Verführungstipps

Sex mit Frauen in Tschechien

Sexy Tschechin poppen –  welche Gelegenheiten?

Frau aus Tschechien vor Sex in Reizwäsche

Scharfe Tschechin in Reizwäsche

Wer jemals eine tschechische Dame live erlebt hat, wird sich ihrem Reiz kaum entziehen können. Doch wie stellt man es an, Sex mit einer Frau aus Tschechien zu haben? Sie einfach so ansprechen oder mit Finesse vorgehen? In diesem Beitrag erfahren Sie auf welche Art und Weise ein Mann aus Deutschland oder Österreich zu einem erotischen Erlebnis mit einer Lady aus der Tschechischen Republik kommen kann.

 

Online-Portale:
Sex in Tschechien und Tschechinnen zum Verlieben

Suchen, suchen und am Ende doch nicht finden. Der Weg zur Liebe kann so kompliziert sein, wenn sich der ersehnte Schatz nicht einstellt oder wenn man keine Frau zum Vögeln findet.

Wer zum Sex mit einer hübschen Tschechin eine Abkürzung nehmen will, sollte es zunächst mal im Internet versuchen. Das kann sehr schnell und spontan geschehen. Man googelt einfach nach: „Tschechische Traumfrauen“. Und schon stößt man auf etliche osteuropäische Flirtseiten oder internationale Singlebörsen.

Portale dieser Art ermöglichen es dem Mann, gegen einen relativ geringen Betrag (30 Euro) direkte Kontakte zu tschechischen Frauen aufzubauen, mit der Option später zu telefonieren oder sich in Skype bzw. WhatsApp zu treffen.

Ausdrücklich warnen möchte ich an dieser Stelle vor gewissen Abzocke-Partnervermittlungen für Osteuropa. Denn die kosten richtig viel Geld. Ich denke es ist ein erheblicher Unterschied, ob ich zum Hineinschnuppern für einen Monat 30 Euro zahle oder einen Vertrag unterschreiben soll für 1.500 Euro und mehr.

 

Als Tourist eine Frau im Alltag von Tschechien finden
In Nähe der deutschen Grenze liegen etliche böhmische Kurstädte wie Bad Marienbad, Bad Franzensbad, Bad Joachimsthal. Sowie Bad Nové Hrady (Gratzen) an der österreichische Grenze. Etwas weiter entfernt liegt Bad Karlsbrunn im Riesengebirge, an der Grenze zum polnischen Schlesien.

All diese wunderschönen Orte laden zum Entspannen ein und um gesundheitliche Beschwerden auszukurieren. Nebenbei kann man sich aber auch einen Kurschatten zulegen: eine aufgeschlossene Dame aus der Tschechischen Republik. Eine, die möglichst ohne Partner ist und nicht abgeneigt, mit einem sympathischen Fremden in die Kiste zu steigen.

Prag gehört europaweit zu den Hotspots, wenn es darum geht, eine flirtwillige Lady anzusprechen und für ein Sex-Abenteuer zu gewinnen. Wem es nicht gelungen ist, bei einem Internet-Portal eine reizende Frau aus Tschechien von seinen erotischen Qualitäten zu überzeugen, wird vielleicht in Prag mehr Glück haben. 

Hier gibt es Singles en masse. Sie schlendern über die Prager Burg, sie bummeln über den Wenzelsplatz-Boulevard, sie schauen auf der Karlsbrücke über die Moldau, sie bewundern die Rathausuhr oder sie genießen den Ausblick über Prag auf dem fast 70 Meter hohen Pulverturm. Dazu gibt es in der Altstadt von Prag zahlreiche Straßencafés und Kneipen, in denen ein Tourist mit kommunikationsfreudigen Tschechinnen anbandeln und sie abschleppen kann.

