer Chinesin darf sich der Partner noch als Mann fühlen. Er wird nicht ständig kritisiert, verurteilt, dominiert und angenörgelt. Alleinstehende Frauen aus China haben erfreulicherweise eine besondere Vorliebe für Männer aus westlichen Industrieländern. Das macht die Partnersuche bei ChinaLoveCupid so einfach.

Weitere Vorzüge der Chinesinnen liegen im Aussehen und im Temperament. Sie lassen sich nicht gehen. Sie sind stets stilvoll gekleidet. Sie haben schöne Gesichter und ein gepflegtes Aussehen. Durch Sport und gesunde Ernährung erhalten sie sich eine schlanke Figur.

Die Chinesin ist gemeinhin keine wilde Draufgängerin, die mit aufregenden Profilbildern auf Männerjagd geht. Sie ist beim Kennenlernen vorsichtig, defensiv abwartend. Daher muss man behutsame Mails schreiben, um sie nicht zu abzuschrecken. Der Traumpartner der Chinesin ist ein aufrichtiger, treuherziger, gelassener Typ, der andere Frauen in Ruhe lässt und ein Mindestmaß an männlicher Stärke ausstrahlt.

ChinaLoveCupid ist die größte chinesische Singlebörse, die im Internet zu finden ist. Single-Frauen aus China, Chinesinnen, die nach Südkorea oder Japan ausgewandert sind, philippinische Gastarbeiterinnen sowie Asiatinnen aus Deutschland sind hier auf der Suche nach einem ebenbürtigen Lebensgefährten. Das Kennenlernen findet über das Nachrichtensystem von ChinaLoveCupid statt. Man kann aber auch einen Live-Chat starten mit kontaktbereiten Exotinnen, die gerade online sind.

Wer sich auf Singles aus den Großstädten und Küstenbereichen Chinas konzentriert, wird keine Mühe haben, einen Englisch sprechenden Darling zu finden. Die meisten Damen haben sich nicht angemeldet, um lockere Spiele zu treiben. Sondern um einen Partner möglichst für immer zu finden. Dazu sind sie auch bereit, die Heimat China zu verlassen. Wer „nur“ eine chinesische Freundin finden möchte statt einer festen Beziehung, hat die besten Chancen bei den Ladys, die dauerhaft in Deutschland oder Österreich leben bzw. studieren.

 

Kolumbianerinnen mit erotischem Sex-Appeal
Aller guten Dinge sind drei. Ich kann mich einfach nicht loslösen von den exotischen Traumfrauen aus der Karibik. Dieses Mal geht es um weibliche Singles aus Kolumbien. Charakterlich unterschieden sie sich kaum von den Mädchen der Antillen-Inseln. Sie sind temperamentvoll, spontan und impulsiv. Sie tanzen gern Salsa und machen gern Party. Sie strahlen viel menschliche Wärme aus. Und sie sind beim Dating freundlich – zumindest gegenüber einem Gringo wie mir.

Erotische Damen aus Kolumbien auf Partnersuche

Mit der schokobraunen Mischlings-Lady oder der dunkelhäutigen Afro-Kolumbianerin wird das Kennenlernen und das Zusammenleben niemals langweilig. Die lecker aussehenden Latinas haben immer überraschende Ideen und Sprüche auf Lager. Obwohl die meisten sehr hübsch und erotisch aussehen, sind sie irgendwie auch bodenständig. Sie haben sogar eine romantische Veranlagung. Sie sehen sich am Fernsehen gern südamerikanische Liebesfilme an (Telenovelas).

Was mir bei den Profilen von ColombianCupid besonders auffiel, waren die großen Brüste der Mädchen. Ich glaube, ich habe noch nie so viele mächtige Titten auf einem Haufen gesehen wie bei dieser Singlebörse. Es mag sein, dass die eine oder andere Exotin mit Silikon etwas nachgeholfen hat. Mich stört das jedenfalls nicht. Ich bin total hingerissen vom Erscheinungsbild kolumbianischer Frauen.

ColombianCupid ist zwar nicht die größte Kontaktbörse in Lateinamerika. Aber nirgendwo sonst findet man so viele hochattraktive, verträumte Mädchen von den kolumbianischen Traumstränden. Mit ihrer verführerischen Figur und vor allem mit den imponierenden Glocken gelingt es ihnen leicht, den ausländischen Mann verliebt zu machen.

