Große mollige Frauen mit sexy Kurven: BBWCupid im Test

Mollige attraktive Damen hier bei BBWCupid treffen

Link: BBWCupid.com

Stehen Sie auf schöne, groß gewachsene Frauen?

BBWCupid – kurz vorgestellt
BBWCupid ist eine Kontaktbörse zum Finden großer, schöner Frauen zwischen 20 und 45. Alleinstehende Männer, die auf mollige Frauen stehen, gehen auf Partnersuche nach einer kräftigen Dame mit einem attraktiven Aussehen. Ledige Typen, die ausgeprägte Kurven an Po, Hüften und Brüsten lieben, finden bei BBWCupid ihr Dating-Paradies.

Models findet man ganz sicher keine bei diesem Kontakt-Portal. Alle Damen haben genügend Fleisch auf den Rippen. Was nach Ansicht vieler Männer sehr erotisierend sein kann. BBW-Cupid gehört übrigens zur Cupid Media-Family. Diese betreibt weltweit mehr als 30 internationale Singlebörsen. Zum Beispiel in Osteuropa, Lateinamerika, Afrika und Asien.

Mein Testbericht zeigt, wie man das Cupid-Portal kostenlos ausprobiert. Welche Kontakt-Möglichkeiten angeboten werden. Und wie groß die Erfolgsaussichten sind, eine sexy Dame mit einer gewissen BH-Größe und mit üppigen Körpermaßen kennenzulernen: aus der Heimatregion, aus europäischen Ländern oder auch von fremden Kontinenten.

Mit ca. 630.000 registrierten Mitgliedern ist BBWCupid global die größte Kontaktbörse mit großen, schönen Frauen, die aufregende Kurven haben. Daraus ergeben sich für Liebhaber griffiger, dicker Mädchen gute Chancen, eine nette Unterhaltung oder sogar eine Frau zum Heiraten zu finden. Bei BBWCupid sind zu jeder Tageszeit hunderte Frauen mit Sex-Appeal online. Man hat also stets eine gewisse Auswahl, wen man gerade anschreiben kann. 

Die meisten molligen Damen bei BBWCupid wohnen in Mitteleuropa, in den USA, in Großbritannien, Kanada, Australien und Brasilien. Ausgesprochen exotische Schönheiten wie Latinas, Afrikanerinnen und Asiatinnen sind leider etwas dünn gesät bei BBWCupid.

 

Beispiele von großen, sexy Frauen
Marina (35) aus München (im Bild unten) ist eine kräftige Lady mit stämmigen Beinen und schätzungsweise 5 kg Übergewicht. Im Gesicht sieht man ihr das aber nicht an. Viele Männer würden sie als attraktiv bezeichnen. Die in Peru geborene Latina liebt die Musik, japanisches und vegetarisches Essen, Motorräder und ein gewisses Maß an Unabhängigkeit.

Die etwas mollige Südamerikanerin aus Bayern hat langes, lockiges Haar. Sie möchte bei BBWCupid interessante Männer kennenlernen. Sie dürfen auch schon etwas älter sein (bis 52 Jahre). Marina könnte sich eine Beziehung vorstellen mit viel Romantik, Ehrlichkeit und Treue. Der Ehemann sollte ihre kleinen Schwächen akzeptieren und ihr einen Ort des Friedens und Trostes bieten.

 

Veronika (34) lebt in Münster/ Westfalen. Die Profilüberschrift lautet: „Schüchterne Frau sucht ernsthafte Partnerschaft“. Auf dem einzigen Foto, das sie der Männerwelt präsentiert, sieht sie nicht unbedingt dick aus. Nur der Busen fällt deutlich ins Auge. Die Münsteranerin ist medizinische Angestellte und 1,70 groß. Der Gesichtsausdruck wirkt freundlich und optimistisch.

