Getyourthaigirl.com: Sexkontakte mit Thai-Mädchen

Kontakte zu asiatischen Frauen

Getyourthaigirl.com im Test
Hol dir ein Thai-Mädchen. Schöner Macho-Spruch. Was ist dieses Portal, was kann es leisten? Im Grunde ist es einfach: thailändische Girls bieten Liebesdienste (Sex) an für Männer aus dem Ausland.

Zumeist sind das alleinstehende Burschen und etwas ältere Männer, die sich etwas Besonders gönnen wollen. Viele Singles fliegen nur deshalb nach Südostasien, um hemmungslosen und günstigen Sex mit jungen, unkomplizierten Frauen zu haben.

Um das zu erreichen muss man bei einer Seite wie Getyourthaigirl.com eine oder besser mehrere hübsche Damen, Hostessen, Bar- und Escort-Damen anschreiben. Und nach ein paar Mails zum Sexurlaub nach Thailand reisen.

Dort geht dann die Post ab. Der Mann trifft verschiedene Mädchen, die er über Getyourthaigirl oder eine ähnliche Seite kennengelernt hat. Und kann sich mit ihnen verlustieren.

Einige der Thai-Mädchen sind scharf auf einen deutschen Ehemann. Im Profil heißt es dann: For Love oder For Married. Aber die bilden die Ausnahmen. Die meisten Girls aus Thailand bieten exotischen Sex gegen Geld. Rares gegen Bares.

Update: Getyourthaigirl war eine Seite, die mir wirklich exzellent gefallen hat. Allerdings wurde sie irgendwann in den letzten Jahren aus unerklärlichen Gründen vom Netz genommen. Daher erhalten Sie in diesem Beitrag etliche Alternativen, wie man ein Thai-Mädchen bzw. nette Exotinnen kennenlernen und erobern kann. Doch eins nach dem andern.

 

Aussehen und Sex-Appeal der Thailand-Girls
Obwohl es bei Seiten wie Getyourthaigirl, ThaiCupid, Thai Kisses und FilipinoCupid meistens um ziemlich erotische Frauen geht, präsentieren die Mädchen keine wirklich sündhaften Fotos. Trotzdem beginnt man zu ahnen, wie sexy viele dieser unverheirateten Damen aus Asien sind.

Die „Pattaya Lady Tai“ zeigt schöne offene Brüste. Da glänzen meine Augen. Noch hinreißender finde ich den Minirock und die betörenden Beine von Lek (siehe Bild unten). Das Strand-Girl Lin zeigt mir den Bauchnabel. Richtig scharf sieht auch Sunny aus.

Thai-Girl als Sex-Hostesse in Bangkok
Hier sexy Filipinas anschreiben

 

Auf einer philippinischen Kontaktseite klicke ich auf das sexy Püppchen Lek. Sie steht mit ihren langen schwarzen Haaren am Straßenrand. Mensch Mädchen, was hast du für einen Namen? Lek, lecker, lecken, stoßen. Wie soll der Große da unten ruhig bleiben? Unter deinem kurzen Fummel muss sich das Paradies verbergen.

Solche Thai-Girls mag ein Single-Mann am liebsten. Da weiß man, woran man ist. Der Mini über den strammen Beinen ist ein wenig durchsichtig. Unten drunter scheint ein weißer Slip durch.

 

Was wollen die Mädchen aus Thailand?
Im Gegensatz zu Thai Kisses und ThaiCupid verzichtet Getyourthaigirl.com auf Altersangaben in den Kontaktanzeigen. Man muss sich also auf den optischen Eindruck der Fotos verlassen. Die süße Lek von FilipinoCupid ist 20.

Auch reifere Männer über 50 dürften bei asiatischen Portalen ganz gut zum Zug kommen. Einige Damen wünschen sich sogar speziell einen festen, reifen Partner. Weil er nach deren Ansicht verlässlicher ist als ein junger.

 

Wie finde ich eine hübsche Latina aus der Karibik?
Kontakt aufnehmen, flirten und genießen

 

Suchfunktion bei asiatischen Vermittlungsseiten
Wer nicht alle Profile durchscrollen möchte, kann nach speziellen Kriterien suchen. Zum Beispiel nach Alter, Sprachkenntnissen, Attraktivitätsgrad oder nach einer Stadt – für den Fall, dass man sich schon auf ein Reiseziel in Thailand festgelegt hat.

Top-Urlaubsziele in Thailand: Bangkok, Pattaya, Phuket und die Traumstrände von Koh Samui im Süden des Landes.

