Perfekte Urlaubsorte für Singles

Top-Reiseziele für Alleinstehende

Glückliche Frau im Mallorca-Urlaub

Die Strände und Städte unserer Erde kann man allein bereisen,
mit einer Freundesclique oder im Rahmen einer Single-Gruppenreise.

Singlereisen erleben seit Jahren einen großen Aufschwung.
Denn oft ist es so, dass man seine Freunde urlaubsmäßig nicht
unter einen Hut bekommt.

Der eine möchte lieber in der Vorsaison verreisen.
Der andere zieht einen Sporturlaub vor.
Der dritte möchte am Strand chillen oder abenteuerliche Landschaften
fremder Kontinente erkunden.

Bei Singlereisen hingegen sind von vornherein bestimmte Urlaubsziele festgelegt.
Wer sich für eine Gruppenreise nach Spanien, Kroatien oder in die Karibik anmeldet,
trifft auf Leute, die denselben Geschmack haben.
So ist es im Single-Urlaub leicht möglich, neue Leute kennenzulernen.
Gemeinsam schöne Urlaubserlebnisse zu haben,
und die beste Zeit des Jahres zusammen mit Kameraden zu genießen.

Dieser Artikel stellt 9 perfekte Urlaubsziele für Singles vor.
Orte und Länder, wo Alleinstehende besonders zahlreich hin fliegen.
Noch mehr Alternativen finden Sie in dieser Zusammenstellung hier.

 

Ibiza – Abfeiern bis der Arzt kommt
Junge und jung gebliebene Leute, die gern Party feiern, tanzen und zum Flirten
aufgelegt sind, finden kaum ein besseres Urlaubsziel als die Balearen-Inseln Ibiza
und Mallorca. Beide bilden seit vielen Jahren sehr beliebte Ziele für Singlereisen.

Ein besonderes Highlight für junge und reifere Singles sind die Feste
in der Mega-Disco Privilege auf Ibiza.
Dort feiern zeitweise 10.000 Urlauber fetzige spanische Nächte.
Dabei schließen die Menschen spielend leicht Kontakte.
Der eine oder andere Flirt auf Ibiza wird eine schöne Erinnerung sein
an diesen Urlaub am sonnig-heißen Mittelmeer.

Ein Single-Urlaub auf Ibiza besteht aber nicht nur aus DJ-Musik und Dancing.
Die Insel bietet eine ganze Menge interessanter Freizeit-Möglichkeiten.
Genießen Sie das Strand-Feeling unter der südlichen Sonne.
Fahren Sie mit dem Segelschiff um die Insel. Lernen Sie bei einem Tauchkurs
die Fische und Korallen des westlichen Mittelmeers kennen.

Machen Sie gemeinsam mit Ihrer Gruppe eine Fahrrad-Tour,
einen Ausritt oder eine Jeepfahrt über Ibiza.
Abends können Sie beim Grillen die Urlaubserlebnisse besprechen.
Und beim Sonnenuntergang romantische Gefühle entdecken.

 

Thailand – farbenfrohe Reise nach Fernost
Wer als Single eine exotische Fernreise unternehmen möchte,
hat diverse Möglichkeiten. Die Karibik mit ihren traumhaften Stränden lockt ebenso
wie die Tropeninsel Mauritius,
die Seychellen, Sri Lanka, Brasilien oder Thailand.

Zum Ballermann, nach Italien, Spanien oder Griechenland kann man gut und gerne
auch allein hin fliegen. Dort wird überall Englisch oder Deutsch gesprochen.
Man findet immer Anschluss.

Anders sieht es außerhalb von Europa aus. In Asien, Afrika oder Südamerika ist es
von Vorteil, wenn man mit einer deutschsprachigen Gruppe unterwegs ist.
Daher empfiehlt es sich, für Thailand eine Singlereise zu buchen.

Für Sonnenfans bilden die traumhaften Strände im thailändischen Süden
perfekte Reiseziele, um den Ärger des Alltags zu vergessen.
Zum Beispiel in Koh Samui und Phuket. In der Mango Bay und am Patong Beach.

In Thailands Süden findet man auch zahlreiche Geheimtipps.
Einsame Strände, wo man nichts sieht und hört außer gelbem Sand,
grünen Kokospalmen und dem Rauschen der tropischen See.
Thailand ist ein Paradies für Singles,
die sich für Tauchen und Wassersport begeistern können.

Aber das sind nur einige Aspekte eines Single-Urlaubs in Thailand.
Das südostasiatische Land hat weit mehr zu bieten als Sonne, Wasser und Strände.
Die Mitte und der Norden des Landes bestehen aus Dschungel und Bergwäldern.
Auf einer abenteuerlichen Elefantentour lernt man Nationalparks
und wilde Landschaften kennen.