Veronika bezeichnet sich als einfache Frau, die offen ist für Veränderungen. In der Freizeit geht sie ins Kino, zum Tanzen und ins Theater. Sie arbeitet auch gern im Garten. Zum Dating sagt sie: „Ich werde keinem Mann antworten, der mich mit „Hi“ anspricht. Auch nicht Kerlen, die versuchen, mich sexuell anzumachen“. Sie steht auf Typen (egal ob schmal oder mollig), die ernsthaft eine Beziehung suchen mit der Intention zu heiraten.

Jasmin (30) lebt in Duisburg. Das Ganzkörperbild zeigt eine vollschlanke, attraktive Dame mit ein paar Kilos zu viel. Sie sucht bei BBWCupid vorrangig freundschaftliche Chat-Kontakte. Sie möchte nur mit Männern unter 50 chatten. Das sollte jeder respektieren, der sich von den sexy Kurven auf den Fotos angezogen fühlt.

Ursprünglich stammt Jasmin aus Lateinamerika. Sie ist kommunikativ. Sie liebt schöne Reisen und den Zauber fremder Kulturen. Die Latina lacht gern – auch in Corona-Zeiten. Angebote zu One-Night-Stands sind ihr zuwider. Wenn sie sich auf einen Mann einlässt, sollte er groß sein, locker und entspannt. Drogen- oder Alkohol-Junkies haben keine Chance, ihre Liebe zu gewinnen. Es wäre schön, wenn er gut küssen kann, Kinder und Hunde liebt.

Eine weitere BBW-Frau, die in Deutschland wohnt, ist Sally (35) aus Bremen. Von allen Damen, die ich bisher vorgestellt habe, ist sie die Kräftigste. Das Wort „mollig“ wäre untertrieben. Auf dem Bild sieht man deutlich Fettringe um den Bauch. Die Hansestädterin hat eine schwarze Haut. Sie ist in Afrika geboren. Auch sie spricht sich gegen „sexuelle Anmachen“ aus. Wer ein Abenteuer mit einem afrikanischen Mädchen sucht, ist bei ihr an der falschen Adresse.

Sallys Profil hat sehr viel Inhalt. Sie beschreibt ihre bisherigen Reisen, die sportlichen Aktivitäten und sonstige Hobbys. Da sie auf sinnreiche Gespräche steht, will sie nur ernsthafte und niveauvolle Männer kennenlernen. Sie sollen möglichst Sinn für Humor haben. Und vor allem keine Spielertypen sein, die Frauen an der Nase herumführen. Wer das Herz der sexy Afrikanerin gewinnen will, sollte ehrlich, treu, großzügig und geduldig sein.

Wir verlassen Deutschland und kommen zu den großen Frauen mit ausgeprägten weiblichen Kurven in Europa. Bei BBWCupid sind auffallend viele dunkelhäutige Damen aktiv. Eine davon ist Estelle (34) aus Paris. Sie wurde in der ehemaligen Kolonie Guyana (Südamerika) geboren. Die 1,80 große Pariserin ist ein echter Hingucker. Die Figur ist einfach top. Sie sieht im kurzen schwarzen Rock umwerfend appetitlich aus. Das wird vielen Männern gefallen.

Allerdings hat die braunhäutige Mulattin ein Problem. Sie hat bereits ein Kind von 7 Jahren. „Ich bin eine sexy Latina“, schreibt sie. Sie würde gern einen Mann kennenlernen, der sich fest binden will. Er sollte sie zum Lachen bringen, jedoch nicht mit ihren Gefühlen spielen. Sie sucht einen Gentleman, der wahre Liebe empfinden kann. Er sollte „nicht zu schön sein“. Nach Ansicht der hübschen Französin kommt wahre Schönheit nämlich von innen. Das schreibt ausgerechnet sie, die aussieht wie eine Sexbombe.

