Singles an Weihnachten: nicht traurig und allein

Gehören Sie zu den einsamen Singles,
die Weihnachten zur Hölle wünschen?

Singles tun sich schwer mit Weihnachten: allein und einsam, geben sie ein trauriges Bild ab. Hier meine Tipps, wie Sie als Single die Feiertage genießen können

Singles feiern Weihnachten und Silvester. Sind happy und glücklich

Singles an Weihnachten – auf keinen Fall traurig und allein!
Die TV-Werbung, die Lichterketten in den Straßen, die Weihnachtsfeier in der Firma. Das sind alles bedrohliche Vorzeichen:
Wieder einmal steht der Alptraum Weihnachten vor der Tür.
Einige Singles hassen dieses Christ-Fest wie die Pest.

Allerdings hat das Single-Leben am „Fest der Liebe“ absolut seine Vorteile
gegenüber einer Beziehung: Singles sind frei und unabhängig.
Sie können an den Feiertagen machen, wozu Sie Lust haben.
Sie haben keinen Partner, keine Familie.
Sie brauchen keine faulen Kompromisse einzugehen.
Haben keinen Stress, keinen Streit, keinen Ärger.
Sie müssen nicht nach Geschenken suchen.
Sie müssen sich nicht diese besch… Weihnachtslieder anhören.

In der Adventszeit können Sie als Single im Kopf schon mal alles durchspielen. Erstellen Sie ein Programm. Überlegen Sie sich:
Wie kann ich über Weihnachten und Silvester eine gute Zeit haben?
Sie bringen Ihre Gedanken zu Papier. Damit Sie nichts vergessen.
So können Sie die Feiertage ohne Angst angehen.
Von Wegen Alleinsein, Alptraum oder gar Depression!

 

Meine Wohlfühl-Tipps für Weihnachten und Silvester

 

Singles auf Reisen statt allein daheim
Sie sind frei und unabhängig wie ein Vogel.
Die einfachste Art, dem traurigen Frust an Weihnachten und Silvester zu entfliehen:
kehren Sie den Feiertagen einfach den Rücken. Machen Sie eine Reise.
Das kann ein Kurzurlaub in Deutschland sein.
Oder – wenn Sie ein bisschen Geld auf der hohen Kante haben –
ein richtiger Tripp in die Ferne:
Flug buchen. Koffer packen. Und Urlaub im Süden machen.
Der Sonne entgegen. In die Karibik zum Beispiel.
Dort ist selbst im Dezember das Wasser noch warm genug zum Schwimmen.

Falls Sie den Schnee lieben: dann könnte man an einen Skiurlaub denken.
In den Wintersport-Orten der Alpen ist mächtig was los über die Feiertage.
Dort sind viele Singles wie Sie. Die dem Christbaum-Trauma entflohen sind.
Günstige Last-Minute-Angebote gibt es en masse.

Dabei müssen Sie keineswegs allein reisen.
Nehmen Sie einfach an einer der zahlreichen
Singlereisen über Weihnachten und Silvester teil.
Damit können Sie in fast alle Teile Europas und der Welt reisen.
Und zusammen mit anderen Singles unterhaltsame Feiertage erleben.
Also entweder ein Deutschland-Tripp, Skifahren oder eine Tour in den Süden:
>Tunesien, Ägypten, Mauritius, Teneriffa, Karibik sind mögliche Ziele.

 

Hier gibt es weitere News
aus der Single-Welt

 

Das Fest der Liebe zusammen mit anderen Singles
Vielleicht kennen Sie Leute, die ebenso allein sind.
Wie wäre es, wenn Sie für Heiligabend eine Art Single-Party organisieren?
Jeder bringt etwas zu essen und zu trinken mit.
Sie selbst sorgen für eine peppige Musik. Und für ein gefälliges Ambiente.
Wenn Ihre Wohnung dafür zu klein ist.
Dann werfen sie mal einen Blick ins Internet oder in die Zeitung.
Sie geben bei Google ein: „After Christmas Party meine Stadt“.
Oder „Single-Veranstaltungen meine Stadt“.
Mit Sicherheit lassen sich Events finden.
Wo Singles sich zu einer „Nikolaus-Fete“ treffen.

Vielleicht ist die Chance gar nicht so schlecht, bei einem solchen Singletreffen
nicht nur Weihnachten zu vergessen. Sondern auch eine neue Liebe zu finden.
Oder ein aufregendes erotisches Abenteuer.
Falls das nach Ihrem Geschmack ist.

 

Weihnachten allein im Haus, mit Verwöhn-Programm
Sie haben eine schöne Wohnung.
Bringen alles auf Vordermann. Und machen es sich so richtig gemütlich.
Die komplette Weihnachtszeit zu Hause zu verbringen:
Das halte ich für keine so gute Idee.
Dabei besteht die Gefahr, dass man doch traurig und trübsinnig wird.
Vielleicht sogar in eine leichte Depression fällt.
Das ist von Mensch zu Mensch verschieden.
Aber am Heiligabend kann man durchaus mal für sich sein.

