Single-Magazin

Silvester für Singles: Ideen für die Silvesterparty

Vorschläge für Singles an Silvester

Die Aussicht aufs Alleinsein an Silvester erfüllt viele Singles mit einem mulmigen Gefühl. Hier ein paar Ideen für eine rundum gelungene Silvesternacht

Einige Singles sind das ganze Jahr über zufrieden mit ihrem Leben. Man genießt zwar viele Freiheiten, von denen Verheiratete nur träumen können. Wenn da nicht diese verdammten Feiertage um Weihnachten und Silvester wären. Zu keiner Zeit wird den Alleinstehenden der Solo-Status so sehr bewusst wie an den verfluchten Tagen Ende Dezember.

Schon im Vorfeld malen sSie sich in der Fantasie Horror-Bilder aus: wie Sie bei der Silvesterparty mutterseelen-allein da stehen unter Paaren. Sie stellen sich die mitleidigen Blicke vor. Wie sich die Verliebten um Punkt 12 Uhr um den Hals fallen und sich herzhaft küssen. Wie sie sich ein glückliches neues Jahr wünschen.

Sie stehen solo da, wie bestellt und nicht abgeholt. Besonders schlimm ist diese unglückselige Situation für Neu-Singles, die sich erst vor kurzer Zeit getrennt haben. Doch es gibt keinen Grund zum Trübsal blasen. Mit ein wenig Geschick können auch Sie ein richtig schönes Silvester erleben.

 

Hier ein paar Ideen, wie die Jahreswende auch für Alleinstehende ein tolles Erlebnis werden kann:

 

Vorteile für Singles an Silvester
Bevor man in eine Depression verfällt, sollte man sich klar machen, welche Vorteile ein Alleinstehender sogar an Feiertagen hat. Allzu leicht vergisst man das nämlich.

Da Sie keinen Partner und wohl auch keine Kinder haben, geben Sie nicht so viel Geld aus für Geschenke. Diesen Betrag können Sie zum Beispiel in neue Klamotten investieren.

Als Single haben Sie weniger Zeitdruck mit dem vorweihnachtlichen Einkaufen. Plätzchen backen fällt ganz aus. Sie müssen nicht zwangsläufig einen Tannenbaum in der Wohnung aufstellen. Sie haben nicht den Stress, ungeliebte Schwiegereltern besuchen müssen.

Auch in Bezug auf die Silvesterparty haben Singles Vorteile. Sie dürfen allein entscheiden, wohin es gehen soll. Wieviel Sie trinken. Wie lange Sie bleiben. Wenn es gut läuft, können Sie dort flirten. Ohne die eifersüchtige Blicke eines Partners zu ertragen. So manch ein Verheirateter beneidet sie darum.

Wenn es Ihnen gefällt, können Sie in der Neujahrsnacht jemand zum One-Night-Stand abschleppen. Oder sich abschleppen lassen. Das alles sind eine ganze Menge Vorteile, wie ich finde.

 

Über Silvester verreisen
Vielen Alleinstehenden kann die alljährliche Silvesterparty gestohlen bleiben. Sie packen die Koffer, buchen eine Reise über Silvester. Sie setzen sich ins Flugzeug und sagen tschüss Deutschland.

Vielleicht wollen Sie sich mal richtig vom Stress des letzten Jahres erholen. Sie fliegen allein, um an einem südlichen Strand schön zu relaxen. Vielleicht haben Sie einen guten Freund oder eine Freundin, mit dem Sie in Urlaub fliegen können. Falls nicht, dann können Sie sich eine Reisegruppe speziell für Singles aussuchen.

In den vergangenen 10 Jahren hatten immer mehr junge Leute das Bedürfnis, die Feiertage um Weihnachten auf Tour zu gehen. So sind ein paar Veranstalter auf die Idee gekommen, spezielle Silvesterreisen anzubieten. Die Produktpalette dieser Reisen ist recht vielfältig

Es gibt kurze Städtereisen über Silvester: nach Barcelona, London, Hamburg, Berlin usw. Es gibt Single-Skireisen nach Österreich oder in die Schweiz – Après-Ski inklusive. Ferner Trips in südliche Regionen wie die Kanarischen Inseln. Oder Ziele in aller Welt: zum Beispiel nach Mauritius im Indischen Ozean oder in die Karibik. Allerdings sind diese Reisen heiß begehrt. Es empfiehlt sich rechtzeitig zu buchen.