Bei BBWCupid treffen wir auch viele junge Frauen, die auf Chat-Kontakte aus sind. Eine der attraktivsten, die ich gesehen habe, ist Eliza (24) aus London. Allerdings täuscht der Eindruck etwas. Mit ihren 73 kg ist sie durchaus mollig. Die junge Engländerin zeichnet vor allem eins aus: sie hat große Brüste, die nicht nur meine Augen magisch anziehen. Wahrscheinlich auch viele Männer, die sich ein aufregendes Sex-Abenteuer erhoffen, wie ich vermute.

Was will eine so junge Frau mit so erotischen Rundungen bei einer Singlebörse wie BBWCupid? Warum geht sie nicht abends in London aus, um ihrem Traummann zu begegnen? Genau das hat sie jahrelang gemacht, mit wachsendem Frust. Sie möchte sich ihren Lover aus der Distanz aussuchen können, ohne bedrängt und ständig am Po berührt zu werden. Ohne dass die Männer versuchen, ihr „unter den Rock zu greifen“ (genau das schreibt sie im Profil). Eliza träumt von einem Schatz, der Charakter hat, ihr Verständnis entgegenbringt. Der nicht nur ihren sexy Körper und die üppigen Kurven liebt.

 

Wie melde ich mich bei BBWCupid an?
Wenn Sie in diesem Testbericht auf einen Button, auf eine Foto-Unterschrift oder auf einen Banner klicken, kommen Sie zur Startseite Portals. Mit einem Benutzername und einem Passwort gelangen Sie sehr schnell zu den weiblichen Singles, die sich einen netten Partner wünschen.

Anschließend laden Sie Fotos hoch. Dabei müssen Sie nicht unbedingt dick aussehen. Manche mollige Frauen stehen auch auf normalgewichtige oder magere Kerle. Wenn Sie bei den pfundigen Damen mit den heißen Rundungen gut ankommen wollen, sollten Sie auf den Bildern freundlich aussehen. Vielleicht zeigen Sie ein Lächeln. Das macht sich immer gut bei der Partnersuche.

 

Aussehen, Lebenswandel und Hobbys offenbaren
Ebenso wichtig wie die Fotos sind die restlichen Inhalte des Dating-Profils. Kein attraktive Dame wird sich mit jemand unterhalten wollen, der seine Anzeige vollkommen leer lässt.

Zunächst beschreiben wir unser Aussehen. Hier können Sie verschiedene Eigenschaften anklicken wie Körpergröße, Gewicht, Figur, Haarfarbe und die Selbsteinschätzung der Attraktivität. Man könnte natürlich hingehen und versuchen zu schummeln. Aber das macht keinen Sinn, wenn Sie irgendwann eine große mollige Dame treffen wollen. Alle Angaben, die Sie im Profil machen, benutzt BBWCupid dazu, um geeignete Frauen für Ihre Ansprüche zu finden.

Nun fragt die Singlebörse mit den schicken, dicklichen Frauen, ob Sie einen romantischen Kontakt oder eine feste Beziehung wollen. Vielleicht haben Sie Kinder? Sind Sie Raucher? Trinken Sie nie oder gelegentlich? Wie hoch liegt Ihr Jahresverdienst? Bei dieser letzten Frage empfehle ich, zu kneifen. Keine der molligen Frauen aus Deutschland oder aus aller Welt geht es zunächst etwas an, ob Sie im Luxus leben oder Hartz 4 beziehen. Wichtig sind hingegen die Fremdsprachenkenntnisse und die Ausbildung.

 

BBWCupid fragt nach der Persönlichkeit
Nun kommen wir in den Textbereich der Kontaktanzeige. Ganz oben kann ich mit einer Überschrift schon die geballte Aufmerksamkeit der Damen auf mich ziehen, indem ich etwas Ausgefallenes schreibe. „Wollen wir chatten?“ klingt etwas langweilig. Ein wenig besser ist „attraktiver Mann sucht große mollige Frau mit Sex-Appeal“. Auch eine Möglichkeit: „Ich suche die große Liebe (oder erotische Kontakte)“ Mit einem provozierenden Satz kann man die Damen zum Schmunzeln bringen: „Ich bin ein toller, verrückter Typ, du wirst mich lieben“.

