Partnersuche im Ausland

Polnische Single-Frauen aus Breslau kennenlernen

Polnische Freundin in Breslau finden

Frauen in Breslauer Pub beim Flirten

Das schlesische Breslau (polnisch: Wroclaw) ist eine Stadt mit unwahrscheinlich vielen Singles. Enorm viele junge Menschen unter 30 leben in der freundlichen, weltoffenen Metropole an der Oder.

Von den 640.000 Einwohnern sind ungefähr 140.000 Studenten – also fast jeder Vierte ist an der Uni eingetragen. Rechnet man noch die einheimischen Singles dazu, ergibt sich ein breites Jagdrevier zum Flirten und für die Partnersuche in Polen. In Pubs, Bierkneipen und beim Bummeln auf dem Breslauer Ring trifft man jeden Tag eine große Anzahl bezaubernder Single-Frauen.

Wenn man von deutsch-polnischen Liebesverhältnissen spricht, dann gilt dies vornehmlich für Warschau und für die Gebiete ganz im Westen Polens, mit Wroclaw, Posen und Stettin. Die Entfernung von Breslau bis zur Oder-Neiße-Grenze beträgt nur 150 km. Von Ostdeutschland aus sind es 2 Stunden Autobahnfahrt bis nach Wroclaw. Von Frankfurt am Main ungefähr 8 Stunden Autofahrt oder 75 Minuten Flugzeit.

Viele deutsche Männer heiraten gern Frauen aus Polen. Mehrere Tausend sind es pro Jahr, die den Bund der Ehe mit ihrem polnischen Schatz eingehen. Noch viel erstaunlicher ist es jedoch, dass viele Bundesbürger dauerhaft nach Schlesien umziehen.

Das ist ein ganz atypisches Bild, wenn man bedenkt, dass das Land an der Oder um einiges ärmer ist als die Bundesrepublik. Irgendetwas muss aber dran sein an der Vorliebe für das Leben in Breslau – der polnischen Brücke zum Westen.

 

Date mit sexy Polin in Breslauer Park
Hier fesche Polin aus Breslau
kennenlernen und besuchen

 

Single-Frauen in Breslau –  begehrte Partnerinnen
für deutsche und österreichische Männer

Die europäische Kulturhauptstadt von 2016 ist eine schnell wachsende Stadt. Denn Breslau lebt am Puls der Zeit. Ein Großteil der Einwohner besteht aus jungen Menschen und Singles. Die niederschlesische Studentenstadt ist die viertgrößte Metropole in Polen, hinter Warschau, Krakau und Lodz.

Breslau war schon früh ein bedeutender Handelsplatz an der Bernsteinstraße zwischen Königsberg und Venedig. Die größte Stadt an der Oder gehörte bis ins Mittelalter als Wratislavia zu Polen bzw. zu Böhmen. Später als Breslau zu Österreich/Ungarn und zum Königreich Preußen. Durch Flucht und Vertreibung der Deutschen nach dem 2. Weltkrieg wurde Schlesien polnisches Hoheitsgebiet. Die Polen haben das von den Russen total zerbombte Breslau wieder zu einer sehenswerten Stadt aufgebaut.

Der heutige freie Zeitgeist der jungen Single-Generation entstand nach der Befreiung Osteuropas vom Kommunismus. Seit 1990 liegt Breslau plötzlich im Grenzland zwischen Ost und West und in der Mitte Europas.

Von den politischen Veränderungen fast unbemerkt, ist in der schlesischen Geburtsheimat der von Moltkes, von Dietrich Bonhoeffer, Gerhart Hauptmann, Miro Klose und Lukas Podolski eine junge, selbstbewusste, demokratisch orientierte Single-Generation aufgewachsen.

Touristen aus ganz Europa reisen an und staunen nicht schlecht, welch attraktive polnische Frauen hier in Breslau und Umgebung über die Straßen stolzieren. Schlagersänger Heino hat es schon immer gewusst, seit er von seinem schönen Polenmädchen singt.