Das Alleinsein an Weihnachten kann für Singles durchaus seinen Reiz haben
und Spass machen. Vor allem dann, wenn Sie das ganze Jahr über nur Stress und Hektik haben. Endlich mal abschalten. Sich zurücklehnen.
An gar nichts denken.
„Heute kann mich die ganze Welt mal …“


Literatur: gute Bücher lesen

Sie haben das Jahr über ein paar richtig gute Bücher gekauft.
Sie hatten bisher keine Zeit, sie zu lesen.
Haben sich die sogar bewusst für die Feiertage aufgespart.
Ich selbst habe das schon oft so gemacht:
Ein wirklich interessantes Buch lese ich nicht so zwischen Tagesschau und Wetterkarte. Sondern dann, wenn ich wirklich viel Zeit habe und entspannt bin.
Bei einem Glas Wein. Und mit etwas zu knabbern.


Heim-Kino

Genauso ist es mit einem guten Film. Oder 2 oder 3.
Die haben Sie sich auf DVD gekauft. Video gibt’s ja nicht mehr.
Jetzt am „Christfest“ können Sie sich diese Filme in aller Ruhe reinziehen.


Oldies but Goldies

Oder holen Sie Ihre Lieblings-CD raus. Genießen Sie die Musik.
Die Songs, die Sie an eine bessere Zeit erinnern:
an eine alte Liebe vielleicht. Als Sie noch wirklich glücklich waren.

Es gibt auch spezielle Musik zum Entspannen.
Ich habe neulich auf der Massage-Bank gelegen.
Da kam so ein spirituell anmutendes Musik-Stück. Rein instrumental.
Habe leider Titel vergessen.
Irgendetwas aus Thailand. Allererste Sahne, kann ich Ihnen sagen.


Kulinarische Leckereien

Sie kochen gern? Na, dann tun Sie es doch! Jetzt an Weihnachten.
Aber ein Dinner for one ist doch ein bisschen armselig.
Sie könnten ja jemand zum Essen einladen: Geschwister, Mama und Papa.
Oder einfach ein paar gute Freunde oder Arbeits-Kollegen.
Vielleicht kennen Sie sogar andere Singles, die an Weihnachten
und Silvester ebenfalls nicht allein sein wollen.


Die Zeit vergessen im Bad

Gönnen Sie sich ein ausgiebiges Wohlfühl-Bad. In den eigenen vier Wänden.
Hüllen Sie sich ein in den Badeschaum.
Benutzen Sie einen gut duftenden Badezusatz. Möglichst etwas, das entspannt.
Stellen Sie rund um die Wanne ein paar Kerzen auf.
Ein Glas Sekt ist in Reichweite. Eine passende, leise Hintergrund-Musik.
Augen zu, abschalten und träumen.


Telefon-Kontakt ohne Ende

Telefonieren Sie stundenlang mit Freunden.
Oder rufen Sie mal alte Schulkameraden an.
Die Sie schon ewig nicht mehr gesehen haben.
Sprechen Sie über Gott und die Welt.
Schwelgen Sie in alten Erinnerungen: „Weißt du noch, wie wir damals …?“
Das macht Laune. Es weckt die Glückshormone.
Ganz nebenbei schlägt es noch die Zeit tot.
Telefonieren mit alten Bekannten ist ein gutes Mittel gegen Traurigkeit
und depressive Verstimmung an den ach so ungeliebten Feiertagen.

 

An Weihnachten ausgehen – etwas unternehmen
Als Single könnten den ersten Feiertag einläuten mit einem
Luxus-Frühstück im Bett. Schon am Abend davor etwas vorbereiten.
Nach dem Breakfast noch eine Runde schlafen und träumen.

Familie treffen
Auch wenn Singles Weihnachten meist nicht so cool finden.
Und dem ganzen Brimborium lieber aus dem Weg gehen würden.
So ist es sicher keine schlechte Idee, die Eltern und Geschwister
wenigstens einmal aufzusuchen.
Und so der Einsamkeit ein Stück weit zu entfliehen.

Wellness-Wochenende
Nutzen Sie Ihre Freizeit an Weihnachten oder zwischen den Jahren:
Gehen Sie in ein Wellness-Center.
Gönnen Sie sich ein paar Gänge in der Sauna.
Genießen Sie das warme Wasser im Thermalbad.
Oder lassen Sie sich eine Ganzkörper-Massage machen.
Wo können Singles den Alltags-Stress besser hinter sich lassen
und relaxen als an einem solchen Ort?
Das Ganze kann sehr preiswert sein.
Sauna, Thermalbald und Massage:
Das alles zusammen bekommen Sie für 50 Euro.
Sie müssen also nicht in ein sündhaft teueres Wellness-Hotel gehen.
Wo es schnell mal 300 Euro kosten kann für 3 Tage.