 Attraktive Damen aus Tschechien hier treffen
Hier tschechische Frauen online kennenlernen

 

Sehr günstig für einen Liebes-Urlaub in Tschechien liegt Pilsen. Von Bayern nach Pilsen ist es nur ein Katzensprung. Von Nürnberg und Regensburg aus fährt man über die Autobahn ungefähr 2 Stunden, um ein fesches Mädchen aus der Tschechischen Republik anzumachen oder zu besuchen.

Pilsen ist eine Universitäts- und Bierstadt. In den Clubs feiern und flirten junge Leute und tschechische Studenten zumindest am Wochenende bis in die Morgenstunden. Etwas ältere Männer aus Deutschland, denen das Nachtleben von Pilsen zu anstrengend ist, könnten versuchen, in der Altstadt von Pilsen (z.B. am Rathausplatz) eine tschechische Schönheit aufzureißen.

Die Goldene Stadt Prag ist zwar der vielversprechendste Ort, um in der Tschechischen Republik eine Frau ins Bett zu bekommen. Es gibt aber noch viele weitere im Land, die für Touristen und für Frauenkenner von Interesse sind.

Karlsbad zum Beispiel, die weithin bekannte Kurstadt in Böhmen. Vom bayerischen Hof bis nach Karlstadt sind es gerade mal 100 Kilometer. In den Thermalquellen oder im Bereich der Gondel von Karlsberg gibt es sicher Gelegenheiten, mit einer Hübschen aus Tschechien ein Schwätzchen zu halten.

Krumau (tschechisch: Krumlov) ist eine attraktive Stadt im Böhmerwald. Laden Sie eine Tschechin ein zu einer Sightseeing-Tour durch Krumau. Flirten Sie mit ihr, bis auch sie anfängt, Sex-Fantasien zu entwickeln.

Ostrava (Ostrau) liegt zwar etwas weiter von der deutschen Grenze entfernt. Dennoch könnte es sich lohnen, hier einen Kurzurlaub zu verbringen. Bei Bar-Besuchen, beim Wandern durch das tschechische Elbsandsteingebirge und beim Besichtigen der Schlesisch-Ostrauer Burg werden Sie Studentinnen und reifere Tschechinnen sehen, die ihren Bildungshorizont erweitern wollen: auf historischer, vielleicht auch auf erotischer Ebene.

Budweis ist von Passau aus leicht zu erreichen. Die Stadt ist berühmt für ihre Bierkneipen und guten Restaurants. Auf dem Gelände des schwarzen Turms von Budweis tummeln sich nicht nur ausländische Touristen, sondern auch Tschechinnen aus Prag und Brünn. Wer mit einer solchen Sex haben möchte, könnte sie vorher zum Essen einladen oder mit ihr zusammen eine Brauerei besichtigen.

Brünn ist ein Revier für Nachtschwärmer und Club-Besucher. Die mährische Hauptstadt beherbergt aber auch Zigtausende Studenten und Studentinnen. Wenn Sie mit einer jungen Frau aus Tschechien anbandeln wollen, müssen Sie nur abends um die Häuser ziehen, ihr einen Drink spendieren, Brüderschaft trinken und sie küssen. Um Sex mit einer tschechischen Studentin zu haben, braucht es nicht besonders viel. Wahrscheinlich wird sie Englisch können und für die Avancen eines galanten Flirters empfänglich sein.

Königgrätz (Hradec Králové) hat das Wort „Love“ schon Namen. Die Stadt wurde einst bekannt durch die Schlacht zwischen Preußen und Österreich. Sie, liebe Leser, können hier eine ganz andere Schlacht schlagen: die um die Gunst einer Lady aus Tschechien. Es muss ja nicht gerade eine Sex-Ikone sein wie Petra Nemcová oder Karolina Kurková. Meist sind es die ganz normalen Frauen von der Straße, die dem Mann im Bett die höchste Lust bereiten.

Nun habe ich die liebesträchtigsten Orte des Landes genannt. Der Moldaustaat bietet dem Mann, der auf relativ bescheidene Frauen aus dem östlichen Mitteleuropa steht – dazu gehören auch Ungarinnen und Polinnen – noch andere Gelegenheit, sein sexuelles Verlangen auszuleben.