So hat sich seit den 90er Jahren in der schlesischen Hauptstadt eine Art Partnermarkt oder Partnerbörse entwickelt. Breslau ist zu einem Drehkreuz der Ost-West-Partnervermittlung geworden, an dem viele Männer aus dem Westen und Single-Frauen aus Polen sich treffen, küssen, verlieben und eine feste Beziehung eingehen.

Die Breslauer Singles von heute haben in der Schule Englisch gelernt. Von daher hat man keine Probleme, wenn man zwecks Partnersuche nach Schlesien fährt und mit polnischen Single-Frauen flirtet.

Man wird in Wroclaw nicht viele Leute finden, die noch Deutsch sprechen: die Kneipenwirte, die Angestellten im Reisebüro und ein paar Ältere. Diese Zeiten sind lange vorbei. Englisch ist heute die Weltsprache Nummer 1. Das wird auch in Schlesien verstanden. Eine nennenswerte deutschsprachige Minderheit gibt es nur noch im benachbarten Oppeln.

Die ledigen Frauen in Breslau sind in den meisten Fällen gut gebildet und modern eingestellt. Sie schwärmen für poppige Musik. Sie tragen Pariser und Mailänder Mode. Selbstbewusst tragen sie ihre Schönheit zur Schau.

Allein die Studentinnen und Studenten der Hochschule tragen dazu bei, dass die derzeitige konservative polnische Regierung in Breslau einen schweren Stand hat. Vor allem die schlesischen Single-Frauen sind das Rückgrat der Demokratie in diesem Teil Polens. Sie setzen sich ein für Frauenrechte, Meinungsfreiheit und gleiche Berufschancen.

Wer eine Polin aus Breslau zur Freundin sucht und ihr Herz für sich gewinnt, muss wissen, dass sie heutzutage kein Dummchen aus Osteuropa mehr ist. Allerdings können sich bestimmte Wesenszüge polnischer Frauen nicht von heute auf morgen verändern. Nach wie vor ist der katholische Glaube eine feste Größe im Leben aller Polen.

Die jungen Single-Frauen in Breslau lieben es, sich weiblich und sexy zu herauszuputzen. Und den Männern die Köpfe zu verdrehen. Sie sind lebensfrohe Menschen, die einer stabilen Lebenspartnerschaft und dem Charakter des Zukünftigen großen Wert beimessen. Die inneren Werte haben in Polen noch mehr Gewicht als in der meist oberflächlichen Single-Welt Deutschlands.

Solange sich an dieser Mentalität nichts Grundlegendes ändert, werden schöne und auch durchschnittlich attraktive Polinnen aus Breslau, Posen, Oppeln, Liegnitz, Waldenburg und Stettin immer eine begehrte Partnerin für einen Mann aus Deutschland bzw. Westeuropa bleiben. Die Namen haben sich natürlich geändert. Die Polen sprechen heute von Slask (Schlesien), Wroclaw, Poznan, Opole, Legnica, Walbrzych und Szczecin.

 

Wozu eine Lebensgefährtin aus Polen oder Schlesien?
Was soll das Theater?

Ich habe es oben schon angedeutet: viele polnische Frauen halten noch gewisse Werte und Traditionen hoch, die in Deutschland fast in Vergessenheit geraten oder verpönt sind.

Wo findet man im Westen noch selbstbewusste, natürliche, feminine und freundliche Frauen, die gleichzeitig noch treu sein wollen oder können? Wer kümmert sich um eine adrette Frisur und schminkt sich sorgfältig, um dem Ehemann zu gefallen?

Wem liegt an der Partnerschaft, an Liebe und Familie mehr als an der eigenen Selbstverwirklichung? Wie oft sieht man in Deutschland die Frauen noch herzhaft lachen? Wer ist noch in der Lage, den Verstand in Einklang zu bringen mit dem, was unser Herz sagt? Wo bleibt das miteinander reden, die täglichen Berührungen des Partners? Wo im Alltag doch alles schnell gehen muss.

