Seitensprung-Portal Victoria Milan im Test

Seitensprung finden bei Victoria Milan

button

Link: VictoriaMilan.de

Partner zum Fremdgehen finden
bei Victoria Milan

 

VictoriaMilan im Test
VictoriaMilan ist ein Seitensprung-Portal für vertraulich-geheime sexuelle Affären.
Gegründet wurde die Sexpartner-Agentur 2010 in Norwegen.
Dort ist VictoriaMilan mittlerweile Spitzenreiter in der Seitensprung-Szene.

Europaweit haben sich auf dieser Webseite fast 4 Millionen Männer und Frauen
angemeldet. Da VictoriaMilan in Deutschland ein Spätzünder ist (ab 2012),
sind zur Zeit erst 100.000 User aktiv.
Allerdings ist der Zulauf an Seitensprung-Lustigen beachtlich.
Auch in Österreich und der Schweiz ist VictoriaMilan präsent.

Mehr als andere Seitensprung-Portale legt VictoriaMilan Wert auf die Sicherheit
und Anonymität seiner Nutzer. Niemand soll vom Ehepartner oder von Bekannten
versehentlich beim Fremdgehen bzw. Chatten auf der Seite erwischt werden.
Dazu bietet VictoriaMilan eine Photoshop-Funktion und einen Alarm-Button an.

 

Wer sucht bei Victoria Milan einen heimlichen Seitensprung?
Singles, Menschen in einer Beziehung und Verheiratete gehen bei dieser
Sexkontakt-Seite auf Tour. Um einen Partner zum Fremdgehen,
für einen One Night Stand oder für eine längere Bettgeschichte zu finden.

Das Verhältnis Frauen : Männer beträgt in Deutschland ungefähr 1:2.
Ungefähr 30.000 Damen sind angemeldet,
um einen Mann für leidenschaftliche Stunden zu suchen.
Zwar sind auch Singles bei Victoria Milan angemeldet.
Den größten Part bilden aber eindeutig verheiratete Männer –
Vorwiegend im Alter zwischen 30 und 50 Jahren.

 

Button Grün 1

Seitensprung-Partner finden: hier bei Victoria Milan

 

Anmeldung

Top Secret
Oberste Priorität hat die Geheimhaltung Ihrer Identität. Keiner soll wissen
oder erkennen, dass Sie es sind, der bei Victoria nach einer Liebesaffäre sucht.
Ihre Daten sind für andere User nur in dem Maße sichtbar,
wie es für die Suche nach einem Seitensprung-Partner notwendig ist.
Sie selbst entscheiden, wer von den anderen Ihre Bilder sehen darf.
Außerdem haben Sie die Chance, das Gesicht so zu bearbeiten,
dass es nicht zu erkennen ist.

Registrierung: Erstellen meiner Test-Mitgliedschaft
Auf der Startseite klicke ich auf den grünen Button „Teste uns“.
Im kleinen Fenster, das nun erscheint,
kann ich unter mehreren Varianten auswählen.

Dabei werde ich gefragt, ob ich Single oder verheiratet bin.
Und welche Art von Partner ich suche: Single oder verheiratet/ Mann oder Frau.
Ich sage: Verheirateter Mann sucht eine Frau.
Egal, ob sie gebunden oder alleinstehend ist.

In diesem kleinen Fenster gebe ich außerdem ein:
Benutzername, E-Mail-Adresse, Passwort, Wohnort, Geburtstag.
Nach dem Anklicken des Aktivierungslinks bei Web.de werde ich automatisch
auf eine Seite geschickt, wo ich mein Profil bearbeiten soll:

Beziehungsstatus und sexuelle Orientierung.
Wie stark ist der Sexualtrieb? Welche Art von Beziehung suchen Sie:
Eine kurze Fick-Beziehung, etwas Langfristiges?
Eine Internet-Affäre, erotischer Chat.
Das ist mir egal, ich bin offen für alles.

Angaben zum Aussehen, Körperfigur und Tätowierungen.
Persönlichkeit: Temperament, Charaktereigenschaften, Bildungsstand.
Und vieles mehr. Ich möchte hier nicht alles aufzählen.

Foto hochladen
Dabei kann ich mit der Anonymus-Funktion mein Gesicht bis zur Unkenntlichkeit
entstellen. Indem ich es mit einer unifarbenen Fläche überdecke.
Oder indem ich es so gestalte, als würde mich jemand ganz unscharf im Nebel
sehen. Augen, Nase, Mund werden dadurch unkenntlich.

