Kurzreisen für Singles

Beliebte Ziele für Kurzreisen in Deutschland

Kurzreisen übers Wochenende sind billig und unkompliziert.
Viele Singles lieben den Kurzurlaub.
Hier ein paar Städtetrip-Ideen für Deutschland

 

Zwischen 2 Sommerurlauben mehrmals Städtereisen
2 Wochen Ferien am Stück können oder wollen sich viele Singles nicht leisten.
Stattdessen satteln viele junge Menschen um auf Kurzreisen.
Gerade diese Form des Reisens hat in den letzten Jahren Furore gemacht.
Der Kurzurlaub am verlängerten Wochenende rein in deutsche Großstädte
ist stark im Kommen. Egal ob Berlin, Hamburg, München oder Frankfurt:
Kurzreisen scheinen der Mega-Hit zu sein.

Die Ursachen für diese bahnbrechende Entwicklung auf dem Reisemarkt
sind schnell gefunden. Viele mehr als früher bieten Großstädte in Deutschland
und Europa heute attraktive Events an. Das können Sport-, Spaß- oder kulturelle Großveranstaltungen sein. Wie diese Beispiele hier zeigen:

Pop-Festivals, Rosenmontag in Köln, Oktoberfest in München.
Die Berlinale, Kieler Segelwoche, Buchmesse in Frankfurt.
Karneval in Venedig, Champions-League Endspiel in London.
Der Christkindlsmarkt in Nürnberg oder Dresden.
Zusätzlich sind die Einkaufsmöglichkeiten in den Großstädten
viel besser geworden als in früheren Zeiten.

Attraktive Kurzreisen in Deutschland
Weiter unten habe ich ein paar schöne Ziel innerhalb Deutschland zusammengestellt.
Und beschreibe deren Sehenswürdigkeiten und Unterhaltungswert:
Berlin
München
Rügen
Frankfurt/ Main

Die Erwartungen an eine Reise haben sich gewandelt
Singles von heute neigen im Urlaub mehr zu Aktivitäten statt zum Müßiggang.
Ein Trip darf nicht langweilig sein. Statt von morgens bis abends
am Strand in der Sonne zu liegen, will man etwas erleben.
Reisen bildet nicht nur, es soll einen echten Kontrast darstellen zum grauen Alltag.
Genau das bieten Städtereisen: Abwechslung, viele neue Eindrücke
und außerdem ein Minimum an Kosten.

Solo verreisen?
Bleibt noch die Frage: Was soll man tun, wenn man keinen Reisebegleiter hat?
Allein auf Tour zu gehen ist zwar besser als zu Hause vor der Glotze zu hocken.
Dennoch finden viele Menschen es doof. Viele ältere Menschen buchen
bei einem Busunternehmen eine Gruppenreise.
Für die Jungen ist das nicht die richtige Gesellschaft. Für Singles bietet sich aber
ebenfalls die Möglichkeit, Reisen mit einer Gruppe zu unternehmen.
Sowohl bei deutschen Reisezielen. Und erst recht im Ausland.

Man frühstückt zusammen, man sieht sich zusammen die schönsten Stellen
einer Stadt an. Am Abend zieht man gemeinsam um die Häuser.
Geleitet und organisiert wird der Kurztrip von einem ausgesuchten Reiseleiter,
der sich am Ort bestens auskennt.
Man braucht also keinen Kompass, kein Navi und keinen Stadtplan.

 

Kurzreisen für Singles nach Berlin
Umgeben von der Mark Brandenburg, gehört Berlin heute zu den Top-Metropolen
in Europa. Und zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen.
Berlin ist ideal für einen Wochenend-Ausflug.
Auch zusammen mit einer Singlegruppe.
So tappt man nicht allein durch die Stadt. Sondern hat immer Unterhaltung.

