Schöne Karibik-Damen anmachen: CaribbeanCupid Test

Hier hübsche Frauen aus der Karibik kennenlernen

Link: CaribbeanCupid

Wunderschöne Exotinnen aus der Karibik

Was erwartet die Singles bei CaribbeanCupid?
Bei der Karibik kommen uns Gedanken an Urlaub, Chillen, Palmen, sonnige Strände und blaues Meer. Aber auch an schöne Frauen. Auf Kuba, in Kolumbien und in der Dominikanischen Republik leben unheimlich viele erotische Damen, bei deren Anblick der Mann unweigerlich zu träumen anfängt.

Überall auf den Inseln sieht man schöne Ladys mit brauner Karamellhaut, aufregend-hübsche Afro-Amerikanerinnen und reizende Mädchen hispanischer Herkunft. Um solche Schönheiten anzumachen, braucht man keinen Karibik-Urlaub. Man lernt sie viel einfacher und kostengünstiger bei der Singlebörse CaribbeanCupid kennen.

So mancher Spanner träumt am Strand davon, den Po und die Beine der sexy Latina zu berühren und sie zu küssen. Doch mit CaribbeanCupid kann sich der Alleinstehende die schönen Frauen der Karibik direkt ins Wohnzimmer holen. Er darf mit ihnen flirten, ein Treffen arrangieren und sie eventuell sogar heiraten.

Die Singlebörse ist auch dazu geeignet, eine Reisebegleitung zu finden. Sie ist sehr populär bei Männern, die demnächst den Urlaub unter karibischen Palmen verbringen und sich schnell noch einen Schatz anlachen wollen.

Nach dem Einleitungstext stelle ich einige Profile vor. Ich demonstriere die optimale Vorgehensweise bei der Singlebörse. Und ich zeige Ihnen meine eigenen Erfahrungen mit den Frauen von den Antillen-Inseln.

CaribbeanCupid ist die größte Kontaktbörse im karibischen Raum. Die meisten weiblichen Mitglieder leben in der Dominikanischen Republik, in Kolumbien, Kuba, Jamaika, Bahamas, Venezuela, Guyana und Trinidad. Einige Karibik-Damen sind mittlerweile in Deutschland und Europa zu Hause. Diese werde ich Ihnen gleich vorstellen.

Betrieben wird CaribbeanCupid von Cupid Media. Das Unternehmen unterhält weltweit 35 Kontaktbörsen mit liebesbedürftigen Single-Frauen von allen Kontinenten. Bei diesen Portalen sind unter anderem asiatische Damen, Afrikanerinnen, Russinnen, Ukrainerinnen und Südamerikanerinnen auf der Suche nach einem freundlichen, treuen Partner.

 

Damen-Profile bei CaribbeanCupid
Hier erfahren Sie, wie die Mädels sind und was sie sich vom Online-Dating erhoffen. Zuerst möchte ich Ihnen ein paar ledige Frauen aus der Karibik vorstellen, die bereits längere Zeit in Deutschland wohnen.

 

Höchst attraktiv finde ich Nancy (24), eine Studentin aus Augsburg. Der schwarze Rock, den das kaffeebraune Karibik-Girl trägt, dürfte kaum kürzer sein. Sie zeigt den Jungs von CaribbeanCupid ihre weiblichen Qualitäten. Bei der Latina dürfen die Männer-Kontakte bis zu 16 Jahre älter sein. Die Cupid-Tags (Stichworte), unter denen das Profil der Bayerin zu finden ist, lauten: Familie, einfache Frau und glücklich. Damit ist das Wesentliche ihres Charakters ausgesagt.

In der Überschrift kündigt Nancy an, dass sie nach Liebe sucht. Sie möchte ein glückliches Leben im Rahmen einer Familie. Die in Kuba Geborene möchte bald Kinder in die Welt setzen. Sie wünscht sich eine ehrliche, lang währende Beziehung mit einem Mann, der gut-katholisch ist, treu und respektvoll. Er sollte die Fähigkeit haben, sie immer wieder spontan zu überraschen.

Linda (36) ist eine dufte Kubanerin aus Baden Württemberg. Mit 1,76 ist die Lady hoch aufgeschossen, wie so viele dunkelhäutige Bräute von den Antillen. Linda hat eine schlanke Figur. Die Haare sind schulterlang und etwas lockig. Eine attraktive Erscheinung, die sicher etliche Flirtkontakte bei CaribbeanCupid hat. Als besonderes körperliches Merkmal gibt Linda ihren Hintern an. Schade, dass man auf den Fotos den Po nicht sieht.