Eine der schönsten Regionen in unseren Nachbarland ist das Erzgebirge. Wintersportorte und vor allem der Weihnachtmarkt im jenseitigen Erzgebirge sind ein perfektes Terrain, um hübsche Frauen aus Tschechien anzubaggern. Nach ein paar Runden Glühwein werden ihr die Knie weich. Bei Ihnen hingegen wird es auf einmal wohlig hart in der Lendengegend.

Beim Weihnachtsmarkt in Karlsbad, Teplice, Most und Chomutov herrscht immer viel Betrieb. Flugs hat man ein sexy Mädchen auf Deutsch oder Englisch angesprochen und das erotische Abenteuer in Tschechien nimmt seinen Lauf.

Auch der Böhmerwald ist eine ländliche Gegend. Wenn Sie eine tschechische Unschuld vom Lande zum Sex verführen wollen: dann reisen Sie zum Wandern, Radfahren oder Reiten hinter Furth im Wald nach Domazlice, Konstantinsbad, Krumau, Strakonice oder Klatovy. Beim Outdoor-Sport, im Böhmerwaldmuseum oder bei einer Bergwerk-Besichtigung ergeben sich mit Sicherheit Kontakt-Gelegenheiten zu alleinstehenden Frauen und Mädchen. Weihen Sie die Dame kostenlos in die Geheimnisse des Reitens ein.

Zum Parkplatzsex in Tschechien möchte ich nicht unbedingt raten. Dort gibt es das erotische Stoß-Vergnügen mit ausgeleierten Mösen nur gegen Cash. Deutlich günstiger liegen die Kontakt- und Liebeschancen bei Jana und Mira bei einer Schlossbesichtigung, bei einem der vielen Aussichtstürme im böhmischen Erzgebirgen oder beim sommerlichen Badeurlaub an einer Talsperre.

 

Worauf stehen osteuropäische Frauen im Bett?
Tipps für den Mann in Tschechien

 

Eine Tschechin im Rotlicht-Milieu poppen
Warum ist es so kinderleicht, in der Tschechischen Republik Sex zu haben? Sind die Frauen dort heißblütiger und geiler? Gemessen an vielen deutschen Frauen vielleicht schon. Aber das ist nicht der Hauptgrund. Das Motiv, warum viele Frauen in Tschechien sich als leicht zu habende Liebesdienerinnen präsentieren, ist ein finanzieller – egal ob es eine arbeitslose oder berufstätige Frau aus Pilsen ist, ein Freudenmädchen aus Brünn oder eine Escort-Dame aus Prag.

Tschechien hat – ähnlich wie Deutschland – eine schwache Bindung zur Religion. Hemmungsloses Begehren und käuflicher Sex wird von der dortigen Kirche kaum kritisiert. Daher ist es relativ einfach, eine tschechische Frau für billiges Geld in der Horizontalen zu begatten.

Außerdem bessern viele Damen von der Moldau und Elbe ihr Gehalt ein wenig auf, indem sie sich Männern aus dem westlichen Ausland anbieten. Egal, ob der deutsche Freier aus Regensburg, Nürnberg, Dresden, Leipzig oder Zwickau angereist kommt: hinter der Grenze geht es gleich los mit den rotlippigen kurzberockten Straßenschwalben, die winken und anschaffen gehen. Diese sind meist unter 30, manchmal auch erst 18 oder noch jünger. Der Fachjargon spricht vom Babystrich in Osteuropa.

In Brünn, Ostrau, Pilsen und vor allem natürlich in Prag gibt es viele Rotlichtviertel und Nachtclubs, in denen der ausländische Mann mit Damen aus Tschechien guten Sex haben kann. Wenn es mit dem Ansprechen einer Tschechin oder Slowakin auf der Straße nicht so geklappt hat, dann begibt man sich eben in einen entsprechenden Club, um seinen Charme spielen zu lassen.