Berlin war als Ausflugsziel nicht immer so attraktiv wie heute.
Erst nach dem Zusammenbruch von DDR und Mauer hat die Stadt zu einem
Höhenflug angesetzt. Obwohl man das „arme“ Ostberlin aufpeppen musste,
entwickelte sich die deutsche Hauptstadt bald zum Magnet
für alle möglichen Branchen. Industrie, Wirtschaft, Politik, Filmindustrie,
Musikszene, Künstler: alle wollten Sie auf einmal nach Berlin.

In der heutigen Zeit ist das Stadtbild geprägt von weltmännischem Flair
und purer Lebenslust. Bis zur Wende hatten viele Reisende ein etwas
beklemmendes Gefühl, sich auf der „Insel“ Westberlin aufzuhalten.
Neben den Top-Plätzen ist schon allein das Nachtleben
der deutschen Hauptstadt eine Reise wert.

Programm für die Kurzreisen Berlin
Nach der Begrüßung im Hotel durch den Reiseleiter können die Singles
miteinander Bekanntschaft schließen. Koffer auspacken.
Und dann geht es schon ab nach Kreuzberg. Wo Sie das Berliner „Street Foot“
kennenlernen. Nicht zu verwechseln mit „Fast Food“.
In Markthalle 9 gibt es exquisite Köstlichkeiten aus aller Welt:
aus Thailand, Mexiko, USA, Korea und Afrika.

Am nächsten Tag folgt eine Stadtrundfahrt in Berlin:
Es warten der Alexanderplatz (Alex), das Brandenburger Tor, das Rote Rathaus.
Später der Reichstag und die Museumsinsel. Am Schluß noch ein Abstecher
zum weltberühmten Hotel Adlon. Immer gibt der Reise-Coach Hintergrundinfos
darüber, wie es hier zu DDR-Zeiten war. Und wie sich Berlin seitdem verändert hat.
Am Tag 3 wird auf der Spree eine Schiffstour unternommen. Die Singles sehen
die Besonderheiten von Berlin jetzt aus einem anderen Blickwinkel.

Bis zum Abend bleibt dann Zeit, den Charme Berlin selbstständig zu erkunden:
Den Boulevard „Unter den Linden“, die historische Gedächtniskirche
und Schloss Bellevue. Der Kudamm und das Europa-Center in Charlottenburg
laden zu einer Shopping-Tour ein.
Der Berliner Fernsehturm ist das höchste Gebäude in Deutschland.
Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Potsdamer Platz,
mit dem Standbild Friedrichs des Großen.
Das Olympiastadion, der Berliner Zoo und das Unterwasser-Aquarium.

Nachtleben und Ausgehen in Berlin
Einige der Kurzreisen nach Berlin finden im Sommer statt.
An allen Ecken gibt es Freizeitangebote: City- und Straßenfeste.
Musik-Veranstaltungen und Open-Air-Konzerte.
Zum Beispiel am Brandenburger Tor.
Am Wannsee können Badelustige Sonne schwimmen und in der Sonne liegen.
Im Mai findet in Kreuzberg ein Multikulti-Straßenfest statt. Im Sommer gibt es
in Berlin Altstadtfeste, Bierfeste, Jazz-Festivals und Pop-Konzerte.
Also jede Menge lange Nächte für lebenshungrige junge Leute.

Wenn das Wetter mal kühler ist, dann können die Single-Urlauber sich abends
in Bars und Clubs den einen oder anderen Drink genehmigen.
Die Musik-Szene von Berlin bietet alle möglichen Stilrichtungen von Techno
über Salsa, Jazz und Hip-Hop. Liebhaber von Varieté und Kabarett
kommen in Berlin ebenfalls auf ihre Kosten.

