Russische Frauen beim Sex

Eine Russin poppen

Sexy Russin am Strand

Eine top-geschminkte Diva mit buntem Kleid, Stöckelschuhen
und feuerwehr-roten Lippen wandert auf dem Boulevard an Ihnen vorbei.
Oder Sie haben im Betrieb eine russische Kollegin, die zum Vernaschen aussieht.

Vielleicht haben Sie im Internet eine verführerische russische Frau kennengelernt.
Und gleich denken Sie an überirdisch guten Sex mit dieser wundervollen Schönheit 
aus dem Osten Europas.

Grundsätzlich gibt es mehrere Varianten, um eine Russin zu poppen.
Entweder im Rahmen der Partnersuche bei einem Date in Russland.
Bei einem erotischen Abenteuer bzw. Seitensprung mit einer russischen
Bekanntschaft in Deutschland. Oder wenn Sie bei einem Online-Portal
ein Sex-Date mit einer russischen Frau z.B. aus Berlin vereinbart haben.

Den größten Reiz auf deutsche Männer übt möglicherweise Variante 1 aus.
Frauen, die noch in Russland leben, sind noch relativ unverdorben.
Im Bett kann man ihnen noch etwas beibringen, sie formen.

Außerdem sind es vergleichsweise willige russische Frauen.
Weil sie mit einem Westler nicht nur poppen wollen.
Sondern eventuell auch eine längere Beziehung anstreben.

Wie schafft man es nun, eine hübsche Traumfrau aus Russland
ins Bett zu bekommen – als Sex-Abenteuer,
als künftige Freundin oder Heiratskandidatin.
Was stellt man dort mit ihr an? Darauf versucht dieser Artikel
anhand von Erfahrungsberichten Antworten zu finden.

 

 

Russinnen sehen verdammt sexy aus
Wer Frauen aus Russland betrachtet, stellt ein paar Merkmale fest,
die sie von deutschen Damen unterscheiden. Sie sehen durch die Bank besser,
sinnlicher und weiblicher aus als die Mädels hierzulande.

Das merkt man am eleganten Outfit (kurze Röcke, hohe Schuhe).
An den geschminkten Gesichtern, den Augen, den Ohrringen.
Und nicht zuletzt an den großen Brüsten russischer Frauen.

Eine Untersuchung hat festgestellt:
Russinnen haben die größten Titten auf der ganzen Welt.
Gefolgt von den groß gewachsenen schwedischen Blondinen
und Frauen aus Finnland. Warum das so ist, lässt sich schwer sagen.
Vielleicht sind es die kalten Winter?

Fakt ist: mit den dicken Titten macht die Frau aus Russland den Männern Appetit
auf geilen Sex. Beim Anblick praller Möpse stellt man sich vor, sie zu kneten,
die Brustwarzen zu lecken und das Mädchen heiß zu bumsen.

Mit 169 cm im Schnitt sind baltische und russische Frauen relativ groß.
Lange Beine und saftige Hintern:
viele Männer finden es scharf, eine gut gewachsene Lady im Bett zu haben.
Die Bandbreite reicht von schlanken Damen, sexy Frauen
bis zu sportlichen Typen und Vollblutweibern.

Dass alle Damen aus Russland und Weißrussland eine Model-Figur haben,
kann man nicht sagen. Die meisten haben Kurven, die einem Mann
das Wasser im Mund zusammen laufen lassen.

Natürlich können auch unattraktive Frau einem Kerl beim Sex Befriedigung
verschaffen. Leichter gelingt das allerdings mit einem erotisierenden Body.
Dieser ist bei den Russinnen das Resultat aus Erbmaterial,
Styling und einem disziplinierten Lebensstil.

Viele russische Frauen erkennt man nicht nur an Kleidern, Schmuck, Brüsten
und einem aufgestylten Aussehen. Sondern auch am typisch slawischen Gesicht.
Manche Polinnen, Serbinnen und Slowakinnen übrigens auch.

Hauptmerkmal der Slawin sind die sanften Übergänge zwischen Stirn, Nase,
Mund und Kinn. Und die relativ hohen Wangenknochen.
Außerdem sind die meisten Russinnen von Geburt an hellhäutig.
Sie haben vollere Lippen und aufgrund ihrer Körpergröße längere Beine
als die Damen aus Deutschland. Ausnahmen bestätigen die Regel.

