Single-Magazin

Brigitte-Magazin für Single-Frauen

Warum Single-Frauen die Brigitte gut finden

Neben „Für Sie“, „Gala“, „Freundin“, „Petra“, „Vogue“ und „Bunte“ gehört Brigitte eh und je den beliebtesten Magazinen für deutsche Single-Frauen. Die Gründe liegen in den Themenvielfalt des Brigitte-Magazins.

Da geht es um Mode, Schönheit, Partnersuche, Lifestyle und Kosmetik. Um Liebe, Reisen und gesundheitsbewusste Ernährung. Fast jede ledige Frau findet hier im Brigitte-Magazin interessante Informationen.

Brigitte gibt es als handfeste Zeitschrift zum Anfassen. Aber auch kostenlos als Online-Portal Brigitte.de.

In etlichen Foren können verheiratete und allein lebende Frauen Rat suchen. Und anderen Leuten Tipps geben. Zum Beispiel was Liebeskummer, Hochzeit, Trennung und Erotik angeht.

 

Interessante Themenbereiche beim Brigitte-Magazin
Single-Frauen sind in der Regel zwischen 18 und 40 Jahre alt. Die jungen Damen interessieren sich natürlich für alles, was attraktiv macht.

In der Rubrik „Beauty“ finden sie Infos über Schönheits-Behandlungen, Haar- und Hautpflege, Tipps für Make-up und Frisuren. Welche Frisur passt zu welchem Gesichtstyp? Worauf soll man bei der Parfümwahl achten? Tipps gegen fettige Haare. Wie schminkt sich eine Dame sinnlich? Und vieles mehr.

Viele Single-Frauen haben heutzutage Gewichtsprobleme. Das Brigitte-Magazin gibt Tipps zum Abnehmen durch Sport und Ernährung. Sie finden hier Kalorientabellen. Und Übungen zur Fettreduktion an Po und Oberschenkeln.

In der Rubrik „Liebe“ gibt die Brigitte spezielle Infos für Singles: Flirttipps, Ratschläge zum Date und zum Umgang mit Männern. Zu Schüchternheit und Partnersuche. Die Brigitte befasst sich mit den Themen Beziehung und Sex: Stellungen, Praktiken, Vibrator, Sex-Spielzeuge, Verhütung.

Sicher haben die meisten alleinstehenden Ladys irgendwann schon einmal einen Freund oder Partner gehabt. Aber irgendwie ist es auseinander gegangen. Es geht beim Online-Magazin Brigitte um Beziehungs-Fehler, um den Umgang mit dem Ex. Um Liebeskummer, Trennungsschmerz. Und wie man einen Mann erobern kann.

Für Single-Frauen ganz interessant könnte die Rubrik „Reisen“ sein. Dort können Sie bei Brigitte Reiseberichte nachlesen. Es werden Reisetipps gegeben. Zum Beispiel über Kreuzfahrten auf der AIDA, Single-Urlaub, Städtetrips, Reisen über die Feiertage und über Wellnesshotels. Man sieht hier mitunter recht originelle Ideen. Zum Beispiel ein Fahrradtrip in Neuengland – von Boston nach New York.

 

Brigitte-Zeitschrift: für Frauen in jedem Alter
Ursprünglich gab es nur ein einziges Magazin. Im Laufe der Zeit kamen weitere hinzu, die bestimmte Frauen-Typen oder Altersklassen ansprechen.

Brigitte Young Miss richtet sich an Mädchen und junge Single-Frauen. Das Magazin gibt Tipps zu Ausbildung, Beruf, Schminken, Styling, Kleidung und Sternzeichen. Sie sehen, welche neuen Bücher und Kinofilme auf dem Markt sind. Sie erhalten allgemeine Tipps für die Partnersuche.

Brigitte Women ist ein Magazin für die reife Frau ab 40. Die hat natürlich ein etwas anderes Interessens-Spektrum als junge Damen Anfang 20. Brigitte Mom könnte für alleinerziehende Single-Frauen interessant sein. Es geht um Geburt, Babys, Erziehung. Und um spezielle Probleme der Singlemama auf dem Partnermarkt.

 

Hier gibt es weitere Infos
über Single-Leben, Single-Probleme und Single-Ansichten

 

Brigitte-App spricht die Interessen von Single-Frauen an
Im Zeitalter der Apps bietet natürlich auch eine renommiertes Magazin wie Brigitte diverse mobile Versionen für Smartphone, iPad und iPhone an.

Wenn Sie unterwegs ein wenig Zeit haben, können Sie per App Infos über neueste Modetrends, Geschenkideen oder leckere Rezepte lesen. Oder wie man eine Single-Wohnung stilvoll einrichtet. Zu allen Themenbereichen gibt es sowohl Artikel als auch Bildmaterial in Form von Videos.

