Singlebörse Shop a Man: Frauen auf Shopping-Tour

Kann man beim Shoppen
einen Partner finden?

Bei der Singlebörse Shop a Man gehen Frauen online
auf Shopping-Tour, um einen Mann einzukaufen.
Diese Partnersuche ist Spiegelbild der Spassgesellschaft

 

SHOP a Man im Test
Die Singlebörse Shopaman ist eine Tochtergesellschaft
der Online-Partnervermittlung eDarling.
Mit einer neuen Idee hat es das Portal geschafft, innerhalb kurzer Zeit
in die Spitzengruppe der Kontaktbörsen vorzudringen.

SHOP a MAN hieß früher betterdate.de.
Erst im Jahr 2012 wurde die Singlebörse umgetauft.
Bis zum heutigen Tag haben sich ca. 450.000 Singles registriert.
Um zu flirten, Freunde zu finden oder eine feste Bezeihung.

Shopaman hat frischen Wind auf den deutschen Singlebörsen-Markt gebracht.
Hier herrscht nicht mehr wie in den guten alten Zeiten
ein Gleichgewicht zwischen Männern und Frauen.
Sondern die emanzipierten Mädels bestimmen, wohin die Reise geht.

Das System des Online-Shoppings stellt die Datingwelt auf den Kopf
Bei SHOP a MAN herrscht Damenwahl. Wie früher in der Tanzschule.
Frauen haben eindeutig die Hosen an.
Was so manchem Mann ja bekannt vorkommen dürfte.

Die Mädchen („Shopaholics“ genannt) gehen durch den Supermarkt.
Die Männer (das „Produkt“) sitzen als mehr oder weniger leckere Ware im Regal.
Wenn der Herr einer Dame beim Shoppen ins Auge springt.
Dann unterzieht sie ihn einer Prüfung: Bist du Schokolade oder Essig?
Besteht ein Mann diesen Test, dann kommt er in den Einkaufswagen.

Das bedeutet fürs Online-Dating bei SHOP a MAN:
Hallo du da: darfst mich gern kennenlernen.
Mit dieser Nachricht hat er nun freundlicherweise die Erlaubnis,
die Lady zu kontaktieren. Die Frau selbst darf ohnehin
Nachrichten schreiben wie sie Lust und Laune hat.
Bravo, SHOP a MAN!
Solch innovative Ideen beleben die Konkurrenz in der Singlebörsen-Landschaft.

Eine Möglichkeit haben Sie als Mann allerdings
Sie können den Spielverderber geben.
Und eine Kurznotiz auf der Einkaufsliste einer Frau hinterlegen.
Sie wird sich Ihr Profil ansehen. Und dann entscheiden: Top oder Flop.

 

Zielgruppe
In erster Linie Singles, die auf der Jagd sind nach einem Flirt oder einem Date.
Aber auch solche Menschen, die eine neue Liebe suchen.
Beides ist möglich bei bei dieser Singlebörse.
Die dritte Sorte sind die Hobby-Dater:
Sie wollen Shopaman dazu nutzen, um sich zu unterhalten.
Online neue Freunde zu finden.
Und nach Feierabend noch eine schöne Zeit am PC zu verbringen.

Geschlechterverteilung bei den Singles:
Frauen : Männer = über den Daumen 46 : 54 Prozent

 

Alternative Singlebörsen zu SHOP a MAN

Neu.de – Singlebörse für jedermann

Millionaetreff.de – Alleinstehende mit Geld

eDates – Singlebörse sehr attraktive und anspruchsvolle Singles

Dating Cafe – Generation 30plus

Single.de – allgemeine Börse

In-ist-drin – Daten und Partnersuche

 

SHOP a MAN – kostenlose Anmeldung
Wenn der Mann im Regal den Frauen auffallen will,
dann muss er (das Produkt) sich von seiner Schokoladenseite zeigen.
Er muss auf der Singlebörse ein attraktives Profil anlegen,
das die shoppenden Damen glatt vom Hocker haut.

Denn in Regel ist die Frau nicht auf der Suche nach einem Sonderangebot.
Sondern nach einem appetitlichen Stück Sahnetorte,
welches ihr das Wasser im Mund zusammen laufen lässt – bildlich gesprochen.

Wenn Sie schon mal bei einer Singlebörse wie Friendscout24 oder Neu.de
hineingeschaut haben. Dann kennen Sie den Anmeldevorgang:
Sie sagen, ob Sie Mann und Frau sind. Tippen Ihren Nicknamen,
Ihr Passwort und die E-Mail-Adresse ein.
Zur Personenkontrolle schickt Shop a Man Ihnen einen Bestätigungs-Link zu.
Noch ein Klick, und Sie können loslegen.