 

Russische Frauen zum Sex verführen
Sie haben ein Rendezvous mit einem knackigen Russinnen-Po.
Zum Beispiel nach der Online-Partnersuche in Russland.
Oder nach dem Anmachen einer großbrüstigen Sirene in einer Disco.

Wie bringt man es nun fertig, so ein geiles Stück ins Bett zu bugsieren?
Sie haben keine russische Hure vor sich.
Sondern eine normale Frau, die Ansprüche stellt.
Die mehr will als nur stupide gefickt zu werden. Wie fängt man es an?

Zunächst einmal müssen Sie ins Beuteschema der Russin passen.
Luna, Larissa, Katharina und Finja lieben bei Männern Qualitäten,
die den meisten deutschen Frauen ziemlich egal sind.
Dazu gehören Aufrichtigkeit, Mut, Seriosität, respektvolles Verhalten, Intelligenz
und Ehrgeiz. Hohle Sprüche klopfen und Schauspielern sind weniger gefragt.

Natürlich kann es nicht schaden, wenn Sie etwas Humor und Sex-Appeal
mitbringen. Mit solchen Charaktereigenschaften des Mannes liegt die Dame
aus St. Petersburg, Kaliningrad oder Moskau schon mit einem Bein im Bett.

Auch wenn Russen, Balten und Polen den Wodka schon zum Frühstück trinken:
Bier und Schnaps sind ganz schlecht auf dem Weg zu einem Abenteuer
mit einer russischen Frau.
Sie wird ihre Kleider nicht ausziehen, wenn er nach Fusel stinkt.
Ganz davon abgesehen, dass die Leistungsfähigkeit des Pimmels
durch größere Mengen Alkohol leidet.

Es ist ratsam, sich mit den Bekannten und der Familie einer Russin gut stellen.
Aber auch das genügt nicht, um mit einer Frau aus Russland Sex zu haben.
Sie will nämlich erobert werden.
Dazu braucht der Bewerber eine gewisse Hartnäckigkeit.

Wenn Sie ihr trotz aller Ausweichmanöver immer wieder zeigen,
dass Sie scharf auf sie sind.
Wenn Sie beim Küssen immer wieder die weiblichen Rundungen
berühren:
dann wird sie mit der Zeit einknicken und wissen wollen,
wie sich das Poppen und der Ständer des Mannes in der Muschi anfühlt.

Single-Männer begehen häufig den Fehler, dass sie auf mehreren Hochzeiten
tanzen wollen. Sie wollen sich nicht auf eine einzige Sexpartnerin fixieren.
Sondern durch viele Betten gleichzeitig stromern.

Sobald die russische Lady das wilde Treiben spitz kriegt,
ist der Zug natürlich abgefahren.
Wenn Sie mit einer Frau aus Russland oder der Ukraine zusammenziehen,
wäre das Umherziehen bzw. Fremdgehen totaler Schwachsinn.
Entweder ganz oder gar nicht.

Sie nehmen eine Russin zum ersten Mal mit in die Wohnung.
Damit ist ein wichtiger Schritt in Richtung Geschlechtsverkehr getan.
Paradoxerweise können Sie den Vorgang beschleunigen,
indem Sie den Rückwärtsgang einlegen.
Sie sagen einfach: Sex beim ersten Treffen ist nicht mein Ding.

Das wiegt die russische Dame einerseits in Sicherheit.
Andererseits wird sie sich in der Fantasie erotische Bilder ausmalen,
wie das Bumsen mit Ihnen sein könnte.

Und es eröffnet ihr die Möglichkeit, das Ruder herumzureißen.
Und als Verführerin des angeblich schüchternen Mannes aufzutreten.
Russinnen sind leidenschaftliche Frauen. Wenn sie die Möglichkeit zum Sex sehen
und den Mann wirklich wollen, werden sie nicht lange fackeln.

Wenn Sie nicht wirklich in die Dame verliebt sind, dann tun Sie wenigstens so
als ob. Loben Sie möglichst glaubwürdig alle möglichen Eigenschaften an ihr.
Aber nicht unbedingt die Brüste oder den Arsch.
Russische Frauen lieben romantisches Getue, bevor sie mit einem Mann
ins Bett steigen. Nur die wenigsten sind so sexgeil,
dass sie ganz ohne schöne Worte zum Ficken bereit sind.

