Singlebörse: Tipps für Anfänger

Noch kein Erfolg bei der Singlebörse?

Bei einer Singlebörse Freund oder Freundin finden? Millionen Kontaktanzeigen warten auf Sie. Hier sind meine Tipps zum Chatten und für Ihre Partnersuche

Dicker Mann beim Flirten bei Singlebörse mit TraumfrauEine Singlebörse ist eine hervorragende Möglichkeit, neue Singles kennenzulernen.
Und mit ihnen zu chatten.

Zumal es auf vielen Singlebörsen Hunderttausende von Kontaktanzeigen gibt. Hinter jedem Profil steht eine reale Person.
Alle Kontaktanzeigen der Singlebörse sind vom Betreiber geprüft.

Ob Sie nun einen Freund oder eine Freundin finden wollen. Einen Partner zum Chatten.
Oder gar Ihre Traumfrau oder Traummann:
bei einer Singleböse können Sie alles finden.

 

Hier sind meine Tipps für ein erfolgreiches Dating
Vieles davon stammt aus eigenen Erfahrungen.
Ich war jahrlang bei FriendScout24, bei Neu.de und Bildkontakte.de aktiv.
Dating Cafe kannte ich da leider noch nicht.

 

Hier gibt es weitere Infos
zum Dating auf Singlebörsen

 

Kontaktanzeigen erstellen
Um viele Singles auf sich aufmerksam zu machen,
ist ein interessantes Profil nötig.

Ihr Profilbild:
Sie sollten positiv erscheinen. Möglichst mit einem gewinnenden Lächeln.
Sie sollten auf dem Foto klar und deutlich zu erkennen sein.
Das Bild sollte nicht älter als maximal 2 Jahre alt sein.
Vorteilhaft ist es auch, wenn Sie mehrere Fotos zeigen.


Die Textfelder und Angaben zur Person:
Genauso wichtig wie Ihr Profilbild ist es,
dass Sie alle Felder möglichst vollständig und gut ausfüllen.

Auf Gut-Deutsch:
Lassen Sie sich bei den Beschreibungstexten etwas Originelles einfallen.

„Ich bin der Mario, will mal hier nur mal reinschauen usw. bla bla bla“.
Das klingt langweilig und abgedroschen.

Schreiben Sie, warum Sie bei dieser Singlebörse sind.
Was Ihre Person ausmacht.
Welche positive Eigenschaften sie haben.
Welche Träume Sie haben.
Was Sie hier gern finden würden:
Beschreiben Sie Ihren Traumpartner, Flirtpartner, Freund oder was auch immer.

Bei den Angaben zu Alter, Körpergröße, Gewicht, Kindern, Job usw.:
immer schön bei der Wahrheit bleiben.

Wenn Sie jemand aus der Singlebörse mal real treffen,
dann kommt sowieso die Wahrheit ans Tageslicht.
Also was soll’s? Dann doch lieber gleich.

 

Singles anschreiben
Sie haben ein Profil gefunden, das Sie interessiert.
Nun geht’s ans Schreiben. Hier kann man viel falsch machen.
Die erste Mail entscheidet, ob es zu einem Kontakt kommt oder nicht.


Versuchen Sie auch beim Schreiben, sich von der Masse abzuheben.

„Hallo Süße, wollte mal fragen, wie es so geht“.
Dümmer geht’s nimmer. Falsche Anrede, zu kurz, zu plump, zu einfallslos.

Lesen Sie sich das Profil Ihres Favoriten durch.
Schreiben Sie, was Sie interessant finden.
Nicht nur die Titten, den knackigen Po und die langen Beine.
Solche Äußerungen sind eher auf Erotikseiten angebracht, aber nicht hier.

Schreiben Sie lieber in Bezug auf die Hobbys, die Besonderheiten,
den Partnerwunsch Ihrer Kontaktperson.
Das ist es nämlich, was gut ankommt: echtes Interesse zeigen!

Ich muss leider sagen, dass ich oft Kontaktanzeigen nur oberflächlich gelesen habe.
Ich bekam entweder gar keine Antwort.