Was wollen die Frauen aus Kolumbien mit der Partnersuche bei ColombianCupid erreichen? Sieht man sich die Profiltexte an, dann wird schnell klar: sie wollen ausreisen. Weg von einem Land, in dem sie von Machos drangsaliert und vergewaltigt werden. Sie suchen einen zuverlässigen, lieben Mann, der nicht säuft, sie nicht schlägt und keine Drogen konsumiert.

Allein lebende Männer aus Deutschland, Österreich und Nordamerika haben gute Chancen, das Herz einer exotischen Schönheit aus Kolumbien zu erobern. Egal ob sie eine Bikini-Schönheit vom Karibik-Strand ist, ob sie in Bogota lebt oder eine Landmaus aus den Kaffeeanbaugebieten des Andenvorlandes ist. Manche Frauen des Südamerika-Portals wohnen sogar in Deutschland. Andere in den Nachbarländern von Kolumbien: in Peru, Panama, Ecuador und Mexiko.

 

Hübsche Asiatinnen aus Vietnam
Wir reisen wieder nach Asien. Dort gibt ein Land, in dem viele wunderschöne und bescheidene Exotinnen wohnen. Vietnamesinnen sehen nicht nur weiblich, anmutig und natürlich aus. Sie haben auch das gewisse Extra, das viele Männer dazu drängt, sie kennenzulernen. Im Prinzip sind alle Asiatinnen süß, nett und genügsam. Bei den Single-Frauen aus Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt ist dieser Charakterzug besonders stark ausgeprägt.

Singles aus Vietnam im Internet treffen

Da nicht so viele Urlauber (und schon gar keine Frauen vernaschende Touristen) nach Vietnam kommen wie nach Thailand, Bali oder auf die Philippinen, sind Vietnamesinnen noch nicht so oft mit der westlichen Kultur in Berührung gekommen. Sie sind noch nicht so verdorben wie die Damen aus Europa und Nordamerika. Sie sind oft genügsame Hausfrauen und tolerant gegenüber den Schwächen des Partners.

Die exotischen Ladys aus Vietnam finden einen Kerl aus dem Ausland ungemein anziehend. Für sie verkörpern er den Traummann schlechthin. Diese Asiatinnen sind meistens schlicht, still, liebenswert und bodenständig. Sie legen großen Wert auf eine harmonische Beziehung. Und auf eine intakte Familie, zu der auch Kinder und deren Großeltern gehören. Wenn Ihnen der Sinn nach einer solchen Ehefrau steht, dann sollten Sie sich die Profile bei VietnamCupid anschauen.

Die asiatische Kontaktbörse hat mehr als 800.000 eingetragene Mitglieder. Sie finden dort Vietnamesinnen, die noch in der Heimat leben. Aber auch viele, die schon vor Jahren nach Deutschland gekommen sind. Die DDR ließ früher tausende Billiglohnarbeiter aus Vietnam einreisen. Die Kinder dieser Gastarbeiter waren seit der Geburt in unsere Gesellschaft integriert. Davon abgesehen findet man bei VietnamCupid auch junge Damen aus Südkorea und Kambodscha.

Warum lohnt sich ein Abstecher zu VietnamCupid? Die Funktionen sind die gleichen wie bei anderen Cupid-Portalen. Das ist nichts Außergewöhnliches. Das Besondere ist meiner Ansicht nach die Schönheit und Herzlichkeit der Vietnamesinnen. Und vor allem ihre Bescheidenheit. In den Kontaktanzeigen stellt der Leser immer wieder fest, dass sie nur geringe Ansprüche an den Freund oder Hochzeiter stellen.

Auch kleinere Männer haben bei den zierlichen Vietnamesinnen (meist unter 1,60) gute Perspektiven. Um bei der Partnersuche erfolgreich zu sein, reicht es schon aus, ein solider Kerl ohne schlechte Angewohnheiten zu sein. Eine exotische Geliebte oder ein williges Urlaubs-Betthäschen werden Sie bei VietnamCupid wohl kaum finden – es sei denn, die Lady wohnt in Deutschland. Die überwiegende Mehrheit der von Landsmännern enttäuschten Vietnamesinnen wünschen sich, einen braven Westler zu heiraten und ins Ausland überzusiedeln.