Im nächsten Textfeld schreibe ich 4 oder 6 Sätze zu meiner Person. Was ich mag, was ich in der Freizeit mache. Worauf sich meine Freundin bzw. Lebenspartnerin gefasst machen muss. Meine hübsche, hoch gewachsene Traumfrau kann ich im letzten Feld ein wenig näher beschreiben. Ich sage: „Ich liebe heiße, kurvige Mädchen mit großen Busen.“ Oder: Ich möchte mich mit Frauen treffen, die an einer ernsthaften Beziehung interessiert sind.“ Hier hat man alle Möglichkeiten, um seine Partnerin in einem längeren Text exakt zu definieren.

Das Ergebnis von Überschrift, Selbstdarstellung und Traumfrau erscheint anschließend gut sichtbar in meinem Profil. Ebenso wie alle anderen Angaben, die ich zu mir und den Damen gemacht habe.

Abschließend geht es noch um meine Steckenpferde. Ich kann verschiedene Freizeit-Beschäftigungen anklicken. Damit sehen die Ladys von BBWCupid, was ich mit ihnen anstellen könnte, wenn wir ein Paar sind oder einfach nur ein Rendezvous haben. Die Mädels können nun beurteilen, ob es zwischen uns beiden passt oder nicht. Viele anstrengende Sportarten sollte man bei den Hobbys nicht auswählen. Da mollige und etwas dicke Frauen ihre Zeit meist etwas gemütlicher verbringen: bei Kaffee und Kuchen statt beim Bergsteigen.

Meine Idealpartnerin detailliert beschreiben
Dieses Mal ohne Worte, sondern mit Klicks. BBWCupid beschert mir Partnervorschläge, die meinen Wünschen entsprechen. Das kann aber nur funktionieren, wenn ich meine Erwartungen an die ideale Frau formuliere. Ich kann dem Matching-Algorithmus der Partnervermittlung sagen, wie jung oder alt meine Prinzessin sein darf. Ferner: wie groß und mollig (Gewicht) sie sein soll. Wie ihr Leben aussieht, Wie intelligent sie ist. Und welche Sprachen sie spricht.

Da es sich um ein internationales Kontaktportal handelt, kann ich hier ruhig Englisch und Deutsch auswählen. Vielleicht wäre es noch interessant anzugeben, ob man sich eine Umzugsbereitschaft wünscht. Für den Fall, dass man eine (ausländische) Frau zum Heiraten sucht. Anschließend kann ich mir die Profil-Vorschläge von BBWCupid ansehen. Diese entsprechen weitgehend meinen Partnerwünschen.

 

Kann ich aktiv nach Frauen mit sexy Kurven suchen?
Dazu bietet BBWCupid mehrere kostenlose Möglichkeiten an. Ich kann mich bei den vollschlanken Ladys umschauen, die gerade eingeloggt sind. Ich klicke die Fotos der „Traumfrauen“ an, welche die Singlebörse für mich gefunden hat. Oder ich benutze das kostenfreie Suchformular. In diesem Formular teile ich der Singlebörse mit, wie jung oder alt meine Flirtkontakte sein sollen. Und in welchem Land sie wohnen. Ich kann nacheinander verschiedene Länder ausprobieren.

Ich darf sogar genau die größere Stadt in Deutschland, Österreich oder der Schweiz auswählen, die mir am nächsten liegt. Nichts ist komfortabler, als ein Date mit einem pfundigen Mädchen zu vereinbaren, das gleich um die Ecke wohnt. Mit einer Frau, auf der man weich und bequem liegt. Abhängig von meinen Sucheingaben zeigt BBWCupid anschließend entsprechende Profile an. Je nachdem, welche Mitgliedschaft ich habe, kann ich entsprechend Kontakt aufnehmen.