Solche vermeintlich altmodischen, aus der Zeit gefallenen Eigenschaften und Sichtweisen sind immer noch wertgeschätzt im Osten Mitteleuropas. In Breslau gibt es trotz der einsetzenden Moderne noch viele junge Damen, die sich das Ursprüngliche, das Wichtige im Leben bewahrt haben. Auch Frauen aus Tschechien, Lettland, der Ukraine und der Slowakei sind charakterlich noch nicht so weit entwickelt (manche sagen: „verdorben“) wie in Westeuropa.

Viele deutsch-polnische Paare äußern in Umfragen die Meinung, dass sie sich hervorragend ergänzen. Auf der einen Seite der Deutsche: langfristig, fürsorglich, praktisch und fortschrittlich denkend. Auf der Gegenseite die Polin: kreativ und dennoch traditionellen Werten verpflichtet. Das macht nach Ansicht dieser Paare einen unschlagbaren Mix für eine glückliche Beziehung.

Die Basis für die Liebe sind für Polinnen und deutsche Männer absolute Treue, Zielstrebigkeit, Aufrichtigkeit, Vertrauen und eine intakte Familie. So weit die Meinungen der Beteiligten im Internet.

Aus diesen und noch einigen anderen Gründen ist es für viele deutsche Männer die bessere Option, sich generell nach einer ausländischen Partnerin umzuschauen als sich mit einer Lady aus deutschen Landen in endlosen Gefechten zu verschleißen.

Anders kann man es vielleicht wohl nicht nennen.  Wenn man sieht, wie weit die Emanzipation – die eigentlich eine sehr gute Sache war und ist – stellenweise über ihre ursprünglichen Ziele hinausgeschossen ist.

Bei einer schlesischen Single-Frau aus Breslau ist eine so übertriebene Einstellung noch nicht zu befürchten. Polinnen stellen sich unter einem deutschen Mann einen zuverlässigen Kerl vor, mit dem man gut und gerne sein ganzes Leben verbringen möchte.

Der Deutsche greift nicht so oft zur Flasche wie der Pole. Er hat mehr Humor und Feingefühl. Er kümmert sich mehr um seinen Schatz. Er denkt auch an morgen, er packt auch mal im Haushalt an. Das alles sind Pluspunkte, die auch Frauen aus dem schönen Breslau zu schätzen wissen, von denen sie insgeheim träumen.

Von daher kommt jeder deutsche Mann mit Vorschlusslorbeeren zu einem Date nach Polen. Er genießt einen Bonus, den er allerdings in wenigen Augenblicken verspielen kann.

Indem man nämlich als typischer Wessi auftritt. Die Frau zu schnell zum Küssen nötigt. Oder ihr schon nach zwei Stunden an die Wäsche will. Die Polin will langsam erobert werden. Wer will ihr das verdenken? Wenn Sie das nicht können oder wollen, liebe Leser: dann fahren Sie besser nicht nach Breslau. 

Letztendlich ist es nicht die Nationalität, die zum Erfolg bei der Partnersuche führt. Sondern der Charakter des Menschen. Gerade das ist es, was polnische Single-Frauen von deutschen Interessenten erwarten.

 

Online-Kontakte mit ledigen Frauen aus Breslau
Wenn Sie zum Kurztrip oder für eine Woche nach Schlesien reisen, ist es relativ unwahrscheinlich, dort auf Anhieb eine alleinstehende Frau zu finden. Eine, die dazu noch Lust und Zeit hat zum Ausgehen, zum Knutschen oder um Ihnen die Stadt zu zeigen. Wenn es etwas werden soll mit der Love Story in Breslau, muss man die Sache schon irgendwie vorbereiten.

Vielleicht wohnt in Ihrem Ort eine Pflegekraft aus Wroclaw oder aus einer anderen polnischen Stadt. Vielleicht hat sie eine Nichte oder Tochter, die zufällig Single ist. Das wäre kein schlechter Zufall, um sich zum Kennenlernen der Dame auf den Weg zu machen.