Wer nach Thailand reist, sollte Bangkok gesehen haben.
Die Hauptstadt hat viele schöne Touristen-Attraktionen aufzuweisen:
die Königstempel, das Chinesenviertel Chinatown, die Shopping-Malls und Bars.
Viele männliche Singles buchen einen Thailand-Urlaub,
speziell um in Sex-Bars Thai-Mädchen zu treffen.
Dieses Thema möchte ich in diesem Bericht aber nicht vertiefen.
Klicken Sie dazu besser auf den Link.

Für männliche und weibliche Singles gleichermaßen interessant dürfte
die thailändische Kultur sein. Nicht nur in Bangkok.
Sondern auch bei einem Bootsausflug auf einem der großen Fluss-Systeme.
Dort leben und handeln die Menschen auf dem Wasser.

Dazu gibt es im gesamten Land unzählige Buddha-Statuen zu fotografieren.
Wer nach Fernost fährt, darf sich auf thailändisches Essen freuen.
Sowie auf die Möglichkeiten, in einem Kloster in die Geheimnisse
der buddhistischen Religion einzutauchen.

 

Dominikanische Republik
Die Karibik ist ein Traum für alle, die schöne weiße Palmenstrände lieben.
Nicht nur für Singles, sondern auch für Hochzeitsreisende.
Und für Menschen, die dringend ausspannen müssen.
Neben Kuba, Florida und den Bahamas gehört die Dominikanische Republik
zu den Top-Reisezielen dieser Region zwischen Nord- und Südamerika.

Bei den Badestränden hat der Single-Urlauber die frei Wahl zwischen solchen,
die gut besucht sind (Punta Cana). Und anderen, die abseits liegen
vom Hauptstrom des Tourismus aus Europa und den USA.
Sie können also jede Menge internationale Bekanntschaften machen.
Oder sich zurückziehen, um Zeit für sich selbst zu haben.

Die Natur hat es gut gemeint mit der Dominikanischen Republik.
Bei tropischen Temperaturen gedeihen im grünen Inselparadies Bananen, Guaven,
Maracuja, Zuckerrohr und Orangen. Bei Nationalpark-Wanderungen lernen Sie
die Tierwelt des karibischen Inselstaates kennen.
Vor allem Flamingos, Papageien und Schildkröten.
Bei einem Bootsausflug bekommt man auch Delfine und Wale vor die Linse.

Als Single oder junger Mensch möchte man den Abend möglichst dort verbringen,
wo etwas geboten wird. Besonders in der Hauptstadt Santo Domingo
reiht sich ein Tanzclub an den andern.
Auch in Cocktailbars oder international aufspielenden Discos können
Bekanntschaften zu Miturlaubern oder einheimischen Latinos geschlossen werden.

 


Gruppenreisen für Alleinstehende

 


Mallorca – was denn sonst?

Malle ist der perfekte Urlaubsort für Singles, die zum Anbandeln neigen.
Zwar geschieht das meist unter erheblichem Alkohol-Einfluss.
Aber sei es drum: man lebt nur einmal.

Der Ballermann: Kein Reiseziel auf der ganzen Welt steht so sehr für wilde Partys,
ausschweifende Nächte und Urlaubergesänge wie dieser Strandbezirk
in Palma de Mallorca. Hier finden flirtlustige Singles paradiesische Zustände vor.
Nutzen Sie diese Chance, so lange es noch geht.
Denn es wird wohl nicht so bleiben.

Abends wird die Urlaubslaune angeheizt von prominenten Sängern und Entertainern.
Das Oberbayern und der Megapark sind die größten Partymeilen auf Mallorca.
Bei stimmungsvollem Gesang und beim Zuprosten kommt man sich schnell näher.
Wer auf Malle keine Braut zum Küssen findet, dem ist wirklich nicht zu helfen.

Falls Sie so gar nichts übrig haben für den Ballermann,
kann ich Ihnen einen Artikel über die Sehenswürdigkeiten von Mallorca empfehlen.
Dort sehen Sie, dass sehr viele Möglichkeiten gibt
für einen abwechslungsreichen Singleurlaub auf der spanischen Insel.

Jung und alt können sich auf Mallorca sportlich betätigen.
Zum Beispiel auf Radtouren oder beim Wandern.
Besonders schön ist Malle anzusehen zur Zeit der Mandelblüte im Frühjahr.