 

Heißblütige Frauen und Latino-Lovers aus Mexiko
Mexikanische Mädchen haben Feuer im Blut und im Hintern. Sie gelten als   exotische Verführerinnen mit einem ungezügelten Temperament. Viele weiße Männer finden Frauen aus Mexiko wahnsinnig begehrenswert. Wenn junge Bikini-Damen an den Stränden von Yucatán ihren Sex-Appeal unschuldig zur Schau stellen, überkommt so manchen Mexiko-Urlauber das Bedürfnis, sie anzumachen, zu küssen und die Brüste zu lecken.

Schöne Mexikanerinnen suchen ausländischen Partner

Dass mexikanische Single-Frauen überdurchschnittlich sexy sind, ist allgemein bekannt. Aber was ist sonst noch mit ihnen los? Fröhlich und unbekümmert sind sie. Sie feiern, essen, trinken, lachen und flirten gern. Aber wehe, ihr Freund schaut eine andere an: dann fliegen die Fetzen. Frauen aus Mexiko haben ein südländisches Temperament. Sie werden leicht eifersüchtig.

Wer eine erotische braunhäutige Mexikanerin zur Freundin oder Frau haben möchte, sollte sich die Kontaktanzeigen von MexicanCupid ansehen. Besonders die Top-Galerie mit den hübschesten Señoritas. Das sind atemberaubende Latina-Schönheiten der Extraklasse. Um an solche Vollblutfrauen heranzukommen, muss man allerdings einiges tun. Schauen Sie sich die Fotos und die Profilinhalte genau an. Dann können Sie die hübschen Exotinnen aus Mexiko anschreiben und hoffen, dass Sie erhört werden.

Die mexikanische Singlebörse hat über 700.000 Profile. Daraus geben sich für den ausländischen Gringo gute Chancen, eine temperamentvolle Traumfrau aus Mittelamerika zu finden. Vorausgesetzt, er präsentiert sich ordentlich in seiner Anzeige und bei der Kommunikation. Auf dem Portal finden sich auch viele Mexikaner, die derzeit in den USA und in Deutschland leben. Der einfachste Weg, eine mexikanische Freundin zu finden, ist die Umgebungssuche (bei „beliebte Suchen“).

Was wollen mexikanische Ladys von den Männern bei MexicanCupid? Sie sind nur wenig emanzipiert, muss man sagen. Der einheimische Macho lässt nicht zu, dass sie eigenständige Entscheidungen treffen oder aufmüpfig werden. Dennoch haben die Exotinnen von der Karibikküste, aus Puebla, Leon und Mexico City gewisse Vorstellungen von einer Partnerschaft.

Sie suchen einen Ausländer zum Heiraten. Das habe ich oft in den Inseraten gelesen. Aber: es sollte ein höflicher Kavalier sein. Einer, der sich deutlich unterscheidet von den Macho-Unterdrückern in Mexiko. Das Mädchen mag noch so heiß auf einen Ausländer sein, aber sie wird ihn nur dann treffen und sich an den Po fassen lassen, wenn sie das Gefühl hat, dass er das nicht bei allen Frauen so macht. Absolute Treue und Verlässlichkeit ist der Mexikanerin wichtiger ein Top-Aussehen des Brautwerbers oder der Altersunterschied.

 

Eleganz und Klasse: bildhübsche Ladys aus Singapur
Wenn wir an Singapur denken, fallen uns die riesigen Gebäude und weltberühmten Sehenswürdigkeiten des Stadtstaates ein. Wer denkt schon daran, dass es an der Landspitze der Malayen-Halbinsel die mitunter schönsten Frauen Asiens gibt. Ihre Markenzeichen sind eine Top-Figur, eine selbstbewusste Körperhaltung, modische Kleider, Stöckelschuhe und verführerische Miniröcke.

Viele Frauen führen in Singapur ein einsames Dasein zwischen Marina Bay, Chinatown, Street Food-Märkten, Hochhäusern, Stränden, Bankenvierteln und Börsen. Die einheimischen Männer sind nicht interessant genug. Sie sind meist langweilig und nur auf Profit-Vermehrung aus. Die exotischen Schönheiten aus Singapur haben gewisse Ansprüche an den Partner. Am liebsten würden die meisten Asiatinnen einen reichen weißen Mann mit einem goldenen Lümmel heiraten. Aber das sind natürlich Utopien.

