Seitensprung bei Frauen – Gründe für eine Affaire

Warum Frauen fremdgehen

Einen Seitensprung oder eine Affaire wagen? Immer mehr Frauen fühlen sich dazu berufen. Hier erfahren Sie mögliche Gründe fürs Fremdgehen von Frauen

Nackte Frau beim Sex. Hat Seitensprung Affaire

Frauen machen einen Seitensprung. Männer gehen fremd.
Das war schon immer so.
Jedoch hat sich die Zahl der Frauen, die Sex in einer Seitensprung-Affaire wagen,
in jüngster Zeit stark erhöht.
Laut Umfragen haben immerhin schon 35-40% aller Damen
ihren Partner mindestens einmal betrogen.

 

Hier gibt es weitere Infos
zu Fremdgehen und Seitensprung

 

Unterschied Seitensprung bei Frauen und Männer
Männer prahlen oft mit ihrem Sex-Abenteuer bei Freunden oder Kollegen.
Seht her: Bin ich nicht ein richtiger Frauenheld?“

Die Damen hingegen genießen ihre Affaire, ohne dass jemand was davon erfährt.
Sie denken an mögliche Folgen und hüllen sich in Schweigen.
Wie es aussieht, haben Frauen auch das größere Geschick,
einen Seitensprung oder eine dauerhafte Affaire zu verheimlichen.

Fakt ist:
Die meisten Menschen, die neben raus gehen, lieben ihren Partner (immer noch).
Egal, ob Mann oder Frau. Verlassen wollen sie den Ehepartner nicht.
Warum betrügen sie ihn trotzdem?

 

Hier sind mögliche Gründe für weibliches Fremdgehen:

 

Seitensprung wegen schlechtem Sex
Das ist der Haupt-Grund für Frauen, sich eine Affaire zu suchen.
Am Anfang der Beziehung waren sie sehr verliebt.
Der Sex war wild, aufregend und hemmungslos.
Aber schon nach wenigen Jahren wurde alles zur Gewohnheit.
Wie Essen, Trinken und Zähne-Putzen.
Zwar funktioniert das mit dem Orgasmus noch so einigermaßen.
Aber echte Zufriedenheit sieht anders aus.

Der Sex ist schlecht und langweilig. Oft fällt der Geschlechtsverkehr ganz aus.
Ein Grund ist schnell gefunden. Sie haben Migräne, er steht unter Stress.

Und wenn man sich dann mal aufrafft, dann ist es wie immer:
0815-Sex ohne richtige Lust, ohne Fantasie, ohne Vorspiel.

Man müsste mal wieder etwas Neues ausprobieren.
Vielleicht ein paar neue Sexstellungen oder mal Vögeln
an einem aufregenden Ort?
Aber das sind Träume und Visionen. Es wird einfach nichts draus.

Sie können mit Ihrem Partner nicht über Ihre sexuellen Wünsche und Bedürfnisse reden. Ein Mann tut so was nicht. Es findet einfach keine Kommunikation statt.
Sie weiß nicht, was er will. Er weiß nicht, was sie will.
So bleibt die Flaute im Bett ein chronischer Dauerzustand.

Verlassen möchte sie Ihren Lebensgefährten nicht.
Es hat sich alles so schön eingespielt. Außerdem sind da die Kinder.
Und dennoch bleibt die unbestimmte Sehnsucht nach mehr.

Ein Liebhaber müsste her, ein Seitensprung.
Am besten gleich eine richtige Affaire.
Das scheint irgendwie der einzige Ausweg für sie zu sein,
Ihre sexuelle Lust zu befriedigen.

 

Fremdgehen wegen fehlender Aufmerksamkeit,
Liebe und Zuwendung

Frauen möchten auch nach vielen Ehejahren noch im Mittelpunkt des Interesses stehen. Sie möchten auch dann noch umworben und verwöhnt werden.
Und das Gefühl haben, begehrenswert zu sein.
Wenn das alles fehlt, dann ist der Weg zu einem Seitensprung nicht mehr weit.

Wie sieht die Wirklichkeit aus?
Ihr Mann kommt von der Arbeit nach Hause.
Kein Kuss, keine Umarmung. Vielleicht ein müdes Lächeln.
Ein genuscheltes „Hallo, wie war dein Tag„.
Der Haushalt ist in Ordnung. Das Essen steht auf dem Tisch.
Die Kinder sind versorgt.
Aber all das erkennt er nicht an. Er nimmt es als selbstverständlich hin.

Er zeigt auch nicht mehr, dass er Sie attraktiv und begehrenswert findet.
Er macht keine Komplimente. Es fehlt jede Zuwendung und Zärtlichkeit.
Wozu denn auch? Man ist sich seines Partners ja so sicher.