Die Balearen-Insel hat abseits vom Ballermann schöne Strände und Jachthäfen.
Von dort aus kann man Tauchausflüge oder Segeltouren unternehmen.
Bei einer gemeinsamen Gruppenreise zusammen mit anderen Singles können Sie
die kulturellen Schätze und die kulinarischen Spezialitäten von Mallorca entdecken.

Besonders liebenswert ist die Lebensart in diesem Teil von Spanien.
Die Mallorquiner sind ein sympathisches, gelassenes,
von der Sonne verwöhntes, temperamentvolles Volk.
Auch diese Urlaubserfahrung kann den Horizont eines Mitteleuropäers bereichern.

 

Barcelona – beliebte spanisch Metropole
Die katalanische Hafenstadt am Mittelmeer hat sich mittlerweile
zu einem Top-Reiseziel für Touristen gemausert.
Das frisch-modern wirkende Barcelona ist besonders für Jugendliche
und Singlereisende einen Kurztrip wert.

In den Discos und Tapas-Bars von Barcelona findet man viel junges Publikum
zum Flirten. Das Viertel zum Ausgehen heißt El Born.
Wer beim Salsa-Tanzen anbandeln möchte,
sollte die Bar Margarita Blue oder das Marsella aufsuchen.

Barca ist eine attraktive Shopping-Stadt.
Auch bei dieser angenehmen Freizeit-Beschäftigung
in der berühmten Rambla begegnet man vielen jungen Leuten.

Der Strand von Barcelona liegt etwas außerhalb.
Im Sommer finden dort Musik-Veranstaltungen und Live-Konzerte statt.
Das macht Lust aufs Flirten. Auch beim Sonnenbad am Mittelmeer
lernt ein aufgeschlossener Single andere Urlauber kennen.

Wer sich ein wenig mehr für Sport, Kunst oder Kultur interessiert,
kommt in Barcelona ebenfalls auf seine Kosten.
Besuchen Sie ein Heimspiel des großen CF Barcelona.
Schlendern Sie durch die Gassen und über die Marktplätze des gotischen Viertels.
Oder besichtigen Sie die zahlreichen Gebäude und Kunstwerke des Toni Gaudi.

Besonders interessant ist eine Singlereise nach Barcelona im Sommer und Winter.
Ende Juni finden das Sonar-Festival und das Fest zur Sommersonnenwende statt.
Am 31. Dezember feiern die Spanier in der Altstadt Silvester.

 

Singlereisen nach Rom
Wir fahren fort mit City-Trips in Europa.
Neben Barcelona, London, Prag und Amsterdam gehört die italienische Hauptstadt
Rom zu den beliebtesten Reisezielen für einen bemerkenswerten Singleurlaub.

Flirten wird in Roma ganz groß geschrieben.
Wir befinden uns schon weit im Süden Europas. Die Italiener sind offenherziger,
lustiger, lockerer und zugänglicher als die Leute in deutschen Großstädten.
Daraus ergeben sich etliche Möglichkeiten, mit einem Römer oder einem hübschen
italienischen Fräulein einen Annäherungsversuch zu wagen.

Beste Gelegenheiten dazu ergeben sich zum Beispiel an der berühmten
Spanischen Treppe, am Trevi-Brunnen von Rom, in einem Café, in der Hotelbar.
Beim Mittagessen in einer Trattoria oder beim Ausgehen in der ewigen Stadt.
Überall wimmelt es von kontaktfreudigen Italienern und ausländischen Touristen.

Rom ist eins der größten kulturellen Highlights in Europa.
Bei einer Stadtrundfahrt mit der Single-Gruppe lernen Sie die antiken Bauten
aus Römerzeit und Mittelalter kennen. Der Vatikan, der Petersdom, das Kolosseum
sind nur 3 von mindestens 2 Dutzend lohnenswerten Besichtigungsorten in Rom.

Das ist der so genannte Mainstream.
Orte, von denen jeder schon mal gehört hat, die fast jeder Tourist besucht.
Rom hat aber auch seine verborgenen Seiten.

Vor allem entlang des Tiber und im Stadtteil Monti finden sich zahlreiche Stellen,
wo noch das ursprüngliche Rom zu Hause ist:
in kleinen Gasthäusern, Fischrestaurants und Bars.
Wo kaum einer Deutsch oder Englisch spricht.

Baden und Relaxen kann der Single-Reisende am Strand von Ostia.
Die Region Rom bietet zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten zu altrömischen Villen,
in die Albaner Berge, auf italienische Weingüter oder mittelalterliche Burgen.

 

Nobler Singleurlaub an der französische Riviera
Blau ist nicht nur Heinos Enzianschnaps aus den Schweizer Bergen.
Blau ist auch der Himmel an der Riviera zwischen Marseille und Nizza.
Wie schon die junge Vicky Leandros in ihrem französischen Eurovision-Song
„l’amour est bleu“ zu erzählen wusste.