Top-Profil für die Partnersuche bei Shopaman
Da auch Frauen auf visuelle Reize zuerst ansprechen,
ist es wichtig, dass jeder Mann ein gutes Foto hochlädt.
Noch besser: eine ganze Galerie von Schnappschüssen. So können sich
die Damen auf Anhieb ein Bild machen, mit wem sie es zu tun haben.

Im Gegensatz zu einigen anderen Singlebörsen ist ein Profilfoto
bei Shopaman Pflicht. Was ich – ehrlich gesagt – sehr gut finde.
Wer will schon incognito flirten?
Nachdem man seine Portraitbilder hochgeladen hat,
kann man diese im Profil nachträglich zuschneiden und bearbeiten.

Das allein reicht aber keineswegs aus, wenn man Erfolg haben will.
Genauso wichtig wie der optische Eindruck ist es, sein Profil mit möglichst
originellen Texten zu füllen. Benutzen Sie Formulierungen, die neugier machen.

Man hat die Möglichkeit ein paar Worte über seine Person zu schreiben.
Über die Hobbys, den Job. Ob man überhaupt Single ist (Beziehungs-Status).
Es wird den Damen auf der Shopping-Tour imponieren,
wenn Sie Ihre frei formulierten Sätze etwas witzig und mit Humor schreiben.

Das eben Gesagte trifft genau so auch auf Frauen-Profile zu.
Logo: denn ein auserwählter Mann hat natürlich das Recht,
die Kontaktaufnahme zu verweigern.
Wenn das Mädchen farblos daher kommt wie eine graue Maus.

Funktionen bei der kostenlosen Anmeldung
Die Singlebörse Shop a Man hat sich einiges einfallen lassen.
Damit die User möglichst viele Informationen übereinander erfahren.
Bei der Frage: Was für eine Persönlichkeit sind Sie?
Hat man die Wahl zwischen 14 verschiedenen Optionen.

Shopaman fragt den Neuling, ob er/sie Raucher oder Nichtraucher ist.
Ein wichtiges Kriterium bei der Partnersuche.
Man will wissen, wieviel Alkohol jemand trinkt.
Die Ernährungsgewohnheiten werden abgefragt.
Ein Veganer und ein Fleischesser passen nicht zu sammen.
Natürlich gibt man auch Körpergröße und –gewicht ein.
Denn ein Mann mit 1,70 wäre nicht nach dem Geschmack einer Frau mit 1,78.

Weitere Angaben zur Person:
Lieblingsbücher, bevorzugte Musik, Lieblingsfilme. Und noch einiges mehr.
Je detaillierter Sie Ihre Interessengebiete beschreiben,
desto höher fällt Ihr Marktwert aus bei der Singlebörse.

Damit andere User sehen, in welcher Ecke von Deutschland Sie wohnen:
geben Sie bitte Ihren Wohnort und Ihre Postleitzahl an.

Datenschutz beim Shoppen
Die Redakation von Shopaman testet jede neue Kontaktanzeige individuell
auf Herz und Nieren. Sexuell ausgerichtete Texte oder Bilder
mit halbnackten Frauen oder Männern fallen durch Raster und werden gecancelt.

Für diese Sorgfalt hat der deutsche TÜV die Singlebörse
mit dem Prädikat „Gut“ bewertet.
Man kann also davon ausgehen, dass die persönlichen Daten der User
bei dieser Partnerbörse in sicheren Händen sind.

 

SHOP a MAN gratis testen

Kostenlos sind für beide Geschlechter die Basisfunktionen
Registrierung
Profil anlegen
Bilder hochladen
Die „Suche“ benutzen und Profile ansehen
Shop a Man testen
Für Männer: Shopping-Anfragen abschicken (Einkaufsliste)
Darüber hinaus gelten folgende Regelungen:

Männer – kostenlose Möglichkeiten
Mit der Gratis-Mitgliedschaft kann ein Mann keine Nachrichten schreiben.
Er hat aber folgende Möglichkeit:
Bei „Suche“ darf er sämliche Frauenprofile durchstöbern.
Aber nicht so auf’s Geradewohl. Sondern er sollte Kriterien
wie Alter, Entfernung, Interessen, Figur usw. eingeben.

Hat er eine tolle Biene gefunden. Dann kann er Werbung für sein Profil machen.
Dazu klickt er einfach nur auf den Button für „Anlächeln“.
Damit ist der Antrag gestellt, auf ihre Einkaufliste zu kommen.
Mit dem Hintergedanken:
Hallo Baby, hier bin ich. Hast du Lust, mich kennenlernen?