Aber so furchtbar viele Zufälle dieser Art dürfte es wohl nicht geben. Die meisten Polinnen, die dauerhaft in Deutschland leben, haben einen Freund oder Mann. Also bleibt nur noch die Suche einer Single-Frau aus Breslau über das Internet, über eine deutsch-polnische Kontaktbörse.

Davon gibt es einige. Vier davon habe ich mir genauer angesehen. Die Reihenfolge ist keine Wertung. Hier können Sie kurze Testberichte lesen:

 

PolishHarmony ist eine noch junge Partnerbörse zur Vermittlung polnischer Frauen an deutsche Männer. Die Seite ist nicht ganz billig, aber seriös aufgemacht. Auf der Startseite kann man ohne Anmeldung die Fotos und Profile lediger Polinnen (auch in Deutschland lebend) anschauen – untergliedert in mehrere Altersgruppen.

Um polnische Frauen aus Wroclaw, Warschau, Posen und Lodz zunächst online zu treffen, muss man sich bei PolishHarmony kostenlos anmelden. Danach kann man sich gegenseitig Briefe schreiben und vielleicht in Skype verabreden.

Das Besondere an PolishHarmony: beim Eingangstest muss jeder anklicken, welche Charakterwerte und Lebensziele ihm am wichtigsten sind. Bei den polnischen Single-Frauen stehen ideelle Werte wie die Familie, der religiöse Glaube, Ehrhaftigkeit und eine gesunde nationale Identität weit vorn. Während der typisch Deutsche mehr an Reales (Absicherung der Zukunft) denkt.

Aufgrund dieser Angaben vergleicht die Partnervermittlung die Präferenzen des Brautwerbers und der Polin. Und sie macht Vorschläge zur Kontaktaufnahme.

 

Bei der Partnerbörse Interkontakt findet man neben polnischen auch russische, ukrainische, asiatische und lateinamerikanische Frauen. Nicht schlecht aufgemacht und sehr seriös. Ich habe für meinen Testbericht mit den Betreibern telefoniert.

Bei Interkontakt ist Chatten möglich, wenn eine Frau online ist. Man muss sie dann nur anklicken und ein Gespräch beginnen. Allerdings ist die Anzahl von Single-Frauen, die in Polen selbst wohnen, überschaubar. Dafür findet man aber viele Polinnen aus Deutschland. Auf jeden Fall kann man die Seite kostenlos testen, um zu sehen, was Sache ist.

 

Bei InterFriendship sind über 100 ledige Polinnen registriert. Sobald man sich kostenlos angemeldet hat, kann man die Bilder, die Hobbys und die Partnerwünsche der Bräute aus Polen durchlesen. InterFriendship verkauft die E-Mail-Adressen der Damen. Man hat nur diese eine Möglichkeit zur Kommunikation. Aber das funktioniert, ich habe es ausprobiert. Unmittelbares Chatten ist leider nicht möglich.

 

Neu.de ist eine deutsche Singlebörse. Allerdings mit Umschaltfunktionen auf etliche europäische Länder. Aufgrund der sehr hohen Mitgliederzahlen wird man bei „Polen“ gewiss auch etliche Frauen aus Breslau finden und kennenlernen. Allerdings erst nach der Anmeldung bei Neu.de. Ohne Registrieren sieht man rein gar nichts.

 

Neben diesem Quartett gibt es noch kleinere Vermittlungs-Agenturen wie z.B. secret-wroclaw. Bei solchen Instituten ist das Kennenlernen polnischer Single-Frauen aber an einen mysteriösen Vertrag gebunden. Mir schwant nichts Gutes, denn im Impressum der Partner-Agentur stehen keine Preise drin.

www.secret-wroclaw.com/ habe ich noch nicht auf Erfolgschancen hin getestet. Die Nutzung des Portals würde mir wahrscheinlich zu teuer werden. Außerdem fehlen auf dieser Webseite Bilder von den Polinnen, die einen Partner suchen. Bevor ich diesen Bericht veröffentlichen könnte, hat secret-wroclaw aufgegeben. Das wundert mich überhaupt nicht.