Elegante Damen aus Singapur auf Männerjagd

Trotz der Tüchtigkeit haben Frauen aus Singapur Qualitäten, die sie als Freundin oder für eine Beziehung besonders reizvoll machen. Ich glaube, den Sex-Appeal habe ich schon genannt. Außerdem sind sie konfuzianisch und zu braven Mädchen erzogen worden. Sie machen nur selten ein Fass auf, um wilde Partys zu feiern. Sie arbeiten genauso hart wie die Südkoreanerinnen. In Liebesdingen sind sie konservativ eingestellt. So schnell wird keine Asiatin aus Singapur ans Fremdgehen denken.

Die sicherste Methode, eine solche Frau kennenzulernen, ist die Kontaktseite SingaporeLoveLinks. Im Vergleich zu den Cupid-Portalen für China, Thailand und die Philippinen ist die Singapur-Börse zwar kleiner. Aber das ist kein Wunder. Denn der Zwergstaat hat nur knapp 6 Millionen Einwohner. Das sollte den Liebhaber stilvoller Frauen aber nicht davon abhalten, sich die exotischen Asiatinnen der Extraklasse anzuschauen.

In keinem anderen Land Asiens ist der Anteil Englisch sprechender Menschen so hoch wie in Singapur. Erst vor wenigen Jahrzehnten endete die britische Kolonialzeit. Die Chancen, sich bei der SingaporeLoveLinks gepflegt mit einem Mädchen zu unterhalten, sind hervorragend. Ich habe nach singapurischen Frauen gesucht, die in Deutschland wohnen: leider Fehlanzeige. Mehr als ein Dutzend hat der Algorithmus nicht ermittelt. Es wird schwierig werden, eine hiesige aus Singapur stammende Freundin zu finden, die man nicht unbedingt heiraten muss.

Wie stellen sich die Exotinnen vom anderen Ende der Welt den Mann ihrer Träume vor? Als Hartz 4-Empfänger, Traumtänzer, veganer Künstler oder träger Zeitgenosse kommen Sie noch nicht mal in die engere Auswahl. Diese Damen sind perfekt für einen Mann, der weltoffen ist, etwas leistet, realitätsnah ist und ihnen etwas zu bieten hat.

Wenn Sie also reicht geerbt haben, einen großen Fußballverein führen oder sonst ein Großverdiener sind, können Sie dem Schatz aus Singapur das gewohnte Leben bieten. Außerdem sollten Sie unternehmungslustig und reisefreudig sein. Diese Allgemeinplätze treffen, den Profilen zufolge, auf die meisten Ladys aus Singapur zu – aber nicht auf alle.

 

Große Frauen mit heißen Rundungen kennenlernen
BBW steht für „big beautiful women“ (große schöne Frauen). Das ist die Zielgruppe dieser etwas ungewöhnlichen Kontaktbörse. Die Damen sind fast alle über 1,70, viele über 1,80 groß. Sie sind mollig, korpulent, sexy und gut gebaut. Sie sind Single, und sie haben meist eine beträchtliche Oberweite.

Die big beautiful women können ideale Partnerinnen sein für Männer, die auf pfundige Damen mit üppigen weiblichen Rundungen stehen. Kerle, die gern den kräftigen Po der Partnerin massieren und beim Sex weich liegen wollen, sind bei dieser Singlebörse genau richtig.

Große Single-Frauen bei BBWCupid treffen

BBWCupid stellt Männern wie Frauen Kontakt-Empfehlungen zur Verfügung. Diese werden ermittelt aus den Ansprüchen, die man kurz nach der kostenlosen Anmeldung formuliert hat. Außerdem haben männliche und weibliche Singles die Möglichkeit, Suchaktionen durchzuführen. Zum Beispiel indem man Alter, Körpergröße, Nationalität, Sprachkenntnisse und Attraktivität des Traumpartners eingibt.

Bei den „populärsten Frauen“ findet man die schönsten Profilbilder. Im Vergleich zu anderen Cupid-Portalen habe ich hier auffallend viele Mädels gesehen, die sich einen Premium-Account leisten. Damit verfügen sie über alle Dating-Funktionen, die das Portal bietet.

Bei BBW-Cupid stehen gut 600.000 Kontaktanzeigen zur Auswahl. Die Frauen und Männer kommen aus verschiedenen Ländern. Sie leben hauptsächlich dort, wo Englisch gesprochen wird. Also in den USA, in England, Australien, Südafrika, Kanada und mit Abstrichen auf den Philippinen. Die wenigsten UserInnen wohnen in Mitteleuropa. Ein kurzes Techtelmechtel oder erotisches Date mit einer griffigen Frau gleich um die Ecke wird also schwierig werden. In meinem ausführlichen Testbericht habe ich ein paar attraktive deutsche BBW-Frauen vorgestellt.

