Partnersuche im Ausland

Hilfe für den Online-Kontakt mit einer hübschen Russin

Wie fange ich etwas mit einer russischen Frau an?

Hat man eine hübsche Russin bei einem Online-Portal entdeckt, gilt es zu überlegen, wie man zu ihr Kontakt aufnehmen kann. Und wie man ihr Herz für sich gewinnt. Anschließend will der Mann natürlich den Sack zumachen und die Lady irgendwann real treffen. Doch wie gehe ich das an? Dieser Beitrag soll eine Hilfe sein für Männer, die dabei sind, sich in eine attraktive Russin zu verlieben.

 

Gelegenheiten um eine hübsche russische Braut online zu finden und kennenzulernen
Im Internet findet ein einsamer Single etliche Portale, auf denen Frauen aus Russland und anderen osteuropäischen Ländern einen Partner suchen. Da sind zum einen die Heiratsvermittlungs-Agenturen à la russische-frauen.net, oksana-pv.de und anastasia-partnervermittlung.de.

Dort haben sich alleinstehende Russinnen und Ukrainerinnen registriert, weil sie mithilfe des Internets einen Lebensgefährten ausfindig machen wollen. Allerdings wird man schnell feststellen, dass diese Art von Ehevermittlung den Brautwerber teuer zu stehen kommt. Die Kosten liegen fast immer über 1.000 Euro.

Andere Portale wie RussianCupid, Ukraine Date und Interkontakt sind erheblich günstiger. Außerdem kürzen sie die Partnersuche in Osteuropa ab, indem sie direkte Chat-Kontakte zu hübschen Russinnen zulassen. Bei solchen Datingseiten sind sehr viel mehr Damen aus Russland, aus der Ukraine und anderen Ländern im Osten auf der Suche nach der zweiten Hälfte als bei den oben erwähnten Heirats-Agenturen.

Nicht 200 oder 400 mehr, sondern ganz erheblich viele mehr. RussianCupid hat seit der Gründung insgesamt weit über eine Million weibliche und männliche Mitglieder. Schätzungsweise 100.000 Russinnen und Ukrainerinnen sind aktuell noch auf Partnersuche.

Betrachtet man die Gesamtbevölkerungszahl dieser Länder, ist das natürlich verschwindend wenig. Allerdings mehr als genug, um seine Herzdame aus dem Osten Europas zu finden. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass Sie sich bei der Gestaltung des Online-Profils Mühe geben. Dass Sie die erste Mail an eine schöne Russin mit Bedacht aufsetzen. Und nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen und zu viel wollen. Dieser Beitrag hier könnte dabei für Sie eine Hilfe sein.

Dann gibt es noch eine dritte Sorte von Partnerbörsen mit einsamen russischen Frauen: die Adressenverkäufer. Bei InterFriendship zum Beispiel darf man sich die Kontaktanzeigen der Russinnen durchlesen. Anschließend kann der Mann gegen Coins die E-Mail-Adresse oder den Skype-Kontakt seines russischen Schwarms kaufen, um mit der Dame in Kontakt zu treten.

 

Erwartungshaltung schöner Ladys aus Russland?
Zuerst sollten Sie sich darüber im Klaren sein, was Sie selbst eigentlich von einer Ostfrau erhoffen? Welche Eigenschaften sollte sie mitbringen? Muss sie gut aussehen oder reicht ein durchschnittliches Erscheinungsbild? Wie alt darf sie maximal sein? Sollte es eine junge sexy Single-Frau sein oder eine Geschiedene mit gereifter Persönlichkeit?

Bevor man sich beim Dating mit einer bezaubernden Russin in Verbindung setzt, sollte man wissen, welche Ansprüche der überwiegende Teil der russischen Frauen stellt? Eine Sache dürfen Sie ruhig voraussetzen: die meisten Damen, die in Russland leben, wollen nicht nur chatten, sondern einen ausländischen Mann heiraten. Wenn Sie dazu nicht bereit sind, macht ein Online-Kontakt wenig Sinn. Es sei denn, sie schreibt im Profil ausdrücklich, dass sie nur an einer Brieffreundschaft interessiert ist.

Russische Damen – die hübschen wie auch die weniger schönen – haben eine andere Geisteshaltung und Lebensweise als die Unsrigen. Sie haben auch gänzlich andere Lebenserfahrungen, weil der Alltag in Russland und in der Ukraine ganz anders aussieht als bei uns.

Die Russin ist generell weniger gleichberechtigt ist als die Deutsche. Sie sieht im Mann nicht den Schwächling oder den Sündenbock für alles, was schief läuft. Sondern den stärkeren Part in der Ehe, zu dem sie gewissermaßen aufblicken können.

Das Aussehen des Mannes und ein nach westlicher Sichtweise erheblicher Altersunterschied hat für die Russin keine große Bedeutung – selbst wenn sie überdurchschnittlich hübsch aussieht. Für sie gelten andere Werte wie Höflichkeit (z.B. die Tür aufhalten), Loyalität und Treue (kein Fremdgehen), Ehrlichkeit in der Beziehung und eine gewisse Bewunderung ihrer Person – nicht nur der optischen Eigenschaften.