In Sauna und Thermalbad halten sich speziell in der Weihnachtszeit
viele Alleinstehende auf. Leute in derselben Situation wie Sie.
Hier können Sie Ihrer Gesundheit und Ihrer Seele mal etwas Gutes tun.
Mit etwas Glück auch die eine oder andere neue Bekanntschaft schließen.

In einer Wellness-Oase haben Singles auch endlich mal Zeit
zum Nachdenken und zur Besinnung.
Vielleicht denken Sie hier mal generell über ihr Leben nach.
Welche Ziele haben Sie?. Wie weit sind Sie davon entfernt?
Welche Rolle spielt überhaupt die Liebe in Ihrem Leben?
Was ist Ihnen wichtig ist und was nicht?
Im Alltag haben wir doch keine Zeit zur Meditation.
Immer nur Hektik und Stress im Job. Alles schnell, schnell.
Ein Termin jagt den anderen.

Raus gehen statt zu Hause traurig und allein zu versauern
Bevor Ihnen zu Hause die Decke auf den Kopf fällt,
können Singles ein Spaziergang machen. Raus in die freie Natur.
Vielleicht in den städtischen Park.
Oder einfach nur der Nase nach.
Mit etwas Glück liegt sogar in Deutschland an Weihnachten Schnee.
Was kann es Schöneres geben, als an einem kalten, sonnigen Wintertag
zu wandern? Und sich danach mit einem Glas Glühwein aufzuwärmen.

Veranstaltungen an den Feiertagen und zwischen den Jahren
Wem das zu anstrengend ist, der gönnt sich den neusten Kinofilm.
Geht ins Theater. Oder in ein Konzert.
Werfen Sie einfach mal einen Blick in die Zeitung oder ins Web.


Lust auf Gottesdienst?

Vielleicht haben Sie sogar Bock, an Heiligabend oder Weihnachten
mal in die Kirche zu gehen? Falls Sie noch wissen, was das ist.
Hand aufs Herz:
wie oft waren Sie da seit Ihrer Konfirmation/ Kommunion?
2mal, 4mal oder gar 6mal? So kommen Sie nie in den Himmel!

Zum Tanzen gehen
Außer an den Feiertagen selbst hat die Disco immer offen.
In Großstädten wohl durchgehend.
Viele Leute haben zwischen den Jahren Urlaub.
Nicht jeder kann sich eine Reise leisten. Also gehen wir mal
wieder das Tanzbein schwingen.
Etwas ältere Singles gehen natürlich in einen Tanzschuppen, der ihrem Alter
entspricht. Viele Häuser bieten in mindestens 3 verschiedenen Räumen
Musik für jeden Geschmack an:
Techno und Co. für die jungen Hüpfer.
Pop-Songs für die mittlere Generation.
Und Tanzmusik für Frauen und Männer jenseits der 45.
All diese Veranstaltungen und Aktivitäten bringen Abwechslung und Farbe
in Ihr Leben. Und tragen dazu bei, dass Singles an Weihnachten
sehr viel weniger traurig, einsam und depressiv sind.

 

Silvester-Party
Private Feier organisieren
Setzen Sie sich an Weihnachten oder zwischen den Jahren
mit Freunden zusammen. Und schmieden Sie einen Plan.
Wo und wie könnte man das neue Jahr einläuten?
Welcher Ort wäre am besten geeignet?
Was braucht man alles an Getränken und Essen?
Wie wird man den Raum partymäßig herrichten?
Welche Musik wird gebraucht?
Denken Sie auch an lustige Silvesterspiele.
Wer wird eingeladen?
Vergessen Sie das Feuerwerk nicht: Raketen, Böller, Kracher.
Schon allein die Vorfreude auf dieses Fest wird Ihre Laune an den Feiertagen
merklich heben. Keine Spur mehr von traurig und depressiv.

Silvester-Party in Ihrer Stadt
Öffentliche Veranstaltungen dieser Art gibt es ganz sicher.
Auch in kleineren Städten.
Sie müssen nicht um nichts kümmern. Alles wird perfekt organisiert:
Es wird für das leibliche Wohl gesorgt.
Es gibt ein Unterhaltungs-Programm.
Und natürlich ein Feuerwerk.
Das einzige, woran Sie denken müssen:
sich rechtzeitig ein Ticket zu besorgen.
Und vielleicht noch ein paar lustige Menschen, die Sie begleiten.

 

So Ihr Singles im Ländle,
ich hoffe, ich konnte ein paar Möglichkeiten aufzeigen.
Wie Sie Weihnachten und Silvester
absolut nicht traurig und allein verbringen müssen.
In diesem Sinne wünsche ich euch ein frohes Fest und einen guten Rutsch.

Lothar Mader

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,