Im englischsprachigen Bereich wird es wohl kaum zu Verständigungs-Problemen kommen. Schon eher mit den Exotinnen aus Brasilien, Japan, Indien, Kuba, und aus der Dominikanische Republik. Fantasie anregende, groß gewachsene Afrikanerinnen sind bei BBW-Cupid nur wenige auf Partnersuche.

Die meisten kräftigen Frauen mit großen Busen sind auf eine feste Beziehung aus. Da bei BBWCupid vorwiegend weiße Ladys aktiv sind, liegen die Erwartungen an den Chat-Partner oder Lebensgefährten höher als bei den Cupid-Singlebörsen mit chinesischen, brasilianischen, mexikanischen und thailändischen Mädchen.

Besonders sportlich muss der Mann nicht sein, um eine 1,75 m-Frau mit üppigen Brüsten verliebt zu machen. Wohl aber einigermaßen groß, gut bestückt und anziehend genug. Die wenigen hundert Exotinnen aus afrikanischen Ländern, aus Brasilien, Asien und aus der Karibik akzeptieren durchweg einen Altersunterschied von 10, 12 oder 15 Jahren.

 

Exotische Damen aus Malaysia auf Partnersuche
Nach den großen Frauen fahren wir jetzt zwei Etagen tiefer zu den Kleinen. Malaysia ist das nächste Reiseziel. Auch Malaysierinnen gehören zu den alleinstehenden Exotinnen, welche man über die Cupid-Portale kennenlernt.

Malaysia ist ein Nachbarstaat von Singapur und von Thailand. Der Vielvölkerstaat hat 32 Millionen Einwohner. Die Hälfte davon sind Malaien, ein Viertel Chinesen, 7 Prozent Inder und 10 Prozent gehören zu kleineren Ethnien. Darunter sind auch etliche Filipinos.

Flirten mit Exotinnen aus Malaysia

Das hört sich nicht besonders gravierend an. Wohl aber die Tatsache, dass über 60 Prozent der Einwohner Malaysias zu Allah beten. Und schon haben wir ein Problem mit der Partnersuche. Denn Muslims dürfen keine Ungläubigen heiraten. Und schon gar nicht mit ihnen vorehelichen Geschlechtsverkehr haben. Die Chancen für einen Jünger Christi, eine heiße Braut aus Kuala Lumpur oder Subang zu finden, sind also etwas eingeschränkt.

Die Frauen in Malaysia kann man ohne Übertreibung als schön bezeichnen. Ein gewisser Sex-Appeal ist unverkennbar. Die Asiatinnen haben eine seidenweiche, leicht gebräunte Haut. Sie sind hübsch genug, um ausländischen Männern den Kopf zu verdrehen. Wenn nur dieser verdammte Koran nicht wäre. Wer kein Moslem ist, sollte sich auf christliche Mailaiinnen, Inderinnen oder Chinesinnen konzentrieren.

Die definitiv einzige Datingseite im Internet, wo man attraktive Frauen aus Malaysia kennenlernt, ist MalaysianCupid. Soviel steht schon mal fest. Das Portal hat stolze 600.000 Mitglieder. Die meisten davon sind Männer. Englisch-Kenntnisse sind bei etlichen Damen vorhanden. Bei den anderen Profilen müsste man als Platin-Mitglied den Übersetzer der asiatischen Partnervermittlung bemühen.

Was ist die Zielsetzung der Damen aus Malaysia? Wollen sie sich als Reiseführerin anbieten? Oder als leichtes Mädchen für eine Nacht? Nein, zweimal falsch geraten: sie suchen – wie nicht anders zu erwarten – einen Mann, der die Lotusblüte unter seine Fittiche nimmt und heiratet.

Darf es auch ein Luftikus sein? Nein, wieder falsch: die Hübschen sind viel zu konservativ, um sich mit Spielertypen abzugeben. Die zierlichen Asiatinnen wollen keinen Raucher, keinen Trinker, keinen Seitenspringer und keinen Singlebörsen-Tester. Sondern einen biederen Mann, der brav Pfötchen, Küsschen und Geborgenheit gibt.

Positiv zu bewerten ist die Tatsache, dass es im religiösen Malaysia nur wenige Scheidungen gibt. Dann wird sie mir auch nicht davon laufen, solange ich sie ordentlich begatte – denkt so mancher Scherzkeks.