Ein ganz besonderes Bonbon ist die Kategorie der besonders hübschen Frauen mit einer kräftigen Figur. Diese versprechen guten Sex und himmlische Erlebnisse im Bett. Um mir diese Schönheiten aus Europa oder aller Welt anzuschauen, brauchte ich bei meinem Testbericht einen Platin-Account. Gold reichte dafür nicht aus. 

Wo finde ich die attraktivsten Damen? Ich klicke auf Suche, beliebte Suchen und dann auf die Exklusiv-Galerie. Und voila: hier sind sie, die Schönsten der Schönen. Aber immer mit einem üppigen, vollbusigen oder zumindest vollschlanken Körper.

Der direkte Weg, eine speckig-griffige Dame mit heißem Po und drallem Brustumfang zu finden, könnte über die so genannten Cupid Tags laufen. Dort kann ich Eigenschaften eintippen, die meine Herzdame haben sollte. Zum Beispiel die Worte: deutsch, philippinisch, amerikanisch. Oder auch: sexy, erotisch, lieb, reisefreudig, kommunikativ, schüchtern, leidenschaftlich usw.

BBWCupid schlägt auf dieser Tag-Seite unten etliche oft gebrauchte Begriffe vor. Mit dem Wort „liebevoll“ wird mir eine dunkelhäutige Hawaiianerin vorgestellt, die Britin Heidi, Leonie aus Stuttgart und Laura aus Wien. Solche Profile sollte man genau unter die Lupe nehmen. Um zu prüfen, ob die Damen dem eigenen Beuteschema entsprechen.

Prominente Traumfrauen, Bikini-Stars und Busenwunder wie Michaela Schäfer, Amy Markham, Serena Williams, Pamela Anderson, Kim Kardashian, Barbara Schöneberger, das Playboy-Luder Katie Price oder die Sängerin Adele habe ich bei der Galerie der besonders heißen Frauen leider nicht gefunden. Das war auch nicht zu erwarten. Diese weltbekannten Divas bewegen sich in anderen Sphären.

 

Meine Test-Kontakte bei BBWCupid
Um die Erfolgsaussichten beurteilen zu können, habe ich mir eine Platin-Mitgliedschaft zugelegt. Diese bot mir die Chance, mollige Damen aus verschiedenen Ländern anzuschreiben. Der optische Eindruck der Fotos war nicht überraschend. Die Ladys waren kein bisschen dünn, nicht magersüchtig oder hässlich. Die meisten hatten runde Gesichter, kräftige Beine und imponierende Oberweiten. Bequemerweise habe ich an alle Frauen mit der Konfektionsgröße XL oder XXL haargenau die gleiche Nachricht geschrieben.

Wie sieht mein Testergebnis aus? Lohnt es sich, bei BBWCupid nach starken Frauen zu suchen? Sind sie zu einem Online-Kontakt oder sogar zu einem realen Treffen bereit? Ich war sehr gespannt, was bei meiner Recherche herauskommt. Zumal ich nicht gerade kräftig gebaut, nicht groß oder übermäßig attraktiv bin.

Ich hatte durchaus Erfolge mit meinen Anschreiben an ausländische Damen aus den USA, aus Australien, Afrika und Asien. Schon hier wäre es möglich gewesen, eine nette mollige Freundin zu finden. Den meisten Anklang fanden meine Anmachversuche in Thailand, auf den Philippinen, in Brasilien und in Mitteleuropa (Deutschland, Österreich und Schweiz). Auffällig war, dass fast alle Asiatinnen, Afrikanerinnen und Karibik-Damen einen Lebenspartner suchen, der mindestens 10 Jahre älter ist als sie. Vielen Exotinnen war es egal, dass ich dünn bin.

