Im Singleurlaub flirten

Flirten im Singleurlaub

Singlereisen statt Solo-Urlaub. Zusammen mit anderen Singles können Sie den Singleurlaub genießen. Flirten inklusive. Die Reisen sind speziell auf Singles zugeschnitten

Single-Mann beim Flirten mit jungen sexy Single-FrauenSpezielle Reiseanbieter bieten waschechte Singlereisen an. Also Urlaub ganz gezielt
nur für Singles.

Für junge Leute spielt das Flirten im Singleurlaub
eine wichtige Rolle.

Auch ältere Singles (ab 45 oder 50) lieben diese Art Urlaub zu machen. Sie reisen in der Gruppe mit Gleichaltrigen. So sind sie nie allein.

Der Faktor „Flirten“ spielt bei den älteren Singles nicht die herausragende Rolle wie bei den jungen Menschen. Für sie ist es wichtiger, den Single-Urlaub nicht allein zu verbringen. Sondern die Gesellschaft der Reisegruppe zu genießen.

Man kann in einem solchen Urlaub durchaus Freundschaften schließen.
Mit etwas Glück sogar den Partner für’s Lebens finden.

 

Echte Singlereisen: die 3 besten Anbieter
Adamare
Sunwave
Singlereisen.de

Oftmals bieten sie Singlereisen an,
die Jahr für Jahr immer wieder stattfinden.
Viele Reisen finden sogar mehrmals pro Jahr statt.

 

2 Frauen im Singleurlaub:
Dieses ZDF-Video begleitet sie auf der Reise

 

Singleurlaub und Flirten
Singlereisen sind wie geschaffen, um neue Leute kennen zu lernen.
Nicht selten kommt es in der entspannten Urlaubsatmosphäre
zu einem heißen Flirt.
Die Voraussetzungen dafür sind ideal:
Die Gruppen sind zu gleichen Teilen mit Frauen und Männern besetzt.

Zumindest beim Singleurlaub im sonnigen Süden zeigt man für gewöhnlich
viel nackte Haut. Die Hormone haben Hochkonjunktur.
Kann es für Singles etwas Schöneres geben,
als in einer solchen Atmosphäre eine neue Freundschaft zu schließen.
Im Idealfall sogar eine neue Liebe zu finden?

Doch Vorsicht:
Nicht jeder Singlereisende ist auf Flirten aus. Oder auf ein erotisches Abenteuer.
Im ersten oder zweiten Gespräch werden Sie schnell merken, wie der Hase läuft.
Auf jeden Fall können Sie am Strand sehen, was Sache ist.
Der Bikini oder die Badehose zeigen Problemzonen gnadenlos auf.
Sie „kaufen“ nicht die Katze im Sack.

 

Hier ein paar Reise-Ideen für Singles
Und aktuelle Vorschläge für den Skiurlaub

 

Wie fängt man an mit dem Flirten im Singleurlaub?
Die Teilnehmer Ihrer Singlereise sind schnell
keine fremden Menschen mehr für Sie.
Sie sind den ganzen Tag über zusammen. Sitzen alle im gleichen Boot.
Das erleichtert die Kontaktaufnahme ungemein.

Fragen Sie Ihren Favoriten, ob er Ihnen mal den Rücken mit Sonnenmilch eincremen möchte. Das wirkt sehr unverfänglich.
Laden Sie die Frau zu einem Eis ein.
Ein Abendessen bei Sonnenuntergang kann leicht
zu einer romantischen Gefühlslage führen.
Die Menschen werden offenherzig. Sind dem Flirten nicht abgeneigt.

Das Tanzen in der Disco oder die Auftritte von Schlagerstars (man denke an Mallorca!) machen gute Laune. Wie einfach ist es, in einer solchen Urlaubsnacht einen Flirt zu wagen. Im Vergleich zum langweiligen Deutschland.

Wenn der Anfang erst mal gemacht ist: dann laden Sie die Single-Dame
zu einem Drink in der Cocktailbar ein.
Hier ist es ruhiger. Man kann sich gut unterhalten und flirten.