Davon machen viele deutsche Junggesellen aus grenznahen Gebieten reichlich Gebrauch. Anstatt sich ein Strip-Girl in den Partyraum zu bestellen, fährt der angehende Bräutigam mit seinen Kumpels lieber nach Prag, um vor der Hochzeit noch ein wenig exotische Luft zu schnuppern.

Denn in den Etablissements sind nicht nur Tschechinnen am Werk, sondern auch sexy Damen aus der Ukraine, Moldawierinnen, feurige Ungarinnen, dunkelhaarige Rumäninnen, Filipinas und rassige Zigeuner-Mädchen vom Balken.

Prädestiniert für solche Sex-Abenteuer mit Exotinnen ist die Prager Altstadt. Man muss nicht mühsam eine Studentin oder Milf herumkriegen. Sondern begibt sich in die Nebenstraßen am Wenzelsplatz: ins Hot Peppers, ins Sweet Paradise, in den Lotos Club, den Neon Club und wie sie alle heißen. Dort warten Strip-Girls und Barmädchen, die man nach einigen Drinks in einem Separee ausziehen und bumsen kann. Ein Vorspiel wird nicht nötig sein. Die Mädchen sind jung und willig. Und sie wissen, wie man einen Mann scharf macht.

 

Sex im Hotel im Tschechien
Da ich mir bei meinen Aufenthalten in Tschechien meist die Sehenswürdigkeiten und Brauereien angesehen habe, bin ich was erotische Abenteuer angeht, leider ein unbeschriebenes Blatt. Deshalb habe ich für diesen Artikel ein wenig im Internet recherchiert. Dabei bin ich auf den Bericht eines etwas reiferen Single-Mannes aus der Schweiz gestoßen, der von seinen amourösen Erlebnissen erzählt.

Das Hotel Trinidad Residence liegt in der historischen Altstadt von Prag. Dort hat er sich ein Mädchen aufs Zimmer kommen lassen, nachdem sich tagsüber in Bierkneipen und beim Bummeln enormer sexueller Druck aufgebaut hatte.

Abends ging er ins Hotel Trinidad und traf die bezaubernde Empfangsdame in Stöckelschuhen, die ihn schon seltsam beäugte. Sollte er diese Tschechin anbaggern und flachlegen? Nein, sie hat Dienst. Aber er fragte sie, ob sie kein Prager Mädel kenne, das bereit wäre, ihm einen zu blasen und seinen Pimmel zu verwöhnen. Dabei griff er sich in den Schritt. Das sei kein Problem, meinte die nicht mal errötende Empfangsdame. Sie holte ein Prospekt hervor, in dem etliche Escort-Damen und privat arbeitende Freudenmädchen aus Prag gelistet waren.

Da er auf dicke Möpse steht, wählte der reifere Herr Milena aus. Als er sie ins Zimmer kommen sah, bekam er gleich einen Ständer. Doch bevor er in die tschechische Möse eindringen durfte, musste er für eine Stunde 150 Euro abdrücken. Das entspricht den Großstadtpreisen.

Der Sex-Tourist wollte nicht geizen. Die junge Tschechin geizte ja auch nicht mit ihren Reizen. „Blowjob, Riding or Doggy style?“, fragte die Dame mit den dicken Brüsten ganz unschuldig. Er wollte alles haben. Am Ende waren die zwei Nummern in verschiedenen Positionen so gut, dass Milena über Nacht bei ihm blieb und ihm am nächsten Morgen noch einen Freistoß genehmigte, einen „Good Morning Fuck unter der Reiterin“, wie er schreibt.

Im Forum, wo dieses Sex-Abenteuer in Prag beschrieben ist, geben andere User noch hilfreiche Kommentare. Sie empfehlen auch etwas ältere Tschechinnen zwischen 35 und 40. Das sind meistens irgendwelche Hausfrauen oder Minijobberinnen, die sich im Bett ein paar Kronen dazuverdienen. Sie sind teilweise geschieden oder allein lebend und sehr dankbar, wenn sich ein strammer Liebhaber ihrer Sexlosigkeit erbarmt. Wenn so eine Dame Single ist, bestehen durchaus Chancen, sich in die Frau aus Tschechien zu verlieben oder sie zu heiraten.

