Skypen mit Frauen aus dem Ausland

Skype-Gespräch mit ausländischen Frauen

Sobald Sie eine Lady bei einer internationalen Partnerbörse gefunden haben,
brauchen Sie zusätzlich eine kostenlose Kontaktmöglichkeit.
Skype ist für diesen Zweck ideal.

In diesem Beitrag beschreibe ich die erste Kontaktaufnahme.
Danach das Einrichten und die Vorteile von Skype.
Am Ende ich gebe Tipps für die Kommunikation mit Frauen aus aller Welt.

 

Tipps zum Kennenlernen ausländischer Damen
Im Internet gibt es jede Menge Portale, wo Sie eine fremdländische Partnerin
oder Freundin finden können. Ich habe mich ein wenig umgesehen.
Viele haben mich nicht besonders überzeugt.

Die besten internationalen Singlebörsen habe ich auf dieser Übersichtsseite
kurz zusammengestellt.

Bei der Auswahl dieser Webseiten habe ich wichtige Kriterien zugrunde gelegt.
Vor allem muss es möglich sein, dort möglichst viele Frauen-Kontakte zu finden.
Und Sie müssen die Chance haben,
sich die Profile der Frauen (inklusive Bilder) kostenlos anzusehen.
Wichtig schien mir, dass Sie hier auch ausländische Damen finden,
die schon bei uns in Europa bzw. Deutschland wohnen.

Bei vielen anderen Portalen sehen Sie nichts anderes als ein Foto und den Wohnort.
Das ist ganz schlecht. Schließlich möchte man von Anfang an
Hintergrund-Informationen über eine Person haben.
Zum Beispiel: welche Sprachen sie spricht. Das halte ich für enorm wichtig.

Außerdem sollte eine gute Kontaktseite Ihnen die Möglichkeit einräumen,
mit einer Frau aus dem Ausland im Videochat zu sprechen – ähnlich wie bei Skype.
Und Sie sollten mehr als nur ein Bild von der Kandidatin sehen.

Beim Erstkontakt z.B. mit einer Frau von den Philippinen, aus Lateinamerika
oder aus dem Osten Europas gilt es, sich kurz vorzustellen.
Schreiben Sie einen kurzen Brief mit 5 oder 7 Sätzen.
Sagen Sie, was Sie eigentlich suchen:
Eine Frau zum Heiraten, eine Chat-Partnerin oder was auch immer.

Das würde ich für den Anfang testweise bei 5 oder 10 Frauen machen.
An der Anzahl der Antworten erkennen Sie, ob Sie den richtigen Ton getroffen
haben. Wenn eine Ausländerin an einem Kennenlernen interessiert ist,
dann schreiben Sie sich weitere Mails.

Sie können sich im Webcamchat treffen. Und am Ende am besten in Skype.
Denn dort sehen Sie das Gesicht Ihrer Bekanntschaft live vor sich.
Sie sehen jede Geste des Mädchens. Sie können den Charakter einschätzen.
Bevor Sie sich am Ende vielleicht entschließen, sie zu treffen.

 

Skype-Gespräche mit Frauen aus allen Kontinenten

Den Skype-Kontakt vorbereiten
Mit Skype können Sie Ihrer Freundin aus Osteuropa, Südamerika,
Asien oder Afrika in die Augen sehen.
Doch bevor es so weit ist, müssen Sie Skype downloaden.
Und sich einen kostenlosen Account anlegen (siehe Link unten).

Dort tragen Sie einen frei wählbaren Skype-Namen ein. Der ist enorm wichtig,
wenn Sie später mit einer Frau aus dem Ausland kommunizieren wollen.
Es ist absolut möglich, hier Vor- und Zunamen zu verwenden –
Falls diese Namensgebung noch verfügbar ist.

Einer der großen Vorteile von Skype ist es, dass man mit der Webcam chatten kann.
Also besorgen Sie sich eine bei Amazon, Saturn oder Media-Markt.
Ich würde Ihnen die Marke Logitech empfehlen. Die Kamera wird an den PC
angeschlossen. Sie testen das Funktionieren auf Skype.

Damit Sie die Frau später gut verstehen, sollten Sie einen nicht zu schwachen
Lautsprecher haben. Dazu können Sie sich ein Headset zulegen.
Oder einen billigen Zusatz-Lautsprecher an den PC bzw. Laptop anschließen.

