Partnersuche im Ausland

Heiße Video-Flirts & Küsse von Frauen aus vielen Ländern

Im Video-Chat mit heißen Exotinnen flirten

Heiß aussehende junge Dame zum Küssen

Heutzutage suchen viele alleinstehende Männer aus westlichen Ländern die Liebe im Internet. Immer mehr bevorzugen dabei die internationale Partnersuche.

Die Gründe dafür sind vielschichtig. Die meisten ledigen Damen aus Übersee und aus Osteuropa werden deshalb von vielen als Traumfrauen angesehen, weil sie sich deutlich abheben von der fehlenden Weiblichkeit und vom Emanzipations-Gebaren westeuropäischer Frauen.

Bei meiner Recherche nach Portalen zur Brautschau im Ausland bin ich auf zwei Dating-Großprojekte gestoßen: auf die Cupid Media-Group und auf Kontakt-
börsen, die das Wort „Kisses“ enthalten.

 

Das Wort „Küsse“ steht dabei sinnbildlich für heiße Liebesgrüße und verlockende Flirt-Angebote von hübschen Single-Damen aus Lateinamerika, aus Thailand, Indien, China, von den Philippinen und aus großen Teilen Osteuropas. Erfreulicherweise lernt man bei den Kisses-Singlebörsen auch viele Exotinnen kennen, die mittlerweile in Deutschland, Österreich und in der Schweiz leben.

Das herausragende Element dieser Seiten ist die der Video-Chat. Dieser gibt den Usern die Chance, die Damen unmittelbar kennenzulernen. Außerdem wird die Möglichkeit geboten, zigtausenden wohlgeformten Frauen aus vielen Ländern auf WhatsApp und über die Flirt-App ChatZilla näherzukommen.

Die Küsse-Kontaktportale stehen unter den Fittichen der Berliner Dating-Agentur „Interkontakt Softwareportal“. Sie erspart den männlichen Teilnehmern eine übereilte, sinnlose Reise in ferne Länder, mit ungewissem Ausgang.

Die einfachste Art der multikulturellen Partnersuche ist das Treffen mit einer exotischen Schönheit im Heimatland des Mannes. Auch dazu bieten die IK-Softwareportale gute Kontaktchancen an.

Ich stelle Ihnen nun die 8 Seiten vor und die Damen, die dort auf Partnersuche sind:
Aus Asien / Lateinamerika
Philippinen / Afrika / Osteuropa
Thailand / Indien / China

 

Asiatische Küsse bei Asian Kisses
Das ist der perfekte Ort, um online die große Liebe in Asien zu finden. Viele westliche Männer sind begeistert von der angenehmen, höflichen Art asiatischer Frauen. Wer auf dem lokalen Heiratsmarkt kein Glück hatte, sucht seine Zukünftige nicht selten in Fernost.

Asian Kisses hat sich dieser Nachfrage angenommen. Bei der Partnerbörse besteht die Möglichkeit, ledige Damen von den Philippinen, aus Japan, China, Thailand, Singapur, Hongkong oder aus Indonesien anzuschreiben und kennenzulernen.

Ich habe Asian Kisses – wie auch die anderen hier genannten Singlebörsen – selbst ausprobiert. Schon zu Beginn sendeten mit viele Damen, die mit mir chatten wollten, Nachrichten mit Küssen. Das ist ein ulkiger Anmachversuch, mehr aber noch nicht.

Ist ein asiatisches Mädchen durch zahlreiche Mails in die engere Wahl gekommen, sollte man versuchen, sie zu einer Video-Konferenz bei Asian Kisses oder über WhatsApp zu überreden. Da viele Chinesinnen, Filipinas und die Mädchen aus Hongkong und Singapur ganz gute Englisch-Kenntnisse haben, dürfte das eine hervorragende Option für die Partnersuche in Asien sein.

Die Profilfotos bei Asian Kisses vermitteln einen Eindruck von der Attraktivität der Asiatinnen. Wer noch mehr sehen möchte, hat beim Online-Kontakt die Möglichkeit, sich noch mehr Schnappschüsse schicken zu lassen.

Das eigentlich Wichtige sind allerdings die Selbstbeschreibungen in den Kontaktanzeigen. Hier erfährt man, welche Art Partner sich die Frauen wünschen, wie sie die Freizeit gestalten, der Kinderwunsch und ihre Gewohnheiten.

Jeder Mann, der am Flirt-Erfolg interessiert ist, sollte bemüht sein, sein Inserat informativ und wahrheitsgemäß zu gestalten. So dass beim Flirten oder beim Date mit einer Lady nicht plötzlich herauskommt, dass er ein ganz anderer ist als bei Asian Kisses dargestellt.

Heiße Küsse von asiatischen Damen

Etliche Männer – ob geschieden oder Single – wünschen sich eine sexy Asiatin als Lebensgefährtin. Das kommt nicht von ungefähr. Sie haben im Bekanntenkreis erlebt, wie sich Mädels aus dem Fernen Osten geben. Man kann sich angenehm mit ihnen unterhalten. Sie sind hübsch, nett, etwas mädchenhaft und nicht so fettleibig wie viele deutsche Frauen.

