Kostenlos flirten bei Kwick


Alleine sein ist langweilig! Komm zu Kwick und lerne ganz einfach neue Leute kennen

Button Gelb 1

Link: Kwick.de

Der ultimative Kick bei Kwick kostenlos!

Kostenlos chatten, flirten, Freunde finden, Spaß haben,
vielleicht sogar Verlieben: das ist das Motto von Kwick. Hier
tummeln sich Singles und Nicht-Singles aller Altersgruppen

 

Kwick im Test
Kwick ist ein kostenloses, quick-lebendiges Soziales Netzwerk.
Hier kann man mit Menschen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum flirten.
Mit 1 Million Mitgliedern eins der größten Social-Media-Portale in Deutschland.

 

Zielgruppe/ Frauen : Männer
Alle Altersklassen sind hier vertreten.
Schwerpunktmäßig jedoch junge Leute.
Verhältnis Frauen : Männer = 45 : 55

 

Anmeldung
Nach der Anmeldung kann jeder neue User ein Profil sehr individuell gestalten:
Angaben zu seiner Person, seinem Wunschpartner, Bilder hochladen.
Einen Begrüßungstext schreiben und vieles mehr.
Jeder User hat ein Gästebuch, wo andere Mitglieder sich verewigen können.
Ein aussagekräftiges Profil zeigt anderen Leuten an, wer ich bin.
Es schafft Vertrauen. Und erhöht die Möglichkeit, neue Freunde zu finden.
Ein interessantes Profil weckt Neugier.

Datenschutz wird ganz groß geschrieben bei dieser Community.
Das Portal lässt sich von Zeit zu Zeit freiwillig vom TÜV prüfen.

 

Kwick kostenlos nutzen
Alle Funktionen bei Kwick kosten kein Geld. So auch die folgenden:

Der Chat
Menü „Community“/ Chat.
Dort wird ein Chatroom nach dem anderen angezeigt.
Durch einen Klick auf „Betreten“ kommt man rein.
Ein kostenloser Chat per Webcam ist schon eine tolle Sache.
Es gibt online keine bessere Möglichkeit, sich kennenzulernen.

Leute kennenlernen
Kwick bietet einige Kommunikationsmöglichkeiten.
Im Forum kann man mit Leuten diskutieren und debattieren.
Außerdem kann man natürlich Mitglieder gezielt suchen und ansprechen.
Es besteht zum Beispiel die Möglichkeit, einen Eintrag ins Gästebuch zu machen.

Profile suchen
Unterhalb des Wortes „Startseite“ klickt man auf „Suche“.
Auf der nächsten Seite sieht man jetzt jede Menge Profile.
Man sieht auch, ob sie online sind oder nicht.

Ganz oben kann man jetzt die Suchkriterien festlegen:
Geschlecht/ Alter/ Entfernung/ Online/ mit Bild.
Wenn man auf Erweitert klickt, kann man noch viel mehr Suchkriterien auswählen.
Diese Suchfunktion ist absolut top!

 

Button Grün 1

Hier geht’s zur kostenlosen Flirt-Community Kwick


Alleine sein ist langweilig! Komm zu Kwick und lerne ganz einfach neue Leute kennen

 

Verschiedene Möglichkeiten
Wenn ich ein Profil geöffnet habe, kann ich eine Nachricht schreiben.
Ferner kann ich auf „Flirten“ klicken, ein Freundschaftsangebot losschicken.
Ich kann Fan werden, das Profil zu meinen Favoriten hinzufügen,
mir eine Notiz zu diesem Profil machen.
Auch das ist alles professionell eingerichtet.

Das Forum
Menü „Community“/ Forum.
Wenn man drin ist, sucht man sich ein Thema aus, das hier angezeigt wird.
Klickt dieses Thema an. Und kann dann selbst einen Beitrag schreiben.

 

Alternativen zu Kwick

Friendscout24
Größte Flirtbörse in Deutschland

Lovepoint
Partnersuche oder Sexpartner finden

Parship
Partnerbörse mit Millionen Singles auf Partnersuche

 

Besondere Funktionen
Kwick Mobile unterwegs nutzen
Mit einer iPhone-App können Sie Quick auch mobil nutzen

Kostenlose Chats (Webcam-Chat)
oben schon beschrieben

 

Kündigung
Das Portal ist zu 100 Prozent kostenlos.
Es gibt keinen Vertrag und keine Kündigung

 

Kwick im Test – mein Fazit
Die Community ist genau richtig für Singles, die neue Leute kennenlernen
und kostenlos flirten möchten. Ungezwungen schreiben und diskutieren (Forum).
Oder kostenlos chatten über Gott und die Welt.
Natürlich kann man hier auch viel mehr finden als nur einen guten Freund
oder Gesprächspartner. Das hängt vom Geschick jedes einzelnen ab.

Die Suchfunktion gefällt mir sehr gut. Man findet nicht allzu viele Dating-Portale,
wo man so detaillierte Eingaben machen kann.
Ich kann das beurteilen, habe sehr viele gesehen.

Positiv überraschen auch die Möglichkeiten,
die man in seinem Profil hat.
Natürlich eine Nachricht schreiben. Aber auch eine Notiz machen.
Man kann nicht alles im Kopf behalten.

Note 1 für die Möglichkeiten, wie man hier seine Kontaktanzeige gestalten kann.
Auch so etwas habe ich kaum einmal sonst wo gesehen.

Ganz nebenbei ist auch die Eigenschaft „Kostenlos“ nicht zu verachten.
Spielt angesichts der Möglichkeiten bei Kwick
in meinen Augen allerdings eine untergeordnete Rolle.

Zusammenfassend möchte ich feststellen:
Ich muss mich wundern, dass dieses Chat-Portal nicht schon viel bekannter ist –
bei dieser professionellen Aufmachung.
Ich habe es in diesen Tagen zum ersten Mal gesehen und für sehr gut befunden.

 

Button Hellblau 1

Mit einem Klick zu Kwick

 

Zurück zur Übersicht der Chat-Seiten

 

Lothar Mader