Beim Urlaub im letztgenannten Ort findet man sicher viele reizende Bikini-Girls am Strand. Allerdings kann es sich als mühsam und zeitraubend herausstellen, ohne Vorbereitung vor Ort eine paarungsbereite alleinstehende Dame zu finden.

Einfacher wäre es, schon vor dem Urlaub über ThaiCupid oder Thai Kisses oder Getyourthaigirl Frauen kennenzulernen. Sich zu einem Treffpunkt zu verabreden. Und dann die Reise zu buchen.

 

Profilgestaltung der Girls
Viele Thai-Frauen, die im Internet nach einem Sex-Urlauber oder nach einem wirklichen Partner suchen, sprechen mehr oder weniger Englisch. Anders wäre eine Kommunikation gar nicht denkbar. Sie geben an, wie alt ihr Lover sein sollte. Und was sie von einem Mann erwarten.

Die Philippinin Leck zum Beispiel wünscht sich einen Typ zwischen 25 und 40. Sie will ausdrücklich einen deutschen Mann heiraten. Denn ihre Schwester lebt bereits hier. In der Regel ist die Filipina ein braves Mädchen.

Manche von den Thailänderinnen lassen allerdings durchblicken, dass sie auch zu einem reinen Sexkontakt bereit wären. Auch das ist möglich bei asiatischen Vermittlungsbörsen.

 

Den Kontakt zu einer Asiatin herstellen
Die oben genannte Sunny gehört zu den Premium-Girls von Getyourthaigirl.com. Wer ihr Profil „kauft“, kann mit ihr über Facebook oder über die asiatische WhatsApp („Line“ genannt) in Verbindung treten.

Bei den anderen Partnerbörsen läuft es ganz anders. Nach der Anmeldung sieht man sich die Damen-Galerien an. Man öffnet die Profile und liest sie. Dann kann man sich durch das Nachrichtensystem des Portals ein wenig beschnüffeln, chatten und annähern. Bevor es dann zu einem oder mehreren Dates in Thailand bzw. auf den Philippinen kommt.

 

Gibt es vergleichbare Portale auf dem Online-Markt?
Reine Sex-Agenturen – wie Getyourthaigirl – habe ich bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht getestet. Sie sind auch ziemlich selten im deutschen Internet. Aber man findet noch zahlreiche andere Kontaktbörsen mit fremdländische Frauen aus der Dritten Welt. Auf denen können sich Männer, die sich etwas schwer tun mit deutschen Damen, bedienen können.

 

Preise bei Getyourthaigirl

Eine Escort-Dame anschreiben
Getyourthaigirl.com ist ein reiner Adressen-Verkäufer. Man kauft die Kontaktdaten der Escort-Girls. Was kostet für einen Mann aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz der Kontakt zu einem Mädchen auf dieser Seite?

Ein einziges Profil einer Premium-Hostess kostet zur Zeit 4 Credits – inklusive Facebook-Namen, WhatsApp oder SMS. Wer im Thailand-Urlaub Nicht-Premium-Girls flachlegen möchte, muss nur 2 Credits berappen.

Was bedeutet das im Detail? Wenn ich ganz unten im Profil einer Frau auf „Jetzt für … Credits kaufen“ klicke, erscheint die Preisliste von Getyourthaigirl.com:

4 Credits      20,00 Euro
12 Credits    54,00 Euro
24 Credits    51,00 Euro
48 Credits  192,00 Euro

Bei 24 Credits hat man zur Zeit einen günstigen Preisnachlass von 50 Prozent. Ob es ständig solche Sonderangebote gibt, weiß ich nicht. Das hier ist eine Momentaufnahme.

Ich mache eine Rechnung auf: zum Normalpreis (ohne Rabatt) kann ich für 20 Euro die Adressen von 2 Nicht-Premium-Girls kaufen. Also 10 Euro pro Sexkontakt.

Wenn ich 192 Euro für 48 Credits investiere, bekomme ich dafür die Facebook- und WhatsApp-Daten von 24 Nicht-Premium-Damen. Bei diesem Preismodell kostet jeder einzelne Kontakt 8 Euro (192 : 24). Damit spart man gegenüber dem Billigpaket ganze 48 Euro beim Kauf von 24 Kontaktdaten.

Das alles hört sich nicht gerade wenig an. Allerdings sollte man bedenken, dass man hier nur sexwillige Frauen trifft. Man wird sich so leicht keine Abfuhr einhandeln. Es sei denn, man stellt sich an wie ein Bauerntölpel.