Danach gibt der erfahre Tourist aus der Schweiz noch den Tipp: man solle sich vor einem Trip nach Prag informieren, wo es die besten Escort-Damen gibt. Auf keinen Fall solle man auf den Taxifahrer hören. Denn der führt einem oft zu schmuddeligen Etablissements, die ihm für die Empfehlung eine Provision zahlen.

Der Schweizer Tourist hat die Erfahrung gemacht, dass vermehrt Russinnen, Rumäninnen und Ukrainerinnen im horizontalen Gewerbe ihren Körper feilbieten. Man könne also vielfältige internationale Erfahrungen sammeln beim Herumhuren in Prag.

 

Sex mit einer Tschechin im Prager Nachtleben
Die Tschechen und Tschechinnen sind leidenschaftliche Biertrinker. Mit ein paar Grad Alkohol im Blut lässt sich leicht ein Flirt mit einer hübschen Dame beginnen.

Die Tschechen verstehen etwas vom Blasen. Bestes Beispiel sind zahlreiche Jazzschuppen mit ausgezeichneter Blasmusik in Prag. Dann gibt es noch ein Lokal, das Lucerna Café, wo Frauen des Öfteren auf den Tischen tanzen. Zur Bierprobe statt zur Weinprobe geht es im Pivovarsky Club. Wo viel getrunken wird, darf auch schnell gefummelt werden. Und schon ist der Weg frei, um eine junge Blondine heiß zu machen auf Ihr bestes Stück.

Wenn es eine feuchte Nacht mit einer noch feuchteren Tschechin werden soll, begeben Sie sich am besten in die Propaganda-Bar von Prag. Dort ist wahnsinnig viel Betrieb. Das Bier fließt in Strömen. Stößchen hier, Stößchen da. Bei so viel Gedränge kommt man sich schnell näher, Geknutsche und Sex inklusive.

„The Pub“ ist die etwas andere Kneipe in Prag. Hier finden häufig Wetttrinken statt. Je mehr die süße Vera in sich hineinpumpt, desto hitziger und breitbeiniger wird sie. Wenn die Kräfte sie verlassen sollten, dann sind noch die blonde Tereza, die langbeinige Eliska und das Busenwunder Zuzana da, um mit erotischen Reizen zu glänzen.

Kein bisschen Piano geht es im Vinárna u Sudu zu. Der Klavierist kann falsche Töne spielen wie er will: in der Weinbar am Prager Wenzelsplatz ist abends gehörig was los. Das Ambiente sieht ein wenig nach Kaiser Karl und Mittelalter aus. Die tschechischen Damen hemmt das keineswegs. So manche ist gern bereit, sich von einem Tourist in eine Unterhaltung oder ein Kussgefecht verwickeln zu lassen.

Während der Musiker sein Instrument spielt, lässt der Mann die Finger spielen und geht auf Tuchfühlung mit den weichen Rundungen der Tschechin. Es muss ja nicht gleich auf dem Barhocker zum Geschlechtsverkehr kommen. In Prag findet sich immer eine Absteige oder eine dunkle Ecke im Bereich des Moldauufers.

 

Tipps für den käuflichen Sex mit Frauen in Tschechien
So genannte „Bordsteinschwalben“ vom Straßenstrich, die auf eigene oder Zuhälters Rechnung arbeiten, gibt es immer weniger in der Tschechischen Republik. Seit dem EU-Beitritt hat sich das Beglücken ausländischer Männer immer mehr nach drinnen verlagert: in Tabledance-Bars, Stripclubs, Edelbordelle, Massagesalons und Saunaclubs. In einem niveauvollen Ambiente kommen die Freier dort in den Genuss von gepflegten Prostituierten.

