Karaoke Show: So glänzen Sie vor Ihrem Schwarm

Karaoke-Tipps für die Partnersuche
Musik und Gesang heitern jede Party auf.
Laien wie Sie und ich singen nach einer vorgegebenen Melodie einen Hit.
Und bringen damit das mehr oder weniger angeheiterte Partyvolk in Stimmung.
Männer tun sich damit schwerer als Frauen.
Weil den Mädels Musik und Tanzen im Blut liegt.

Wie wäre es nun, wenn Sie mit Ihrer Karaoke-Show
vor einem Menschen glänzen wollen, der Ihnen besonders am Herzen liegt?
Vor einem Single, den Sie erst vor kurzer Zeit kennengelernt haben.
Sie können mit Karaoke-Singen zeigen, was Sie auf dem Kasten haben.

Allerdings sollten Sie dazu folgende Tipps befolgen.
Damit aus der Liebes-Animation kein Desaster wird.

 

Singles aus Ihrer Stadt kennenlernen

 

Vorbereitung: Tipps für Karaoke-Anfänger
Sie haben sich vorgenommen, bei einer Geburtstagsparty oder in einer Karaokebar
eine Solo-Nummer hinzulegen. Dabei haben Sie einen bestimmten Single im Blick,
in den Sie sich verliebt haben.
Sie wollen ihn oder sie auf sich aufmerksam machen.
Oder den noch Unentschlossenen endlich auf ihre Seite ziehen.
Doch wie fängt man es am besten an?

Gehen wir davon aus, Sie haben noch niemals Karaoke gesungen.
Wenn Ihr Gesang erfolgreich ablaufen soll, müssen Sie sich vorbereiten.
Sie müssen üben. Zuerst ein wenig zu Hause. Später dann probeweise
mit 2 oder 3 Show-Auftritten einer Karaokebar. Wo Sie niemand kennt.
Beim allerersten Mal vielleicht zusammen mit einer Freundin.

Damit gewöhnen Sie sich an ein Publikum. Und an das kleine Lampenfieber.
Mit jedem Mal werden Sie mutiger und selbstbewusster.
Auch wenn es am Anfang so schwer erscheint.

Es wäre eine gute Idee, die Karaoke-Show testweise mal den Freunden
vorzustellen. Damit die Ihnen Tipps geben, was man noch besser machen könnte:
In dem Moment, wo Sie vor Ihrem Wunschpartner anfangen zu singen.
Was Sie den Freunden aber natürlich verheimlichen.

Schritt 1
Zuerst müssen Sie auf dem Übungsgelände zu Hause die technischen
Voraussetzungen fürs Karaoke-Singen schaffen.
Was alles dazu gehört, beschreibe ich weiter unten.
Am besten, Sie besorgen sich die Software SingStar.
Gibt es bei Amazon für 20 bis 80 Euro – je nach Qualität.

Schritt 2
Auswahl eines oder mehrerer Karaoke-Songs.
Überlegen Sie, mit welchen Liedern Sie das Herz Ihres Schwarmes am besten
erreichen können. Soll es etwas Rockiges sein? Eine Liebes-Ballade?
Ein deutscher Schlager? Ein Popsong? Oder ein Stimmungshit?

Der Text muss zu Ihrem Temperament passen.
Der Song muss Ihnen selbst auf jeden Fall super gefallen.
Und schon bei den ersten Singversuchen gut liegen.
Ein paar Vorschläge für Karaoke-Lieder gebe ich weiter unten.

Ganz gut wäre es, wenn Ihre Songs allgemein bekannt sind.
So dass die Partygäste mitsingen können.
Allerdings ist das keine Grundvoraussetzung.
Auch eine Liebes-Ballade, die Sie ohne grölendes Partyvolk vortragen,
kann das Herz des Traumpartners erreichen.
Vielleicht sogar noch besser, als wenn die Massen mitsingen.