Danach habe ich es mit großen, attraktiven BBW-Frauen aus deutschen Bundesländern versucht. Fast allen hat mein Inserat und meine vorlaute Ausdrucksweise gut gefallen. Einige waren prompt bereit, mich besser kennenzulernen oder sogar bald zu treffen. Die Antwortquote im Inland lag bei 80 Prozent.

Mit einer besseren Personen-Beschreibung im Profil hätte ich vielleicht noch mehr Erfolge bei molligen deutschen Damen feiern können. Aber Sie wissen ja, wie das ist: der Mensch ist ein faules Tier. Wenn man ein Portal zuerst nur kostenlos testen möchte, gibt man sich nicht die allergrößte Mühe mit der Kontaktanzeige. Wahrscheinlich können Sie das besser hinkriegen. Und noch mehr Kontakte bekommen als ich. Wenn Sie sich mit der Profilgestaltung etwas mehr Zeit lassen.

Ein ähnliches Bild wie bei den deutschen Damen ergab sich auch bei den Österreicherinnen. Auch dort konnte ich viele sexy Frauen mit herrlichen Brüsten, schönen Haaren und freundlichem Aussehen ausmachen. 74 Prozent der Mädels aus Wien, Innsbruck, Graz und Tirol waren an einem Kontakt interessiert.

Die Schweizerinnen taten sich etwas schwerer mit mir. Hier waren es nur 67 Prozent der alleinstehenden Damen aus Genf, Zürich und Lausanne, die zum Anbandeln bereit waren. Damit war ich nicht ganz zufrieden. Vielleicht liegt es daran, dass ich kein reicher Mann bin und diese Tatsache im Profil zu erkennen gab. Single-Frauen aus der Schweiz haben wohl größere Ambitionen auf ein Leben in gehobenem Wohlstand als sonst wo in der Welt.

Große Damen kennenlernen

 

Alternative Singlebörsen mit attraktiven, kräftigen Frauen

FilipinoCupid
Hübsche Philippininnen zum Heiraten

BrazilCupid
Aufregende Brasilianerinnen kennenlernen

Mollipartner.de
Dicke Frauen und Männer aus dem deutschsprachigen Bereich

 

Kann ich BBWCupid kostenlos testen?
Ja, absolut! Sowohl Frauen als auch Männer bekommen gebührenfreien Zutritt zu allen Profilen, zu allen Fotos und ganz speziell zu den ermittelten „Traumpartnern“. An der farblichen Darstellung fremder Profile ist zu erkennen, in welchen Bereich sie und ich gut zusammenpassen.

Als Standard-Mitglied sehe ich, wer gerade eingeloggt ist. Und wer an meiner Person interessiert ist. Außerdem kann ich umgekehrt herum mit einem einzigen Klick einer großen, kräftigen Frau meine Bewunderung mitteilen.

Die kostenlose Mitgliedschaft bietet die Möglichkeit, seine Persönlichkeit vorteilhaft zu präsentieren. Und im Profil zu sagen, wie die Traumfrau beschaffen sein soll – mit vielen weiteren Eigenschaften außer gut aussehend und mollig.

Unter bestimmten Umständen ist es dem Mann sogar möglich, mit dem kostenlosen Account eine Kommunikation einzuleiten. Dazu müsste die Lady am anderen Ende der Hotline allerdings ein zahlendes Mitglied sein. In Europa und Nordamerika ist das durchaus wahrscheinlich, in der Dritten Welt eher nicht.

 

Wie hoch liegen die Kosten, um liebesbedürftige mollige Damen kennenzulernen?