Oder es hieß:
„Hättest du mein Profil gelesen, bräuchtest du nicht so dumm zu fragen“.
Und schon habe ich verloren. Die Kontaktchance vertan.

 

Schon gewusst?
Singles reisen heute immermehr in einer Singlegruppe
in den Urlaub

 

Kleines Kompliment und positiv schreiben
Bei einer Mail an andere Singles nicht mit positiven Anmerkungen sparen.
Machen Sie ab und zu ein kleines Kompliment.
Schreiben Sie ruhig, was Ihnen gefällt.
Vor allem beziehen Sie sich auf den geschriebenen Inhalt des Profils.
Weniger auf das Bild.

Menschen lieben es, wenn man sie interessant findet und Ihnen schmeichelt.
Sie sollten aber nicht zu dick auftragen. Das wirkt unnatürlich.

Wenn jemand schreibt im Profil:
„Ich bin ein lustiger, kontaktfreudiger Typ.“ oder

Ich reise sehr gern nach Mallorca (Italien/ Griechenland)“ oder

„Ich würde gern eine nette, gefühlvolle Partnerin für mein Leben finden“.


Dann nehmen Sie Bezug auf diese Beschreibung:

„Wir haben dies und das … gemeinsam“

Das kann ein Sport sein. Eine Vorliebe für eine bestimmte Musikrichtung
oder den neusten Kinofilm.

Schreiben Sie, dass Sie ebenfalls Spanien als Urlaubsland ganz toll finden.
Dass Sie gern eine sympathische Freundin finden würden.
Und so weiter, und so fort …

 

Hier habe ich noch mehr Dating-Tipps für Sie

 

Singlebörse: positive Ausstrahlung ist ein Muss!
Das ist das A und O beim Online-Dating.
Egal ob Sie chatten, Mails schreiben, telefonieren oder ob Sie jemand treffen.
Immer sollte man bemüht sein, positiv zu wirken.
Eine lebensfrohe Stimmung wird die Kontaktbereitschaft
anderer Singles anheben.

Schreiben Sie:
„Ich bin zufrieden mit meinem Leben …“ oder

„Ich genieße mein Leben in vollen Zügen …“ oder

„Ich finde es wahnsinnig spannend, neue Leute kennen zu lernen“.


Das klingt viel besser als
„Jeden Tag dieses beschissene Wetter, das macht mich ganz depressiv“ oder

„Meine Kollegen ärgern mich blau und schwarz. Ich glaube, ich muss mal andere Seiten aufziehen“ oder

„Die Männer hier sind alle doof, total unter meinem Niveau“ oder

„Ich habe heute wieder Zahnschmerzen und Migräne …“.
Das interessiert kein Sch…!!!!!

Mit solchen Äußerungen werden Sie kaum
einen Freund oder eine Freundin finden.

 

Beim Singletreff freundlich und tolerant sein
Nehmen Sie die Singles einfach so wie sie sind. Kein Mensch ist perfekt.

Lieber ein Kompliment verteilen. Als andere Singles zu kritisieren.
Das Letzte, was ich mir gefallen lassen würde, ist Kritik an meiner Person oder an meinem Profil. Wer nicht ganz dämlich ist, wird sich das nicht gefallen lassen und den Kontakt sofort abbrechen.

„Dein Bild gefällt mir nicht, vor allem diese Klamotten. Sind die aus dem Schlussverkauf? Oder vom Sperrmüll?“ oder

„Du interessierst dich für Fußball? Ist doch Proleten-Sport. Mit mir geht das schon mal gar nicht“ oder

„Dein Profil finde ich langweilig. Ich suche einen ganz besonderen Mann“.

Sind Sie selbst denn etwas ganz Besonderes?

 

In der Singlebörse ehrlich sein
Seien Sie Sie beim Chatten und Schreiben selbst! Ohne Wenn und Aber!
Einen Partner finden mit Lügen und Flunkern?
Vergessen Sie es!
Das ist nur Verschwendung von Zeit und Geld.
Dann nehmen Sie lieber ihre Kohle, gehen Sie mit Kumpels in die Kneipe.
Dort ist es besser angelegt.