Schritt 3
Texte und Tanzen üben. Sie haben sich 2 oder gar 3 Karaoke-Lieder
für den entscheidenden Auftritt ausgesucht. Sie lernen die Texte auswendig.
Damit Sie sich rein auf das Singen und auf elegante Bewegungen
konzentrieren können.

Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind:
Dann legen Sie eine entsprechende DVD ein.
Spielen die Songs immer wieder ab. Damit sie sich alles einprägen.
Dabei singen Sie mit. Ohne freilich den Verkehr ganz aus den Augen zu lassen.

Sie schauen sich bei YouTube Videos mit Ihren Karaoke-Songs an.
Sie beobachten, wie sich die Sänger zur Musik bewegen.
Und versuchen, nach diesem Vorbild vor dem Spiegel
eine eigene Choreografie zu entwickeln.

Arme, Beine, Kopf sollten sich beim Karaoke einigermaßen elegant bewegen.
Üben Sie auch, an den richtigen Stellen kurz die Augen schließen.
Das Timing der Bewegungen muss zum Lied passen.
Das ist wichtig: damit Sie später vor Ihrem Schwarm
nicht da stehen wie ein Holzklotz.

 

Hier gibt es weitere Tipps
für die Partnersuche

 

Karaoke-Songs, die gut rüberkommen
Ich habe bei YouTube recherchiert. Und ein paar Beispiele herausgesucht.
Es sind Balladen, Love-Songs und flotte Disco-Hits dabei.
Bon Jovi ist der einzige Rocker.

Zum Testen können Sie sich eine komplette Zeile in die Suchmaske
von You Tube einkopieren. Und das Video betrachten.

Karaoke-Vorschläge für Frauen
The Rose – Bette Midler
Tief in mir lebt ein Traum – Michelle
(You drive me) Crazy – Britney Spears
La isla bonita – Madonna
I will always love you – Whitney Houston
What a girl wants – Christina Aguilera
Atemlos durch die Nacht – Helene Fischer
Kiss me – Sixpence None The Richer
Someone like you – Adele
Baby one more time – Britney Spears
I will survive – Hermes House Band
Without you – Mariah Carey
Ein Stern, der deinen Namen trägt – Andrea Berg
My heart will go on (Titanic) – Céline Dion

Karaoke-Vorschläge für Männer
You are not alone – Michael Jackson
I just want to say I love you – Stevie Wonder
Angels – Robbie Williams
I want it that way – Backstreet Boys
Livin‘ on a prayer – Bon Jovi
Truly madly deeply – Savage Garden
Supergirl – Reamonn
Apologize – Timbaland

Natürlich können Sie auch Stimmungs- oder Ballermannlieder singen
wie Marmor, Stein und Eisen bricht oder DJ-Ötzi.
In München steht ein Hofbräuhaus kommt bei Ihrem Schwarm
vielleicht nicht so gut an.

Karaoke im Duett
Summerwine – Nancy Sinatra and Lee Hazlewood
Broken strings – Nelly Furtado and James Morrison
I belong to you – Eros Ramazotti und Anastacia

 

 

Liebes-Tipps für Singles

 

Was braucht man für eine Karaoke-Show?
Für das Üben zu Hause reicht schon die beliebte Ausstattung SingStar
von Sony. Das ist ein Karaoke-Spiel für Playstation.
Der SingStar gibt die Melodie vor.
Und zeigt an einem Fernseh-Bildschirm gleichzeitig den aktuellen Text.
Oft auch ein Video des Musikstars oder der Band.

Während Sie das Karaoke-Lied singen,
lesen Sie am Fernseher den vorbeilaufenden Text ab.
Besser ist: Sie lernen den in- und auswendig.
Der Bildschirm dient nur zur Sicherheit –
falls Sie mal aus dem Konzept kommen sollten.

Vor Ihrem Schwarm macht es sich gut, wenn Sie nicht ständig auf die Glotze
schauen müssen. Sondern sich frei bewegen.
Und ab und zu den Blick übers Publikum und zu ihm oder ihr hin wenden können.