Was kostet die Gold-Mitgliedschaft?
12 Monate:   10,00 Euro pro Monat
3 Monate:     19,99 Euro pro Monat
1 Monat:       29,98 Euro

Beiträge für die Platin-Mitgliedschaft
12 Monate:   11,67 Euro pro Monat
3 Monate:     23,33 Euro pro Monat
1 Monat:       34,98 Euro

Nach meinen Erfahrungen bei anderen Testberichten sind diese Preise als moderat einzustufen. Was sind schon 10 Euro im Monat (bei der Jahresmitgliedschaft), wenn es möglicherweise darum geht, die Liebe des Lebens zu finden. Wenn Sie ein einziges Mal im Parkverbot stehen, geblitzt werden oder eine Bar besuchen, wird es garantiert teurer als die monatliche Partnersuche bei BBW-Cupid. Eine längere Mitgliedschaft bedeutet weniger Stress. Weil man nicht so unter Zeitdruck ist, die perfekte Partnerin innerhalb von 4 Wochen zu finden.

 

Welche Möglichkeiten bieten mir die beiden Top-Mitgliedschaften?
Wer kostenlos bei BBWCupid angemeldet ist, muss sich im Prinzip damit begnügen, Profile und die Bilder der Damen anzuschauen. Alles andere ist kaum der Rede wert.

Die Gold-Mitgliedschaft hebt meine Partnersuche auf ein höheres Level. Nun kann ich ungehindert mit allen Mädels kommunizieren. Auch die nicht zahlenden Exotinnen aus Afrika oder Asien können meine Nachrichten lesen und beantworten. Das bietet mir ungeahnte Chancen, meine mollige Traumpartnerin rund um den Globus zu finden.

Gold bietet außerdem die Chance zum direkten Chatten mit Mädchen, die gerade online sind. So ergeben sich unzählige Kontakt-Möglichkeiten innerhalb Deutschlands, in Europa, Afrika, Lateinamerika, in Thailand oder auf den Philippinen.

Die Favoritenstellung nimmt für mich die Platin-Mitgliedschaft ein. Diese kostet nur minimal mehr als das Upgraden auf Gold. Sie bringt mir aber bedeutsame Vorteile. Meine Chancen, von sehr vielen üppig-großen Damen gefunden und angeschrieben zu werden, steigen ganz erheblich. Weil mein Profil prominenter angezeigt wird als im Gold-Account.

Die Ermittlung meiner Traumpartnerinnen läuft mit Platin sehr präzise ab. Ich erhalte passendere Kontakt-Empfehlungen. Und ich bekomme von der Singlebörse für Mollige eine Übersetzung ausländischer Mitteilungen. Als ein ganz großes Plus der Platin-Mitgliedschaft sehe ich die exklusive Foto-Galerie der hübschesten Big Beautiful Women. Dort sehe ich die aufregendsten und attraktivsten Fotos auf diesem Portal. Ich darf die Anzeigen öffnen und die Mädchen anschreiben. Gold-Mitgliedern bleibt diese Rubrik komplett verwehrt.

 

Wie kann ich die Partnersuche bei BBWCupid aussichtsreich gestalten?
Das ist kein großes Geheimnis. Mit der Gold-Mitgliedschaft haben Sie ordentliche Möglichkeiten, mit mehr oder weniger übergewichtigen Damen zu schreiben und zu chatten. Wenn Sie eine Video-Konferenz mit einer duften Lady haben möchten, sollten Sie sich für Platin entscheiden. Außerdem liegen damit die attraktivsten Damen direkt in Ihrer Reichweite. Andernfalls müssen Sie diese erst mühevoll suchen.

Wie bin ich vorgegangen? Egal auf welcher Seite man sich befindet: oben rechts ist immer ein grüner Button zu sehen. Den klicke ich an. Ich wähle die Platin-Mitgliedschaft für einen bestimmten Zeitraum (Monate) und die Zahlungsmethode. Danach kann ich voll durchstarten bei den weiblichen Singles. Ich lese, was mir die ersten Kandidatinnen geschrieben haben. Und ich kann mich mit allen Damen, die mir optisch gefallen, in Verbindung setzen.

