Online-Dating leicht gemacht

Erfolg im Online-Dating

Meine Tipps für die Partnersuche per Online-Dating. Sehr bald können Sie damit chatten, flirten, ein Date haben und einen Partner finden

Online-Dating bei Singlebörse. Partnersuche im InternetAnfängerprobleme im Online-Dating.
Das ist mein heutiges Thema.

Im Online-Dating kann man nämlich
große Fehler machen, die den Erfolg
der Partnersuche in Frage stellen.

Wenn man diese Fehler vermeidet,
dann kann man im Internet
sehr wohl einen Partner finden.

Wer mit Online-Dating anfängt, stößt hier und da auf Probleme.
Mir ging das am Anfang oft auch so. Ein kleiner Lernprozess ist schon nötig.
Wie auf allen Gebieten.

Sicher haben Sie irgendwann einmal die Schule gewechselt.
Sie sind zum ersten Mal in die Disco gegangen.
Sie haben eine Ausbildung begonnen, den Führerschein gemacht.
Zum ersten Mal Sex gehabt.

All dies bedeutet jedes Mal einen Neustart, eine neue Situation.
Wo man sich zuerst einmal orientieren und zurecht finden muss.

Beim Dating auf Singlebörsen ist es genauso.
Aber keine Bange!
Hier ist es viel leichter als in den oben genannten Bereichen.

 

Einstieg ins Online-Dating – hier meine Tipps

 

Online-Dating: was genau wollen Sie machen oder finden?
Wenn Sie als blutiger Anfänger die nachfolgende Reihenfolge Schritt für Schritt
durchgehen. Dann werden Sie kein Problem haben.
Sie werden natürlich wissen, was Sie im Internet machen wollen
und was sie suchen.

 

Hier gibt es weitere News
zur Partnersuche online und offline

 

Es gibt verschiedene Kategorien im Online-Dating
Singlebörsen
Partnervermittlung
Chat-Seiten
Erotik-Dating
Seitensprung
Spezielle Kontaktbörsen

All diese Kategorien sehen Sie auf diesem Blog in der rechten Sidebar.
Ganz oben.

Wenn Sie zum Beispiel auf die Kategorie „Singlebörsen“ klicken.
Dann sehen Sie:
ich liefere dort zuerst einen Überblick
über die größten Singlebörsen in Deutschland.

Wenn Sie danach in dieser Übersicht auf den blauen Link klicken.
Zum Beispiel von FriendScout24 oder Bildkontakte.
Dann kommen Sie zu einer Seite, wo ich diesen Singletreff
im Einzelnen teste und beschreibe:
die Größe, die Mitglieder, die Funktionen, die Vor- und Nachteile.

Das können Sie jetzt praktisch mit jedem Portal so machen.
Auch mit jeder Partnervermittlung, mit Chat-Seiten oder Erotik-Portalen.

Sie wissen also jetzt, was Sie suchen.
Sie kennen Ihre Kategorie.
Sie sehen sich meine Beschreibung der Dating-Seiten an.

Dort kommen Sie durch einen Klick auf den Banner
oder einen Textlink direkt auf die Startseite einer Singlebörse.
Sie können sich dort kostenlos anmelden.
Und unverbindlich umsehen.

Um die Sache einfach zu halten:
laden Sie jetzt noch kein Bild hoch.
Machen Sie nur wenige Angaben über sich selbst.
Immer auf „Weiter“ oder „OK“ klicken. Bis Sie durch sind.

Nach dem kostenlosen Registrieren können Sie sich umsehen.
Ich empfehle Ihnen, das bei 5 verschiedenen Portalen zu so zu machen.
Also z.B. bei 5 verschiedenen Singlebörsen.
Außer ein bisschen Klicken und ein wenig Zeit kostet Sie das absolut nichts.

Jetzt können Sie die 5 Seiten vergleichen.
Sehen Sie sich vor allem die Suchfunktionen an:
können Sie damit Leute aus Ihrer Nähe finden –
zum Beispiel bis 100 Kilometer Entfernung?
Wenn ja, wie viele sind das?