Nur die wenigsten Asiatinnen haben dicke Brüste oder einen prallen Po. Das ist genetisch und nahrungstechnisch bedingt. Dennoch strahlen die süßen Mädels einen gehörigen Sex-Appeal aus. So mancher Mann hat erfahren, wie eine mittelgewichtige deutsche Frau nackt aussieht. Schlanke Asiatinnen bieten auch beim Beischlaf einen erotischen Anblick. Wie entzückend heiß sie aussehen, zeigen viele Mädchen in den Bikini-Bildern von Asian Kisses.

Die inneren Werte der Durchschnitts-Asiatin sind ebenso Grund genug für viele Männer, sich eine solche Frau anzulachen. Denn sie machen einen liebevollen, ehrlichen, fast unschuldigen Eindruck. Sie sind fast immer gut gelaunt und blicken optimistisch in die Zukunft.

Die Schüchternheit, die Kochkünste und eine fast peinlich wirkende Bescheidenheit tragen dazu bei, dass viele in der asiatischen Frau die Traumpartnerin schlechthin sehen. Nur die allerwenigsten Damen bei Asian Kisses erheben unrealistischen Ansprüche an den Heiratskandidaten. Ich habe bei meinen Flirt-Versuchen allerdings auch einige junge Küken erlebt, die sich als keckes, herausforderndes Luder entpuppten.

Da alle Asiatinnen bei Asian Kisses allein leben, wundert es nicht, dass sie sich nach wahrer Liebe und nach einer starken Schulter sehnen. Nach einer festen, glücklichen Partnerschaft mit einem Ausländer, den sie beim Aufwachen küssen können. Mit dem sie Kinder kriegen und eine glückliche Zukunft gestalten. Die Altersbeschränkungen vieler Filipinas, Thai-Mädchen und Chinesinnen sind moderat. So dass auch ein Kerl um die 50 noch gute Chancen hat bei der Partnersuche in Asien.

Gemäß den Profil-Aussagen ist der ideale Traummann zum Heiraten rücksichtsvoll und zärtlich. Er handelt verantwortungsbewusst, und er wird die künftige Partnerin versorgen. Das ist ein wichtiges Thema. Nur die wenigsten Asiatinnen – wie etwa Karriere-Frauen aus China, Singapur oder Japan – dürfen sich ausrechnen, in Deutschland einen einträglichen Fulltime-Job zu bekommen.

Was asiatische Mädels beim Chatten hassen wie die Pest, sind sexuelle Belästigungen, Aufforderungen zum Ausziehen, Bigamisten und Flirtpiraten, die auf ein erotisches Abenteuer in Asien. aus sind. Das bedeutet keineswegs, dass die Mädels mit dem Mandelaugen verklemmt und prüde sind. Sie mögen – laut eigenen Angaben – intime Stunden und Sex in einer Beziehung sogar sehr.

 

LatinLove.org:
Flirten mit scharfen Frauen aus Lateinamerika

Eine hübsche Latina im Video-Chat anbaggern, ein bildschönes Mädchen aus der Karibik zur Freundin machen oder zur Urlaubsbegleitung: solche Träume können wahr werden bei der Singlebörse LatinLove. Auch diese Partnervermittlung habe ich einem Test unterzogen. Hier stehen viele tausende junge Damen aus der Karibik und aus Südamerika bereit, um mit alleinstehenden Männern aus aller Welt zu chatten.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, bei diesem Küsse-Portal lateinamerikanische Traumfrauen zu finden, die in unmittelbarer Nähe wohnen. Man kann sich von ihren aufregenden Kurven überzeugen und mit ihnen ein Date ausmachen. In diesem Fall ist es noch nicht einmal nötig, Englisch oder Spanisch zu sprechen.

Hier heiße Latinas zum Flirten

Die Single-Damen, welche bei LatinLove nach ihrem Liebsten suchen, kommen neben Mitteleuropa und der iberischen Halbinsel aus verschiedenen lateinamerikanischen Ländern: aus Mexiko, Kuba, Brasilien, Argentinien, Kolumbien, Dominikanische Republik, Costa Rica und noch einige mehr. Wer eine exotische Schönheit bei LatinLove für sich gewinnen will, sollte sexuelle Sprüche und Andeutungen unterlassen. Zielführender ist es, den hübschen Ladys aus der Karibik und aus Südamerika klarzumachen, dass man zu einer festen Bindung bereit ist.

Viele Latinas werden von Männern als sexy Rasseweiber bezeichnet. Sie gehören unbestreitbar zu den aufregendsten Frauen auf dem Globus. Beim Anblick einer Brasilianerin, einer Dominikanerin oder einer Vollbusigen aus Kolumbien wird so manchem Kerl ganz heiß in der Lendengegend.

Die Weiblichkeit ist bei Latinas stärker ausgeprägt als sonst wo in der Welt. Alles Maskuline ist ihnen fremd. Sie wissen nicht, wie man den Reifen wechselt oder ein Bild an der Wand aufhängt. Wohl aber, wie eine Frau sich schick stylt, den Kochlöffel schwingt und den Mann scharf macht auf Sex.

Latinas sind stolze und lebensfrohe Naturen. Die braun gebrannten Bikini-Schönheiten von den karibischen Inseln und die dunkelhäutigen Afro-Amerikanerinnen gelten mit ihren Prachtärschen als erotisch, lustvoll, sinnlich und höchst begehrenswert.