Der Clou ist: an diesen speziellen Trips dürfen nur Singles teilnehmen. So kann man die Silvesterparty in lustiger Gesellschaft von Gleichgesinnten erleben. Und wer weiß: vielleicht werden Sie gerade auf solchen Reisen neue Freundschaften schließen, die über den Urlaub hinaus reichen.

 

Hier gibt es weitere Infos
über das Single-Leben

 

Kontakte suchen zu anderen Singles im Internet
Für viele Menschen gibt es nichts Trübsinnigeres, als Silvester allein zu verbringen. Wie wäre es, wenn Sie schon Anfang Dezember online eine Gesellschaft für die Neujahrsnacht zusammenstellen? Checken Sie Ihre Facebook-Freunde. Fragen Sie, was die in der Silvesternacht unternehmen.

Oder suchen Sie nach Singles aus Ihrer Nähe. In einer Kontaktbörse zum Beispiel. Vielleicht finden Sie Leute, die für Jahreswende noch nichts Bestimmtes vor haben.

Wichtig wäre es, das rechtzeitig zu tun. Bevor sich bei anderen konkrete Planungen anbahnen. Sie stimmen sich mit anderen Singles ab, was man zusammen machen könnte. Mit etwas Glück erwischen Sie im Internet einen ganz speziellen Menschen, mit dem Sie sich zu einem Date für die Neujahrsnacht verabreden.

 

Urgemütlicher Silvester-Abend zu Hause
Nicht jeder hat am 31. Dezember Lust auf Feiern, Party und Tanzen. Statt sich vom allgemeinen Zwang leiten zu lassen, muss man an Silvester nicht unbedingt auf die Pauke hauen. Viele Singles nutzen die Zeit, um mal so richtig abzuschalten. Vielleicht sollte man sich schon im Vorfeld Gedanken machen, wie man diesen Tag angenehm verbringt.

Hier ein paar Ideen:

  • Am Nachmittag machen Sie einen schönen Spaziergang. Sie genießen die Bilder der winterlichen Natur.
  • Danach gehen Sie in die Sauna. Lassen Sie sich zwischendurch eine Massage verpassen.
  • Besorgen Sie sich ein paar Filme
  • Wenn Kochen zu stressig ist, dann bestellen Sie sich für den Abend etwas zu essen. Und wenn es nur eine Pizza vom Italiener ist.
  • Zelebrieren Sie das Dinner for One mit schönem Kerzenlicht, einer Flasche Wein und Ihrer Lieblingsmusik im Hintergrund.
  • Legen Sie sich auf die Couch. Lesen Sie ein gutes Buch.

Oder machen Sie ein paar Gedankenspiele:

  • Lassen Sie das letzte Jahr Revue passieren.
  • Blicken Sie zurück: was war gut? was soll besser werden?
  • Wollen Sie das nächste Silvester wieder allein verbringen? Oder doch mal verstärkt nach einem lieben Partner Ausschau halten?
  • Welche Vorsätze wollen Sie sich fürs neue Jahr vornehmen: im Privatleben und im Job.
  • Schmökern Sie in Reiseprospekten. Schmieden Sie Urlaubspläne für den Sommer. Das macht gute Laune.
  • Sortieren Sie die Fotos der letzten 2 Jahre. Den Chip in den Computer stecken. Alle Bilder auf die Festplatte bringen. Bei der Dia-Show werden schöne Erinnerungen wach.

Der Silvesterabend vergeht wie im Flug. Irgendwann hören Sie draußen Böllerschüsse. Sie sehen sich das Feuerwerk an. Gehen vielleicht mal rüber zu den Nachbarn. Um deren Raketen zu bewundern.

Danach legen Sie sich ins Bett. So sind Sie am Neujahrstag gut ausgeruht. Um Ihr Wohlfühl-Programm fortzusetzen. Vielleicht auch, um Freunde oder die Eltern zu besuchen.

Wenn Ihnen das ganze Brimborium mit Silvester am A… vorbei geht, können Sie sich auch schon vor Null Uhr ins Bett legen. Und die Decke über beide Ohren ziehen. Auf jeden Fall ist eins klar: viele dieser Freiheiten haben verheiratete Menschen nicht. Allein lebende Singles brauchen auf nichts und niemand Rücksicht zu nehmen.