So kann er auf sich aufmerksam machen.
Mit der Zielsetzung, dass die Dame ihr OK gibt für die Kontaktaufnahme.
Mehr als das geht zunächst einmal nicht für Männer.

Beantwortet eine Frau ein Kontakt-Angebot mit „Nein“.
Dann verschwindet der Antrag des Mannes aus dem Einkaufskorb.
Dann ist aber auch die Chance zum Kennenlernen für alle Zeiten vertan.
Ein Mann hat keine Chance, mehrmals bei ein und derselben Frau anzuklopfen.

Man sollte als Frau ein Kontaktgesuch also nicht leichtfertig ablehnen.
Denn manchmal lohnt sich ein zweiter Blick auf einen Menschen.
Sie müssen den Mann ja nicht aus dem Einkaufswagen entfernen.
Lassen Sie ihn einfach dort schmoren.
Vielleicht ändern Sie irgendwann Ihre Meinung.

Außer diesem „Hallo, hier bin ich …“ bleibt für Männer bei Shopaman
nur eine Option übrig: Abwarten und Tee trinken.
Bis ein Mädel Sie in die engere Wahl zieht.
Natürlich können Sie bei vielen Mädchen vorstellig werden.
Und ihr Glück versuchen.

Frauen – alles kostenlos
Eine Lady darf bei der Shopping-Tour alle Funktionen der Singlebörse gratis nutzen.
Sie begibt sich nun aktiv auf die Suche nach passenden Männerprofilen.
Nach Kontaktanzeigen, die ihren Vorstellungen entsprechen.

Oder sie nutzt die komfortable Funktion „Passende Produkte“ von SHOP a MAN.
Hier sortiert die Singlebörse automatisch genau die Jungs aus,
welche mit den Suchkritereien im Profil einer Frau harmonieren.

Hat das Mädchen einen potentiellen Flirtpartner entdeckt.
Dann legt sie das „Produkt“ in ihren Einkaufwagen.
Shopaman schickt automatisch eine Message an das Profil des Single-Mannes.
Dieser kann jetzt klar und deutlich sehen:
Aha, diese Shopperin hat mich zum Favoriten auserkoren.
Ich darf sie jetzt jederzeit anschreiben.

Eine Dame braucht allerdings nicht unbedingt abzuwarten.
Sie kann den Typ auch direkt anmailen.
Wenn der Herr sich beim Flirten allzu dusselig anstellt oder unverschämt wird:
Dann kann Frauchen ihn spielend leicht wieder von der Einkaufliste streichen.

 

Kostenpflichtige Mitgliedschaft
Für Frauen ist die Shopping-Tour auf der Kontaktbörse komplett kostenlos.
Will ein Mann Nachrichten schreiben und flirten will, dann muss er Geld zahlen.
Indem er die Luxus-Mitgliedschaft erwirbt.

Verbesserte Funktionen durch die Luxus-Mitgliedschaft für Männer
Benutzung aller Funktionen der Singlebörse Shopaman
Bessere Suchfunktionen
Unbegrenzt Nachrichten schreiben
Anzeigen, welche Frauen das eigene Profil besucht haben
Besseres Ranking in der Suchliste der Damen
Alle Fotos der Mädchen sehen. Nicht nur das Hauptprofilbild.

Die Kosten von für die Luxus-Miedgliedschaft (September 2014)
Männer haben die Auswahl zwischen folgenden Laufzeiten:
3 Monate    29,90 Euro/ Monat
6 Monate    16,90 Euro/ Monat
12 Monate    9,90 Euro/ Monat
Je länger das Abo, desto billiger wird es pro Monat.
Das Geld kann via Bankeinzug, Kreditkarte oder PayPal gezahlt werden.

 

Besondere Funktionen von SHOPaMAN

Credits der Singlebörse
Das ist eine virtuelle Währungseinheit. Man kann sie kaufen.
Oder durch bestimmte Aktionen kostenlos sammeln.
Diese Credits habe nichts zu tun mit der Luxus-Mitgliedschaft eines Mannes.
Sondern sind separat zu betrachten. Shopaman-Points berechtigen
zum Gebrauch bestimmter Funktionen der Partnerbörse.
Credits können von Männern und Frauen erworben werden.

Wie verdient man sich Credits kostenlos?
Durch täglichen Login
Indem man sein Profil vervollständigt
Indem man seine privaten Freunde zur Singlebörse einlädt

Credits kaufen: die Kosten
250 Credits       für   3,99 Euro
800 Credtis       für   9,99 Euro
2.400 Credits    für 19,99 Euro

Welche Möglichkeiten bieten Credits?
Mit dieser virtuellen Geldwährung kann man sein Profil
für eine gewissen Zeit hochpushen: ins Rampenlicht stellen.
Damit es mehr Aufmerksamkeit erregt.