 

Was kostet der Sex mit einer thailändischen Frau?
Die Nacht mit niveauvollen Premium-Hostessen von Getyourthaigirl macht ungefähr 3.000 Baht. 1 Euro entspricht momentan ca. 40 thailändischen Baht. Die ganze Nacht macht also 75 Euro. Das ist nur ein Bruchteil von dem, was man für eine deutsche „Begleitdame“ zahlen würde.

Was kostet das Besteigen ganz normaler Thai-Girls (Nicht-Premium)? Bei den allermeisten ist es Verhandlungssache. Die Agentur zeigt bei den meisten Damen überhaupt keine Preise an.

Scheinbar ist es so, dass nur Top-Frauen feste und relativ hohe Preise verlangen (können). Bei den anderen kommt der Thailand-Urlauber ungefähr mit der Hälfte davon. Das ist aber immer noch sehr sauber, sicher und gut.

Eine Billignummer mit einem verlotterten thailändischen Straßenmädchen kommt noch nicht mal im Suff in Frage. Auch wenn sie noch so aufgehübscht ist. Denn dort kann man sich alles Mögliche holen.

In Thailand kriegt ein Mann für 20 Euro einen Blowjob. Wer damit glücklich wird, soll es tun. Sicherer Sex in einem geschützten Bereich (überprüfte Mädchen von Getyourthaigirl) kostet nun mal etwas mehr.

 

Specials des Sex-Vermittlers Getyourthaigirl

Personenkontrolle
Um die Echtheit der Frauen und der Bilder zu gewährleisten, werden die Girls von einem Kontrolleur am Wohnort besucht und gecheckt. Damit ist es so gut wie ausgeschlossen, dass man an eine Fake gerät.

Hilfestellung in den FAQ
Das ist eine kleine Beratungsstelle für Neueinsteiger. Brauchen Sie aber nicht, wenn Sie diesen Testbericht gelesen haben.

Thailand-Ratgeber für Sex-Urlauber
Dieses kostenlose Buch von Getyourthaigirl.com enthält Tipps für Touristen, die man vor dem Buchen eines Thailand-Trips gelesen haben sollte. Speziell für Männer, die auf Sex aus sind. Und dabei möglichst günstig wegkommen wollen.

Dabei bekommt man Tipps wie man sich der Bevölkerung, einem Barmädchen oder einer Hostess gegenüber verhält. Wie und wo man preiswert isst und wohnt. Und in welchen Bars und Etablissements man sein Geld unnötigerweise zum Fenster hinaus wirft.

 

Philippinische Frauen kennenlernen:
Zum Schmusen, Spaß haben und Heiraten:

 

Was gibt es sonst noch zu beachten im thailändischen Sexurlaub?
Ob in Bangkok, Pattaya, Phuket oder Koh Samui: überall gibt es Hotels, die das Mitbringen eines Mädchens zum Schäferstündchen tolerieren oder auch nicht. Vor der Hotelbuchung sollte man sich informieren, ob es der Hausordnung entspricht, ein Sex-Girl mit aufs Zimmer zu nehmen.

Wenn Sie sich entschieden haben, Ihren Schatz auf Getyourthaigirl, bei ThaiCupid oder ThaiKisses zu suchen: dann werden Sie praktisch Privatkontakte herstellen. Das ist sicher nicht das Schlechteste. Zumal man der Dame vor der Reise schon etwas auf den Zahn fühlen kann.

Sollten Sie – ohne diese Möglichkeit wahrzunehmen – auf gut Glück nach Thailand fliegen: dann müssen Sie wissen, dass es unterschiedlich teure Nachtclubs und Sex-Bars gibt. Am stärksten werden Sie zur Kasse gebeten in so genannten Go-go-Bars. Dort swingen die Girls bei lauter Musik.

Das ist wunderschön anzusehen, baut bei Touristen und Einheimischen sexuelle Lust auf. Aber dieses ganze Gehabe schlägt sich auf die Preise für Getränke und fürs Mieten eines Thai-Mädchens in einer Sex-Bar nieder. Wenn das Urlaubsgeld knapp bemessen ist, sollten Sie besser preisgünstigere Bierbars mit weniger Pomp aufsuchen.

Sie sind an Ladyboys interessiert? An Männern, die Frauenkleider tragen oder sich sogar durch eine Operation das Geschlecht verändern ließen? Im Nachtleben von Bangkok trifft man sie ganz sicher. Ob man will oder nicht.

Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn Sie vor Ort eine Agentur aufsuchen. Und sich einen Ladyboy bestellen. Ansonsten einfach ab in den Rotlichtbezirk zu speziellen Etablissements.