Davon abgesehen ist mir diese Art von Partnervermittlungsseiten sowieso suspekt. Im Impressum von secret-wroclaw steht keine Postadresse, keine Telefon-Nummer und keine E-Mail-Adresse. Jeder kann sich dazu selbst eine Meinung bilden.

PolishHarmony, Interkontakt und Neu.de kann man dagegen jederzeit auf Deutsch und über die Support-Adresse im Impressum anschreiben. PolishHarmony und Interkontakt sind in München bzw. in Berlin sogar telefonisch zu erreichen.

 

Stadtplan von Wroclaw –
Fotoaufnahme Altstadt und Breslauer Ring

 

Treffpunkte für Singles in Breslau:
Wo trifft man hübsche Polinnen? Was unternimmt man mit ihnen?

Die schönsten Sehenswürdigkeiten von Wroclaw liegen in der historischen Altstadt. Am Marktplatz und am Breslauer Ring (polnisch: Rynek) sind von früh bis spät in die Nacht immer hunderte Leute unterwegs.

Der Ring ist das Herz von Wroclaw. Eine Fußgängerzone im Quadrat von 4 mal 200 m Länge. Hier steht das berühmte gotische Rathaus von Breslau. Und viele wunderschöne Bürgerhäuser aus dem Zeitalter des Barock.

Am Breslauer Ring kann man auf gut Glück eine allein bummelnde Polin mit „Do you speak Englisch Deutsch?“ nach dem Weg fragen. Vielleicht geht sie ein Stück mit. Man geht zusammen ein Eis essen, eine Cola trinken oder ins McDonald’s. Auf jeden Fall bietet das Zentrum von Wroclaw mit seinen Pubs und dem großen Publikumsverkehr erstklassige Möglichkeiten, um sich an eine hübsche Polin heranzumachen.

Vielleicht sind Sie von einer Internet-Bekanntschaft nach Breslau eingeladen worden. Vielleicht gefällt Ihnen und der Date-Partnerin die Straßenkünstler-Szene von Wroclaw. Die Street-Art-Bilder und die Wandgemälde an den Häusern sehen ganz toll aus und bieten genügend Gesprächsstoff fürs Date in Breslau. Dabei sollte man auch gleich Fotos voneinander und zu zweit machen.

Zum Mittagessen Sie können Sie sich von Ihrem polnischen Schatz in die Breslauer Bierhalle am Rathausplatz einladen lassen. Und bei den Dirndl-Bedienungen Gulaschsuppe oder ein typisch polnisches Gericht mit Weizenbier bestellen.

Danach vielleicht ein Spaziergang über den Marktplatz, um den Ring herum oder zum Blumenmarkt auf dem Solny (Salzmarkt). Dort dürfen Sie der hübschen Polin als Beweis Ihrer Zuneigung eine Rose überreichen.

Eine Alternative zur Bierhalle wäre ein romantisches Dinner auf dem Restaurant-Schiff Wratislavia, mit Blick auf die Oder. Anschließend ein Spaziergang am Fluss entlang.

Die Kulturhauptstadt Europas (2016) bietet den Gästen attraktive Veranstaltungen und Musik-Events von Frühjahr bis zum Spätherbst. Unter anderem ein Filmfestival und das BuskerBus-Sommerfestival. Im Zentrum von Breslau zeigen Artisten, Puppenspieler, Künstler und Clowns ihr außergewöhnliches Können.

Weitere Highlights, die Sie mit Ihrer polnischen Freundin besuchen können: das Krimi-Festival, das kulinarische Europa-Fest, das Festival des Guten Bieres und das Musikfestival Wratislavia Cantans.