Möglicherweise werden Ihnen die Komplimente gar nicht schwer fallen.
Wenn Sie nämlich nicht nur auf einen One Night Stand aus sind,
sondern auf eine feste Liebesbeziehung.
Das wird der Russin mit Sicherheit gefallen.

Wenn Sie eine Frau aus Osteuropa poppen wollen, müssen Sie ihr immer wieder
intensiv in die Augen sehen – ohne den Blick abzuwenden.
Das zeugt von großem Selbstvertrauen und macht sie feucht zwischen den Beinen.
Die Pupillen einer Russin sind der Zugang zu ihrem Höschen.

Knutschen ist so eine Art Vorspiel zum Sex.
Das bringt die Möse russischer Mädchen in Wallung.
Allerdings sollte man damit nicht zu viel Zeit verlieren.
Irgendwann will sie hart gevögelt werden.
Sonst ist der Zenit der sexuellen Begierde vorüber.

Sie dürfen nicht zu lange damit warten, ihr Slip und Büstenhalter auszuziehen.
Spätestens wenn ihre Atemzüge unregelmäßig werden,
sollte man seiner russischen Freundin zeigen, wo der Hammer steht.

Auf dem Höhepunkt der hemmungslosen Geilheit kann es passieren,
dass die Russin nach ihrer Mamutschka ruft.
Das bedeutet nicht, dass sie Angst hat.
Sondern dass sie in anderen Sphären schwebt.

Zuletzt muss der Mann noch aufpassen, dass man gemeinsam zum Orgasmus
kommt. Dazu ist es vielleicht nötig, den Kitzler der Russin zu stimulieren.

 

 

Was sagen die Männer:
Können Russinnen besser ficken als Deutsche?
Es sieht in der Tat danach aus.
Ich habe in Internet-Foren entsprechende Meinungen gelesen von Männern,
die seit geraumer Zeit mit einer russischstämmigen Frau liiert sind.
Da behauptet einer, der Geschlechtsakt mit einer Russin sei unkomplizierter
als mit seinen früheren deutschen Freundinnen.

Das kommt daher, weil das Thema Nummer 1 in Russland öffentlich nicht so
diskutiert wird wie bei uns. Seine Frau ist selbst nach vielen Ehejahren
noch für heiße Überraschungen gut. Manchmal will sie liebevollen Kuschelsex,
manchmal ganz dreckige Dinge austesten.

Ein anderer Kerl schwärmt von seiner anschmiegsamen Frau.
Durch ihre Erziehung sei sie nicht darauf getrimmt,
beim Bumsen die dominierende Rolle zu spielen.
Sie ist eher bereit, seine sexuellen Wünsche zu erfüllen
als dies früher bei deutschen Frauen der Fall gewesen sei.

Der dritte im Bunde berichtet, wie seine russische Freundin gern mit der Zunge
auf Wanderschaft geht. Sie beginnt ganz unten.
Arbeitet sich dann über die Oberschenkel hoch zu seinen Eiern.
Dabei wird er ganz atemlos und kommt oft schon bevor sie ihn reinstecken kann.

Der nächste berichtet, seine Frau aus Russland habe einen super-geilen Hintern.
Seit der Einreise habe sie schon eine Menge hinzugelernt.

Vor dem Ficken erregt sie ihn mit ihrer Fingerfertigkeit.
Sie achtet darauf, ihn in immer anderen Stellungen zu befriedigen.
Am liebsten setzt sie sich auf ihn. Den Po seinem Gesicht zugewandt.

Nicht immer muss der Sex außergewöhnlich zu sein.
Das zeigt die Aussage von Stefan.
Sein russischer Schatz mag die Missionarsstellung am liebsten.
Vor dem Orgasmus zieht sie seine Arschbacken kraftvoll zu sich heran.
So dass sich der Schwanz so tief wie möglich in die Muschi bohrt.
So weit die sexuellen Erfahrungen deutscher Männer mit Russinnen.

Bildquelle
© Wisky / Fotolia.com. #69852051
© Dinis Tolipov / 123RF.com Nr. 73153821
© Harris Shiffman / Fotolia.com. #102599152

 

Schlagworte: , , , , , ,