Nachdem Sie also alle 5 Seiten verglichen haben,
können Sie die Seite auswählen, die Ihnen am besten gefällt.
Um die Funktionen in einem solchen Singletreff wirklich
in vollem Umfang zu nutzen, muss man fast immer Premium-Mitglied werden.
Und das kostet nun mal Geld.

Damit ist der erste Schritt getan.
Sie haben Ihre Singlebörse (oder was auch immer)
gefunden und schon viel Ballast hinter sich gelassen.


Profil vervollständigen

Sie vervollständigen Ihre Kontaktanzeige.
Und laden 1, 2 oder 3 Fotos hoch.

Und schon kann es losgehen mit Ihrem Dating.
Beziehungsweise mit ihrer Partnersuche.

Aber bevor Sie loslegen, sollte Ihr Profil wirklich gut ausgefüllt sein.
Sie haben in einigen Bereichen die Möglichkeit,
einen eigenen Text zu schreiben.

Lassen Sie sich etwas Originelles einfallen.
Das macht Ihr Profil interessant.

Hi, bin mal hier und will reinkucken“ – das klingt nach Schlaftabletten.
Schreiben Sie ruhig, wer Sie sind.
Was Sie gern finden möchten.
Was Ihre Interessen und Vorzüge sind.

 

Immer mehr Singles fahren heutzutage
in der Singlegruppe in Urlaub

 

Online-Dating – Tipps für Männer
Sie sind ein Mann und haben sich bei einer Singlebörse angemeldet.
Sie können sich jetzt die Kontaktanzeigen von Frauen ansehen.
Sie können vergleichen.
Mit Sicherheit ist das eine oder andere Mädchen dabei,
das Ihnen gefallen würde.

Machen Sie jetzt nicht den Fehler, gleich 100 Frauen anzuschreiben.
Im Endeffekt bringt das nichts. Sie selbst verlieren den Überblick.
Und was machen Sie, wenn alle 100 Frauen Sie kennenlernen wollen?
Machen Sie sich keinen Stress.
Schreiben Sie nur wenige an.
Dafür aber mit einem guten Text.


Was ist ein guter Text?

Lesen Sie sich die Kontaktanzeige der Frau genau durch.
Merken Sie sich, was Ihnen (außer dem Bild) besonders gut gefällt.
Und schreiben Sie das in Ihrer ersten Nachricht.

Schreiben Sie mehr als einen Satz, aber auch keinen Roman.
3-6 Sätze wären nicht schlecht.
Und immer Bezug nehmen auf das Profil der Frau.
Auf Ihre Interessen, ihre Hobbys usw.
Auch auf ihr Bild. Aber nicht in erster Linie.

Sie können durchaus schreiben: „Ich finde dich sehr hübsch“.
Aber bitte nicht „Boh, hast du Holz vor der Hütte“.
Keine Frau möchte als Sexobjekt gesehen werden.

Schreiben Sie höflich, ehrlich und nett. Damit kommen Sie am weitesten.
Und schon kann es losgehen mit dem Chatten und Flirten.

 

Online-Dating – Tipps für Frauen
Lesen Sie sich bitte durch, was ich oben bei „Tipps für Männer“ geschrieben habe. Vieles davon gilt natürlich auch für Frauen.
Auch hier nehme ich der Einfachheit mal an:
Sie sind bei einer Singlebörse.

Beim Online-Dating haben Frauen haben oft
mit speziellen Problemen zu kämpfen.
Fakt ist: es sind viele Idioten unterwegs.
Eigentlich fast immer harmlos. Nur darauf aus, andere Leute zu ärgern.
Vielleicht auch nur an Sex interessiert.
Das ist wohl bei jedem Singletreff so. Damit muss eine Frau leben.
Ignorieren Sie sexistische Anschreiben einfach, indem Sie sie löschen.

Antworten Sie auf keinen Fall. Sonst werden Sie ihn nicht wieder los.
Möglicherweise zeigen Sie sich auf Ihrem Bild auch ein wenig zu freizügig?
Das ist natürlich ein gefundenes Fressen für solche Männer.