Nachschlag für Berlin-Reisende
Wer Lust hat, nach Ablauf dieser Singlereise noch mehr Zeit in Berlin zu verbringen,
dem wird es garantiert nicht langweilig.
Es gibt so viel zu sehen in der Deutschen Hauptstadt.
Zum Beispiel könnte man einen Ausflug ins benachbarte Potsdam machen.
Die Residenzstadt preußischer Könige hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten.
Der Alte Markt, Schloss Sanssouci und ein Dutzend weiterer Schlösser.
Parkanlagen (Babelsberg), die ein wenig an Versailles erinnern.
Der Pavillon des Chinesischen Hauses mit seinen goldenen Figuren.
Und noch einiges mehr …

Mehr Details zu Städtetrips nach Berlin

 

Attraktive Reiseziele für
Kurzreisen in Europa

 

Kurzurlaub in München
Termine
Mai bis Silvester/ Neujahr

München ist immer eine Reise wert. Nicht nur in der Zeit des Oktoberfestes.
Die Hauptstadt von Bayern ist auf der einen Seite eine Weltstadt von Format.
Auf der anderen Seite liegt der Reiz von München darin,
dass es sich eine gewisse Ursprünglichkeit bewahrt hat.
Bei den Kurzreisen nach München lernt die Single-Gruppe sowohl das Altbayerische
kennen. Aber auch viele Hotspots, die Ihresgleichen suchen.

Höhepunkte der Kurzreisen München
Kurz nach der Ankunft im Hotel erfolgt ein Sektempfang.
Wie es bei Singlereisen generell üblich ist.
Nach dem Dinner führt der Reiseleiter die Singles gleich in das Nachtleben
von München ein. Mit dem Alkohol sollte man sich lieber zurückhalten.
Denn am nächsten Tag steht eine Busrundfahrt auf dem Programm:

Zuerst der Marienplatz. Dann geht’s zum Schoß Nymphenburg und zum
Deutschen Museum. Der Olympiapark ist im Zug der Olympischen Spiele
von 1972 angelegt worden. Heute ist er ein Freizeitpark,
wo man allen möglichen Sportarten nachgehen kann.
Auch Wassersport wie Segeln, Rudern, Schwimmen und Kajak.
In der warmen Jahreszeit können die Singles Konzerte und Festivals miterleben.

Fußball-Fans wird es freuen:
denn jetzt geht es zur Allianz-Arena. Wo die Kicker von FC Bayern München
und von TSV 1860 München ihre Heimspiele bestreiten.

Bei Kurzreisen nach München darf natürlich ein Besuch des Englischen Gartens
nicht fehlen. In der grünen Parklandschaft können Sie gemütlich wandern.
Dabei sehen Sie viele Menschen, die Sport treiben:
joggen, radfahren oder auf Kleinbolzplätzen Fußball spielen.
Oder Leute, die sonstigen Freizeitbeschäftigungen nachgehen:
Reiten, Yoga, Thai Chi und viele verrückte Dinge.

Neben dem Englischen Garten hat München noch eine sehenswerte Parkanlage:
den Hofgarten. In der guten alten Zeit gehörte diese Grünanlage direkt
zum Schlossbezirk der Könige von Bayern. Im Frühling und Sommer kann man sich
im Hofgarten am Blumenmeer erfreuen. Sich bei großer Hitze auch in den
Schatten setzen. Und einen Drink genehmigen.

Bierliebhaber werden sich das Hofbräuhaus am so genannten „Platzl“
nicht entgehen lassen. In der wohl berühmtesten Gastwirtschaft der Welt
sieht man viele in- und ausländische Touristen.
Aber auch das eine oder andere Münchener Urgestein mit Lederhose oder Dirndl.
Auf der Speisekarte stehen u.a. urbayerische Gerichte wie Brotzeitteller,
Münchener Weißwurst, Leberkäse, Spanferkelbraten, Schweinshaxe.
Braumeistersteak, Münchener Sauberbraten und vieles mehr.
Dazu natürliche eine zünftige Maß. Wohl bekomms!

Bei Kurzreisen nach München kann man auch prima shoppen gehen.
In der Maximilianstraße zum Beispiel können die Urlauber nicht ganz billige
Geschäfte inspizieren. Und vielleicht ein paar trendige Modeartikel,
Schmuckstücker oder Schuhe kaufen.