Insgesamt betragen die Investitionen für Bild und Ton ungefähr 60 Euro.
Das sollte es Ihnen schon wert sein,
wenn Sie mit einer oder mehreren Frauen in Skype sprechen wollen.

Um die Funktionsfähigkeit des Ganzen zu testen, können Sie einen Freund
oder eine Freundin bitten, sich ebenfalls Skype herunterzuladen.
Dann können Sie gemeinsam schauen, ob alles okay ist.

Nun sind alle technischen Voraussetzungen geschaffen.
Bevor Sie nach einem Auslandskontakt suchen,
sollten Sie sich mit den Funktionen von Skype vertraut machen.
Dazu spielen Sie ein wenig mit den Menüpunkten „Kontakte“ und „Konversation“
herum. Probieren Sie alles aus. Sie können auch die „Hilfe“ durchlesen.

 

Hier können Sie Skype für Windows, Mac und Linux
herunterladen:
Link zur Downloadseite

 

Eine ausländische Frau zu Skype einladen
Nehmen wir an: Sie haben bei einer internationalen Kontaktseite
eine sexy Brasilianerin online angeschrieben.
Sie hat Deutsch- oder Englischkenntnisse.
Oder sie wohnt vielleicht sogar schon in Deutschland oder Europa.

Sie fragen höflich, ob sie interessiert ist an einem netten Videogespräch.
Falls Sie noch kein Skype hat: Dann geben Sie ihr per Mail ein paar Infos,
wie Sie bei der Installation vorgegangen sind.
Bitten Sie die Lady, ein Profilbild einzustellen.

Danach fragen Sie nach dem Skype-Namen der Dame oder nach ihrer E-Mail-
Adresse. Mit einem dieser Daten können Sie diese Person nun auf Skype suchen.
Und eine Kontaktanfrage stellen.

Falls Skype Ihnen nach der Eingabe des Namens mehrere Kontakte zur Auswahl
stellt: Dann schauen Sie auf das Herkunftsland, auf vorhandene Profilbilder
der Damen, und exakt auf den Skype-Namen.
Manchmal unterscheiden diese sich nur in einem Buchstaben.

Sobald sich Ihre Singlebörsen-Bekannte bei Skype eingeloggt hat,
wird sie den Kontakt bestätigen.
Jetzt können Sie ihr im Chat-Fenster schon ein paar Zeilen schreiben.
Sie antwortet. Das Ganze funktioniert nun schon mal.
Bevor Sie sich zum einem Gespräch verabreden,
sollten Sie sich etwas Zeit nehmen für die Vorbereitung.

Persönliche Vorbereitung auf das Skype-Gespräch
Seien Sie sich darüber im Klaren, dass die Dame Ihr Gesicht und Ihre Bekleidung
am Oberkörper deutlich sehen wird.
Ebenso den Hintergrund, also das Zimmer. Bringen Sie alles so weit in Ordnung,
dass Sie einen passablen Eindruck auf das Mädchen machen.

Räumen Sie das Computerzimmer auf. Sorgen Sie für eine vorzeigbare Frisur.
Rasieren Sie sich. Falls Sie Ihre Tattoos nicht sehen soll:
Dann bedecken Sie die vorerst noch.

Für das Gespräch selbst sollten Sie sich eine ruhige Stunde aussuchen.
Ein Zeitpunkt, wo Sie garantiert nicht mit Besuchern rechnen müssen.
Wo Sie vielleicht sogar die Klingel an der Haustür abschalten können.
Damit sie sich ungestört der ausländischen Frau widmen können.
Ideal für die erste Skype-Sitzung ist vielleicht das Wochenende.

Je nachdem, in welchem Land sie wohnt,
müssen Sie auch auf eine mögliche Zeitverschiebung achten.
Es macht keinen Sinn, mit einer Frau aus der Karibik zu chatten.
Wenn es dort früh morgens oder zu spät am Abend ist.
Es sollte für beide Personen eine halbwegs komfortable Uhrzeit sein.