Männer und Frauen haben übrigens die Möglichkeit, die Dating-App von BBWCupid für die Partnersuche einzusetzen. Wer ein Android-Handy hat, kann die mobile Anwendung bei Google Play kostenlos downloaden. So bleibt man über das Dating-Geschehen immer auf dem Laufenden. Auch das trägt zu einer erfolgreichen Partnersuche bei. Wenn man mit einer Rückantwort zu lange wartet (weil man nach Feierabend zu müde ist oder einen Film sehen möchte), verliert die Hübsche das Interesse. Über die App können Sie BBWCupid z.B. in der Mittagspause aufrufen und Briefe beantworten.

Vielleicht noch ein paar Sätze zu den Profilbildern. Auch sie tragen maßgeblich zum Erfolg bei Frauen von Format bei. Wichtig ist es, dass das Gesicht klipp und klar zu erkennen ist. Und dass man sich in einem attraktiven Outfit zeigt. Dazu würde ich empfehlen 5 Bilder hochzuladen. Je mehr es sind, desto besser können die pfundigen Mädchen beurteilen, ob der Mann attraktiv genug ist für ihre Ansprüche und sexuellen Bedürfnisse. Die Profiltexte sollten ohne Fehler, originell und ein wenig witzig geschrieben sein. Allein das wird eine Dame dazu veranlassen, mit Ihnen chatten zu wollen.

 

Gesamt-Beurteilung
BBWCupid ist eine der größten internationalen Kontaktbörsen für groß gewachsene Singles. Viele Tausende große, mollige Frauen aus diversen Ländern sind hier angemeldet, um die Liebe zu finden oder um einfach Spaß zu haben.

BBW bedeutet auf Deutsch: Big Beautiful Women. Auf dieser speziellen Nischenseite sind fast ausnahmslos stämmige Damen aller Hautfarben versammelt. Sie suchen eine feste Beziehung, Flirts, Romantik oder lockere Freundschaften. Zu diesem Zweck stellt die Datingseite eine Nachrichten-Funktion und einen Live-Chat zur Verfügung.

Die Seriosität von BBWCupid
Diese steht für mich außer Frage. Da die meisten Damen aus westlichen Industrienationen stammen und nicht arm sind, können finanzielle Aspekte wohl kaum die Motivation für ihre Partnersuche sein. Allenfalls könnte das bei sexy Afrikanerinnen, kurvigen Filipinas oder bei heißblütigen Südamerikanerinnen zutreffen.

Aber auch das ist nur eine Spekulation. Keine der Frauen, die ich kontaktiert oder mit denen ich über die Platin-Mitgliedschaft gechattet habe, hat etwas von Geld oder von finanzieller Unterstützung angesprochen. Für die Seriosität von BBWCupid spricht auch die Tatsachen, dass verdächtige Profile und beleidigende Äußerungen abgestraft werden.

Die Chancen bei der Partnersuche
Die Wahrscheinlichkeit, bei der Suche nach einer drallen oder wollüstig aussehnenden Freundin oder Lebenspartnerin erfolgreich zu sein, schätze ich als ziemlich gut ein. Jede Woche loggen sich viele Tausende dickliche und vollschlanke Frauen ein, um dem Liebesglück nachzuhelfen. Sogar ein schmächtiges Handtuch wie ich wird von den fülligen BBW-Damen nicht verschmäht.

Imponiert hat mir vor allem das freizügige Antwort-Verhalten meiner Testkontakte. Nicht nur die kurvenreichen Schönheiten aus armen Ländern, sondern auch die deutschen Damen und die Österreicherinnen haben mich einigermaßen überrascht. Bei herkömmlichen Singlebörsen habe ich mit der Flirtfreudigkeit weiblicher Singles deutlich schlechtere Erfahrungen gemacht als hier. Ein kostenloses Hineinschauen bei BBWCupid lohnt sich auf jeden Fall.

 

Hübsche Damen auf Partnersuche:
Hier bekommen Sie weitere Kontaktchancen

 

Bildquelle:
BBWCupid.com
© Amir Kaljikovic / Fotolia.com. #4385169