Die Reiseführung bringt die Singles auch zum Karlsplatz (Münchnerisch: Stachus).
Das ist einer der meistbesuchten Plätze der Bayern-Metropole.
Sollten Sie im Winter nach München fahren, dann können Sie hier auf einer
Eisbahn-Anlage Schlittschuhlaufen. Ansonsten gibt es am Karlsplatz viele Geschäfte
und Restaurants. Wo man sich umsehen und etwas essen kann.
Im Sommer bietet das kühle Wasser des Springbrunnens eine angenehme Abkühlung.

Nightlife in München
Bars, Kneipen, Jazzlokale, Tanz- und Nachtclubs findet man in Schwabing,
am Maximilianplatz und in der Sonnenstraße.
Auch im so genannten Bermuda-Dreieck und in der Müllerstraße kann man
sich abends und nachts amüsieren.
Allerdings ist in München vielerorts die Schickeria unterwegs.
Man sollte auf Eintritts- und Getränkepreise achten.
Hier noch kurz ein paar Namen, die Sie googeln können:
Rote Sonne, Pacha, Kirr Royal, Milchbar.

Was ist bei Kurzreisen München sonst noch sehenswert?
Wenn Sie schon mal im Olympiapark sind:
dann sollte Sie auf den knapp 300 Meter hohen Olympiaturm hinaufsteigen.
Und den Blick auf ganz München genießen. Eigentlich ist es ja ein Fernsehturm.
Dort findet man aber auch ein Restaurant und ein Museum
über Rock- und Popmusik.

Autoliebhaber werden in der BMW-Welt ihre helle Freude haben.
Dabei handelt es sich um einen großen Gebäudekomplex, wo BMW Autos ausstellt.
Aber auch einen Erlebnispark anbietet. Man erfährt einiges über die Geschichte
des Hauses BMW. Und wie Motoren in früheren Zeiten und heute entwickelt werden.

Erwähnen könnte man vielleicht noch das Areal der Bavaria-Filmgesellschaft.
Wo schon recht berühmte Kinostreifen gedreht wurden.
Die Studios der Bavaria gehören zu den größten in ganz Europa.

City-Reisen nach München: Detail-Infos des Trips

 

 

Weitere Kurzreisen für Singles

Lissabon
Hamburg
New York – Weihnachtszeit und Silvester

 

Kurzer Wellness-Urlaub auf Rügen
Termine
Mai bis Oktober

Zwar ist Rügen keine Stadt. Dennoch habe ich sie hier zu diesen Reisevorschlägen
dazu genommen. Um eine Alternative aufzuzeigen für solche Singles,
die sich vom Stress des Alltags bewusst erholen wollen.
Denn dazu ist die größte Insel Deutschlands einfach ideal.

Von der Küste Mecklenburg-Vorpommerns (Stralsund) aus bis hin zur
Ostsee-Insel Rügen beträgt die Entfernung gerade mal einen Kilometer.
Die bekanntesten Orte auf dem Eiland sind das Ostseebad Binz, Bergen
und Gingst. Dazu Sassnitz und im Westen die Insel Hiddensee.
Die Sandstrände und die Badeorte machen Rügen zum perfekten Ort
für einen Erholungsurlaub.

Charakteristisch für Rügen sind die Boddenlandschaften.
Das sind Meeresbuchten, die größtenteils vom Land eingeschlossen sind.
Aber dennoch eine Verbindung zur offenen See haben.

Wellness-Urlaub auf Rügen: Erholung, Ausflüge und Bewegung
Bei diesen Kurzreisen sind die Singles in einem 4-Sterne-Hotel in Ralswiek
untergebracht. Ralswiek liegt im Osten der Hauptinsel, am Jasmunder Bodden.
Das Schlosshotel bietet mit seinem Spabereich, mit seinen Saunaanlagen, Bädern
und Beauty-Anwendungen gute Möglichkeiten, Körper und Seele eine Auszeit
zu gönnen. Zur Unterhaltung der Kurgäste finden auf Rügen
in den Sommermonaten Störtebeker-Festspiele statt.

Von Ralswiek aus startet der Reisebegleiter mit den Singles Wanderungen
und Fahrrad-Touren. So ist der Wellness-Urlaub auf Rügen ein Mix
aus Entspannung und leichten sportlichen Aktivitäten.