Sind Frauen damit glücklich? Wohl eher nicht.
Aber warum sollten Sie auf all das verzichten, was in der Anfangszeit
der Beziehung so märchenhaft schön war?
So suchen Sie sich fehlende Anerkennung
und sexuelle Befriedigung eben woanders.
Sie werden empfänglicher für Avancen anderer Männer.

Die Gelegenheit für einen Seitensprung ist schnell gefunden.
Da ist der Kollege, der schon lange ein Auge auf Sie geworfen hat.
Er geizt nicht mit Komplimenten, mit eindeutigen und zweideutigen Angeboten.

Und dann ist es passiert.
Sie haben der Versuchung nicht länger widerstehen können.
Sie spüren jetzt auf einmal, was Sie die ganze Zeit nicht mehr gehabt haben.
Sie entdecken Romantik, Erotik, Leidenschaft, Küssen
und die sexuelle Lust ganz neu.

Sie fühlen sich wieder als Frau:
jung, attraktiv, vital und begehrt.
Es ist wahnsinnig spannend, wieder neue Dinge zu entdecken und auszuprobieren.
Darauf möchten Frauen dann nicht mehr verzichten.
Und so entsteht oft eine dauerhafte Liebes-Affaire.

 

Seitensprung-Grund:
Frauen vermissen Zärtlichkeit und Intimität

Alltags-Zärtlichkeiten sind sehr wichtig in einer Beziehung.
Aber wo ist all das geblieben:
Küsst Ihr Mann sie noch? Wie oft denn?
Überrascht er Sie mit kleinen Geschenken oder sonstigen Aufmerksamkeiten?
Nimmt er sie noch in den Arm und drückt sie ganz fest?

Sie als Frau wollen genauso viel Sex und deutlich mehr
Kuschel-Einheiten als Ihr Partner.
Sie sehnen sich nach Nähe, Zärtlichkeit. Und nach guten Gesprächen.
Wo sind die schönen Momente in Ihrer Beziehung geblieben:
Die Abende vor dem Kaminfeuer? Das Kuscheln bei Kerzenlicht? Die Romantik?

Stattdessen frönt Ihr Göttergatte seinem Hobby: der Gartenarbeit. Immerhin!
Oder er räkelt sich auf der Kautsch.
Verwöhnt die Fernbedienung des Fernsehers.
Er surft im Internet. Und scheint Sie gar nicht mehr wahrzunehmen.
So leben Sie mehr schlecht als recht nebeneinander her.
Das soll schon alles gewesen sein???

Wenn Zärtlichkeit und Intimität zu kurz kommen.
Dann werden Frauen anfällig für einen Seitensprung.
Bei einem neuen Sexpartner finden sie alles,
was der eigene Mann scheinbar vergessen hat.
Und wenn doch nicht, dann sieht der neue Lover schnell die Rote Karte.

 

Fremdgehen, weil der Lebensgefährte
nicht mehr attraktiv ist

Er lässt sich einfach gehen. Ist faul und bequem geworden.
Achtet nicht mehr auf sein Äußeres.
Früher hat er Sport getrieben. War ganz gut in Form.
Heute hat er einen Bierbauch. Der hat zwar viel Geld gekostet.
Frauen finden das aber wenig sexy.

Statt aktiv zu sein und mit Ihnen etwas Schönes zu unternehmen,
zieht er abends mit Freunden öfters mal um die Häuser.
Bei Chips und Süßigkeiten zieht sich ein Fußballspiel rein.
Oder er macht irgendwelche dämlichen Computerspiele.

Die Waage lügt nicht:
Er hat in 10 Jahren 10 Kilo zugenommen. Und es ist kein Ende in Sicht.
Sie haben ihm ins Gewissen geredet.
Was willst du, man hat doch sonst nichts im Leben…“ ist seine lapidare Antwort.

Was finden Sie überhaupt noch attraktiv an Ihrem Lebensgefährten?
Und was empfinden Sie noch für einen Menschen, der sich so hängen lässt?

Kein Unternehmungsgeist, chronische Flaute im Bett, immer mehr Bauch:
Soll das so weiter gehen? Auf diese Art von Leben haben Sie als Frau keine Lust.
Irgendetwas muss sich ändern. Aber was? Und wie?

Ein anderer Sexpartner vielleicht?
Sie sind noch jung und lebenshungrig. Möchten noch so viel Schönes erleben.
Wenn eine Frau erst mal auf solche Gedanken kommt,
dann ist die Beziehung schon arg in Frage gestellt.
Ein zündender Funke, eine nette Begegnung:
und schon ist es passiert.
Der Seitensprung mit Ihrem neuen Lover zeigt Ihnen,
wie Ihr Liebesleben sein könnte oder sollte.