Der verführerische Blick lässt jeden Mann sofort ans Poppen denken. Der geil aussehende Po und der feste Busen wurden den Damen von der Copacabana, aus Buenos Aires und Santo Domingo allerdings nicht in die Wiege gelegt. Viele Mädels erarbeiten sich den Sex-Appeal durch regelmäßigen Sport.

Bei LatinLove ist es nicht besonders schwierig, sich anschmiegsame Küsse von den karibischen Schönheiten zu verdienen. Denn sie sind flirtfreudig und äußerst gesellig. Das Flirten im Chat, das Kennenlernen in WhatsApp oder ein heißes Treffen im Karibik-Urlaub ist leichter als man annehmen sollte.

Lateinamerikanische Mädchen bringen als Partnerin eine Menge Vorteile mit sich. Ihre Männer bezeichnen sie als natürliche Wesen, meist sehr sympathisch, ein wenig rückständig im Denken. Und vor allem: sie haben ein unbändiges Temperament. Sie lachen und tanzen gern, sie haben Humor, und sie sind jederzeit für eine Fiesta bereit. Außerdem strahlen sie eine wohltuende Gelassenheit aus.

Was den Männern aus Industrieländern ebenfalls gut gefällt: Latinas sind – laut Foren-Berichten – mitfühlend, zärtlich und familiär eingestellt. Sie neigen zum Küssen, zum Knutschen und zu Gefühlsausbrüchen. Und sie sehen im Mann die Führungspersönlichkeit in der Beziehung.

Dagegen verlieren die etwas weniger schönen Eigenschaften an Bedeutung. Die Temperamentbündel können, wenn ihnen etwas nicht gefällt, fluchen wie ein Rohrspatz. Sie neigen zur Eifersucht. Sie haben kein Zeitgefühl und kommen ständig zu spät.

Latina-Frauen sind gefühlvolle, romantische Seelen. Sie suchen beim Online-Dating die große Liebe. Der Traummann sollte zuverlässig sein und bereit, seinen exotischen Schatz wertzuschätzen. Er sollte ein optimistischer, manierlicher und lachfreudiger Kerl sein. Vor allem aber darf er nicht im Mindesten dem verhassten Macho aus Südamerika ähneln. Außerdem sollte er – je nach Alter der Latina – ein ziemlich großes Verlangen nach Sex haben. Und die Kunst beherrschen, die Lust seiner Freundin bzw. Gattin zu befriedigen.

 

Filipino Kisses mit heiratswilligen Philippininnen
Bei Filipino Kisses ist es bei einer halben Million Mitgliedern leicht, eine liebevolle Partnerin aus Asien kennenzulernen und ihr Herz zu erobern. Der einsam lebende Mann findet bei der asiatischen Singlebörse auch Philippininnen, die bereits längere Zeit in seinem Land leben. Besonders interessant sind die vom Portal vorgeschlagenen Damen. Diese entsprechen den eingegebenen Partnerwünschen im Profil des Users.

Bald nach dem Einstieg in die Partnersuche, schreiben die ersten Täubchen von den Philippinen, ob man an einem Kennenlernen interessiert ist. Daraufhin sieht man sich ihre Kontaktanzeigen an und trifft eine Auswahl. Um im Video-Chat von Filipino Kisses eine junge Dame für sich zu gewinnen, muss der Mann seine Ernsthaftigkeit zu Hause lassen. Filipinas flirten gern mit lustigen, heiter gestimmten Typen.

Allerdings sind solche Maßstäbe nicht unbedingt bindend. Geleitet von der Sehnsucht, einen Heiratskandidaten zu finden, macht eine Frau von den Philippinen oftmals erhebliche Zugeständnisse in puncto absoluter Traumpartner – nicht zuletzt auch beim Alter des Brautwerbers. Betrügerisches Dating, leichtfertige Liebeserklärungen oder die Suche nach einer leichten Beute für ein Sexabenteuer werden von philippinischen Singles mindestens genauso geächtet wie bei Parship und Co.

Filipinas im Webcam-Chat kennenlernen

Filipinas ähneln in ihrer Mentalität den Thai-Girls, den Japanerinnen, Südkoreanerinnen und Chinesinnen. Beim Flirten in WhatsApp oder im visuellen Chat sind sie nicht so draufgängerisch wie die selbstbewussten Damen aus Europa oder wie die heiß aussehenden kurvigen Frauen aus Lateinamerika. Die Zurückhaltung macht philippinische Mädchen für viele westliche Männer erheblich attraktiver als die besserwisserischen Ober-Emanzen bei uns.

Viele deutsche Männer fühlen sich angezogen von der dunkelbraunen Haut der Filipinas. Das scheint sie zu erotisieren. Sie mögen die Verspieltheit der Asiatin, die modischen Kleider, den schmalen Körperbau, die mandelförmige Form der Augen und das schwarze Haar. Sie sind begeistert von den Charakter-Eigenschaften, von der weiblichen Aura, der Fügsamkeit und von der Natürlichkeit philippinischer Mädchen. Solche Eigenschaften sowie eine ausgesprochene Gutmütigkeit tragen mit dazu bei, dass es in Deutschland so viele deutsch-philippinische Ehen gibt.