Wenn Sie der Frau vorgaukeln, sie haben einen dicken BMW.
Beim ersten Treffen kommen sie aber mit einem alten Golf an.
Da weiß sie doch gleich, was für einer Sie sind.

Falls sie überhaupt noch etwas mit Ihnen zu tun haben will,
dann wird Sie Ihnen auf den Zahn fühlen:
Sie wird herausfinden, was Sie sonst noch geflunkert haben.
Beim Alter vielleicht? Um eine deutlich jüngere Partnerin zu ergattern.
Vergessen Sie es einfach!

Oder Ihr Bild vielleicht, das schon 6 Jahre alt ist?
Ich könnte diese Liste der Lügen noch ewig fortsetzen…

 

Singles zum Lachen bringen
Beim Chatten und Flirten ist Humor ist die größte Trumpfkarten überhaupt,
wenn Sie einen Freund oder eine Freundin finden wollen.
Sobald Sie eine Frau zum Lachen bringen,
haben Sie ihr Herz schon halb gewonnen.

Hier ist weniger Witze-Erzählen gefragt.
Vielmehr geht es darum, humorvoll, lustig und unterhaltsam zu schreiben.

Zum Humor gehört auch, dass Sie über Ihre eigenen kleinen Schwächen
lachen können:

„Bin heute wieder voll ins Fettnäpfchen getreten. Ich kam um die Ecke und habe beinahe meine Chefin über den Haufen gerannt“ oder

„Wie, ich soll zu langsam sein? Meine Ex-Freundin meinte immer, ich sei zu schnell. Wer soll sich da noch auskennen?“

Es geht sicher noch viel besser.

Solche kleinen Anekdoten lassen Sie menschlich erscheinen.
Bringen die Singles zum Schmunzeln.
Eine Super-Werbung für Ihre Person.

 

Hier mehr Infos zur Singlebörse

 

In der Singlebörse Mut zeigen!
„Wow, sieht der gut aus. Bei dem kann ich nie landen.“

Woher wissen Sie das? Haben Sie ihn gefragt? Haben Sie es probiert?
Schreiben Sie Ihm etwas Nettes.
Vielleicht ist er gar nicht eingebildet,
sondern wünscht sich eine solche Frau wie Sie es sind.
Mehr als einen Korb können Sie sich nicht holen.
Und wenn das passiert:
dann eben schnell abgehakt und weiter geht’s …

Es gibt so viele Kontaktanzeigen auf Singlebörsen.
Kämpfen Sie (bis zu einem gewissen Grad) um den Mann, der Ihnen gefällt.
Und für die kleinen Körbchen: legen Sie sich ein dickes Fell zu.

Was glauben Sie, wie viele Abfuhren ich schon gesammelt habe?

Denken Sie daran:
jedem Single können Sie nicht gefallen.
Wenn Sie aber nichts versuchen, dann passiert gar nichts.

 

Nach der Singlebörse: das erste Treffen
Ihr Kontakt hat sich gut entwickelt.
Andere Kontaktanzeigen interessieren Sie jetzt gar nicht mehr.
Vielleicht glauben Sie sogar schon, sie haben sich ein bisschen verliebt?
Ein kleines Techtelmechtel hat sich entwickelt? Na super!

Wenn Sie glauben, es könnte Ihr Traumpartner sein:
dann telefonieren Sie! Warten Sie nicht zu lange!
Wenn es auch dann noch gut funktioniert.
Dann machen Sie unbedingt den nächsten Schritt:
treffen Sie Ihren Partner. An einem öffentlichen Ort.
Erst ein reales Treffen wird zeigen, ob Sie sich verstehen oder nicht.


So liebe Singles auf Partnersuche.
Das war es für heute.

Ich hoffe, meine Tipps haben euch gefallen
Und können euch helfen, bei einer Singlebörse erfolgreich zu sein.


Lothar Mader

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,