Die Côte d’Azur (blaue Küste) erfreut ihre Besucher durch ein Meer duftender
Lavendel-Plantagen, durch subtropisch-warme Strände
und ein außergewöhnliches mediterranes Flair.
Das Klima ist perfekt für einen erholsamen Strandurlaub.
Im Sommer ist es an der Riviera ca. 30 Grad warm.

An der Mittelmeerküste in Südfrankreich finden Singles zahlreiche Buchten
und Plages (Strände) zum Sonnenbaden.
Sowie interessante Städte und Orte, die es kennenzulernen gilt.
Zum Beispiel Nizza, Saint Tropez, Arles, Orange, Cannes, Nimes, Avignon,
Aix-en-Provence, Saintes Maries de la Mer sowie das Fürstentum Monaco.

Ganz schön blau kann auch der Single-Urlauber werden.
Wenn er nämlich die Nächte an der Côte d’Azur durchfeiert:
in Nizza, Saint Tropez, Cannes oder an den karibisch anmutenden Stränden
im wohl schönsten Teil Frankreichs.

Ganz billig ist das Reisevergnügen an der Côte d’Azur allerdings nicht.
Die Preise in den Hotels und Restaurants liegen aufgrund der überdurchschnittlich
reichen Touristen und Promis auf einem gehobenen Level.
Um Kosten zu sparen, können junge Leute auf einem Campingplatz zelten.

Gemeinsame Unternehmungen mit der Singlegruppe:
Nizza (Nice) ist die Perle an der französischen Blumen-Riviera.
Zum Party feiern eignen sich zahlreiche Großveranstaltungen.
Sowie die Parade-Clubs in Nizza. An der Strandpromenade kann man nobel
shoppen gehen. Das war der gemütliche Teil.

Wer auf außergewöhnliche Naturerlebnisse steht, kann mit seinen Reisebegleitern
eine Eselstour durch die Lavendel-Landschaft oder die Seealpen machen.
Die Camargue mit den wild lebenden Pferden ist einen Abstecher wert.
Auch Wildwasserfahrten und Schluchtenwandern sind 50 km nördlich
der französischen Riviera möglich. Sowie Segeltörns hinaus aufs Mittelmeer.

Zu den erlauchtesten Urlaubsorten auf der ganzen Welt gehört Saint Tropez.
Dort erleben Sie, wie die Reichen ihre Ferienzeit unter Palmen verbringen.
Am blau schillernden Meeresstrand (z.B. Plage de Tahiti)
sieht man viele sexy Frauenkörper flanieren oder sich in der Sonne aalen.
Bewundert durch die Blicke braun gebrannter Männer.
Die Karibik lässt schön grüßen.

In einer mondänen Bar oder im Nikki Beach Club von Saint Tropez können Sie
mit etwas Geschick mit einer Diva oder einem Dandy der High Society flirten.
Allerdings sollte man sich dazu schon ordentlich in Garderobe werfen
und Einfallsreichtum beweisen.

Zum Genuss-Urlaub an der französischen Riviera gehört die Mittelmeerküche.
Gönnen Sie sich ein köstliches Feinschmeckeressen,
bestehend aus Fischsuppe, herzhaftem Ziegenkäse, Hummer oder Ratatouille.
Verfeinert mit Kräutern aus der Provence.
Und standesgemäß mit einer Flasche Champagner.

 

Rimini – umtriebiger Strandurlaub an der Adria
Neben Malle, Ibiza, dem spanischen Lloret de Mar, dem türkischen Bodrum
und dem griechischen Mykonos gehört Rimini zu den Top-Reisezielen
für ausgelassene Beach-Partys in Südeuropa.
Rimini liegt an der sonnenverwöhnten italienischen Adria, südlich von Venedig.
Gleich gegenüber liegt die kroatische Inselwelt von Rijeka und Pula.

In Rimini finden unternehmungslustige Singles eine lange Reihe von Strandbars
und Discos, die zum Flirten mit einem italienischen oder internationalen Urlauber
animieren. Zum Beispiel im La Siesta, im Tripoli, Vela Blu oder im Beach Cafe.

Andere Gelegenheiten zum Anbandeln ergeben sich bei Musikfestivals.
Wer ein wenig kontaktscheu ist, hält sich eben
an seine Urlaubsbegleiter der organisierten Singlereise.

Das Markenzeichen Riminis setzt sich aus 3 „P“ zusammen:
Party, Pizza und Pasta. Die Küche Italiens machen den Urlaubsaufenthalt
an der Adria zu einem kulinarischen Top-Erlebnis.