Wie stellt sich die Filipina den optimalen Ehepartner und eine glückliche Zukunft mit einem Ausländer vor? Beim Studieren der Profile von Filipino Kisses liest man immer wieder, dass sie sich eine Familie mit Kindern wünschen. Sie sind scharf auf einen fleißigen, freundlichen und Spaß verstehenden Mann, der seiner exotischen Lebensgefährtin mit Liebe, Respekt und einem Mindestmaß an Romantik begegnet.

Er sollte eine gewisse Dominanz ausstrahlen, gern küssen und zärtlich sein. Der angestrebte Traumpartner sollte locker und freundlich drauf sein, ihr keinen unnötigen Stress machen und sie vor den Widrigkeiten des Lebens beschützen. Er darf nicht fremdgehen, sondern – wie sie – das Treueversprechen heilig halten. So ungefähr sehen die Ideal-Vorstellungen der heiratswilligen Filipinas aus Manila, Angeles und Davao City aus.

 

Kisses of Africa: mit heißen Afrikanerinnen chatten
Eine schwarzafrikanische Traumfrau zum Heiraten oder als Freundin finden. Darum geht es bei Kisses of Africa. So mancher Typ hat vielleicht andere Gedanken: er möchte sich eine hübsche schwarze Wildkatze ins Bett holen oder sie im Sexurlaub Afrika poppen. Aber Afrikanerinnen sind nicht so hinterwäldlerisch, dass sie dieses falsche Spiel mit der Liebe nicht bald durchschauen.

Die Teilnehmerinnen bei Kisses of Africa haben fast durchweg eine dunkle Hautfarbe und ein aufreizendes Erscheinungsbild. Sie kommen aus vielen verschiedenen Ländern wie Ghana, Südafrika, Namibia. Nigeria, Sambia, Kenia, Senegal, Elfenbeinküste, Kongo usw.

Hübsche Frauen aus Schwarzafrika im Videochat

Sobald der Mann (egal ob weiß, braun oder schwarz) bei Kisses of Africa ein Profil angelegt hat, kommen schon die ersten Anfragen nach seiner WhatsApp-Nummer. Einige afrikanischen Schönheiten schicken ein paar leidenschaftliche Küsse mit. Sie wollen gleich mit ihm in der Videoansicht chatten und anbandeln. Das ist das Komfortable bei dieser afrikanischen Singlebörse. Man braucht sich keine große Mühe zu geben, um zu Frauen-Kontakten zu kommen.

Nun hat man mehrere Optionen: entweder man geht auf die Angebote ein und chattet mit einem Schätzchen. Oder man schaut sich die Fotos der allerschönsten Frauen aus Afrika an. Diese werden von der Kontaktbörse auf einer separaten Seite dargestellt. Darunter sind auch immer wieder Damen, welche nach Europa emigriert sind: also auch in deutschsprachigen Ländern wohnen.

Viele Afrikanerinnen sind liebreizende, geschmeidig wirkende Geschöpfe. Auf den Fotos bei Kisses of Africa können sich Exotik-Liebhaber von ihrer weiblichen Ausstrahlung überzeugen.

Nicht alle sind so sexy, dass dem männlichen Betrachter die Hose platzt, aber viele schon. Am Sex-Appeal hat unser Schöpfer jedenfalls nicht gespart, als er die Afrikanerin schuf. Nicht wenige haben einen üppigen Po, außerordentlich hübsche Busen und einen Entengang, der beim Mann leidenschaftliches Verlangen weckt.

Zur Anziehungskraft trägt die erotische Figur der Afrikanerin bei. Viele Damen aus Ostafrika und Westafrika sind ein klein wenig mollig. Andere sind groß, stramm gewachsen und machen den Eindruck, als seien sie gut trainiert. Fast alle Afro-Girls haben einen sinnlichen Kussmund, unschuldig wirkende Augen und opulente Brüste, die den weißen Mann heiß machen auf ein Date im Video-Chat der Partnerbörse.

Die Single-Frauen aus Afrika kommen übrigens nicht aus dem Regenwald oder aus Onkel Toms Hütte. Fast alle leben sie in größeren Städten wie Kapstadt, Lagos und Nairobi. Ungefähr die Hälfte spricht Englisch oder Französisch. Viele Mädels in jungen und mittleren Jahren wirken durch ihre farbenfrohe und elegante Kleidung attraktiver als die meisten weißhäutigen Damen hierzulande.

Auch charakterlich sind die Afrikanerinnen bei Kisses of Africa nicht zu verachten. In den Profilen fallen die Worte liebevoll, zärtlich, spontan, umweltbewusst, duldsam und humorvoll. Emanzipatorisch sind sie immer noch unterentwickelt. Unausstehliche Zicken gibt es unter den Black Beautys aus Südafrika, Kenia, Mauritius oder Ghana nur sehr selten.

Frauen aus Afrika treiben Sport, sie essen aber auch sehr gern. Dieser Mix führt in vielen Fällen zu verführerischen Kurven im Brustbereich, am Hintern und an den Oberschenkeln. Bei der Kommunikation sollte man allerdings nicht immer wieder auf der sexuellen Ausstrahlung einer Lady herumreiten. Wer eine Afrikanerin nicht nur als wilde Reiterin im Bett haben will, interessiert sich vor allem für den Menschen hinter den gezeigten Fotos.