Mit solchen Verhaltensweisen hat ein Mann aus dem Westen gute Karten bei der Partnersuche in Russland. Wenn er dann noch ein Familienmensch ist, hat er bei den ledigen Damen aus dem Osten sogar ziemlich leichtes Spiel.

 

Welche Gefahren lauern beim Online-Kontakt mit einer reizvollen Osteuropäerin?
Eigentlich ist es nur eine einzige. Wenn Sie sich bei Portalen wie RussianCupid, Ukraine Date oder auch bei InterFriendship umschauen, werden Sie erkennen, dass es hier und da ganz besonders hübsche Exemplare der Gattung Frau gibt. Hübsch ist eigentlich untertrieben. Man muss sie als äußerst aufreizend und sexy bezeichnen. Es ist schön, wenn Sie eine solche Dame aus Russland entdeckt haben. Sie können sie anschreiben, mit ihr chatten und sehen, was mit ihr los ist.

Doch bei den Ladys, die eigentlich viel zu schön aussehen, um wahr zu sein, besteht die Gefahr, dass es sich um eine Liebesbetrügerin (Scammerin) handelt. Welche Braut, die einen Mann zum Heiraten sucht, würde Fotos online stellen, auf denen man sie halbnackt sieht? Keine, genau!

Solche russischen bzw. ukrainischen Damen haben etwas ganz anderes im Sinn als eine dauerhafte Beziehung. Sie wollen an Ihren Portemonnaie. Sie brauchen dringend Ihre Hilfe, weil sie angeblich in finanziellen Nöten stecken. Oder sie bitten untertänigst um Geld, weil sie sich fürs Treffen in ihrem Heimatort ein paar schöne Klamotten kaufen wollen. Das ist die Masche der Liebesbetrügerinnen aus Osteuropa. Wenn der Mann darüber Bescheid weiß, ist die Gefahr gebannt.

 

Hilfestellung zum Date mit einer russischen Schönheit
Sind Russinnen scharf auf das Vermögen des Mannes? Solche Äußerungen liest man immer wieder in Online-Beiträgen. Richtig ist, dass sie sich von der Ehe mit einem Mann aus dem Westen einen besseren Lebensstandard erhoffen. Zumindest einen nicht mehr so armseligen wie in der Heimat. Die russische Frau will sich natürlich hübsch machen können, Hobbys haben und womöglich Kinder. Ich denke, das ist verständlich.

Wahr ist auch, dass eine zauberhafte Frau aus Russland zurecht von ihrem Kavalier erwartet, dass er beim Date die Rechnung übernimmt. Da in Deutschland die Getränke bei solchen Gelegenheiten oft getrennt gezahlt werden, muss man daran denken.

Bei der Planung des Dates mit einer Osteuropäerin ist festzulegen, wo man sich überhaupt trifft. Da der Mann wahrscheinlich zu ihr in die Heimat kommen wird, sollte er diese Entscheidung ruhig ihr überlassen. Das verlangt auch die Höflichkeit.

Außerdem ist es anzuraten, der russischen Lady ein kleines Präsent mitzubringen. Damit Sie versteht, dass er kein geiziger Egoist ist. Beim Ausgehen mit einer hübschen Russin sollten Sie sich nach Möglichkeit benehmen wie ein Gentleman. Deutsche Frauen würden Sie dafür womöglich auslachen. Die Russin erwartet das aber von ihrem Traummann.

Was eine Deutsche beim Date vollkommen korrekt versteht, könnte die Russin vollkommen missverstehen. Russland-Experten geben darüber in Online-Foren Auskunft. In Moskau, Kiew und auch in Kleinstädten ist es zum Beispiel nicht üblich, dass man sich zur Begrüßung die Hand reicht. Ein einfaches „Hallo“ oder „Guten Tag“ reicht vollkommen aus. Beim ersten Date mit einer Russin sollte jeglicher Körperkontakt vermieden werden. Denn sie ist generell zurückhaltender und traditioneller erzogen als unsere Frauen.

Wahrscheinlich haben Sie sich bei RussianCupid oder einem anderen Russland-Portal schon ein wenig kennengelernt. Aber trotzdem sollte man bezüglich der Reise noch ein wenig nachhaken, welche Vorstellungen die hübsche Osteuropäerin von einer künftigen Beziehung hat. Dabei wird sich vielleicht herausstellen, dass Sie genau der Traummann sind, den sie sich wünscht. Oder auch das Gegenteil. Auf jeden Fall sollte man sich Gewissheit verschaffen über ihre Partnerwünsche, bevor man in den fernen Osten fliegt.

Sie sollten übrigens nicht erwarten, dass die Russin fürs erste Treffen zu Ihnen kommt. Sie würde sich wahrscheinlich hilflos vorkommen, da sie noch nie in einem westlichen Land war und womöglich die Sprache nicht versteht. Am leichtesten lässt sich eine russische oder ukrainische Frau zum Heiraten finden, wenn sie schon in Deutschland wohnt. Auch solche Mädels findet man zu Hauf bei UkraineDate, Interkontakt, InterFriendship und RussianCupid.