Ausflugsziele bilden die Hansestadt Stralsund im Küstenbereich
von Mecklenburg-Vorpommern. Ferner der steile Küstenabhang bei Kap Arkona.
Sowie der weithin bekannte weiße Kreidefelsen am Königsstuhl.
Und last but not least eine Schiffsfahrt rüber zur Insel Hiddensee.

Ein weiteres Highlight ist die Tour zum mondänen Ostseebad Binz.
Ein idealer Ort, um am Sandstrand zu liegen und Sonne zu tanken.
Nach jedem Ausflug können die erholungssuchenden Singles den Tag
im Schlosshotel mit einer Wellness- oder Beauty-Anwendung beenden.
Zum Beispiel mit einer Bernstein- oder Sanddornöl-Massage.
Mit Kreidepackungen oder einem Bad im warmen Thermalwasser.

Die Insel Hiddensee ist autofrei. Statt Co2-Ausstoß, Hupen und Motorengeheul
gibt es dort nur Wälder, Dünen und die gesunde Seeluft der Ostsee.
Wer Lust hat, kann auf den berühmten Leuchtturm hinauf steigen.

Auch vom Kap Arkona aus hat man einen guten Ausblick über die See.
118 Meter hoch über den Meeresspiegel hebt sich der Kreidefelsen am Königsstuhl
hinaus. Damit ist er der herausragende Urlaubermagnet auf Rügen.
Ebenso wie die fast 400 Meter lange Seebrücke bei dem Städtchen Seelin.
Dort finden zeitweise Live-Musikveranstaltungen statt.

Nachtleben: Fehlanzeige!
Ansonsten kann man von einem echten Nightlife auf Rügen nicht sprechen.
Es ist eine ruhige Insel, mit nur einer großen Diskothek. Dafür kann man vorbei
an den rauschenden Wellen lange, erholsame Spaziergänge machen.
Die Hotels und Restaurants auf Rügen bieten am Abend ein bescheidenes
Unterhaltungsprogramm mit Tanzmusik. Wer echte Action und Aufregung will,
sollte sich lieber eine andere Kurzreise aussuchen.

Die Hansestadt Stralsund ist eine typische Ostsee-Hafenstadt:
verträumte Gassen, stilvolle Kaufmannsvillen und ein Meeresmuseum
bilden Zeitzeugen einer längst vergangenen Epoche.
Was geblieben ist, das sind die Fischmärkte,
wo man frischen Fisch und Meeresfrüchte erstehen kann.
Genau wie im Ostseebad Binz, kann man auch von Stralsund aus auf flachem Land
schöne Radtouren unternehmen. Auf Rügen können die Singles in Kursen
auch das Wellensurfen lernen. Falls das nicht zuviel Stress bedeutet.

Strände auf Rügen
Alle Strände auf Rügen lassen sich innerhalb von 60 Minuten erreichen.
Denn die Insel ist nur rund 20 mal 20 Kilometer groß. Bei gutem Sommerwetter
kann man auf Rügen genauso gut Sonne tanken wie im Mittelmeer-Raum.
Nur ohne den Trubel von Malle oder Ibiza.
Davon abgesehen gibt es viele einsam-idyllische Buchten.
Wo man auch unbehelligt FKK-Baden kann.

Auszeit für die Seele
Wellness, leichter Sport, Ruhe und Erholung:
ein ausgepowerter Single, der genau das sucht, ist auf Rügen goldrichtig.
Nicht nur im Rahmen einer breit angelegten Gesundheitskur.
Sondern auch spontan zwischendurch auf einem Wochenend-Trip.

