Sexkontakte zum Fremdgehen: First Casual


First Casual - Hier klicken!

button

Link: First Casual

Sexpartner für Seitensprung

Erstklassige Sexkontakte fürs Fremdgehen finden Sie bei First Casual. Sexy Frauen und hungrige Männer suchen hier einen Seitensprung. Ein Sextreffen zum Poppen.

Sextreff First-Casual – ein kostenloser Test
In puncto Sexkontakte setzt First Casual nicht auf Masse, sondern auf Qualität. Es ist ein noch vergleichsweise junges Seitensprung-Portal. Die Macher stammen von der Erotikseite First Affair. Sie bürgen somit für langjährige Erfahrung und Qualität.

Sexkontakte, Seitensprung und diskretes Fremdgehen. Das hat sich First Casual auf die Fahnen beschrieben. Damit heben sie sich deutlich von verschiedenen Schmuddel-Anbietern ab.

Fremdgehen bei First Casual läuft ab ohne irgendwelche Verpflichtung oder gefühlsmäßige Bindung. Es geht nur darum, seine erotischen Bedürfnisse auszuleben.

Beim Sex-Dating sollen gezielt passende Sexkontakte gefunden werden: sexuell nicht ausgelastete Menschen, die Ihren Vorstellungen beim Poppen und Ihren sexuellen Vorlieben entsprechen.

Insgesamt haben sich bei First Casual in den ersten 3 Jahren über eine halbe Million Mitglieder registriert. Bei der Qualität der Kontaktanzeigen ist es nur eine Frage der Zeit, bis der Sex-Anbieter den etablierten Portalen Paroli bieten oder sie übertrumpfen wird.

 

Zielgruppe/ Frauen : Männer
Das Verhältnis Frauen : Männer beträgt 54 : 46. Die relativ hohe Frauenquote ist ein Beleg für Qualität, Diskretion und die Anonymität von First Casual. Die Mädels legen darauf meist noch mehr Wert als Männer. Die meisten Teilnehmer sind zwischen 18 – 45 Jahre alt/jung. Nur 10% sind älter als 45 Jahre.

 

Die Anmeldung
Sie können sich bei First Casual kostenlos anmelden. Danach füllen Sie einen Fragebogen aus.

In einem Textfeld können Sie Ihren Charakter, die sexuellen Vorlieben und Abneigungen beschreiben. Und Angaben machen zum idealen Wunschpartner fürs Fremdgehen. Irgendwann einmal werden Sie vom Seitensprung-Anbieter nach Ihrem Verifizierungs-Code gefragt. Den sehen Sie in einer E-Mail, welche der Service an Sie geschickt hat.

Das Ausfüllen des Fragebogens von First Casual dauert nur 10 Minuten. Dann sind schon bald die allerersten Kontaktvorschläge da. Und in der Folgezeit kommen noch mehr dazu.

Diese Vorschläge für potentielle Sexpartner werden mir deshalb präsentiert, weil diese User ähnliche Vorstellungen und ähnliche Sex-Interessen haben wie ich. Wenn ich meine Suchkriterien unter „Mein Profil“ verändere, bekomme ich andere Partnervorschläge.

Da ich in diesem Moment nur die kostenlose Mitgliedschaft habe, sehe ich die Bilder der vorgeschlagenen Profile nur undeutlich. Auch das gesamte Profil einer Frau dürfen Männer nur als zahlende Premium-Mitglieder sehen.

Als nächstes vervollständigen wir unser Sex-Inserat. Und laden natürlich ein Foto hoch. Denn Profile mit Bild werden mindestens 10 mal so oft angeklickt wie Profile ohne.

First Casual überprüft jedes neue Anmeldung aufs Genaueste. Sie werden hier so gut wie keine Spaß-Anmeldungen (Fakes) finden. Nicht aktive Profile werden nach 6 Monaten gelöscht. Das gewährleistet eine hohe Qualität und Aktualität der Profile.

 

Kostenlose Mitgliedschaft
Kostenlose Funktionen:

Anmelden, Fragebogen ausfüllen

Seitensprung-Inserat ansehen und korrigieren

Kontaktvorschläge zum Fremdgehen erhalten

Nachrichten von anderen Usern empfangen

 

Button Grün 1

Hier sind die Sexkontakte zum Fremdgehen:
Sexuell nicht ausgelastete Damen und Kerle
bei
www.FirstCasual.com


First Casual - Hier klicken!

 

Kostenpflichtige Mitgliedschaft
Nur zahlende Premium-Mitglieder können aktiv Sexkontakte für ein Sextreffen suchen. Bei First Casual müssen auch die Damen zahlen. Aufgrund der hohen Frauenbeteiligung kann das Seitensprungportal es sich wohl leisten.

Ich möchte jetzt die hübschen Ladys sehen und First Casual testen. Deshalb lege ich ein paar Euro auf den Tisch. Und dann geht es los.

Die kostenpflichtigen Funktionen für den Seitensprung
Ich kann jetzt unbegrenzt Frauen anschreiben und Mails empfangen.

Ich kann mir die Kontaktvorschläge nun genau ansehen: die Profile und die Bilder. Schöne Frauen sind dabei. Ich lese mir durch, was sie für Wünsche haben.