Ob in 4-Sterne-Hotels oder im Restaurant La Brasserie:
an vielen Orten Riminis kommen Singles in den Genuss schmackhafter italienischer
Weine und Gerichte wie Muscheln, Fisch, Grillfleisch, Antipasti.
Und natürlich Pizza italiana originale.
Dazu vielleicht ein Rotwein à la Sangiovese oder ein herzhafter Weißwein
aus der Emilia Romagna – dem Hinterland des quirligen Strandortes.

Das Nachtleben in Rimini ist vor allem für Singles allererste Sahne.
Es soll schon vorgekommen sein, dass ein Draufgänger/in aus Deutschland
hier am sommerlichen Strand eine heiße Liebesnacht mit einer schwarzhaarigen
Signorina oder einem feurigen Casanova erlebt hat.
Das ist natürlich die Würze jedes Single-Urlaubs. Wenn man schöne Erinnerungen
möglichst ohne Betriebsunfall mit nach Hause nehmen kann.

 

Sonne pur auf den griechischen Inseln
Das Klima auf den Mittelmeerinseln erlaubt von Frühjahr bis in den Herbst
einen sonnenreichen Strandurlaub mit zahlreichen Wassersport-Möglichkeiten.
Sei es auf Zypern, Sardinien, Malta, Kreta, Rhodos oder Korfu.

Ein besonderer Reiz geht von den Inseln Griechenlands aus.
Dort können Singles nicht nur feiern bis zum Morgengrauen.
Sondern auch etwas für die historische Bildung tun.
Die Tempelreste und Bauwerke der alten Griechen (z.B. die Akropolis in Athen)
geben Einblick in die Anfänge der europäischen Hochkultur.

Die Vulkaninsel Santorin bietet jungen Urlaubern gute Flirt-Möglichkeiten.
Zum Beispiel in der Jojo-Bar oder im Murphys.
Tagsüber kann man sich auf oder unter dem Wasser zum Tauchen aufhalten.
Auch beim Wassersport und bei einer Segeltour durch die südliche Ägäis
hat ein Single gute Chancen, neue Bekanntschaften zu schließen.

Mykonos besticht durch romantische Sonnenuntergänge und sandige Strände.
Dieses Naturschauspiel erlebt man sehr eindrucksvoll in einer Strandbar
oder Open Air-Disco. Auch dort finden sich reichlich Gelegenheiten,
bei einem griechischem Wein interessante Menschen aus Europa kennenzulernen.
Der Flirt- und Erotikfaktor ist auf Mykonos absolut gegeben.
Griechische Frauen und Männer gelten als ziemlich heißblütig.

Wer sich entstressen möchte, kann sich auf der Kykladeninsel Mykonos
perfekt erholen und abschalten.
Zum Beispiel bei einem gemütlichen Bummel durch eine verträumte Altstadt.
Bei langen Spaziergängen an der Küste.
Beim versonnenen Ausblick auf das weite blaue Meer.
Oder auch bei einer Syrtaki-Fiesta mit Einheimischen.

Kreta ist vor Korfu die größte aller griechischen Inseln.
Auch die Mittelmeerinsel Kreta ist mit ihren 300 Sonnentagen im Jahr
perfekt für Singlereisen. Nach einem deftigen Abendschmaus in einer Hafenkneipe
geht’s ab zur ausgelassenen Urlaubsparty.

Vor allem Malia hat sich mit seinen Clubs und Diskotheken bei jungen Singles
einen Namen gemacht. Etwas reifere Urlauber werden sich vielleicht
für Folklore-Aufführungen in Heraklion oder für eine gemütliche Tanzdisco
in Chersonissos interessieren.

Dazu gibt es auf Kreta kulturelle Sehenswürdigkeiten, die man sich ansehen sollte.
Für sportliche Singles stehen Wanderwege durch urige Schluchten
und ins Hochgebirge zur Verfügung.

 

So ihr Singles aus Deutschland, Österreich und der Schweiz:
Vielleicht konnte dieser Artikel euch inspirieren für den nächsten Urlaub.
Je mehr man liest, desto schwerer fällt einem die Auswahl des Urlaubsortes.

Dennoch möchte ich abschließend die Gelegenheit nutzen,
auf einen weiteren Reiseartikel zu verweisen.
Auch dort habe ich ein paar Reiseziele für Singles unter die Lupe genommen.
Have a nice trip!

Bildquelle:
© William Perugini / 123RF.com Nr. 72205648

 

Lothar Mader

Schlagworte: , , , , , , , , , , , ,