Die Kubanerin aus Stuttgart sucht einen gebildeten Mann bis 50. Er kann Arzt sein, Marketingleiter oder eine gehobene Position in der Wirtschaft haben. Sie möchte finanziell gut abgesichert sein. Nicht zuletzt, damit sie oft verreisen kann. Denn neben der Musik, Tanzen und Partys scheint das ihr liebstes Hobby zu sein. Der künftige Ehemann sollte Kinder mögen, Humor haben, intelligent sein und für ihr etwas durchgeknalltes Wesen Verständnis aufbringen.

Wir reisen nun in die Karibik. Viki (29) lebt in Santo Domingo – in der Hauptstadt der Dominikanischen Republik. Sie ist ein kleines Busenwunder und scheinbar ein Western-Fan. Auf einem der 5 Fotos trägt sie einen Cowboyhut und Blue Jeans. Dabei lässt sie entzückenderweise den Hosenknopf offen. So dass der rosa Slip oben ein bisschen herausschaut.

Das auffälligste Merkmal des karibischen Mädchen sind aber eindeutig die großen Brüste. Auf anderen Fotos sieht man, dass sie kräftige Beine hat. Viki ist etwas übergewichtig. Sie wird dem Mann beim Liebesspiel ganz schön zu schaffen machen.

Die sexy Dame aus der Dominikanischen Republik schreibt, sie ist eine gemütliche Frau, die leidenschaftliche Diskussionen mag. Sie reitet gern, sie ist ehrgeizig, bescheiden. Und sie hat einen starken Charakter.

Der Traummann, den Viki bei CaribbeanCupid finden möchte, ist romantisch veranlagt und lustig. Er liebt sie über alles – nicht nur die dicken Brüste. Er steht auf Kinder, Familie, Strandurlaub. Und er schätzt christliche Werte. Von Spielertypen, die nur ihren Marktwert testen wollen, hält die attraktive Mulattin überhaupt nichts.

Die nächste Dame, die mich fasziniert hat, ist Kim 32 aus Kingston/ Jamaika. Die Lady zeigt 5 Bilder im Profil. Die Figur ist einigermaßen schlank. Manchmal erscheint sie mit rot gefärbten Haaren. Die Jamaikanerin möchte als Begrüßungs-Nachricht kein primitives „Hi“ sehen. Der Mann muss sich etwas Mühe geben, um ihr zu gefallen. Vielleicht ein paar kleine Komplimente über das Aussehen. Das wird sicher nicht schwer fallen.

Kim sehnt sich nach der Liebe ihres Lebens. Sie stellt sich einen schönen Mann vor, der nicht besonders groß sein muss. Vor allem soll er ehrlich und echt sein. Kein Hallodri, der mit karibischen Mädchen seine Spiele treibt. Sie wünscht sich auch keine Halbwüchsigen unter 30. Sondern ein gestandenes Mannsbild, das ernste Absichten verfolgt. Die hübsche Latina aus Jamaika ist freundlich, und sie arbeitet hart. Das Gleiche erwartet sie auch vom Ehepartner.

Nicht alle Traumfrauen aus der Karibik sind dunkelbraun oder schwarz. Patricia (36) aus Cartagena/ Kolumbien bildet eine Ausnahme. Sie wünscht sich unbedingt einen weißen Mann. Wenn möglich aus den USA oder aus Europa. Patricia ist Frisörin von Beruf. Sie spricht leider nur Spanisch. Das ist ein kleines Handicap beim Kennenlernen ausländischer Männer. Brustumfang, Hüftumfang und die Taille ergeben traumhafte Figur-Werte. Sie lassen darauf schließen, dass sie den Mann im erotischen Nahkampf reichlich beschenken kann.

Meine Fantasie spielt mir leider einen Streich. Vielleicht wird die Südamerikanerin ihrem Ehemann im Bett erstklassige Dienste leisten. Beim Chatten will sie jedoch von Erotik nichts wissen. Sie lehnt es ab, pubertären Männern aufreizende Fotos zu zeigen. Oder im Webcam-Chat von CaribbeanCupid ungehörige Vorführungen zu machen.

Das hört sich so an, als habe sie solche Aufforderungen schon bekommen. Die Karibik-Dame sucht die Liebe, nicht mehr und nicht weniger. Der Traummann ist gepflegt, sauber, unkompliziert und liebevoll. Er steht auf das Strandleben, auf abenteuerliche Reisen, endlose Kuschelstunden und zärtliche Vorspiele.

Die letzte Latina-Dame, die ich Ihnen vorstelle, ist Lorena (30) aus Mexiko. Ihre Heimatstadt ist Cancún auf der Halbinsel Yucatán. Das ist eins der schönsten Urlaubsparadiese in der Karibik. Wenn sie genauso ist, wie sie aussieht, dann muss Lorena ein ganz lieber Schatz sein. Der Minirock und die schlanken Beine sind nur Beiwerk. Vor allem gefällt mir das sympathische Gesicht und das offenherzige Lachen der Mexikanerin.