 

Silvester bei der Familie
Warum nicht? Wer partout nicht allein sein will, kündigt einen Besuch bei den Eltern oder Geschwistern an. Dabei werden Erinnerungen an Silvesterfeiern in der Kindheit wach. Früher war alles so familiär. Noch nicht so luxuriös wie heute. Nach Null Uhr gab es ganz einfach nur heiße Mettwurst statt ein reichhaltiges Buffet mit allem Pi-Pa-Po.

Eine Silvesterparty zusammen mit der Familie wird vielen Singles gut tun. Man wird sich bewusst, dass man irgendwo noch einen Rückhalt hat. Klugerweise wird man an diesem Abend strittige Problempunkte ausklammern. Es soll schließlich eine lustige Feier werden.

 

Mega-Silvesterparty am Brandenburger Tor
Aus ganz Deutschland kommen sie zum Open-Air-Konzert nach Berlin. Eine ganze Million Besucher waren es letztes Jahr Sie kennen die Bilder vom Fernsehen: Live-Bands, Stimmungskanonen, Stars und Sternchen heizen dem Publikum bei teilweise kalten Temperaturen ganz schön ein.

Die Partymeile öffnet schon am 30. Dezember. An Silvester startet das Programm um 18.30. Das Ganze geht Open-End bis in den Morgen. Auf einer Länge von 2 Kilometern stehen zahlreiche Bühnen mit Laser-Shows und Spektakeln aller Art. So eine Riesenveranstaltung ist natürlich nicht nach dem Geschmack eines jeden Singles. In der Menschenmenge gehts schon ein bisschen stressig zu.

 

Silvesterparty mit Freunden
Sie haben keine Lust zum Ausgehen? Oder eine gut gemeinte Einladung
der Nachbarn anzunehmen? Dann organisieren Sie doch selbst eine Feier im privaten Rahmen.

Telefonieren Sie schon in der Zeit vor Weihnachten mit Ihren Freunden. Suchen Sie sich eine Räumlichkeit (kleinen Saal) oder Wohnung, wo genug Platz ist für 5, 10 oder 20 Leute. Möglichst auch fürs Tanzen. Schon das Planen der Silvester-Party wird die Laune in der Weihnachtszeit deutlich verbessern.

Zu dieser Fete werden auf jeden Fall nur Singles eingeladen. Man könnte ausmachen, dass jeder einen weiteren Bekannten mitbringen darf. So hat man gleich die Chance, neue Leute kennenzulernen. Vielleicht ergibt sich ja die eine oder andere Perspektive in Richtung Partnersuche. Oder zumindest für einen aufmunternden Flirt.

Zu Beginn des Abends könnten Sie gemeinsam ein leckeres Gericht kochen. Ein Raclette zum Beispiel. Oder ein Fondue mit Käse, Fleisch, Gemüse oder Fischstückchen.

Zum Essen gibt es Rotwein. Die Silvesterbowle wird angesetzt mit Erdbeeren, Ananas oder Orangenstückchen. Denken Sie an Knabbereien wie Chips, Salzbrezeln, Kekse und Käsestangen. Und natürlich an genügend Getränke aller Art.

Für die Zeit bis Mitternacht überlegen Sie sich gemeinsam mit den Freunden ein paar lustige Ideen. Partymusik wird aufgelegt. Wenn genug Platz ist, darf getanzt werden. Die Singles könnten sich gegenseitig ihre Bilder zeigen, die sie im letzten Jahr gemacht haben. Zum Beispiel im Urlaub, am Geburtstag oder an Fasching.

Machen Sie ein paar unterhaltsame Spiele. Wie wäre es mit Karaoke? Der Hauptdarsteller könnte zu bekannten Musiksongs live mitsingen. Mit seinem Gekröle das Publikum belustigen und in Partystimmung versetzen.

Oder die Singles erinnern sich an lustige Geschichten aus dem letzten Jahr. Zum Beispiel ein gemeinsamer Ausflug mit der Clique, eine Sommernachtsparty ein Junggesellenabend oder letztes Silvester. Sie erzählen, welche Pläne sie für nächstes Jahr haben. Vielleicht ist ein Spezie dabei, der neue Witze auf Lager hat. Und so vergeht die Zeit bis Mitternacht wie im Flug. Von Silvester-Depression oder Langeweile keine Spur.