Auch in gewissen Clubs von Prag und in anderen tschechischen Großstädten werden sexuelle Dienstleistungen praktiziert. Dort arbeiten viele russische, weißrussische und ukrainische Mädchen zu einem für westeuropäische Verhältnisse günstigen Preis von ca. 80 Euro die Stunde.

Unerfahrenen Touristen könnte es passieren, dass sie sich von einem tschechischen Mädchen in eine Privatwohnung lotsen lassen. Das könnte gefährlich werden, weil man nie weiß, wer dort auf der Lauer liegt. Die Brüder vielleicht, die dem Freier eins über den Kopf hauen und ihn ausrauben.

Auch das Bumsen im Auto ist keine gute Idee. Genauso wie hierzulande sehen es die Bürger und die tschechischen Polizisten als Erregung öffentlichen Ärgernisses an. Allenfalls in einem Waldstück oder außerhalb von Prag, in den Elb-Auen nordöstlich der Stadt oder im Naturgebiet Krivoklát kann sich das Pärchen ungehemmt der Lust hingeben, ohne erwischt zu werden.

 

Sex mit Tschechinnen in Deutschland
Frauen aus Prag, Ostrau und Königgrätz sind im Alltag nicht leicht zu erkennen. Ein typisch tschechisches Aussehen gibt es nicht. Viele Mädels sind Pendlerinnen, Fabrikarbeiterinnen, Erntehelferinnen, Servicekräfte oder Altenpflegerinnen – vorwiegend in Bayern, Sachsen und Thüringen.

Dass es sich um eine Frau aus einem osteuropäischen Land handelt, erkennt man allenfalls an der etwas harten Aussprache, am nicht ganz passenden Vokabular und an der Wortstellung. Möglicherweise auch daran, dass sie etwas damenhafter auftritt und stärker geschminkt ist als deutsche Frauen.

Das sind vage Erkennungsmerkmale. Wer auf Sex mit Tschechinnen steht, sollte doch besser über die Grenze fahren oder sich im Internet umschauen. Auch das Herumlungern in deutschen Studentenkneipen verspricht kaum Erfolg.

 

Sich in eine Tschechin verlieben
Wie sind Ladys allgemein drauf? Es ist nicht ganz einfach, die Charakter-Merkmale einer Nation zu bestimmen. Dennoch ergeben sich bei der Mehrheit aller Personen grundlegende Eigenschaften.

Bei InternationalCupid stellt sich eine 28-jährige Tschechin als liebevolle, hübsche, bescheidene Frau vor. Schön ist sie auch, keine Frage. Anständig wohl auch. Tschechinnen sind aufgrund der etwas ärmeren Lebensweise moralisch noch nicht so verdorben wie unsere. Außerdem wird ihnen nachgesagt, dass Treue ihnen viel bedeutet.

Deutsche Männer haben im Allgemeinen gute Chancen, die Sympathie einer Frau aus Tschechien für sich zu gewinnen. Ob es zum Heiraten reicht, ist eine andere Frage. Dazu gehört schon mehr als Witze erzählen und zuverlässig zu sein.

Die meisten Frauen aus Tschechien sehen gut aus, manche sogar ausnehmend sexy. Dazu trägt nicht zuletzt die oft blonde Haarfarbe bei und die gute Figur, die sich viele erhalten haben.

Abgesehen von einigen Pragerinnen sind Tschechinnen im allgemeinen natürliche Wesen, naturverbunden und etwas cooler als die meisten deutsche Frauen. Ein One Night Stand würde die eine oder andere in Gewissensbisse stürzen. Daher wäre es eigentlich angenehmer, mit nur einem Mann ins Bett zu gehen, den sie aufrichtig liebt und umgekehrt. Vom Partner erwarten die tschechischen Damen eine Beziehung auf Augenhöhe. Diesbezüglich hat sich nach dem Kommunismus einiges geändert.

Bildquelle:
© Gennadii Chebeliaev / 123RF.com Nr. 123886163