Lorena ist bei CaribbeanCupid auf der Suche nach einer Langzeit-Beziehung. Sie will einen Mann, der die wilden Jahre bereits hinter sich hat. Er sollte bereit sein, eine Familie zu gründen und ihr ein gemütliches Zuhause zu bieten. Die Single-.Frau aus Mexiko möchte sich viel Zeit lassen mit der Partnersuche. Sie bezeichnet sich im Profil als eine sexy und freundliche Dame. Sie möchte liebevoll und mit Humor umworben und umschmeichelt werden.

Die Latina aus dem mexikanischen Badeparadies erwähnt im Profil ausdrücklich: bitte fragen Sie mich nicht nach Skype oder meiner Telefon-Nummer. Es braucht viel Zeit, bis wir uns näher kommen. Ich will Sie langsam kennenlernen. Sie können vielleicht mein Traummann sein, wenn Sie klug sind, einfühlsam und zuverlässig. Wenn Sie gern Ausflüge machen und meine Spontanität mögen. Ich bin eine temperamentvolle Frau aus Mexiko, mit Feuer und vielen Ideen.

Das waren einige Profil-Beispiele. Weiter unten werden ich Ihnen meine Erfahrungen beim Anschreiben karibischer Schönheiten mitteilen.

 

Bedienungsanleitung für CaribbeanCupid

Die kostenlose Registrierung
Wer schöne Damen aus der Karibik für sich gewinnen will, muss zuerst einen kurzen Anmeldeprozess durchlaufen. Entweder über die E-Mail-Adresse oder über den Facebook-Account. Anschließend gelangt er in die Dating-Arena, wo gleich viele Kontaktanzeigen darauf warten, inspiziert zu werden.

An diesem Punkt habe ich bei meinem Singlebörsen-Test zuerst mein Inserat in Ordnung gebracht. Damit die knackigen Schönheiten ein Bild bekommen, wer ich bin. Wer diesen Punkt vernachlässig, wird garantiert weniger Erfolg bei den Damen haben als der Fleißige.

Sich als tollen Mann präsentieren
Dazu gehören mehrere Maßnahmen. Das Naheliegendste ist, dass Sie zuerst ein paar Fotos ins Profil posten. Das Hauptbild ist ganz besonders wichtig. Denn es erscheint in den Profil-Vorschlägen, wenn eine Karibik-Frau eine Suchaktion durchführt. Sie wird zuerst diese Aufnahme sehen. Und abschätzen, ob Sie ein begehrenswerter Mann sind. Nur mit einem guten Bild wird es möglich sein, eine Freundin oder Frau aus der Karibik zu finden. Die restlichen Fotos sollten aber ebenfalls gut aussehen.

Als nächstes habe ich meine Annonce ausgefüllt. Dazu sollte man sich reichlich Zeit nehmen und möglichst auf alle Fragestellungen eingehen. Sie haben die Möglichkeit, den Frauen Ihr Aussehen zu schildern. Vor allem die Körpergröße und das Gewicht sollten später im Profil nachzulesen sein.

Die sexy Strandschönheiten aus Jamaika, Kolumbien und Puerto Rico wollen vermutlich wissen, wie Ihr Leben aussieht. Ob Sie rauchen, Alkohol trinken, ob Sie religiös sind. Womöglich auch, wie viel Sie verdienen. Starke Raucher und Alkoholiker haben bei der Partnersuche in Lateinamerika schlechte Karten. Danach tragen Sie Ihr Land ein. Sie teilen den Damen mit, welche Sprachen Sie sprechen und wie das Sternzeichen ist. Das Letzte ist wohl weniger wichtig.

Nun ist ein wenig Kreativität gefragt. CaribbeanCupid zeigt 3 Textfelder an. Überlegen Sie sich eine gute Profil-Überschrift. Ich habe mich als Johnny Depp, Pirat der Karibik vorgestellt. Das ist nur ein Joke. Ganz so frech sollten Sie sich vielleicht nicht geben. Vielleicht aber so: Suche eine liebe attraktive Frau aus der Karibik. Das Wort „Heiraten“ kann man in der Überschrift noch weglassen.

Die Selbstbeschreibung ist das i-Tüpfelchen in der Singlebörsen-Anzeige. Sie können schreiben, dass Sie ein offener Typ sind, der sich nach einer Freundin oder Lebensgefährtin sehnt. Und dass Sie gegebenenfalls bereit sind, die Dame in ihrer Stadt zu treffen.