Für wen ist MalaysianCupid zu empfehlen? Eigentlich für alle Männer, sofern sie die Geduld aufbringen, Kontaktanzeigen zu durchsuchen, um möglichst auf eine Chinesin, Inderin oder Britin zu stoßen. Relativ gute Chancen haben Muslime – also z.B. Türken, Araber und syrische Flüchtlinge aus Deutschland. Sofern sie in absehbarer Zeit die Mittel haben, einen Flug nach Malaysia zu buchen. Denn Malaysierinnen, die hier bei uns wohnen, gibt es so gut wie keine bei MalaysianCupid.

 

Japanische Singles im Internet kennenlernen
Die Japaner sind ein tüchtiges Volk. Sie arbeiten wie die Verrückten. Japanische Single-Frauen sind von allen, die ich hier vorstelle, vielleicht die am wenigsten exotischsten. Zwar haben sie Mandelaugen wie alle Asiatinnen. Aber sie leben in einem äußerst wohlhabenden Land. Das schlägt sich auch auf die Mentalität nieder.

Einsame japanische Singles kennenlernen

Die Ladys im Nippon-Land sind nicht so emanzipiert wie man vielleicht glauben könnte. Japan ist zwar eine moderne Industrienation, aber doch sehr patriarchalisch. Die Männer haben eindeutig das Sagen. Dementsprechend bescheiden wirken die meisten Japanerinnen. Sie sind es nicht gewohnt, sich durchzusetzen. Nur die wenigsten machen ordentlich Karriere. Sie sind zurückhaltende Wesen, die zu jedem bösen Spiel ein freundliches Lächeln aufsetzen.

Rein optisch geben japanische Single-Frauen ein tolles Bild ab. In eleganten Kleider sehen sie anmutig und zerbrechlich aus. Fast ein wenig kindlich und schutzbedürftig. Yuki, Aiko und Misaki wissen sich stets zu benehmen. Wer eine Japanerin heiratet, darf sich auf ein braves, umgängliches Schätzchen freuen. Die Damen aus Japan sind alles andere als bösartige Zicken. Das bringt so manchen leidgeprüften Deutschen auf die Idee, sich im Reich der aufgehenden Sonne eine hübsche Freundin oder Gemahlin zu suchen.

Die Singlebörse JapanCupid ist perfekt für die Partnersuche in Japan. Mehr als 700.000 Singles haben sich mittlerweile eine Kontaktanzeige zugelegt, um ihre Liebes-Angelegenheiten zu regeln. Aber nicht nur die Hochzeit steht auf dem Vierjahresplan der japanischer Frauen. Manche ziehen es vor, einfach nur zu chatten und Gleichgesinnte aus aller Welt kennenzulernen.

Was genau wollen die Frauen aus Tokio, Kyoto und Osaka? Einen Typ wie mich vielleicht? Nein, ganz sicher nicht. Das einzige, was wir gemeinsam haben, sind gute Englischkenntnisse. Sie brauchen einen höflichen Mann, der weiß, was Fleiß, Bescheidenheit und Treue bedeuten. Einen, der gebildet ist, zurückhaltend und attraktiv. 

Nichts davon trifft auf mich wirklich zu. Ich bräuchte mit dem Dating in Japan gar nicht erst anzufangen. Aber vielleicht gibt es noch Hoffnung. Denn nicht immer suchen Frauen das, was sie selbst darstellen. Sondern einen Gegenpol, der ihnen aus der Lethargie eines langweiligen Lebens heraushilft. Immerhin jede zweite Dame, die ich für meinem letzten Testbericht angeschrieben hatte, schickte mir eine Antwort. Ich war stolz wie ein Samurai.

Kann man sich bei der Partnersuche die Flugkosten nach Japan sparen? Ja, das wäre denkbar. In Deutschland wohnen viele Japanerinnen. Bei JapanCupid habe ich mehr als 500 deutsch-japanische Profile gefunden. Darunter etliche süße Studentinnen.

 

Armee-Angehörige suchen eine passende Frau
Was hat er sich denn jetzt ausgedacht? Keine Angst, diese Idee stammt nicht von mir. MilitaryCupid ist eine Plattform von Cupid Media, auf der Soldaten aus aller Welt eine feste Partnerin oder Freundin suchen.

