Liebes-Nachrichten

Kriterien für Frauen bei der Wahl des Partners

Secret-Studie: für welche Männer entscheiden sich Frauen bei der Partnersuche?

Diese Studie des Erotik-Portals Secret.de sucht nach Kriterien, die für Frauen wichtig sind bei der Wahl des Partners oder Liebhabers

Männer sind Jäger, Frauen die Beute. So war es schon in der Steinzeit, bei den Römern und im Mittelalter. In unseren Tagen ist dieses Klischee allerdings längst überholt.

Frauen handeln in Sachen Liebe heute sehr viel selbstbewusster als noch vor 30 Jahren. So das Resultat einer Studie von Secret.de – einem renommierten Online-Portal für Erotik-Kontakte und Casual-Dating.

Vorbei sind die Zeiten, wo die Mädchen passiv abwarten, was die Herren der Schöpfung zu tun belieben. Stattdessen gehen sie in die Offensive. Sie ergreifen selbst die Initiative. Und haben die Damen haben genaue Vorstellungen, wie der Mann ihrer Träume zu sein hat.

 

Hier gibt es weitere News
aus der Single-Welt

 

Worauf achten Frauen bei der Wahl des Partners?
Frauen sehen schon gleich am Anfang des Kennenlernens sehr genau hin. Sie checken Aussehen und Outfit des Mannes. Sie beobachten, wie und was er spricht.

Die Secret-Studie hat 1.000 Frauen befragt. Das Ergebnis dürfte die Männerwelt nicht wirklich überraschen: schon beim ersten Treffen können 90% aller Frauen, die Qualitäten des Bewerbers exakt abzuschätzen.

 

Die Details der Secret-Umfrage auf einen Blick

 

Gepflegte Hände – ein absolutes Muss für Männer
Du willst meinen Körper berühren? Schau dir deine Hände an! Secret.de hat herausgefunden: Frauen trauen nur Männern mit gepflegten Händen gute Liebhaber-Qualitäten zu.

Zwei von drei Frauen analysieren zuerst Hand und Finger des Mannes. Schon beim ersten Treffen checkt sie ab: wie wäre es, wenn diese Hände meine Haut streicheln, massieren und kneten?

Ein muskulöser, V-förmiger Oberkörper ist ebenfalls ein wichtiges Kriterium für die Frauen heutzutage. Ganze 59 Prozent legen großen Wert darauf, dass der Mann einen starken Body hat.

Jede zweite Frau wünscht sich einen Mann mit einem Mund, der sinnliche Freunden verspricht.

Ein wenig abgeschlagen bei den körperlichen Kriterien ist der Po. Nur jede dritte Frau ist der Meinung: ein knackiger Männer-Arsch muss im Bett einen guten Liebhaber abgeben.

 

Verhalten des Mannes bringt Pluspunkte
Das Auftreten der Herren ist ein wichtiges Kriterium für Frauen bei der Wahl eines Partners.

Die Studie von Secret besagt: Männer müssen zu einer amüsanten Kommunikation fähig sein. Sie müssen die Lady unterhalten und zum Lachen bringen können. 75 Prozent aller Frauen legen großen Wert auf gute, amüsante Gespräche.

Schlechte Karten haben Typen, die zu nett und verständnisvoll rüber kommen. Frauen lieben vielmehr den starken Mann mit einem typisch männlichen Auftreten. Der seinen Wert kennt. Und weiß, was er will.

Was bei der Studie von Secret keineswegs überrascht: Frauen mögen Männer mit einem starken Selbstbewusstsein. Arroganz hingegen ist total out.

 

Die richtigen Gesprächsthemen beim ersten Ansprechen
Wenn ein Mann einen Flirt startet, sollte er der Frau hin und wieder nette Komplimente machen. 57 Prozent der Mädels lieben es, wenn er von ihr hingerissen ist. Sie mit seinem Charme umgarnt.

Auch in puncto Küssen gibt es für Frauen Gesichtspunkte, welche die Partnerwahl stark beeinflussen können. Die Damen achten darauf, wie sich seine Lippen beim Kuss anfühlen. Sie lieben es, wenn er sich ihrem Mund ganz langsam nähert. Und damit eine erotische Spannung aufbaut.

Ein Mann, der die Kunst der Zurückhaltung beherrscht, wird auch im Bett das richtige Timing finden. Und ihr geile Stunden bescheren.

 

Gute Manieren – ein sehr wichtiges
Kriterium für Single-Frauen

Wer als künftiger Partner in die engere Wahl kommen möchte, muss gute Manieren haben – auch bei Tisch. Frauen beobachten den Mann sehr genau beim Essen und Trinken. Wer sich dabei als Genießer erweist, darf sich Hoffnung machen auf erotische Freuden mit der Frau.

Ganz schlechte Chancen in der Damenwelt haben Angeber und Aufreißer. Mein Auto, meine Boot, meine Luxusvilla. Damit lässt sich heute kein Blumentopf mehr gewinnen. Genauso wenig mit einem spendierten Drink. Auch nicht mit Erfolg bei Karriere und Job. Auf all diese Kriterien legt nur jede fünfte Frau wert.

Quelle:
Pressemitteilung Secret.de