Abschließend beschreiben Sie die Traumfrau aus der Karibik in Worten. Dabei sollte man sich nicht scheuen zu sagen, was man nicht haben möchte. Stellen Sie in diesem Text auf jeden Fall sicher, dass Sie an ernsthaften Kontakten interessiert sind. Und nicht mit den Mädchen von CaribbeanCupid herumflachsen und spielen wollen. Das ist sehr wichtig! Die Exotinnen aus der Dominikanischen Republik und aus Trinidad wollen nur seriöse Männer kennenlernen.

Die ideale Partnerin aus der Karibik beschreiben
Auch diese Angaben sind später in Ihrem Profil zu sehen. So erfahren die Latinas, auf welchen Typ Frau Sie stehen. Die Kriterien in diesem Bereich sind im Prinzip die gleichen wie beim Erstellen des Männer-Profils.

Sie dürfen Alterswünsche festlegen. Sie können erkennen lassen, ob die Exotin aus der Karibik besonders heiß aussehen soll. Oder ob Ihnen ein durchschnittliches Mädchen genügt. Die Körpergröße ist gefragt. Hier können Sie ruhig ordentlich zulangen. Lateinamerikanische Damen (vor allem solche afrikanischer Abstammung) sind in der Regel ziemlich groß. Könnten Sie es akzeptieren, wenn das Sugar Babe bereits ein Kind hat? Und so weiter …

Am Ende der Befragung über die Traumfrau bringt CaribbeanCupid noch ein spezielles Thema auf den Tisch. Es geht um die erotische Ausstrahlung. Sie können sich einen mehr oder minder großen Brustumfang wünschen. Auch dabei dürfen Sie in die Vollen gehen. Viele Latinas sind im Brustbereich und am Po gut bestückt. Aber bei weitem nicht alle. Wenn Sie eine Strandschönheit mit einer Model-Figur zur Frau wollen, sollte man kleine Brüste wählen.

Latinas wollen einen interessanten Mann
Ein deutsch-lateinisches Paar lebt nicht nur von Liebe, Luft, Mangos und gutem Sex. Zum Gelingen einer Partnerschaft tragen auch gemeinsame Interessen bei. CaribbeanCupid zeigt ein Fenster, wo Sie alles ankreuzen können, was typisch ist für Sie und was Sie in der Freizeit treiben. Dazu gehören ganz banale Dinge wie Shoppen, Lesen und Reisen. Ferner sportliche Tätigkeiten und Ihre Ernährungs-Gewohnheiten. Auch hier sollte man sorgsam arbeiten. Alle Angaben landen später in der Kontaktanzeige.

Frauen aus der Karibik verlieben sich nicht nur in Bilder
Sondern auch in die Persönlichkeit des Bewerbers. Im Fenster Personalität offenbaren Sie alles, was ihnen lieb und teuer ist (Musik, Filme, Bücher usw.). Sie können in eigenen Worten die Fähigkeit beschreiben, sich einer anderen Kultur anzupassen.

Sie dürfen auf dieser Seite selbst formulieren und sich mit humorvollen Worten gut in Szene setzen. Frauen aus Jamaika, aus Antigua und aus der Dominikanischen Republik lieben optimistische, humorvolle Männer. Damit sind wir durch mit dem Persönlichkeitstest. Bitte denken Sie daran: je mehr Profil-Infos Sie hinterlegen, desto besser fallen die Partnervorschläge von CaribbeanCupid aus.

Die Suche nach erotischen Damen einleiten
Nun ist es geschafft. Die Annonce ist hergerichtet wie ein schmackhaftes Menü. Sie müssen jetzt nur noch eine der vielen kostenlosen Suchfunktionen von CaribbeanCupid anwenden, um Ihren exotischen Liebling zu finden.

Empfehlenswert ist die erweiterte Suche. Sie können dort filtern, ob die Damen im Profil „Langzeit-Beziehung“ oder „Romantisches Dating“ angegeben haben. Sie dürfen das Alter bestimmen (z.B. von 23 bis 35 Jahre), bestimmte Körper-Merkmale (Tattoos, Haarpracht, Größe, Figur) und das Land, wo sie wohnt (auch Deutschland und Österreich).

Wenn Sie in der Karibik Urlaub machen, ist es egal, ob die Chica bereit ist umzuziehen. Wenn Sie jedoch eine feste Freundin oder eine Familie wollen, spielt das schon eine wichtige Rolle. Nach dieser Such-Prozedur zeigt die Singlebörse CaribbeanCupid Profile an, die Ihren Erwartungen entsprechen.