Haben die GIs und Bundeswehr-Angehörigen nichts Besseres zu tun als am Tablet zu chatten? Die traurige Wahrheit ist: Soldaten gehören – ähnlich wie Landwirte, Leichenbestatter, Hausmeister, Taxifahrer, Frisöre und Rechtsmediziner – zu den benachteiligten Berufsgruppen bei der Partnersuche.

Alleinstehende Soldaten suchen eine Frau

Was für Frauen findet er hier, der universal soldier? Es sind allesamt Damen, die Soldaten und Uniformen mögen. Also keine Pazifistinnen, keine grünen Weltverbesserer, Soziologen, Lehrer, Vegetarierinnen oder Greenpeace-Aktivisten. Sondern forsche Mädels, die selbst gern die Uniform anlegen. Oder die bewundernd zu einem autoritären Partner aufschauen.

Diese Vermittlungsseite ist also nichts für die Damen aus Deutschland, oder? Das kann man so pauschal nicht sagen. Im Alter zwischen 23 und 45 wurden mir mehrere tausend deutsche Profile angezeigt. Wenn ich mir die Fotos ansehe, erkenne ich allerdings schnell, dass jede zweite potentielle Soldatenbraut mit Sicherheit keine lupenreine Deutsche ist. Sondern eine Black Beauty (Afrikanerin, Afro-Amerikanerin), eine braune Exotin (aus Lateinamerika) oder eine asiatische Braut. 

Wer Soldaten oder Zivilangestellte beim Militär cool findet oder selbst ein einsamer Soldat bei Bundeswehr oder bei der US-Army ist, sollte sich die ledigen Frauen bei MilitaryCupid vielleicht mal in Ruhe ansehen. Ich kann Ihnen versichern: es sind ein paar heiße Geschosse dabei.

Ich möchte sogar so weit gehen: die südländischen Frauen aus exotischen Ländern sind die allerschönsten hier. Man findet bei dieser Militär-Singlebörse unter anderem Damen aus Brasilien, aus Südafrika, Mexiko, Kolumbien, Thailand, von den Philippinen und sehr viele farbige Frauen aus den Südstaaten der USA. 

Besonders anspruchsvoll sind die Ladys bei MilitaryCupid nicht – auch nicht die mit einem deutschen Pass. Bei den Anzeigetexten lese ich oft Worte wie anhänglich, nett, treu und lieb. Fehlt nur noch gehorsam und devot.

Die weiblichen Soldaten-Fans erwarten, dass man zumindest auf einem der Profilfotos eine Uniform trägt. Andernfalls gilt man als Blindgänger. Sie nehmen die Partnerschaft bzw. die Ehe mit einem Mann in Kauf, der womöglich oft zu Auslandseinsätzen oder Manövern gerufen wird. Der sein Leben für Volk und Vaterland riskiert. Und der oft nicht da ist, wenn sie in die Arme genommen werden möchte. Das muss wohl wahre Liebe sein.

 

Flirt-Kontakte zu schönen Exotinnen aus Indonesien
Noch mehr Muslime als in Malaysia leben in der indonesischen Inselwelt. Also auf Java, Bali, Sumatra, Borneo und Neu-Guinea. Wie kann es sein, dass 8.000 km vom saudischen Mekka entfernt, Millionen Anhänger des Islam leben? Ich habe Wikipedia gefragt. Vor 1.000 Jahren legten die Araber noch keine Bomben in Europa. Sondern sie trieben Handel bis ins östliche Asien. Dadurch kam es zur Ausbreitung des muslimischen Glaubens in Fernost.

87 Prozent der Indonesier sind Moslems. Nur 10 Prozent sind Christen. Das macht das Projekt „Partnersuche in Asien“ für Katholiken und Protestanten natürlich schwer. Muslimische Frauen erkennt man in den Fotos von IndonesianCupid unschwer an Kopftüchern. Insider in Internet-Foren bezeichnen sie als natürlich und familienbezogen. Sie haben ein weiches Wesen und eine noch weichere Haut. Sie können gut und scharf kochen. Indonesische Damen strahlen Ruhe und Gelassenheit aus.

Traumfrauen aus Indonesien online anflirten

Die christlichen Frauen in Indonesien unterscheiden sich nur wenig von dem muslimischen. Sie gelten alle als wunderschöne Exotinnen mit einem Hang zur Romantik. Sie sind ein wenig schüchtern und verschlossen.