Los geht’s! Karaoke-Auftritt auf der Party
Um die Nerven etwas zu beruhigen, trinken Sie vorher ein Glas Sekt
oder einen Cocktail. Das macht locker.
Die Frage ist nun:
Ist es besser, auf der Party mit dem gewohnten SingStar aufzutreten?
Oder hat der Gastgeber eine richtige Karaoke-Anlage?
Bei der zweiten Variante sollten Sie sich schon vor dem Ernstfall an diese Geräte
gewöhnen. Vielleicht einen Tag vorher antanzen und üben.

Sie haben sich gut vorbereitet. Sie haben gelernt, nicht perfekt zu singen.
Sondern aus dem Bauchgefühl heraus. Sie brauchen keine Noten.
Die Songs sind in Fleisch und Blut übergegangen.

Sie müssen keinen Bammel haben.
Kleine Schnitzer wird Ihnen das Partyvolk sicher verzeihen. Und darüber lachen.
Es ist ein Spaß. Nicht jeder hat den Mut, vor versammelter Mannschaft zu singen.
Das, und vor allem das, wird Eindruck machen auf den Single,
den Sie ins Herz geschlossen haben.


Partnersuche eDarling

 

Software für Karaoke-Show
Um sich einen Song einzuprägen, genügt eine gewöhnliche Musik-CD.
Die spielen Sie zu Hause oder im Auto immer wieder ab.
Im Internet besorgen Sie sich die Texte zum Auswendiglernen.

Zum Karaoke-Singen gibt es spezielle CDs. Wo nur die Melodie abgespielt wird.
Die Stimme des Original-Sängers ist nicht zu hören.
Allenfalls ein paar künstlich eingebaute Backgroundstimmen.
Die Ihren Gesang kräftiger wirken lassen.

Allerdings haben diese CDs den Nachteil: es wird nur Musik gespielt.
Sie haben nicht die Möglichkeit, am Bildschirm einen Text zu sehen.

Professioneller ist die Nutzung einer richtigen Karaoke-Anlage
und einer Karaoke-DVD. Parallel zu Ihrem Auftritt sehen Sie am Fernseher
den Original-Sänger in einem Video. Sie sehen, wie er sich bewegt.
Unten werden Textsätze eingeblendet. Sie können – falls nötig – ablesen.

Außerdem können bei einer Karaoke-Anlage Lautstärke,
Höhen, Tiefen usw. ganz gut reguliert werden.
Was beim Abspielen einer CD auf einem Rekorder nicht so perfekt möglich ist.

Die Karaokebar bzw. der Gastgeber einer Hochzeitsfeier hat Lautsprecherboxen,
Fernseher und Verstärker aufgestellt. Er hat das Mikrofon getestet.
Nun kann die Show losgehen. Doch ein Problem haben wir noch:

Sie haben sich 2 oder 3 spezielle Karaoke-Lieder für die Show ausgesucht:
Einen bekannten Popsong zum Mitsingen. Eine Rock-Ballade.
Und am Schluss wollen Sie zusammen mit dem Gastgeber ein Duett singen.

Allerdings stehen diese 3 Lieder auf der gekauften DVD nicht direkt hintereinander.
Solche Zufälle gibt es nicht. Die Songs sind zufällig zusammengewürfelt.
Wenn Sie sich in dieses Thema per Internet einlesen,
können Sie mit einer speziellen Software Lieder Karaoke-mäßig
nach Ihrer Vorstellung zusammenstellen. Das wäre perfekt.

Nutzen Sie diese Möglichkeit nicht:
Dann dürfen zwischen den Lied-Vorträgen keine ewig langen Pausen entstehen.
Ihr Traumpartner könnte Sie aus dem Blickfeld verlieren.

Sie müssen vorher üben, wie der Wechsel von einem Song zum nächsten
möglichst rasch über die Bühne geht.
Dazu sollten Sie sich einen Helfer engagieren. Besser ist aber – wie gesagt –
sich die Reihenfolge der Lieder vorher selbst zusammenzubasteln.

 

Lothar Mader

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,