Die andere Möglichkeit, seinen Schatz aus der Karibik zu finden, sind die Damen, die gerade anwesend sind. Mit denen kann man leicht eine Unterhaltung beginnen. Sie können sich auch den besonders attraktiven Mädels widmen: in der „Fotogalerie Frauen der Karibik“. Kostenlos agierende Männer dürfen sich hier etwas Lust holen, indem sie die tiefen Ausschnitte, die straffen Brüste und die sexy Beine bewundern. Eine Profil-Einsicht ist Basis-Mitgliedern leider nicht gestattet. Platin-Mitglieder dürfen hingegen alles. Auch diese besonders bezaubernden Mädchen direkt anschreiben.

 

Wo lernt man Latinas sonst noch kennen?

LatinAmericanCupid
Kontakt herstellen zu Damen aus Südamerika und aus der Karibik

ColombianCupid
Kontakte zu attraktiven Kolumbianerinnen

BrazilCupid
Mit reizenden Mädels von der Copacabana chatten

 

Meine Erfahrungen beim Anschreiben schöner Frauen aus der Karibik
Wie Robinson auf einer abgelegenen Insel leben. Zusammen mit einer jungen kaffeebraunen Dame. Die den ganzen Tag im knappen Bikini herumläuft und mir alle Wünsche erfüllt. Das Zusammenleben mit einem umwerfenden Mädchen aus der Lateinamerika, das mich durch ihre Figur, den Liebreiz und die exotische Schokoladenhaut um den Verstand bringt.

Solche Traumbilder haben viele Single-Männer aus Deutschland und auf der ganze Welt vor Augen, wenn sie an die Karibik denken. Doch Träume sind Schäume. Wer so ein bezauberndes Wesen mit aufregenden Rundungen kennenlernen will, sollte die Profile von CaribbeanCupid durchsehen und aktiv werden.

Um zu testen, wie gut meine Chancen bei den Damen sind, habe ich sie virtuell angemacht. Ich habe mir ein paar atemberaubende Traumfrauen aus der Karibik ausgesucht und habe sie angeschrieben. Ich habe ca. 90 Mails an Latinas aus verschiedenen Ländern abgeschickt. Faulerweise immer mit dem gleichen Inhalt.

Um meinem Profil einen ordentlichen Kick zu geben, habe ich ganz oben die Schlagzeile gesetzt: Hallo, ich bin Johnny Depp, ein Pirat aus der Karibik. Dazu passend ein Foto mit Dreispitz-Hut und einer schwarzen Augenbinde.

Die englische Admiralsflotte und die mit Gold beladenen spanischen Galeonen würden sich kaputt lachen. Auch viele Latina-Damen, die mein Profil sahen, fanden das urkomisch. Sie waren neugierig, ein Original wie mich kennenzulernen.

Wie viele Mädchen antworten mir? Wie viele wollen mit mir chatten? Wären sogar ein paar sexy Schönheiten zu einem Treffen bereit? Wie sieht es aus mit den Heiratsabsichten? Kann man mit charmanten Karibik-Girls skypen? Können sie überhaupt Englisch?

Um die letzte Frage gleich zu klären: auf einigen karibischen Inseln ist Englisch die Landessprache. Auf anderen ist sie weit verbreitet. Dazu gehören die ehemaligen britischen Kolonien Jamaika, Barbados, Belize, die Jungferninseln und die Bahamas – zwischen Florida und Kuba.

In den Ländern, wo Spanisch die Amtssprache ist (Kuba, Mexiko, Venezuela, Puerto Rico, Kolumbien) können mittlerweile aber auch schon viele junge Menschen Englisch. So ist es kaum ein Problem, über CaribbeanCupid Kontakte zu schönen Bikini-Frauen und eleganten Ladys aus der Karibik aufzubauen.

 

 

Hier das Ergebnis meiner Anmach-Tests:
Mehr als 85 Prozent der Damen haben auf meine Nachricht geantwortet – in gutem oder holprigem Englisch, manchmal auch auf Spanisch. Da ich bereits eine Platin-Mitgliedschaft hatte, hat CaribbeanCupid meine Mails den Mädchen in ihre Muttersprache übersetzt.

Da war zum Beispiel eine hübsche Lady aus dem Zwergstaat Belize, einem Nachbarland von Mexiko. Sie wollte mich treffen und mit mir zusammen einen Urlaub in der Karibik verbringen. So weit ging meine Liebe dann doch nicht. Ich sagte: ich überlege es mir, hübsche Señorita.

Besonders erfreut war ich, dass fast alle Mädchen aus der Dominikanischen Republik mit mir chatten wollten. Viele Urlauber schwören, auf dieser Insel leben die schönsten Frauen der Welt. Etliche Damen hatten so große Busen, dass ein Live-Gespräch in Skype mich wohl um den Verstand gebracht hätte.