Gesprächsthemen beim Skypen mit einer ausländischen Frau
Sie haben sich und die Umgebung in Top-Form gebracht.
Doch worüber soll man eigentlich mit einer wildfremden Frau reden?
Asiatinnen, Afrikanerinnen und Südamerikanerinnen stammen aus einem anderen
Kulturkreis. Auch über die Gesprächsthemen sollten Sie sich vorab
ein paar Gedanken machen. Damit die Unterhaltung nicht zu schleppend verläuft.

Zunächst einmal mein Tipp: Sie müssen überhaupt nicht nervös sein,
wenn Sie zum ersten Mal mit einer ausländischen Frau sprechen wollen.
Auch dann nicht, wenn Sie durch den E-Mail-Verkehr auf der Singlebörse
möglicherweise schon ein klein wenig verliebt sind.
Wahrscheinlich wird sie noch mehr Lampenfieber haben. Das ist ganz normal.
Die Aufregung wird sich bei der Unterhaltung schnell legen.

Ausgangspunkt für Ihre Skype-Kommunikation ist das Profil
einer ausländischen Frau. Und die Briefe bzw. Mails, die sie geschickt hat.
Vor dem ersten Gespräch am Bildschirm sehen Sie sich die Kontaktanzeige
der Frau aus Lateinamerika, Thailand oder Polen in Ruhe an.
Dann notieren Sie sich auf einen Zettel ein paar Stichwörter,
die Sie ganz am Anfang der Unterhaltung ansprechen können.

Vielleicht hat sie Ihnen im Chat der Singlebörse aber auch schon einiges
über sich geschrieben. Dass sie keine Kinder hat, sich aber welche wünscht.
Dass sie gern in Mitteleuropa leben möchte. Welchen Sport sie treibt.
Welche Freizeitmöglichkeiten sie in ihrer Stadt hat.
Vielleicht lebt sie sogar in einem Dorf.

Sie hat Ihnen vielleicht geschrieben, welche Kinofilme sie besonders mag.
Welche Erfahrungen Sie bisher bei der Suche nach einem ausländischen Partner gemacht hat. Dass sie in einer Bücherei oder im Reisebüro arbeitet.
Dass sie gern einen lieben Mann finden möchte.
Dass Sie einen Hund, eine Katze oder einen Papagei hat. Und so weiter …

Das eine oder andere Thema können Sie ganz am Anfang des Skype-Treffens
zur Sprache bringen. So lange, bis das Eis getaut ist.
Bis Sie beide wenig selbstsicherer werden. Bis sich die Stimmung auflockert.
Bis man auch mal zusammen scherzen und lachen kann.

Erfahrungsgemäß macht es sich nicht gut, wenn Sie permanent Fragen stellen.
Oder wenn Sie die Dame gar nicht zu Wort kommen lassen.
Sorgen Sie für einen ausgeglichenen Gesprächsverlauf.

Dabei erzählen Sie auch über sich selbst.
Über den Alltag, den Job, ihre Eltern und Geschwister.
Über Familie, Verwandte und Freunde zu erzählen:
Das bildet Vertrauen bei der Frau.
Wer ein geselliger Mensch ist, kann kaum ein schlechter Kerl sein.

Seien Sie rücksichtsvoll, wenn es zu Sprachproblem kommt.
Vielleicht ist das Deutsch oder Englisch der Dame ein wenig dürftig.
Dann lassen Sie ihr die Möglichkeit, im Chatfenster von Skype zu schreiben
anstatt mit Ihnen zu sprechen. Das ist möglicherweise etwas leichter für sie.

Die Gesprächsthemen mit einer Ausländerin sollten zumindest am Anfang
unkompliziert und etwas oberflächlich sein.
Und immer etwas mit der Person zu tun haben.
Vermeiden Sie langweilige Themen über das Wetter, Politik,
Aktienkurse oder Erderwärmung. Das können Sie Ihrem Frisör erzählen.

Noch schlimmer wäre es, wenn Sie der Frau gegenüber sexuelle Anspielungen
machen. Vielleicht wohnt sie in einer heißen Region.
Das leckere Mädchen aus der Karibik sitzt spärlich bekleidet vor Ihnen.
Vielleicht sogar im Bikini. Genießen Sie den Ausblick.
Aber behalten Sie für sich, was sie jetzt gerade denken.