Welche Männer passen gut zu einer Schwarz-Afrikanerin? Was alle Bräute bei den Küsse-Portalen eint, ist die Sehnsucht nach einem ehrlich und ernsthaft suchenden Gentleman. Afrikanische Frauen wollen eine feste Beziehung eingehen mit einem Ausländer aus einem wohlhabenderen Land. Sie verabscheuen Master-Schauspieler und verlogene Flirts, die nirgendwo hin führen als zu dummem Geschwätz oder – noch schlimmer – zu einem Sextreffen mit einer „heißen Negerin„.

Um solchen Untugenden auszuweichen, sind manche Afrikanerinnen einem reiferen Typen gar nicht so abgeneigt. Wenn er 15 Jahre älter oder noch älter ist, was soll’s, sagen sie sich. Hauptsache, er ist treu, umgänglich, fürsorglich, kinderlieb, tierlieb und fröhlich. Und er weiß die Liebe einer afrikanischen Freundin bzw. Ehefrau zu schätzen.

 

Interkontakt.net: Video-Flirts mit Damen aus Osteuropa
Interkontakt ist ein Anhängsel der Kisses-Portale. Es ist aus meiner Sicht jedoch die universellste Kontaktbörse des IK-Softwareportals. Auf dieser Seite sind Singles von vielen Kontinenten gelistet: aus Asien, aus Lateinamerika, aus westlichen Industrieländern und mehrheitlich aus dem östlichen Europa.

Die Singlebörse Interkontakt gewährt Männern aus aller Welt die Chance, alleinstehende Frauen kennenzulernen und sich im Video-Chat mit ihnen zu verständigen. Das bedeutet: anhand der Profilinhalte gibt das Portal Partner-Empfehlungen ab: Latinas, Russinnen, Ukrainerinnen, Philippininnen und einige andere, die am besten zur Erwartungshaltung des Mannes passen. Diese darf er nun anschreiben oder – sofern sie eingeloggt sind – in den Chat bitten.

Die gemächliche Art für schüchterne Männer, eine Traumfrau aus dem Osten Europas kennenzulernen, ist der reine Mailverkehr bei Interkontakt. Um einen guten Eindruck bei den bindungsbereiten Frauen zu machen, ist es wichtig, wohldosierte Flirt-Komplimente zu verteilen. Und sein Interesse an einem tiefgründigen Kontakt und einem Treffen mit dem russischen oder ukrainischen Mädel zu zeigen.

Über die Eigenschaften der Asiatinnen und Latinas habe ich mich oben schon ausgelassen. Wie sieht es mit den Frauen aus Osteuropa aus? Ukrainerinnen und Russinnen kann man beinahe über einen Kamm scheren, so ähnlich sind sie sich.

Hier osteuropäische Ladys treffen

Polinnen, russische Frauen und ukrainische Singles zelebrieren ihre Schönheit. Sie verlassen immer tip-top zurechtgemacht die Wohnung. Alles muss perfekt stimmen: die Kleidung, die Schuhe, die Lippen, Augenlider, Frisur und die Fingernägel. Außerdem pflegen sie ihre Gesichtshaut mehr als Frauen aus dem Westen es tun.

Am Ende der Beauty-Prozedur steht eine schöne, heiß aussehende, erotisch herausgeputzte Dame aus Osteuropa, nach der Männer sich im Vorbeigehen umdrehen statt verzweifelt den Kopf zu schütteln – wie es bei manchen deutschen Frauen zu beobachten ist. Irgendwo im Zusammenhang mit Greenpeace und Klima-Aktivisten habe ich den Begriff „Öko-Schlabberlook“ gelesen. Der ist typisch für das vernachlässigte Aussehen vieler deutscher Frauen. Eine Französin, Spanierin, Italienerin, Polin oder Russin würden sich das kaum leisten.

Aber es ist nicht nur die holde Weiblichkeit und das Modebewusstsein, welche die russischen und ukrainischen Ladys von Interkontakt.net so attraktiv macht als Ehepartnerin und Freundin. Auch das Charakterbild trägt erheblich dazu bei. Was nutzt uns eine Frau, mit der man überirdisch tollen Sex hat, die aber sonst zu nichts taugt? Eine, die ständig Flausen im Kopf hat und noch nicht mal Spiegeleier, Pommes oder Spaghetti kochen kann.

Im Gegensatz zu deutschen Meckerzicken sind osteuropäischen Frauen relativ locker und pflegezahm. Und trotz der vorhandenen Bildung nicht so oberschlau wie bei uns die grüne Szene. Dazu kommt eine gewisse Offenheit, Toleranz und Herzlichkeit, welche ein Eheleben schön angenehm machen. In Deutschland geht ungefähr Vierte irgendwann fremd. So etwas tut die brünette Russin und die ukrainische Blondine in der Regel nicht. Auch die Scheidungsrate ist weitaus niedriger mit einer Lebenspartnerin jenseits von Oder und Neiße.

Frauen aus Osteuropa beurteilen den Mann weniger nach seinem Aussehen. Die ledigen Damen aus Moskau, Kiew, Warschau und St. Petersburg legen mehr Wert auf das Charakterprofil des Zukünftigen. Das bedeutet allerdings nicht, dass der Brautwerber beim Treffen mit einem ukrainischen oder russischen Mädchen ankommen kann wie ein Flegel. Eine gewisse Eleganz, ein wenig Großzügigkeit, Lebensfreude und vor allem gutes Benehmen sind schon erforderlich, um die Liebe von Olga, Elena und Katarzyna für sich zu gewinnen.