Und so finden übers Jahr noch viele weitere Konzerte, Festivals und hochrangige Veranstaltungen statt. Wroclaw hat sich seit der Wende zu einer Kultur-Hochburg in Polen entwickelt.

 

Verliebt im Nachtleben von Breslau
In der schlesischen Universitätsstadt wird am Abend kräftig Fiesta gefeiert. In den Kellerbars, Rockkneipen, Jazz-Bars, Dance-Clubs (Salvador), Musik-Pubs, Techno-Clubs, Bistros und Diskotheken (Niepolda-Passage) tummeln sich massenhaft Studenten und junge Polen am Tresen, bei Dartspielen und auf den Tanzflächen.

In diesem Gewusel hat ein Mann gute Chancen, hübsche polnische Frauen anzuprosten und anzusprechen. Kontaktscheu, eingebildet oder bis oben hin zugeknöpft sind die schlesischen Mädels ohnehin nicht.

In der Cherry Bar, in der Casa de la Musica (Latin-Tanzclub), in der Daytona Bar, in der Guinness Bar, im Whiskey in the Jar und im Celtic Pub ist jeden Abend ordentlich viel Betrieb. Die Polen scheinen ein gewisses Faible für Britisches und Irisches zu haben.

Wenn Sie partnertechnisch schon versorgt sind, können Sie die junge Breslauer Freundin von Ihren tänzerischen Qualitäten überzeugen. Für ein ruhiges Kennenlernen sollte man sich lieber in ein Restaurant zurückziehen. Zum Beispiel ins Sphinx oder ins La Maddalena. Im Sommer bieten die Biergärten in der Altstadt ein hübsches Ambiente für entspannte Zweisamkeit.

 

Sehenswürdigkeiten für die Zeit zu zweit in Breslau
Es gibt viele schöne Städte im ehemaligen Ostblock, die einen Besuch wert sind. St. Petersburg und Riga an der Ostsee. Prag natürlich, Danzig, die ukrainische Hauptstadt Kiew oder die Donau-Metropole Budapest.

Um die Sehenswürdigkeiten von Wroclaw kennenzulernen, braucht man nicht speziell zur Brautschau dorthin zu fahren. Viele deutsche Reisegruppen und Solo-Touristen buchen aus verschiedenen Motiven einen Kurzurlaub nach Breslau.

Aber wie viel schöner ist es, die schönen Plätze der Oder-Stadt gemeinsam zu erkunden, Hand in Hand mit einer neuen Liebe. Mit einem netten jungen polnischen Schatz an seiner Seite, die dem Verehrer ihre Heimaststadt Breslau zu Füßen legt.

Allein die historische Altstadt ist eine Reise wert. Am Breslauer Ring steht das alte Rathaus – eine der schönsten Giebelfassaden in ganz Europa. Im Botanischen Garten von Wroclaw kann sich das junge Pärchen zwischen Blumen und Rosenbeeten vom Trubel der Stadt erholen und ein wenig näher zusammenrücken.

Inselhopping in Breslau: in der Oder (polnisch: Odra) liegen 12 Inseln. Nicht weit vom Rynek liegen die Dominsel und die Sandinsel. Dort kann man Schiffen und Schwänen zuschauen, die Zeit vergessen. Und mit der Dame aus Breslau flirten und Süßholz raspeln.

Besonders beeindruckend sind die beleuchteten Oder-Brücken bei Nacht. Zum Beispiel die Grunwaldbrücke und die Dombrücke. Man könnte sich auf einer Städtetour durch Breslau das ehemals Königliche Schloss ansehen. Beim Shoppen in der Breslauer Markthalle, in der Galeria Dominika oder in der Shopping Mall Wroclavia findet man sicher ein kleines Geschenk, um das Herz der polnischen Freundin zu erfreuen.

 

Bildquelle polnische Frauen:
© Kalim / Fotolia.com. #206051956
© Andrey_Arkusha / Fotolia.com. #46351608