Ein Barmädchen aus Santo Domingo machte mir sexuelle Avancen. Sie wollte mich auf der Trauminsel treffen und mich mit ihren Reiterkünsten verwöhnen. Hola! Allerdings muss ich zugeben: CarribeanCupid nicht der beste Ort, um Frauen aus der Dominikanischen Republik kennenzulernen. Das Dating-Unternehmen Cupid Media hat dafür eine Spezial-Singlebörse: DominicanCupid.

Auf Barbados und auf den Bahamas hatte ich ganz gute Erfolge mit meinen unbeholfenen Anschreiben. Einige Karibik-Frauen gaben zu erkennen, dass sie nur an reiferen Männern mit Heiratsabsichten interessiert wären. Lockere Flirts mit einem Schürzenjäger liegen ihnen nicht.

Auch bei etlichen Mexikanerinnen, Jamaika-Girls und Frauen aus Venezuela war diese Abneigung zu erkennen. Mit jungen Burschen haben sie bei CarribeanCupid meist schlechte Erfahrungen gemacht. Die wollen meist keine feste Beziehung. Sondern nur heißen Sex mit hübschen Karibik-Mädchen.

Weniger erfolgreich war ich in Ländern, wo Französisch gesprochen wird. Darin war ich in der Schule immer schlecht. Die Unterhaltung mit den Single-Damen aus Haiti und Guyana gestaltete sich schwierig. Einen guten Eindruck schien ich auf eine junge Polizistin aus Florida gemacht zu haben. Das war eine Afro-Amerikanerin, die mich zu einem Skype-Chat überredete.

Auch in Spanisch bin ich nicht besonders gut. Dennoch ging es hier besser als bei den Französisch sprechenden Latinas. Zum Beispiel auf Puerto Rico. Das ist eine kleine Karibik-Insel in der Nähe der Dominikanischen Republik.

Als ich mir die Fotos der jungen Damen sah, konnte ich nicht widerstehen, sie anzuschreiben. Es dauerte nur 24 Stunden, dann lagen bereits Antworten in meinem Postfach von CaribbeanCupid. Die heißen Schnecken aus Puerto Rico fanden mich als Johnny Depp so cariñoso – so unheimlich süß. Eine hat mir die Telefonnummer gegeben, die andere die Skype-Verbindung.

Kolumbien hat Strände am Pazifik und an der karibischen See. Kolumbianerinnen sind berüchtigt für ihre mächtigen Brüste, die so manchem Kerl verrückt machen. Ich träumte davon, mit diesen Äpfeln zu spielen und sie zu massieren. Doch vor den erotischen Genuss hat der Allmächtige den Schweiß gesetzt. Also habe ich 5 Frauen aus Kolumbien kontaktiert, mit unterschiedlichem Erfolg.

Die eine fand, ich mache keinen seriösen Eindruck. Die zweite sagte, sie habe bei CaribbeanCupid bereits einen Gringo-Freund gefunden. Die anderen drei waren erfreut, mit mir in Kontakt zu bleiben. Ich durfte mir bei Facebook weitere Bilder der Mädels aus Kolumbien ansehen.

Wenn die Karibik doch gleich hinter Wanne-Eickel liegen würde, könnte man solch langbeinige Prinzessinnen kurz mal treffen. Allerdings hat man diese Möglichkeit sowieso. Denn viele schöne Damen aus Lateinamerika wohnen bereits in Deutschland und in den Nachbarländern.

Nicht überall wurde meine Message mit viel Sympathie aufgenommen. Eine dunkelhäutige Kubanerin meinte, ich würde sie schleimig anschmachten. Nicht jede karibische Single-Lady scheint für Komplimente empfänglich zu sein.

Wenn ich ihr noch etwas über ihre wundervollen Brüste erzählt hätte oder welche Fantasien der pralle Po in mir wach ruft, wäre sie wohl total ausgeflippt. Von einem Date oder Kennenlernen wollte die sexy Reiseführerin aus Havanna nichts wissen. So ist es nun mal. Die einen sind so, die anderen so. Man kann die Mentalität von Frauen aus so vielen Ländern nicht über einen Kamm scheren.

 

Was kostet der Kontakt zu reizenden Karibik-Mädchen?

Testphase der Latina-Singlebörse – das ist alles kostenlos:
Die Anmeldung, ein Profil aufsetzen. Und die mobile App im Google Play Store herunterladen. So dass man auch mit dem Handy auf Partnersuche gehen kann.

Profile der Damen durchsuchen. Fotos anschauen und die Anzeigen der Frauen durchlesen.

Sie können den Chicas ein Herz schicken, sie als Lieblings-Damen abspeichern. Und feststellen, wer sich Ihr Profil angesehen hat.