Wenn man bei Google nach der Partnerbörse in Indonesien fahndet, das ist wie die Suche nach der Strecknadel im Heuhaufen. Es gibt nämlich nur eine einzige Seite: IndonesianCupid. Es gelang mir nicht, die Anzahl der Mitglieder herauszufinden. Aber mehrere Hunderttausende müssen es wohl sein. Wenn man hochrechnet: Indonesien ist mit 270 Millionen Einwohnern das viertvolkreichste Land der Erde.

Kann man in Deutschland oder Österreich eine indonesische Freundin finden? Ja, das ist möglich. Ich habe mehrere hundert Kontaktanzeigen ermittelt. In diesem Beitrag über IndonesianCupid habe ich einige fernöstliche Prinzessinnen beschrieben.

Zu meiner Überraschung stellte ich bei meiner Recherche fest, dass nur ungefähr jede fünfte Single-Frau, die in Indonesien lebt, ein Kopftuch trägt. Vielleicht melden sich vorwiegend Christinnen an, um einen Liebsten zu finden. Je ärmer eine Region ist, desto mehr sind weibliche Singles auf einen ausländischen Mann fixiert. Das betrifft auch die Nachbarländer Philippinen und Vietnam.

Ein paar Dating-Tipps für den Mann: Sie müssen bei IndonesianCupid nicht nach Bikini-Frauen suchen. Die gibt es definitiv nicht. Das höchste der Gefühle ist ein Minirock oder ein bisschen freie Haut im Brustbereich.

Es versteht sich von selbst, dass man beim Chatten mit einer streng erzogenen Exotin aus Asien keine erotischen Schmuddel-Gespräche führt. Auch wenn die Damen aus Jakarta, Palembang und von den Traumstränden Balis noch so knuddelig aussehen: behalten Sie Ihre abwegigen Fantasien besser für sich. Sonst ist es schnell vorbei mit der Dating-Herrlichkeit.

 

Wie schreibt man Singles aus exotischen Ländern an?
Als weibliches Wesen haben Sie es relativ einfach. Sie müssen bildlich gesprochen nur ein bisschen mit dem Hintern wackeln und schon geht die Post ab. Falls Sie einigermaßen attraktiv aussehen, wird der Typ schneller anbeißen als Sie bis drei zählen können.

Bei hübschen braunen Frauen aus der Karibik und bei den Mädchen aus Asien oder afrikanischen Ländern ist das Flirten und die Partnersuche zwar kein Hexenwerk. Allerdings sollte der Mann versuchen, sich von der Masse seiner Konkurrenten zu abzuheben.

Vor allem junge Burschen unter 30 neigen dazu, sich zu überschätzen. Sie sind zu bequem, um sich mit der Persönlichkeit einer exotischen Dame auseinanderzusetzen. Statt das Online-Inserat sorgfältig zu lesen und sich Notizen zu machen, verfassen Sie für alle Frauen haargenau die gleiche Massenmail. Doch diese Rechnung geht fast nie auf. Nur wenn Sie ein außergewöhnlich attraktiver Überflieger sind, kommen Sie mit dieser Masche zum Erfolg.

Der Otto-Normalverbraucher sollte sich bemühen, die Anzeige des Mädchens in Ruhe zu studieren. Er wird in der ersten Ansprache ein paar sinnreiche Fragen stellen. Oder Komplimente verschicken zu den Fotos der exotischen Schönheiten. Solche Schmeicheleien sollten jedoch frei von jeder sexuellen Anmache sein. Sonst sind Sie schon in das nächste Fettnäpfchen getreten.

Wenn Sie diese Tipps für die erste Mail an eine nettes Schätzchen aus Thailand, an eine farbige Afrikanerin, an eine sexy Strandschönheit aus Mexiko oder an eine erotische Samba-Tänzerin aus Brasilien beherzigen, sollte eine hohe Antwortrate garantiert sein.

Exotische Frauen haben immer – auch wenn sie in Deutschland wohnen – einen anderen Blick auf die Welt und ein anderes Sprachverständnis. Sie verstehen den typisch deutschen Humor nicht. Manchmal auch keine Koseworte und bildlichen Begriffe wie „Schatzilein“ oder „ich habe dich zum Fressen lieb.“ Viele verstehen nur offizielle Wörter, die im Duden stehen oder im Sprachkurs gelehrt werden. Halten Sie die Nachrichten an eine schöne Frau, die aus einem exotischen Land kommt, so simpel und so gut verständlich wie möglich.