Schnellsuche und erster Kontakt
Ich gebe einen Altersbereich ein: 25 bis 40 Jahre.
Maximale Entfernung von mir: 200 Kilometer.
Jetzt werden auf vielen Seiten mehrere Hundert Profile angezeigt.
Manche mit Bild, viele aber auch ohne.

Um eine Frau zu kontaktieren, geht es aber auch anders:
Auf der Startseiten unten werden gemäß meinen Angaben „Ideale Partner“
angezeigt. Manche Fotos sind klar zu sehen. Manche verschleiert.

Ich klicke auf Katze 79 aus München
Sie schreibt im Profil: Bin sehr weiblich, humorvoll und experimentell veranlagt.
Verlangen nach Sex: sehr hoch. Na prima!

Ich versuche, das Luder anzumachen:
Beim Schreiben der Mail blockt Victoria Milan ab.
Ich soll mir eine Premium-Mitgliedschaft zulegen.

 

Eine Bettgeschichte anleiern

 

VictoriaMilan kostenlos testen
Frauen müssen sich diesbezüglich keine Gedanken machen.
Sie können alle Funktionen des Portals kostenfrei in Anspruch nehmen.

Was kann jeder User machen, ohne Geld-Investition
Kostenlose Registrierung
Eine Seitensprung-Kontaktanzeige erstellen
Bilder hochladen. Mit Auswahl: Gesicht verdeckt oder milchig vernebelt
Diese Fotos auf öffentlich stellen (sichtbar für alle) oder auf privat (nicht sichtbar)

Sehen, wer gerade online ist (grüner Punkt am Profilbild)
Die Kontaktanzeigen von anderen Usern lesen
Partnervorschläge entgegen nehmen (bei „Idealer Partner“)
Sehen, welche User derzeit am beliebtesten sind bei Victoria Milan

Leute zu meinen Favoriten hinzufügen
Einblick, wer sich neu angemeldet hat zur Seitensprung-Suche
Einfache Schnellsuche nach Sexkontakten

Es ist einiges kostenlos bei VictoriaMilan.
Erst bei der Kontaktaufnahme fallen Unkosten an.

Die Partnersuche nach einer Affäre oder einem One Night Stand findet aktiv
statt (Ihre Suche). Aber auch passiv. Indem andere User Sie als Partnervorschlag
von Victoria Milan aufgreifen: als neu registrierter oder als idealer Partner.

Die Bildershow „Profil-Booster“
Alle 5 Sekunden wird ein anderes Bild von einem Seitensprung-Suchenden
eingeblendet. Dort stehen im Grunde genommen dieselben Funktionen
zur Verfügung wie wenn ich ein Profil geöffnet habe.
Wirklich effektiv kann ich dieses Tool zur Kontaktanbahnung aber nur
in der Bezahl-Variante nutzen (siehe unten).

 

Weitere Seitensprung-Anbieter in meiner Testreihe

Lovepoint

Meet2Cheat

 

Kostenpflichtige Mitgliedschaft
Wie oben bereits erwähnt: Frauen sind in der glücklichen Lage,
dass alle Aktivitäten bei Victoria Milan gratis sind.
Dazu zählen auch die Kontaktaufnahme und der Chat.

Welche Möglichkeiten habe ich als Mann bei der Premium-Mitgliedschaft?
Nachrichten senden und empfangen
Mit Frauen im Live-Chat anbandeln
Gezieltere Partnersuche mit Eingabe sexueller Wünsche beim Fremdgehen

Effiziente Teilnahme am Booster (Bilder-Roulette)
Die Profilbesucher betrachten

Sehen, wer mich zu den Favoriten hinzugefügt hat
Virtuelle Geschenke schicken (Blumen, Rosen, roter Kussmund)
Mit einem Zwinker auf sich aufmerksam machen

Preise für die Premium-VIP-Mitgliedschaft (Mai 2016)
3 Monate     49,90 Euro pro Monat
6 Monate     39,90 Euro pro Monat
12 Monate   29,90 Euro pro Monat

Bezahlen: mit Kreditkarte oder per Sofortüberweisung.
Und ein paar unbekanntere Varianten wie Neteller und Paysafecard.
PayPal ist leider nicht möglich.

Für Seitenspringer ist es wichtig, dass der Partner nichts von seinem Tun erfährt.
Auf Ihrem Kontoauszug wird keineswegs stehen: Seitensprung-Portal Victoria Milan.
Sondern irgendetwas Unverdächtiges. Sie können sich eine glaubhafte Ausrede
ausdenken, falls Ihr Partner zufällig diesen Beleg in die Finger kriegt.