Männer können sogar versuchen, kostenlos eine Mitteilung an eine hinreißende Schönheit aus der Karibik zu schreiben. Ob die Mail allerdings gelesen werden kann, hängt davon ab, ob die Lady aus Kuba, Jamaika oder von Barbados einen Premium Account hat oder nicht. Man darf davon ausgehen, dass dies zu 95% nicht der Fall ist. Es sei denn, sie ist schon ins Ausland emigriert und verfügt über ein entsprechendes Taschengeld.

Erfolgreiche Partnersuche in der Karibik: nur für feste Mitglieder
Ich zeige ihn nun die Gründe, warum es sich lohnt, die kostenlose Mitgliedschaft bei CaribbeanCupid zu erweitern. Hier die Vorteile der Gold-Mitgliedschaft:

Sie haben nun die Möglichkeit, mit sämtlichen Frauen Nachrichten, Flirt-Sprüche und Gedanken auszutauschen. Voraussetzung dafür ist allerdings eine gemeinsame Sprache: Englisch, Spanisch oder Französisch.

Ständig sind mehrere hundert Mädchen online. Die können angeklickt und zu einer direkten Chat-Unterhaltung aufgefordert werden.

Die Partnervorschläge von CaribbeanCupid haben beim Gold-Account eine andere Qualität als bei der kostenlosen Mitgliedschaft. Das liegt daran, dass Sie das eigene Profil und die Suchfunktionen ausweiten können.

Warum ich in für meinen Testbericht die Platin-Mitgliedschaft bevorzugte Oben habe ich das Problem mit der Verständigung angerissen. Das kann zu einem echten Problem werden, wenn das Latina-Mädchen nicht in Deutschland oder Österreich lebt. Nur der Platin-Account garantiert, dass CaribbeanCupid eine Nachricht, die auf Englisch, Spanisch oder Französisch geschrieben wurde, für den Empfänger übersetzt.

Worauf ich ganz besonders aus war: ich wollte unbedingt die absolut heißesten Traumfrauen aus der Karibik betrachten und anmachen. Theoretisch geht das auch mit der Gold-Membership. Dazu muss man allerdings hunderte Profile durchsuchen.

Viel günstiger liegt der Fall mit Platin. Im Bereich der „beliebten Suchen“ werden Sie einen Button sehen, der zur „Foto-Galerie Karibik“ führt. Dort findet man im Nu die atemberaubendsten Bräute. Sie können sich die Fotos der hübschen Bikini-Damen anschauen, die Profile öffnen und einen Kontaktversuch wagen. Ich habe das getan. Weiter oben haben Sie gelesen, welche Erfolge und Misserfolge ich dabei erzielte.

Ein nettes, aber nicht ganz unbedeutendes Anhängsel der Platin-Mitgliedschaft sollte nicht übersehen werden. CaribbeanCupid hat abertausende Profile von Männern und Frauen. Es kann zum Problem werden, von Frauen gefunden zu werden, die sich nach Freundschaft, Liebe oder einer Beziehung sehnen. Bei so vielen männlichen Mitgliedern ist alles ziemlich unübersichtlich.

Nun kommt die Platin-Mitgliedschaft ins Spiel. Damit erhält Ihr Inserat in den Suchergebnissen einen dauerhaften Push nach oben. Wenn die Latina aus Hamburg, Innsbruck, Montego Bay, Santiago de Cuba oder Port of Spain bei der Suche eingibt: Deutschland, Alter …, Profile mit Bild – dann stehen Sie mit der Gold-Mitgliedschaft z.B. auf Seite 4 oder 5 der Suchergebnisse. Mit Platin sind Sie besser platziert auf Seite 1 oder 2. Sie erhalten demzufolge deutlich mehr Zuschriften bzw. Kontaktanfragen.

So sehen die Preise der Karibik-Singlebörse aus:
Gold-Mitgliedschaft:
12 Monate:   10,00 Euro pro Monat
3 Monate:     19,99 Euro pro Monat
1 Monat:       29,98 Euro

Platin-Mitgliedschaft:
12 Monate:   11,67 Euro pro Monat
3 Monate:     23,33 Euro pro Monat
1 Monat:       34,98 Euro

Für mich gab es nichts zu überlegen. Vergleicht man die Preis-Differenzen mit den Funktions-Unterschieden, so hat Platin deutlich die Nase vorn. Das ist meine subjektive Einschätzung.

 

Lohnt sich die Suche nach Exotinnen aus der Karibik? CaribbeanCupid ist die größte Singlebörse, um karibische Schönheiten kennenzulernen. Nirgendwo sonst finden Männer so viele weibliche Singles aus dieser Region. Das ist einer der größten Vorteile des Portals.