Ein Mann, der eine sexy Osteuropäerin heiraten möchte, sollte fleißig sein, finanziell einigermaßen gut da stehen und für die Familie sorgen. Er ist selbstverständlich treu bis in die Fingerspitzen. Ferner selbstbewusst und stark genug, um seine Frau und die Kinder zu schützen und ihnen ein weitgehend sorgenfreies Leben zu bieten. Ferner sollte er seine osteuropäische Partnerin in guten wie in schlechten Zeiten lieben und verehren. So wie er es bei der Hochzeit gelobt hat.

 

Thai Kisses für die Partnersuche in Thailand
Die thailändische Singlebörse ermöglicht aufregende Video-Gespräche zwischen Thai-Frauen und Männern, die sich eine liebevolle, kleine Asiatin als Lebensgefährtin wünschen. Mehrere hunderttausend Singles haben sich bei Thai Kisses registriert, um eine Liebe zu finden, die kulturelle Grenzen sprengt.

Die thailändischen Singles wohnen sowohl im Geburtsland als auch in vielen anderen Ländern der Erde. Ihr Hauptanliegen ist die Eheschließung. Die ausländischen Männer hingegen sind gelegentlich auch auf ein Sexabenteuer in Thailand aus. In jedem Fall sollte der Mann das Ruder in die Hand nehmen. Denn die Thais mögen bestimmende Männer, die zeigen, wohin die Reise geht.

Nach der kostenfreien Anmeldung beim Küsse-Portal kommt es oft schnell zu angenehmen Überraschungen. So manches Thai-Girl meldet sich mit einer Einladung zum Chatten. Um die perfekte Thailänderin zu finden, bedient sich der von inländischen Damen angewiderte Kerl oder Bursche verschiedener Suchfunktionen. Dort kann er das Alter, die Interessen und das Aussehen seiner Lieblingsfrau aus Thailand bekanntgeben.

Wer ein Thai-Mädchen auf dem Bildschirm vor sich sieht, kann sich leicht von den exotischen Qualitäten überzeugen. Zwar sind sie bei der schriftlichen Kommunikation bzw. beim Video-Flirt deutlich zurückhaltender als viele andere. Dafür überzeugen sie durch ein strahlendes Lächeln, durch das grazil-erotische Aussehen und durch eine Freundlichkeit, die ihresgleichen sucht. Wer auf schlanke, anschmiegsame, süß aussehende Frauen steht, ist bei der Thailand-Singlebörse goldrichtig.

Hier direkt chatten mit reizenden Thai-Frauen

Die mädchenartige Figur, der genügsame Charakter, das Fehlen jeglicher Ambitionen auf Gleichberechtigung und die Warmherzigkeit machen die Thailänderin zu einer heißbegehrten Traumfrau aus Asien. Viele Männer verlieben sich in die spaßige Natur, in die Nettigkeit, die sexuelle Experimentierfreudigkeit und in die für unsere Begriffe altmodische Denkweise der Thai-Mädchen.

Für wen sind weibliche Singles aus dem Land des Lächelns zu empfehlen, was erwarten sie von den Männern bei Thai Kisses? Immer wieder liest man in den Kontaktanzeigen der lieblichen Shopping-Queens aus Bangkok und Pattaya die Worte „suche eine langfristige Beziehung“ oder „einen Mann, der mich glücklich macht“. Dass der letzte Satz sich nicht nur auf erotische Fähigkeiten – auf den Sex mit einer Thailänderin – bezieht, dürfte einleuchten.

Frauen aus Thailand wollen unter allen Umständen einen vertrauenswürdigen Mann. Sie stehen erfahrungsgemäß auf Treue, Erotik, Romantik und ein geselliges Zusammenleben im Rahmen des Familienverbundes. Dabei spielt es weniger eine Rolle, ob der Zukünftige eine dickliche Figur ist oder 15 Jahre älter ist. Als vielmehr die Tatsache, dass er seiner asiatischen Frau eine angenehme Zukunft und einen Kindersegen ermöglichst. Gelegentlich trifft man bei Thai Kisses auch einen Ladyboy. Allerdings gibt es für Männer mit einer Vorliebe für hübsche Jungs geeignetere Portale als dieses hier.

 

Kisses of India: Indische Single-Frauen treffen
Inderinnen gehören mit zum Exotischsten, was die Küsse-Portale zu bieten haben. Kisses of India ist die größte internationale Kontaktbörse zum Flirten und zur Eheanbahnung mit einem alleinstehenden Mädel vom indischen Subkontinent. Dazu gehören im erweiterten Sinn auch die Randregionen Westbengalen, Bangladesch, Sri Lanka und Kaschmir im Himalaya. Ferner habe ich bei dieser Singlebörse auch Profile gesehen von indischen Damen aus Deutschland und anderen EU-Ländern.

Im Grunde genommen ist die Bereitschaft, einen Ausländer zu heiraten, sehr ausgeprägt. Denn indische Männer gehen alles andere als soft um mit ihren Landsfrauen – Stichwort Sex-Sklavin und Vergewaltigung. Um Übergriffen oder einer arrangierten Ehe zu entgehen, treten viele junge Inderinnen die Flucht nach vorn an. Sie versuchen, über ein internationales Dating-Portal, das Glück woanders zu finden.