 

Fazit: was taugt Getyourthaigirl?
Optisch haben mir die jungen Frauen aus Asien gut gefallen. Viele sehen zum Anbeißen aus. Sie machen einen gepflegten Eindruck.

Da die Hostessen ihre Brötchen mit Sex verdienen, haben sie naturgemäß ein großes Interesse, mit einem Mann aus Europa das Bett zu teilen. Die meisten Girls werden auch außergewöhnliche Wünsche erfüllen. Das sollte man im direkten Vorab-Kontakt klären.

Bei Getyourthaigirl.com bezahlt man nur für Dienstleistungen, die man in Anspruch nimmt. Also für jeden einzelnen Frauen-Kontakt. Es gibt kein Abo, das irgendwann ausläuft oder sich verlängert.

Damit kann man in aller Ruhe und ohne Zeitdruck auswählen, anschreiben, ein Sex-Date in Thailand ausmachen. Heute, nächsten Monat, nächstes Jahr. Es geht kein Geld verloren, wenn man eine Weile nicht aktiv ist.

Einen erheblichen Vorteil bei Getyourthaigirl.com sehe ich darin, dass man bei der Sex-Suche in Thailand sowohl Zeit als auch Geld spart. Ein Freudenmädchen in Deutschland verlangt – außer beim Straßenstrich – horrende Preise für ihre Dienste. Von den Getränken ganz zu schweigen. Für solche Beträge kann man auf einer Vermittlungsseite etliche Thai-Girls kennenlernen. Und ein Liebestreffen ausmachen.

Um im Thailand-Urlaub exotisch-heiße Nächte mit jungen, pflegeleichten Mädchen oder mit einem Ladyboy zu erleben, braucht man nicht durch die Bier- oder Go-go-Bars von Bangkok, Pattaya oder Phuket zu ziehen. Und den Girls überteuerte Cocktails und Ladydrinks zu spendieren.

Sie brauchen dem Bar-Boss auch keine Ablösesumme zum Buchen der Frau zu zahlen. Mit einem direkten privaten Kontakt über Getyourthaigirl schneiden Sie finanziell auf jeden Fall günstiger ab.

Nach Empfang der Kontaktadressen vereinbart man bald ein Treffen über Facebook oder WhatsApp. Ich würde sogar Skype empfehlen. Dort kann man seinem Schätzen in die Augen schauen. Und sich hautnah von ihren körperlichen Qualitäten überzeugen.

Nach dem Flug holt die Thailänderin den Sex-Tourist am Flughafen Bangkok ab. Er lädt das Girl ins Restaurant oder auf einen Stadtbummel ein. Dann geht’s ab ins Hotel. Man kommt zur Sache. Später kann man noch weitere Sexkontakte von Getyourthaigirl.com treffen.

So gesehen wären die Mädchen aus dem Land des Lächelns einen Versuch wert für einen Thailand-Reisenden, der auf Exotik und Sex mit jungen Asiatinnen steht. Wer mit dem Gedanken spielt, ein Thaigirl zu ehelichen, sollte sich entsprechende Profile heraussuchen und diese Ladys kontaktieren. Diesbezüglich empfehle ich aber lieber ThaiCupid oder ThaiKisses.

Update:
Ein Jahr, nachdem ich diesen Bericht geschrieben habe, hat sich auf der Webseite von Getyourthaigirl einiges geändert.

Wenn ich Kontaktdaten von Girls oder Ladyboys aus Bangkok, Pattaya, Phuket oder Koh Samui kaufen will, sehe ich leider keine Beschreibungen und keine Bilder der Thai-Girls mehr. Ich werde auf ein Bestellformular geleitet. Dort stehen die Preise: 50 bis 80 Girls für 40 Euro. Oder das Komplettpaket aller 250 Mädchen für 79 Euro. 

Ich kann ein Paket kaufen. Und viele reizende Asiatinnen für den Sexurlaub in Thailand kennenlernen. Leider ohne Fotos. Aber ich denke, das macht nichts. Was ich ein Jahr zuvor gesehen habe, hat mich überzeugt von der Schönheit, dem Sex-Appeal und von der Exotik der Mädchen aus Thailand.

Zur Erinnerung:
Getyourthaigirl ist nicht mehr aktuell. Dennoch lasse ich diesen Bericht stehen, weil ich denke, dass die anderen 3 genannten Portale ebenso gute Möglichkeiten bieten, sich eine fesche Thai oder Filipina nach Deutschland zu holen. Beziehungsweise sich mit ihr im Asien-Urlaub zu vergnügen.

 

Zurück zur Übersicht der Auslandskontakte