 

Seitensprung-Grund: Liebe
Es kam wie aus heiterem Himmel. Er stand vor Ihnen.
Es hat Sie fast umgehauen. Sie sind Feuer und Flamme.
Es gab überhaupt nichts zu überlegen.
Ihnen war sofort klar, was jetzt passieren wird.
Und es tut Ihnen kein bisschen leid.

Zwar konnte daraus keine neue Beziehung oder Dauer-Affaire werden.
Er ist verheiratet und steht zu seiner Familie.
Dennoch hat Ihnen dieser Mann gegeben, was Sie so lange vermisst haben.
In diesem Fall Ihr Pech, dass Sie sich verliebt haben.

Wenn Frauen fremdgehen, dann hängt es noch immer oft
mit Emotionen zusammen.
Bei Männern ist das meist anders:
Hier spielt der reine Geschlechtsverkehr die tragende Rolle.

 

Gelegenheit macht Seitensprung
Wenn Frauen ein Abenteuer wagen:
Dann oft mit Männern, die schon zu ihrem Bekanntenkreis gehören.
Man kennt sich, findet sich sympathisch.
Die Hemmschwelle, um Sex zu haben,
ist niedriger als bei einem wildfremden Menschen.
So ist es kein Wunder, dass eine Weihnachtsfeier oder ein Betriebsausflug
klassische Events sind, bei denen sich ein Seitensprung entwickelt.

Es ist einfach so passiert …“ – der Lieblingsspruch vieler Männer,
die einen One-Night-Stand hinter sich haben.

Männern passiert es öfters mal „einfach so„.
Bei Frauen liegt die Hemmschwell immer noch ein klein wenig höher.
Wenn eine Frau eine Affaire beginnt, dann nicht deshalb,
weil sie die Gelegenheit dankbar annimmt
Sondern weil es in der Beziehung schon ganz gewaltig hakt.

 

Die Rache ist mein (Seitensprung)
Ihr Mann geht fremd. Sie sind ganz sicher.
Sie sprechen ihn nicht darauf an. Aber die Indizien sind eindeutig.

Er wird sich nicht von Ihnen trennen. Das möchten Sie auch nicht.
Aber ein Denkzettel wird ihm gut tun.
Alles in Ihnen schreit nach Rache und Vergeltung.

Was du kannst, kann ich schon lange …

Zwar gehören Sie nicht zu den sensiblen Typen,
für die jetzt eine Welt einstürzen würde.
Aber sie wollen Ihrem Partner unbedingt zeigen, wer die Frau im Hause ist.

Nicht nur ein One-Night-Stand, sondern eine Affaire ist angesagt.
Sie werden ihn eifersüchtig machen und weich kochen.
Besondere Vertuschungsmaßnahmen für Ihr Sex-Projekt sind nicht nötig.
Er soll es ja erfahren. Wenn auch nicht allzu offensichtlich.

Aber wie fängt man es an mit dem Seitensprung?
Sich ein Schild anhängen: „Suche Lover – bin messerscharf“?

Sich attraktiv stylen und mit der Freundin das nächste Tanzlokal aufsuchen?
Spätestens beim dritten Mal könnte er auf die Idee kommen,
ebenfalls dort zu erscheinen.

Sie haben nur 3 männliche Arbeitskollegen.
Die sind mit ihren Gedanken aber schon bei der Rente.
Wie aufregend!

Ihre männlichen Freunde sitzen scheinbar fest im Ehe-Sattel.

Vielleicht könnte man mal im Internet nachsehen. Ob sie da was machen läßt.
Es gibt spezielle Seitensprung-Portale oder auch Erotikseiten.
Wo Menschen gezielt einen Sexpartner für einen Seitensprung suchen.
Menschen, die ebenfalls unzufrieden sind mit dem Sexualleben in der Beziehung.

Die Nachfrage auf diesem Gebiet scheint groß zu sein.
Nur so kann man sich erklären, warum es so viele solcher Portale gibt.

Das Risiko, erkannt oder entdeckt zu werden ist gering.
Diese Seitensprung-Agenturen arbeiten anonym und diskret.
In Ihrem Fall spielt das aber eh keine Rolle.
Sie möchten ja, dass es früher oder später heraus kommt.

Wenn Sie also keine andere Chance sehen,
jemand für eine Affaire oder fürs Fremdgehen zu finden:
Dann sind Seitensprung-Seiten im Internet ganz sicher eine Möglichkeit.

Man lernt sich vorab online kennen: viele Portale haben einen Videochat.
Bei Gefallen ein Treffen an einem neutralen Ort.
Man unterhält sich. Schaut, ob die Chemie stimmt.
Und dann wird man sehen, was wird …


Okay Mädels,
was immer ihr vor habt.
Ich wünsche euch viel Spaß und alles Gute bei eurem Projekt.

 

Lothar Mader

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,