 

Foren-Themen der Brigitte-Community
Brigitte hat  ca. 10 Hauptkategorien – mit entsprechenden Unter-Kategorien. In fast jeder Rubrik gibt es ein Forum. Dort können Sie als Frau ein Thema oder eine Problemstellung eröffnen.

Andere Damen kommen hinzu. Sie teilen ihre Erfahrung zum Thema mit, geben Tipps oder spenden Trost. Je nach Art der Fragestellung.

Für Single-Frauen am interessantesten dürften die Foren Mode, Beauty, Fitness & Wellness, Diät, Liebe & Beziehung und Reisen sein.

 

Ratgeber Artikel für Single-Frauen

Liebes-Foren bei Brigitte
Sie können sich in Diskussions-Plattformen mit anderen Frauen unterhalten. Ich habe unter anderem folgende Themenstellungen gesehen:

  • Habt ihr Männer im Internet kennengelernt?
  • Was haltet Ihr von der großen Liebe?
  • Wie verhält man sich beim ersten Date?
  • Soll ich es nochmal mit dem Ex versuchen?
  • Tipps für eine Affäre mit einem verheirateten Mann.
  • Mein Liebeskummer macht mich fix und fertig.
  • Warum bin ich mit Mitte 20 noch immer Single?
  • Welche Erfahrungen habt ihr mit Männern bei Parship gemacht?
  • Und vieles mehr …

Redaktions-Artikel bei Brigitte
In den Beiträgen gibt das Magazin lesenswerte Tipps für unverheiratete Frauen. Zum Beispiel:

  • Die eigene Hochzeit planen.
  • Wie übersteht eine alleinstehende Frau eine Hochzeitsfeier unter lauter Paaren?
  • Mit welcher Strategie kann ich mich bei einem Date rasch verabschieden?
  • Wie steht ihr zu gelegentlichem Sex, ohne feste Beziehung?

Tipps für die Partnersuche der Single-Mutter:

  • Wie kann ich meinen Traummann bezirzen?
  • Ist Tinder nur Schrott?
  • Wie kann ich auch ohne Mann glücklich sein?
  • Die Sache mit der Liebe auf den ersten Blick.
  • Kein Kerl ist richtig für mich.
  • Flirttipps für schüchterne Frauen, usw.
    Sie können hier hunderte Artikel nachlesen.

Tipps für Single-Frauen zum Verlieben
Einen speziellen Artikel habe ich mir aus der Brigitte-Rubrik Liebe herausgefischt. Dabei geht es um das Verlieben. Ein sehr schönes Thema, über das man Bücher schreiben könnte. Welche Tipps gibt die Brigitte einer modernen Single-Frau?

Zuerst müssen Sie den Traummann auf sich aufmerksam machen. Das können Sie anfangs wohl kaum durch innere Qualitäten erreichen. Männer stehen auf Schönheit und Sex-Appeal. Im Brigitte-Magazin erhalten Single-Frauen viele Tipps, wie sie das Aussehen gehörig aufpeppen können.

Die Partnersuche funktioniert nach dem System von Angebot und Nachfrage. Wahrscheinlich wird es Ihnen nicht gelingen, einen Mann verliebt zu machen, der auf der Attraktivitäts-Skala deutlich über Ihnen liegt. Also nachdenken, bevor Sie sich mit einer hoffnungslosen Verführung abquälen.

Wenn der anvisierte Mann ein Auge auf Sie geworfen hat: dann animieren Sie ihn zum Flirten. Machen Sie es ihm nicht leicht, aber auch nicht zu schwer.

Der nächste Schritt wäre eine Verabredung. Falls Sie bei einer Online-Kontaktbörse einen super Typ an der Angel haben: dann schieben Sie das Treffen nicht endlos lange hinaus.

Singles stellen immer wieder fest: je länger ich mit jemand schreibe, desto größere Traumbilder und Illusionen bauen sich auf. Das Ende vom Lied ist: einer oder beide werden beim Date enttäuscht sein darüber, dass der andere so gar nicht den (unrealistischen) Erwartungen entspricht.

Um Ihn von sich zu überzeugen, sollten Single-Frauen am Anfang über angenehme Dinge reden. Setzen Sie nicht nur Ihren Body (Busen, Beine, Rock) ein, sondern auch das Köpfchen. Männer stehen auf witzig-amüsante Mädels. Das kann den einen oder anderen Schönheits-Makel ausgleichen.

Falls Sie schon über 40 sind und wirklich Wert darauf legen, einen Partner zu finden: dann überdenken Sie Ihre Erwartungshaltung. Diese Ansicht liest man auch oft in der Brigitte. Junge Dinger sind erfahrungsgemäß offener und unkomplizierter als reife Damen. Wenn Sie alle möglichen Bedingungen an eine Partnerschaft knüpfen, könnten Sie leicht leer ausgehen.