Generell werden Frauen viel häufiger angeschrieben als Männer.
Das liegt in der Natur der Sache.
Sie werden nicht nur von Idioten Nachrichten bekommen.
Sondern auch von normalen Männern, an denen Sie aber kein Interesse haben.
Wenn das zuviel Post ist:
Dann schreiben Sie in Ihrem Profil sehr deutlich, was oder wen Sie suchen.

Wenn Sie schreiben: „Ich suche einen attraktiven Mann“:
das wird viele unattraktive Männer automatisch davon abhalten,
Ihnen eine Mail zu schreiben.

Natürlich sucht jede Frau einen attraktiven Mann.
Dabei sollten Sie allerdings auch prüfen, ob Sie selbst auch attraktiv sind.
Ich kann nicht mehr fordern wie ich geben kann.

Ach ja, noch etwas:
Wenn jemand Sie richtig beleidigt oder sehr hartnäckig belästigt.
Den können Sie beim Service melden.
Im Wiederholungsfall wird sein Profil gelöscht.
Scheuen Sie sich nicht, das zu tun. Es ist Ihr gutes Recht.

 

Online-Dating: warum antwortet mir niemand?
Warum schreibt mir niemand. Es ist doch zum …
Wenn Ihnen niemand schreibt oder antwortet, dann muss das Gründe haben.
Normal ist es jedenfalls nicht.
Auch wenn Sie nicht sonderlich attraktiv sind, sollten Sie ab und zu
doch eine Antwort bekommen.

Was also läuft schief?

Ich gebe Ihnen 2 Beispiele, die zeigen,
woran es unter anderem liegen kann

Da ist die Kontaktanzeige von Angelina (25).
Angie möchte einen Partner finden.
Sie ist hübsch, keine Frage.
Aber: niemand schreibt ihr, niemand antwortet ihr.
Die junge Frau versteht die Welt nicht mehr.

Ich sehe mir ihr Profil an:
Angie sagt, sie ist klug, intelligent und redegewandt. Nicht schlecht.
Angelina mag keine Männer mit Brille, keine mit Glatze oder Halbglatze.
Wie du willst, Baby.
Ferner mag sie keine Raucher. Kann man verstehen.
Ihr Partner sollte ebenfalls intelligent sein.
Sollte einen gut angesehenen Job haben. Nichts gegen zu sagen.
Er sollte schon ein paar Fremdsprachen beherrschen,
weil sie so gern im Ausland Urlaub macht. Okay.
Sie möchte sich beschützt fühlen:
er sollte groß sein und Karate (oder so was) beherrschen.

Merken Sie was?
Jede einzelne dieser Eigenschaften ist okay.
Aber alle zusammen sind sie eine Katastrophe.
So einen Mann gibt es auf der ganzen Welt nicht.
Angelina wird sich einen Kerl backen müssen oder sie muss sich umorientieren.
So jedenfalls wird sie noch lange auf die erste Mail warten.


Da ist Dennis (35). Mittelmäßig attraktiv. Ein paar Haare fehlen schon.
Er hat ein hübsches Bild hier:
das Hemd ist vorn offen, leichter Bauchansatz.
Er und seine Kumpels vernaschen gerade eine Kiste Bier. Warum auch nicht?

Nur: keine Frau will ihm antworten.
Und überhaupt kann ihm diese ganze Internet-Scheiß kann gestohlen bleiben.
Musst du eben bei deiner Kiste Bier bleiben, Dennis!

Das sind mal nur 2 Beispiele, wie man es nicht machen sollte.


Weitere Gründe, warum Ihnen niemand antwortet oder schreibt

Sie schreiben nicht freundlich genug, wirken nicht sympathisch.

Sie erwecken beim Online-Dating den Eindruck,
dass Sie unbedingt einen Partner finden möchten.

Überprüfen Sie Ihr Bild nochmal.
Vielleicht könnte es ein besseres Foto sein?