„Heißer Feger“ heißt sie. So sieht sie auch aus. Vielleicht ein bisschen jung für mich. Im Profil steht, dass sie verheiratet ist. Und dass ihr Mann sie nicht mehr schafft. Was immer das bedeuten soll.

Ich schreibe sie jetzt einfach mal an. So wie sie aussieht, werde ich sie vielleicht auch nicht „schaffen“. Vielleicht wächst der Mann aber auch mit seinen Aufgaben.

Was kann ich noch machen: ich kann sehen, wer gerade online ist. Und diese Leute zum Live-Chat einladen. Ich kann die Profilsuche voll benutzen, Favoriten speichern. Vor allem aber werde ich jetzt sehen, ob hier auch sexlüsterne Mädels aus meiner Nähe dabei sind. Das könnte vielleicht interessant werden.


Kosten für die Mitgliedschaft für Männer, Paare und für Frauen, die Frauen kennenlernen möchten (Mai 2014)

3 Monate   39,99 Euro/Monat
6 Monate   29,99 Euro/Monat
12 Monate 19,99 Euro/Monat
Damit liegen die Preise im gehobenen Mittelfeld aller Top-Seitensprung-Anbieter. In etwa dem Niveau der Mitglieder entsprechend.


Sexy Frauen, die ausschließlich Männer suchen

Die müssen sich verifizieren. Eine telefonische Verifizierung mit Telefon-Nummer ist kostenlos. Oder Sie zahlen eine Echtheitsgebühr von einmalig 5 Euro. Damit möchte First Casual sicherstellen, dass nur reale, seriöse und ernst gemeinte Profile erstellt werden.

Wie können Sie die aktuellen Preise für Männer, Ehepaare und Lesben einsehen: klicken Sie einen Partnervorschlag an. Und versuchen Sie eine Nachricht zu schreiben. Dann werden die Kosten eingeblendet.

 

Besondere Funktionen

First Casual-Kontaktgarantie
Das Seitensprung-Portal bietet den Premium-Mitgliedern eine Kontaktgarantie. Wenn jemand keine passenden Kontaktvorschläge bekommen sollte, dann wird die Mitgliedschaft kostenlos verlängert.

Erotische Bilder freischalten
Premium-Mitglieder können ihre Fotos für spezielle, interessante Kontakte freischalten. So dass die Bilder der Kontaktperson klar zu erkennen sind. Sie können also frei wählen, wem Sie sich zu erkennen geben und wem nicht. Anonymität ist wichtig bei First Casual. Wie übrigens bei allen seriösen Seitensprung-Portalen. Sonst könnten die sich nicht lange über Wasser halten.

 

Kündigung
Wer seine Mitgliedschaft aufkündigen möchte, muss das mindestens 5 Tage vor Ablauf des Vertrages tun. Wird diese Frist versäumt oder wird gar nicht gekündigt, dann verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch. Und zwar um den Zeitraum, der ganz am Anfang ausgewählt wurde.

Bei der Kündigung müssen Sie den Benutzernamen angeben. Mehr dazu können Sie in den AGB nachlesen. So wird gekündigt: Sie gehen auf Mein Profil/ Basisangaben. Dort sehen Sie dann schon das Feld für das Beenden der Mitgliedschaft. Schauen Sie sich auch mal die Hilfe des Sexpartner-Portals an. Dort werden viele Fragen beantwortet.

 

Mein Fazit zum First Casual-Test
Viele sexy Frauen sind bei zum Seitensprung bereit. Im Schnitt wirklich attraktive und auch junge Frauen suchen hier Sexkontakte. Ich habe schon einige solcher Portale inspiziert. Die Damen bei First-Casual gefallen mir bisher am besten, optisch gesehen.

Es sind wirklich sehr schöne, niveauvolle Profile fürs Fremdgehen zu sehen. Erotik pur, würde ich sagen. Geile Frauen ohne Ende. Ich bin angenehm überrascht. Auch scheinen mir die Mitglieder sehr weltoffen und aufgeschlossen zu sein.

Für Männer sehr interessant: der hohe Frauenanteil von 54%. Klingt sehr verlockend.

Ein Sextreffen zum Poppen: nicht mehr und nicht weniger suchen die Mitglieder bei First Casual. Niemand zahlt aus Spaß an der Freude für eine Mitgliedschaft. Sie können davon ausgehen, dass es – Gefallen vorausgesetzt – recht fix gehen kann, bis es zum ersten Treffen kommt.

Der Sextreff First Casual wird gern genutzt von verheirateten Männern oder Frauen, bei denen es nicht richtig rund läuft im Bett. Bei denen sich nach vielen Jahren des Zusammenlebens zu viel Routine eingeschlichen hat. So kann es leicht passieren, dass Mann oder Frau notgedrungen nach einem Seitensprung Ausschau hält.

Letztendlich kann so ein Fremdgehen – diskret und geheim abgewickelt – sich aber auch belebend auswirken auf das Sexualleben der beiden Ehepartner. Und vielleicht sogar die Beziehung vor dem K.O. retten.

 

Button Hellblau 1

Leute finden fürs Fremdgehen:
Sexy Frauen und heiße Männer in Ihrer Nähe
suchen ein Sextreffen bei

www.FirstCasual.com


Zurück zur Übersicht der Seitensprung-Portale