Die Kontaktaufnahme beginnt wie auch bei den anderen Kisses-Partnerbörsen mit dem Reagieren auf Chat-Anfragen von Inderinnen. Wer seine spezielle Traumfrau aus Indien ermitteln möchte, gibt in der Detailsuche die Eigenschaften ein, die für ihn entscheidend sind bei einer Dame seines Herzens. Wer eine besonders hübsche Asiatin finden möchte, begibt sich am besten in die Galerie der allerschönsten Frauen Indiens.

Letztendlich muss der Mann den Mut aufbringen, eine Nachricht an seine Braut aus Delhi, Mumbai, Jaipur oder Hyderabad abzuschicken. Bevor er sie dann dort trifft, sollte er den Chat von Kisses of India nutzen oder von seiner WhatsApp Gebrauch machen. Die sprachliche Verständigung mit Inderinnen ist oft leicht. Manche haben die Uni besucht. Andere haben in der Schule Englisch gelernt.

Das Senden von virtuellen Küssen und überschwänglichen „I love you“-Bekundungen sollte man von einer indischen Lady nicht unbedingt erwarten. Denn sie ist strenger erzogen und nicht so offen wie z.B. ein Mädchen aus Kolumbien, Hongkong, Südafrika oder eine Ausländerin, die sich in Deutschland akklimatisiert hat. 

Indische Single-Frauen zum Heiraten

Viele Inderinnen besitzen eine besondere exotische Schönheit. Zu den Eigenheiten gehört das landestypische Gewand, auch Sari genannt. So gekleidet, sehen sie wirklich entzückend aus. Der Sari überdeckt sowohl aufregende Kurven indischer Frauen als auch weibliche Problemzonen. So dass man sich nicht allein auf die Profilfotos bei Kisses of India konzentrieren sollte. Sondern auch im Text nachliest, welche Körper-Proportionen das Mädchen hat.

Fast alle Frauen aus Indien haben langes, schwarzes Haar. Die Hautfarbe reicht von fast schwarz über dunkelbraun bis mittelbraun. Den Sex-Appeal der Inderinnen würde ich auf einer Skala 1 bis 10 zwischen 7 und 8 ansiedeln. Nur zeigen sie ihre Reize nicht so oft in der Öffentlichkeit und auch nicht in Dating-Profilen. Nur die wenigsten präsentieren sich im feschen Minirock, mit Ausschnitt und knallenger Bluse. Über WhatsApp oder die Chat-App von Kisses of India kann man sich weitere Fotos schicken lassen.

In indischen Metropolen bekommt die Bevölkerung durchaus etwas mit vom aktuellen Weltgeschehen. Ein Großteil der Inderinnen ist jedoch nicht so versiert und allwissend wie die Großstadt-Singles. Diese Frauen sind eher als bildhübsche, romantisch veranlagte Liebchen einzuschätzen. Viele Männer stehen auf solche etwas naiv und sensibel wirkenden Prinzessinnen aus Indien.

Die Ehe gilt im Hinduismus als heiliges Sakrament. Das bedeutet: es wird nicht leichtfertig geheiratet und auch keine Trennung vollzogen. Es ist nur schwer möglich, ein indisches Mädchen „nur“ zur Freundin haben zu wollen (Brief-Freundschaft ausgenommen). Die meisten sind der Auffassung: ganz oder gar nicht. Nur bei Inderinnen, die außerhalb leben (z.B. in Deutschland oder England) könnte es anders laufen.

Worauf sind Frauen aus Indien heiß? Was erhoffen sie sich von einem Lebenspartner aus Europa? Auch hier gilt wie bei so vielen Exotinnen: eine stabile Liebesbeziehung, fast immer fundamentiert durch eine Heirat.

Die indische Lady möchte bei der Partnersuche nicht lange turteln und herumflirten. Sie will ohne Umschweife einen Mann, der sich für sie entscheidet und für keine andere. Das ist leichter gesagt als getan. Denn bei Kisses of India gibt es tausende sexy Frauen, die natürlich auch von vielen Männern begehrt werden. Eine endgültige Partnerwahl zu treffen ist wirklich nicht leicht und muss sorgfältig abwogen werden.

Was den Charakter des künftigen Ehemannes betrifft, ergibt sich ein ähnliches Bild wie bei allen konservativ aufgewachsenen Frauen in der Dritten Welt. Die Inderin will einen seriösen, loyalen Lebensgefährten, der sie über alles liebt und sie hütet wie seinen Augapfel. Sie möchte Kinder mit ihm haben. Und sich darauf verlassen können, dass sie in halbwegs gesicherten Verhältnissen leben wird. Er muss nicht reich sein, sollte aber über ein regelmäßiges Einkommen verfügen. Sexuelle Leidenschaft wird meist von jungen Bräuten aus Indien verlangt. Das Alter wird von vielen Inderinnen nur als eine Zahl angesehen.

 

Chinese Kisses: Küsse von chinesischen Frauen
Die internationalen Kisses-Singlebörsen geben dem von einheimischen Damen gefrusteten Mann die Möglichkeit, die Liebe in vielen asiatischen Ländern zu finden – auch in China.