Mehr Einzelheiten zum Erholungsurlaub auf Rügen

 

Städtereisen nach Frankfurt
Die größte Stadt in Hessen, wegen der Hochhäuser gern auch als Klein-Manhattan
oder Mainhattan bezeichnet, ist das Ziel dieses Wochenend-Trips.
Nicht dass beim Anblick der Skyline, der Banken und Finanzzentren große
Glücksgefühle aufkommen würden. Imponierend sind sie aber dennoch.
Dazu bietet Frankfurt erstklassige Shopping- und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Programm für die Kurzreisen nach Frankfurt
Die Singles treffen sich zum Essen in einem typischen Apfelwein-Lokal.
Pardon, auf hessisch heißt das Ebbelwoi.
In gemeinsamen Gesprächen stellt man Kontakte her.
Denn schließlich will man am Abend gemeinsam Frankfurt unsicher machen.

Am nächsten Tag steht eine Städtetour auf dem Programm.
Der Reiseleiter zeigt den Leuten die Sehenswürdigkeiten von Frankfurt.
Später haben die Singles noch ein paar Stunden Zeit, in Eigenregie die Stadt
zu erkunden. Oder auf Shopping-Tour zu gehen. Bevor man am Abend wieder
gemeinsam die Bars und Nightclubs der Hessen-Metropole durchkämmt.
Noch einmal Schlafen, dann geht’s wieder nach Hause.

Wohin in der Nacht in Frankfurt?
Klein-Manhattan ist nicht nur das zweitgrößte Finanzzentrum in Europa.
Es hat auch für Nachtschwärmer einiges zu bieten.
In Bars und extravaganten Clubs werden verschiedene Musikrichtungen gespielt:
Techno, House, Rock, Funk, Wave und sogar Reggae. Das Publikum dieser reichen
Stadt ist oft ein bisschen etepetete, mit schickem Outfit.
Noble Clubs nennen sich z.B. Zoom oder Moon13.

Wer es lieber ein bisschen einfacher will, sucht sich in der Stadt
eine einfache Kneipe. Oder einen Schuppen der alternativen Szene.
Hier kriegt man auch Mettwurst und das Frankfurter Nationalgetränk: den Eppelwoi.
Live-Musik gibt’s meist obendrein.

Highlights von Frankfurt
In der Zeit, wo die Singles sich selbständig beschäftigen,
könnte man dem Frankfurter Zoo einen Besuch abstatten.
Hunderte von Tierarten aus aller Welt sind hier zu sehen.
Vergessen Sie die Kamera nicht, um Bilder zu schießen.

Im Zentrum von Frankfurt sind der Römer (das Rathaus von Frankfurt)
und die Nikolaikirche interessante Publikumsmagnete für Kurzurlauber.
Jedesmal, wenn eine Fußball-Nationalmannschaft mit einem Erfolg nach Hause
zurückkehrt, präsentieren sich die Kicker auf der Terrasse des Römers den Fans.

Der Anblick von imposanten Wolkenkratzern zieht immer wieder Wochenend-
Touristen in ihren Bann. Klein-New York hat immerhin 10 Hochhäuser aufzuweisen,
die 200 Meter oder mehr in den Himmel ragen.
Wenn Sie die Aussichtsterrasse des „Main Tower“ betreten,
haben Sie einen weiten Ausblick über das Rhein-Main-Gebiet.
In der Ferne sieht man auf Frankfurt-Airport die Flugzeuge starten und landen.

Eins der höchsten Bauwerke in Deutschland ist der Messeturm.
Kaum weniger beeindruckend sind die Häuser der Europäischen Zentralbank
EZB und das der Commerzbank.
Und das zwillingsförmige Glas-Hochhaus der Deutschen Bank.

Shopping ist bei den City-Reisen nach Frankfurt schwer angesagt:
Die „Zeil“ ist eine der größten Einkaufspassagen in Europa. Dabei handelt es sich
um einen Komplex verschiedener Geschäfte, Kaufhäuser und Discounter.

Weitere Highlights in Mainhatten sind die Frankfurter Börse,
der Flohmarkt am Eisernen Steg, das Goethe-Haus und der Kaiserdom.
Den Lufthansa-Flughafen draußen kennen die meisten Singles
ja eh schon aus dem FF.

Hier ähnliche Kurztrips in Deutschland und Europa

 

Lothar Mader

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,