 

Button Hellviolett 1

Experimentierfreudige Männer und Frauen:
Fremdgehen bei Victoria Milan

 

Besondere Funktionen des Fremdgeh-Portals

Erstklassige Fotobearbeitung
Sie können Ihr Foto so anonym machen, wie Sie es wünschen.
Dazu stellt die Seitensprung-Agentur verschiedene Tools zur Verfügung.
Zunächst haben Sie die Wahl, ob Ihr Bild für alle öffentlich sichtbar sein soll.
Oder nur für Mitglieder, denen Sie die Erlaubnis erteilen.

Außerdem können Sie im Anonymitäts-Blur speziell nur das Gesicht unkenntlich
machen. Haare, Ohren und Kinn bleiben originalgetreu.
Bei VictoriaMilan ist es erlaubt, beschnittene Bilder zu installieren.
Wo Beine und Oberkörper, nicht aber die Gesichtszüge zu erkennen sind.
Das ist viel mehr als bei anderen Fremdgeh-Anbietern möglich ist.

Der rote Panik-Button
Sie sind beim Chatten oder beim Durchsuchen der Profile von Victoria Milan.
Plötzlich geht die Tür auf. Ihr Schatz oder Ihr Boss betritt den Computerraum.
Jetzt heißt es blitzschnell reagieren.
Damit die Seite in einer Sekunde vom Bildschirm verschwindet.
Dafür ist der rote Panik-Button von VictoriaMilan gedacht.

Vielleicht machen Sie gleich am Anfang ein paar Übungen und Tests,
wie Sie mit der Maus blitzschnell auf den Button klicken können.
Das sollte Ihnen für den Ernstfall in Fleisch und Blut übergehen.

Mobile Seitensprung-Suche
Auf Google Play können Sie die App von Victoria Milan downloaden.
Und damit auch außer Haus Nachrichten an sexwillige Frauen oder Männer
verschicken. Das erhöht die Chancen, eine schöne Affäre anzuleiern.
Denn daheim hat man nicht immer Zeit, sich an den Computer zu setzen.
Außerdem könnte der Partner Sie vielleicht überraschen.

 

Kündigung beim Seitensprung-Portal
Wenn Sie sich sexuell ausgetobt haben:
Dann können Sie den Bezahl-Account bei VictoriaMilan aufkündigen.
Halten Sie vorsichtshalber eine Kündigungsfrist von 2 Wochen
zum Ende der Laufzeit ein.
Und lassen Sie sich das Kündigungsschreiben mit einer Nachricht bestätigen.

Schreiben Sie an support@victoriamilan.com.
Oder treffen Sie bei den Einstellungen geeignete Maßnahmen,
um Ihre Mitgliedschaft zu beenden. Damit verschwinden all Ihre Daten,
Bilder und womöglich peinliche Nachrichten aus dem Internet.

 

VictoriaMilan im Test – mein Fazit
Dieses Webportal ist nicht schlecht für Männer und Frauen,
die in der Beziehung den letzten Sex-Kick vermissen.
Wenn die Ehe nur noch aus Routine und verlorener Zeit besteht.
Wenn man keine Lust mehr hat, den Ehepartner ordentlich ranzunehmen.

Einer der größten Vorteile dieses Seitensprung-Portals ist der Schutz
der Privatsphäre. Andere User bekommen meine Mail-Adresse nicht zu Gesicht.
Außerdem kann ich mein Erscheinungsbild so kaschieren,
dass ich Under Cover agiere.

Wenn ich im Laufe der Zeit einen interessanten Kontakt gefunden habe,
und der will mein Foto sehen: dann reiche ich ihm meinen „Privatschlüssel“.
Jetzt kann die Dame meine Visage sehen.
Und sich ein Urteil bilden, ob ich attraktiv genug bin für ihre Sex-Ansprüche.

Das Mitgliederniveau bei VictoriaMilan kann sich sehen lassen.
Wenn man bedenkt welche Frauenbilder und Körperteile auf Bumseiten
wie Poppen.de oder Fickzeit.de gezeigt werden:
Dann kommt man zu dem Schluss, dass die User hier auf diesem Portal
nicht auf Teufel komm raus eine Sex-Affäre suchen.
Sondern hin schauen und den Sexpartner mit Bedacht auswählen.

Zahlende Männer haben im Vergleich zu anderen Seitensprung-Portalen
richtig gute Chancen, eine Bett-Maus zu finden.
Zwar sind die Jungs hier in der Überzahl.
Viele scheuen aber die Gebühren für einen Premium-Account.
So können haben Sie als männliches Vollmitglied relativ wenig Konkurrenz
bei der Partnersuche.

 

Button Hellblau 1

Klicken und Seitenspringer begutachten –
Unverbindlich reinsehen bei Victoria Milan

 

Zurück zur Übersicht der Seitensprung-Portale

 

Lothar Mader