Wenn kurz vor 12 Uhr der Countdown fürs neue Jahr läuft, sind Sie unter Gleichgesinnten. Sie müssen sich nicht verzweifelt das Geschmuse von Paaren anschauen. Gehen Sie hinaus. Zünden Sie Raketen, China-Böller, Batterie- Feuerwerk und Kanonenschläge an. Danach kann die feuchtfröhliche Party weiter gehen bis am Neujahrmorgen der Hahn kräht.

 

Mit Freunden zu Silvester-Veranstaltungen gehen
Wenn Sie mehr Action wollen: in der Neujahrsnacht werden in vielen Städten öffentliche Feste angeboten. Werfen Sie einen Blick in den Wochenspiegel. Dort finden Sie garantiert jede Menge Events. Es handelt sich meist um Musikveranstaltungen in großen Konzerthallen, in Bars oder Diskotheken. Zu denen natürlich auch Paare Zutritt haben.

Deshalb wäre es eine gute Idee, nicht allein dorthin zu gehen. Sondern ein paar gute Freunde dabei zu haben. Damit man sich um Mitternacht nicht so verloren vorkommt. Die Erfahrung zeigt allerdings, dass zu solch öffentlichen Veranstaltungen eh fast nur junge Leute hin gehen. Viele Pärchen feiern lieber in einer ruhigen, privaten Atmosphäre.

An diesem Abend können Sie viele neue Menschen kennenlernen und herzhaft flirten. Alkohol und Musik sorgen für beste Partystimmung. Doch unterhalten Sie sich nicht nur mit Ihren Freunden. Sondern halten Sie die Augen offen für neue Kontakte.

Vielleicht bietet sich in dieser ausgelassenen Atmosphäre die Chance auf eine ganz besondere Bekanntschaft. Mit Option auf mehr. Ein Küsschen um Mitternacht könnte eine neue Beziehung einleiten. Wäre es nicht eine super Idee, das neue Jahr gleich mit einem neuen Freund oder einer Freundin zu starten?

 

Singleparty besuchen
In vielen Großstädten werden an Silvester Partys für Singles angeboten. Hier sind Menschen ohne Partner hoffentlich ganz unter sich. Sie können auch alleine hin gehen. Wenn Sie einen guten Eindruck machen wollen, dann werfen Sie sich in Schale. Bei den Musikhits können Sie auf der Tanzfläche abrocken. Und ein paar wilde Stunden erleben.

Die Veranstalter werden um Mitternacht ein Feuerwerk inszenieren. Zum Trinken gibt es Sekt und Champagner. Dann umarmen sich alle. Küssen sich, herzen sich und haben sich ganz toll lieb. Die Party geht weiter bis in die frühen Morgenstunden. Wie wir wissen, kommen anständige Menschen nur im Hellen nach Hause.

In der schummrigen Atmosphäre einer Single-Party sind die Chancen ziemlich gut, eine neue Liebschaft kennenzulernen. Denn mit Sicherheit gibt es bei dieser Silvester-Party viele Singles, die auf einen neuen Schatz spekulieren.

Vielleicht auch auf ein erotisches Techtelmechtel. Man kommt leicht mit anderen Menschen ins Gespräch. Und kann abchecken, ob der Gegenüber sympathisch ist.

 

So liebe Singles aus Nah und Fern,

vielleicht hat die eine oder andere Idee Sie inspiriert für das kommende Silvester. Wenn man sich die Kommentare im Single-Forum von ElitePartner anschaut: die Geschmäcker sind sehr verschieden. Die einen wollen an Silvester ihre Ruhe haben. Andere würden gern ausgehen, haben aber scheinbar keine Begleitperson.

Wiederum andere lassen es voll krachen. Wobei man natürlich sagen muss: Single ist nicht gleich Single. Das Alter spielt eine große Rolle. Ob 18 oder 35: das macht schon einen Unterschied.

Ob Sie die Silvester-Party nun bei sich zu Hause feiern, mit Freunden oder gar auf einer Reise: ich wünsche in jedem Fall einen guten Rutsch ins neue Jahr.