Sie schreiben zu negativ.
Aus Ihren Worten sollte eine positive Grundstimmung ausströmen.
Oh, meine Bandscheiben nerven mich heute wieder“ oder
Mann, habe ich heute Nacht schlecht geschlafen.
Behalten Sie Ihre Probleme für sich, das interessiert niemanden.
Zumindest nicht in der Anfangszeit.

Vielleicht sind Sie ein kleiner Besserwisser.
Sie kritisieren, kommandieren, nörgeln.
Sie dominieren und wissen alles besser.
So eine Frau könnte mir gestohlen bleiben.
Auch wenn sie noch so sexy und knackig ist.

Vielleicht wirken Sie (vor allem als Mann) zu zögerlich.
Versuchen Sie, ein wenig selbstbewusster zu schreiben.

Für die Partnersuche ganz ganz schlecht:
Sie haben unrealistische Ansprüche.
Sie schreiben nur solche Leute an,
die mindestens eine Liga höher spielen.

 

Tipps fürs Date
Und dann haben Sie es endlich geschafft!
Ein Erstes Date steht vor der Tür!
Doch wie es oft so kommt: das Treffen ist ein totaler Reinfall.
Auch damit muss man leben, sonst braucht man gar nicht anfangen.
Sie werden viele Dates haben.
Und irgendwann Ihren Traumpartner vor sich haben.
Bis dahin aber kann es ein holpriger Weg sein.
Auch das ist ganz normal. Es liegt in der Natur der Sache.


Was kann schief laufen beim Ersten Date? Hier ein paar Beispiele

Helen und Kai unterhalten sich sehr gut in den Mails. Alles läuft super.
Er schreibt wie der junge Goethe.
Beim Treffen jedoch wirkt er ungepflegt und wie ein Tollpatsch.
Nichts mit „Sterne vom Himmel holen“.
Kai wird in die Wüste geschickt …

Andrea ist eine äußerst attraktive Frau.
Endlich wird Diddy sie treffen. Er ist schon ganz kribbelig.
Doch dann, oh Schreck: Sie labert ihn zu bis zur Bewußtlosigkeit.
Ihr Ex…dies, ihr Ex… das.
Diddy scheint überhaupt nicht zu existieren.
Und so macht er sich vom Acker und verzichtet auf diese Laber-Tante.

Marco sieht ebenfalls attraktiv aus.
Gerade mal 2 Jährchen älter als Moni.
Sie ist ganz hin und weg von dem Burschen.
Der Kontakt läuft so gut. Marco ist wirklich ein toller Hecht.
Doch was ist das: schon aus der Entfernung sieht Moni, dass etwas faul ist.
Am Ende sind aus den 2 Jahren Altersunterschied dann 15 Jahre geworden.
Kann doch mal vorkommen … (smile).

 

Erstes Date – Fazit
Es sind also meist Dummheiten und Flunkereien die zum Reinfall führen.
Ich gebe zu: diese Beispiele hier sind extrem.
Es kann auch mal vorkommen, dass beim Treffen einfach
der gewisse Funke nicht überspringt.

Sie sollten sich immer vor Augen halten:
im Prinzip kann jedes Date ein Reinfall sein.
Haben Sie keine zu hohen Erwartungen.
Frühestens dann, wenn Sie jemand real getroffen haben,
ist es an der Zeit, Gefühle zuzulassen.

Wenn Sie nach 2 oder 3 solcher enttäuschender Treffen
die Suche aufgeben. Dann liegt es an Ihrer Betrachtungsweise.

Die Singlebörsen ermöglichen es Ihnen, Leute zu kontaktieren. Mehr nicht.
Ob sich daraus mehr ergeben wird, das entscheidet das reale Leben.

Ohne eine Singlebörse hätte ich selbst niemals so viele gute
und schöne Frauen kennen gelernt.
Es ist eine Chance, die unsere Eltern und Großeltern
noch nicht im Entferntesten hatten.

 

So liebe Leser,
ich hoffe, ich konnte Ihnen mit diesem Beitrag einen kleinen Einblick
in das Funktionieren des Online-Datings geben.
Was Sie daraus machen, müssen Sie selbst wissen.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Spass und gutes Gelingen.


Lothar Mader

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,