Keine Frau mit Verstand wird auf eine sexuelle Anmache abfahren.
Das bedeutet aber nicht, dass Sie mit allgemeinen Komplimenten
über ihr attraktives Aussehen sparen sollen.
Nur mit Sex sollten die nichts zu tun haben.

In einer Internet-Umfrage habe ich gesehen, welche Themen beim ersten
Skype-Treffen zwischen Mann und Frau am besten eignen.
Hier die Reihenfolge:
Geschichten aus dem Alltag/ Träume und Lebensziele/ Urlaubsreisen/
Beruf/ Pläne für die Zukunft/ Bücher/ Filme/ Sport.
Bei den Träumen können Sie anklingen lassen,
dass Sie ernsthaft eine nette Lebenspartnerin suchen.

 

Ausländische Frau treffen
Beim Skype-Gespräch sehen Sie die Lady wie live vor sich.
Sie können Sie fast anfassen.
Sie können ihr beim Abschied einen kleinen Handkuss rüberschicken.
Sie sollten ihr aber auch immer wieder in die Augen sehen. Das halte ich für wichtig.
Wenn sie Ihnen ebenfalls selbstbewusst und ehrlich entgegenblickt:
Das ist ein gutes Zeichen. Dass sie echt an Ihnen interessiert ist.

Wenn Sie auch nach dem 5. Oder 10. Skype-Gespräch immer noch
diesen Eindruck haben. Wenn das Mädel Ihnen sympathisch ist.
Wenn Sie abends beim Einschlafen an sie denken müssen.
Dann wäre es zu überlegen, ob Sie die Frau treffen wollen.

Wohnt sie denn in Deutschland, Österreich oder der Schweiz?
Dann ist es vergleichsweise unkompliziert.
Sie setzen sich ins Auto oder in den Zug. Und fahren am Wochenende zu ihr.
Auch der EU-Bereich ist noch relativ einfach.
Sie brauchen keine großartige Vorbereitung.
Müssen eventuell nur einen Billigflug buchen.

Schwieriger ist es, wenn Sie die Frau in Übersee, in Russland oder in der Ukraine
treffen wollen. Zuerst müssen Sie abklären, ob Sie ein Einreisevisum benötigen.
Auf der Webseite des Auswärtigen Amtes erhalten Sie Informationen darüber.

Unterhalten Sie sich in Skype mit Ihrem Schatz darüber,
wo Sie beim Auslandsaufenthalt, der vielleicht 2 bis 4 Tage dauern wird,
wohnen werden. Hat sie Platz im eigenen Haus?
Oder müssen Sie ein Hotelzimmer reservieren?

 

Skype-Funktionen im Überblick
Zwischen 2 Gesprächen können Sie einer Frau über Skype eine kurze
Chat-Nachricht schicken. Vergleichbar mit einer SMS.
Zum Beispiel eine Mitteilung, was Sie heute gemacht haben. Wie Sie sich fühlen.
Oder mit der Frage, zu welcher Uhrzeit man sich am Samstag in Skype treffen wird.

Sie können eine Frau auch anrufen.
Wenn sie ebenfalls Skype auf dem PC hat, dann ist dies kostenfrei.
Aber warum sollte man das tun? Wo man doch mit der Webcam ihr Gesicht sehen
kann. Diese Option ist nur dann interessant, wenn sie keine Kamera hat.

Mit Skype können Sie Ihrer Herzdame Bilder oder Musik-Dateien schicken.
Im Chatfenster sehen Sie ein Symbol, das aussieht wie eine Büroklammer.
Klicken Sie darauf. Dann erscheinen weitere Zeichen:
Bild senden, Datei senden und Videonachricht senden.

Beim Klick auf „Datei senden“ erscheint ein Fenster Ihrer Festplatte.
Jetzt brauchen Sie die Datei oder Bilddatei nur noch anzuklicken.
Um sie mit Skype zu verschicken.

 

So die Herren,
Sie sehen, das Skype eine super-Sache ist, wenn es darum geht,
eine ausländische Frau vor einem Treffen näher kennenzulernen.
Sie haben die Chance, in einem relativ kurzen Zeitraum mehrere Frauen
hautnah zu erleben. Sie können Vergleiche anstellen.
Und dann mit Ihrer Lieblings-Frau ein Date (Inland)
bzw. eine Reise (Ausland) zu arrangieren.

 

Lothar Mader

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,