Das Dating am Golf von Mexiko und in den Anrainer-Ländern der karibischen See kann auf eine Brieffreundschaft hinauslaufen, auf gelegentliches Plaudern im Chat, auf ein echtes Date und sogar auf eine feste Beziehung. Vieles ist möglich bei dieser Kontaktbörse. Die meisten Damen sind jung. Sie sind locker drauf, und sie lachen gern. Sie sind nicht so verbissen wie viele Frauen aus Europa, die sich für besonders zivilisiert, emanzipiert und kontrolliert halten.

 

Wie seriös ist die Partnersuche in der Karibik?
Gibt es bei CaribbeanCupid auch Betrügerinnen? Das ist eine berechtigte Frage. Auf vielen internationalen Portalen wimmelt es nur so von halbnackten Damen, die angeblich Ausländer kennenlernen wollen. Meiner Erfahrung nach ist diese Sorge bei der Südamerika-Singlebörse unbegründet.

Meine Anmachversuche bei Latinas sind sicher nicht repräsentativ. Dafür waren es zu wenige. Und dennoch behaupte ich: wer so freiherzig auf ein Treffen drängt wie die Damen, mit denen ich es zu tun hatte, der muss ein echtes Interesse daran haben, einen festen Freund oder Partner zu finden.

Wer ganz auf Nummer sicher gehen will, fordert das Mädchen zu einer Skype-Sitzung auf. Oder man lässt sich den Account bei Facebook bzw. Instagram nennen. Dort lässt sich leicht nachprüfen, ob die Dame mit den schönen Brüsten echt ist oder nicht. Fakes haben nämlich keine Freunde und Bekannten bei sozialen Netzwerken. Davon abgesehen werden die Mitglieder von der karibischen Singlebörse gebeten, gefakte Profile an Cupid Media melden. Die werden dann aussortiert.

 

Wie steht es mit den Erfolgsaussichten bei CaribbeanCupid?
Das hängt auch ein wenig davon ab, was man sucht. Dazu gibt es eine Statistik. Wer die große Liebe bzw. eine feste Beziehung sucht, hat eine Erfolgs-Wahrscheinlichkeit von fast 90 Prozent. Viele Frauen auf den großen und kleinen Antilleninseln sind scharf darauf, geheiratet zu werden.

Eine Urlaubs-Bekanntschaft, Reisebegleitung oder Fremdenführerin zu finden, ist überhaupt kein Problem. Für reine Sex-Bekanntschaften liegt die Erfolgsquote bei 75 Prozent. Wer nur ein Date anstrebt, wird das zu fast 100 Prozent erreichen. Das haben Umfragen unter den männlichen Singles ergeben.

Lohnt sich also die Anmeldung? Für viele Männer aus europäischen Ländern und aus den USA hat es sich ausgezahlt. Sie haben bei CaribbeanCupid einen exotischen Schatz gefunden, ihn lieben gelernt und geheiratet. Dokumentiert wird das in den Erfolgs-Storys. Diese können Sie nachlesen. Sie klicken in der Fußzeile der Datingseite auf „Erfolgsgeschichten“.

Ich kann mir gut vorstellen, dass viele Männer, die hier abgebildet sind, bei ihren Freunden Bewunderung hervorrufen. Und einen gewisser Neid darauf, mit einer sexy Braut dieses Formats das Leben zu teilen.

Ein weiteres Argument, welches für die Partnersuche bei CaribbeanCupid spricht: karibische Damen stehen auf weiße Männer. Der Gringo verkörpert für sie das, was wir für sie empfinden: nämlich die Exotik, das Anderssein. Außerdem versprechen sich Latinas von einem Mann aus Deutschland, Österreich oder aus der Schweiz ein angenehmeres Leben. Das ist legitim. Wir erhoffen uns von der Beziehung mit einer hübschen Südländerin ja auch erhebliche Vorteile gegenüber einheimischen Frauen.

Normalerweise sind ständig 300 bis 400 Single-Frauen online. Jeden Monat melden sich bei CaribbeanCupid tausende neue Mitglieder an. Damit ergeben sich immer wieder neue Chancen, mit einer gut aussehenden Chica aus der Karibik Kontakt aufzunehmen. Und ihr über den Nachrichtendienst oder im Chat Liebessprüche einzuflüstern.

Von daher habe ich keine Bedenken, dieses Cupid-Portal zu empfehlen. Melden Sie sich innerhalb weniger Minuten kostenlos an. Betrachten Sie Fotos und die Erwartungen der Damen. Dann wird sich entscheiden, ob die von der Sonne verwöhnten Schönheiten aus der Karibik als Partnerin, Reisegefährtin oder Freundin geeignet sind. Allein aus Deutschland sind mehr als 200 alleinstehende Latinas bei CaribbeanCupid angemeldet.


 

Attraktive ledige Frauen aus dem Ausland finden Sie auch hier

 

Bildquelle: CaribbeanCupid.com