Männer ohne Luxus-Mitgiedschaft
können mit ihren Credits sehen, wer ihr Profil besucht hat.

Credits für Frauen
können mit Ihren Währungspoints quasi incognito auf Partnersuche gehen.
Das bedeutet: der Besuch eines Profils wird beim User gegenüber nicht angezeigt.

Shop a Man mobil nutzen
Zu diesem Zeitpunkt (September 2014) bietet die Singlebörse eine Adroid-App an.
Mit der man per Smartphone von unterwegs shoppen und flirten kann.
Eine Phone-Version für Windows ist noch nicht vorhanden.
Eine Dating-App für das Apple-Betriebssystem iOS ist in Arbeit.

 

Kündigung bei SHOP a MAN
Wenn der Vertrag nicht gekündigt wird, dann verlängert er sich automatisch.
Und zwar genau um die Laufzeit, die man ganz zu Beginn gewählt hat.
Die Kündigungszeit beträgt 7 Tage. Die Vertragsaufhebung muss
mindestens 7 Tage vor Ablauf des Abos bei der Singlebörse eingegangen sein.
Andernfalls ist sie nicht gültig.

Die Kündigung der Luxus-Mitgliedschaft (Männer)
Wichtig ist: Eine Stornierung wird nur dann wirksam, wenn sie schriftlich erfolgt.
Also nicht per Telefon oder Rauchzeichen. Sondern als Fax oder Post-Einschreiben.
Laut Shopaman kann auch per E-Mail gekündigt werden.
Darauf würde ich mich aber lieber nicht verlassen.

Für das Schreiben genügen ein paar einfach Worte:
Man gibt seinen Nicknamen und seinen Sicherheitscode an.
Und sagt: bitte zu diesem bestimmten Datum kündigen.

Wer sein Profil bei der Kontaktbörse total löschen möchte. Kann dies selbst tun.
Man klickt auf „Benutzerkonto“ und dann auf „Meine Mitgliedschaft“.
Aber vorher muss natürlich die oben genannte Kündigung wirksam sein.
Sonst nutzt es nichts.

Kontaktdaten der Singlebörse
Der Kündigungs-Brief wird an folgende Adresse geschickt.
Affinitas GmbH – SHOPAMAN
Kohlfurter Straße 41/43
10 999 Berlin
Fax: +49 (0)30-868 000 480

 

SHOP a MAN im Test- mein Fazit
Das spielerische Element bei dieser Singlebörse ist herzerfrischend.
Und macht Lust auf Daten und Flirten.
Auch wenn das Dating-Portal cool und locker daher kommt.
Sollte man nicht an der Seriosität und an den Erfolgschancen zweifen.
Sonst würden die Mitglieder der Singleseite nicht so lange die Stange halten.
Zur Partnersuche gehört immer auch eine gute Portion Leichtigkeit und Humor.

Besonders für schüchterne Männer ist das Shopping-Konzept sehr interessant:
Er muss nicht die Initiative ergreifen. Was er ja eh nicht mag.
Sondern er wartet geduldig ab, bis ein Mädchen an ihm Gefallen findet.
Das bedeutet im Klartext:
Er spart viel Zeit. Er muss die Frauen-Profile nämlich nicht
in mühevoller Kleinarbeit durchwühlen.
Er braucht keine sinnlosen Nachrichten zu versenden.
An Ladys, die überhaupt nicht zu seinem Typ passen.

Wenn eine Dame ihm das Okay gibt:
Dann zeigt sie indeutiges Interesse. Die Partnersuche bei Shopaman
ist für Männer effektiver als bei jeder anderen Singlebörse. Klasse statt Masse.

Was ein wenig gewöhnungsbedürftig ist, sind die vielen Funktionen.
Hier ein Button, dort ein Icon. Als Anfänger muss man sich schon
ein wenig einarbeiten, bis man den Durchblick hat.
Es ist aber leichter als es zunächst den Anschein hat.

Was Design, Datenschutz und Support angeht, braucht sich
die Singlebörse Shop a Man vor den Marktführern der Branche nicht zu verstecken.

Unterm Strich finde ich den Webauftritt von Shopaman recht gelungen.
Die Shopping-Tour dürfte vor allem Frauen sehr viel Spass machen.

 

Zurück zur Übersicht der Kontaktbörsen

 

Lothar Mader