Bei Chinese Kisses sind nicht nur Chinesinnen auf der Suche nach einem geeigneten Mann. Sondern auch Singles aus Taiwan, Singapur, Hongkong sowie koreanische, thailändische und philippinische Gastarbeiterinnen in China. Zur großen Freude des nicht so Reisefreudigen haben sich bei diesem Küsse-Portal auch Chinesinnen aus Mitteleuropa registriert. So dass ein spontanes Date mit einer hübschen Asiatin jederzeit im Bereich des Möglichen liegt.

Viele Frauen aus den chinesischen Mega-Citys Shanghai, Peking, Wuhan und Shenyang fristen ein einsames Dasein. Die meisten Männer dort verbringen ihre Zeit mit nichts anderes als mit dem Arbeiten. Das führt dazu, dass so manche einsame Dame sich nach einem Partner mit einer anderen Mentalität sehnt, einen aus einem westlichen Land. Sie würde gern mit einem Kerl zusammen sein, der sie oft und gern küsst, der sie liebt und begehrt statt – wie die Chinesen – 16 Stunden am Tag der Firma zu dienen.

In China gibt es unheimlich viele Single-Frauen zwischen 25 und 35. Mehrere hunderttausend sollen es allein in Shanghai sein. Bedingt durch berufliches Erfolgsstreben haben sie zu lange mit der Partnersuche gezögert. Oder ihre Vorstellungen von einem Ehemann gehen eher in Richtung des Europäers als des Chinesen. Da China-Frauen immer noch etwas zurückhaltend sind, liegt es an dem Ausländer, beim Dating auf Chinese Kisses das Kommando zu übernehmen.

Die Braut-Suche in China kann eingeleitet werden mit den Ladys, die zufällig gerade online sind. Diese kann man über die mobile Handy-App oder am PC anschreiben und zum Chatten mit Videobild einladen. Dann kann das Flirten in englischer Sprache losgehen. Man kommuniziert über den Alltag und die Interessen. Man kommt sich immer näher. Auf diese Art und Weise findet man vielleicht eine sympathische Lebenspartnerin aus China.

Hübsche Chinesinnen kennenlernen

Von Chinesinnen wird berichtet, sie seien brave, sanftmütige und bescheidene Frauen. Sie sind allerdings schon moderner eingestellt als noch vor Beginn der Globalisierung. Vor allem die Großstadt-Singles in China sind gleichberechtigter als viele anderen Asiatinnen.

Zum Aussehen: Chinesinnen sind schwarzhaarig. Fast alle sind sie schlank und idealgewichtig. Sie haben eine zierliche Figur. Vielfresserei und Fast Food sind in China nicht so weit verbreitet wie bei uns.

Die Durchschnitts-Chinesin ist keine Sexbombe im eigentlichen Sinn. Po und Brüste sind meistens nicht die ganz großen Hingucker wie bei den sexy Latinas oder bei wollüstig aussehenden Afrikanerinnen. Es gibt aber auch Ausnahmen, wie man den Profilbildern bei Chinese Kisses entnehmen kann.

Ein hoher Prozentsatz der chinesischen Frauen glänzen durch ihre traumhafte Figur. Diese verdienen sie sich durch Joggen, Kampfsport, Badminton und im Fitnesscenter. Sie sind gemeinhin höfliche, umgängliche und treue Wesen, die viel Fantasie entwickeln, um dem Liebsten das Leben zu versüßen, auch bei Nacht.

Viele Frauen in China sind gebildet. Nach der Hochzeitsfeier haben sie auch auf dem deutschen Arbeitsmarkt gute Chancen. Aber auch die weniger Gebildeten sind allesamt flink, ehrgeizig und tüchtig in Job und Haushalt.

Worauf stehen Chinesinnen, was ist ihre Erwartungshaltung an den Mann fürs Leben? Dazu muss man sich nur die Inhalte der Profile bei Chinese Kisses ansehen. Die meisten wollen eine langfristige Beziehung, die von tiefer Liebe und Seelenverwandtschaft geprägt ist. Das Alter des Ehepartners ist weniger von Belang als seine charakterliche Eignung.

Die Ansprüche sind deutlich geringer als man es von westeuropäischen Damen gewöhnt ist. China-Frauen ziehen einen grundanständigen Mann vor, was ihrem Naturell entspricht. Immer wieder habe ich in den Anzeigen gelesen: er sollte kein Alkoholproblem haben, humorvoll sein, ein wenig romantisch und eine gereifte Persönlichkeit.

Sogar bei jungen Chinesinnen um die 25 habe ich erfahren, dass sie eher einen vertrauenswürdigen Mann um oder über 40 lieben und heiraten wollen als einen Gleichaltrigen, der ihnen zu wenig Aufmerksamkeit schenkt. Das Familienleben und stabile Sicherheit ist den Damen aus dem Reich der Mitte wichtiger als heiße Sex-Nächte.

Windige Spieler-Naturen und extrem männliche Typen sind als Flirt-Kontakt überhaupt nicht gefragt. Viel lieber ist den bescheidenen Asiatinnen aus China der Softy-Mann, der sie nicht verletzt, und der mit einer gewissen Kreativität gesegnet ist. Das betrifft auch das Liebesleben, im Stil eines gefühlvollen Geschlechtsakts.