Lassen Sie Ihre neue Freundschaft ruhig angehen.
Nichts törnt mehr ab als ein: „Ich will dich unbedingt“.
Widerstehen Sie der Versuchung, eine Frau gleich am ersten
oder zweiten Abend zu bedrängen:
ihr an die Wäsche zu gehen, sie am Busen oder Po zu begrapschen.
Dasselbe gilt natürlich auch für die Single-Damen.

Es kommt darauf an, die Sympathie Ihres Partners für sich zu gewinnen.
Im Singleurlaub verbringen Sie praktisch den kompletten Tag
zusammen mit Ihrer Reisegruppe.
Das ist eine gute Chance, jemand in relativ kurzer Zeit näher kennenzulernen.
Nicht nur von Wochenende zu Wochenende. Wie zu Hause.

 

„Pauschalreisen für Alleinreisende“
oder echte Singlereisen
Alleinreisend ist nicht gleichbedeutend mit Single.
Auch ein Mann oder eine Frau in einer Beziehung kann –
aus welchen Gründen auch immer – solo in den Urlaub fahren.

Es gibt so genannte „Pauschalreisen für Alleinreisende“.
Dieser Begriff ist höchst irreführend.
Das sind eigentlich hundsgewöhnliche Pauschalreisen für jedermann:
auch Paare, Familien und Gruppen nehmen daran teil.
Nur dass diese Reise-Veranstaltungen in einem minimalen Rahmen
auch die Anliegen und Interessen von Alleinreisenden berücksichtigen.
Egal, ob sie Single sind oder verheiratet.

Das Programm von „Pauschalreisen für Alleinreisende“ ist keineswegs
speziell auf Singles abgestimmt.
Noch nicht einmal auf Alleinreisende im weiteren Sinne.
Denn Solo-Reisende bilden bei diesen Reisen meist nur eine kleine Gruppe.

Im Prinzip handelt es sich bei den „Pauschalreisen für Alleinreisende“
nur um Werbegags.
Man will gleichzeitig Singles und gewöhnliche Alleinreisende
(Ehemann, der Lust hat auf Solo-Urlaub) mit ins Boot holen.
Ohne aber wirklich auf ihre speziellen Bedürfnisse einzugehen zu können.

Mit echten Singlereisen (wo nur Singles teilnehmen) hat das alles
nichts zu tun. Bei richtigen Singlereisen fahren nur Singles in Urlaub.
Sonst niemand.

 

Singlereisen – was genau ist das?
Echte Singlereisen sind exakt auf die Bedürfnisse von Singles ausgerichtet.
Hier sind Alleinstehende absolut unter sich.
Und zwar immer annähernd gleich viele Männer und Frauen.
Und alle in einer Altersgruppe.
Mit dem Flugzeug oder Bus (je nach Entfernung) am Urlaubsziel angekommen,
geht’s zuerst mal zu einem Kennenlern-Dinner im Hotel.

Der Reisebegleiter betreut die Urlauber.
Er organisiert die Veranstaltungen.
In dieser Atmosphäre können die Singles sich entspannen,
viel erleben und nicht zuletzt herzhaft flirten.

Zu den Aktivitäten zählen unter anderem:
Besichtigungen, Ausflüge, Sport.
Wellness, Wandern und Strandpartys.
Touren mit dem Fahrrad oder Mountainbike.
Jedoch ist kein Single einem Gruppenzwang unterlegen:
jeder macht das mit, was ihm Spass macht.


Reiseanbieter für echte Singlereisen führen die Singles
in attraktive Urlaubsgebiete

Mittelmeerraum
Städtereisen Deutschland, Europa und USA (z.B. New York)
Fernreisen nach USA, Kanada, Asien
Safari in Südafrika
und vieles mehr …


Das Repertoire von guten Reiseveranstaltern

Erstklassige Hotels und Restaurants.
Einladende Sandstrände bzw. im Winter Skipisten.
Ausflüge, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen.
Golfplätze und sonstige Sportangebote zu Wasser und zu Land.

Wer Urlaubsreisen im Internet buchen möchte, sollte sich zuerst überlegen:
was für eine Art  von Reise und was für ein Urlaubsgebiet sollte es denn sein.

Dann erkundigt man sich per E-Mail bei den oben genannten Online-Veranstaltern
nach dem gewählten Reiseziel. Und nach den Konditionen der Reise.
Hat man sich dann für eine Reise entschieden.
Dann geht’s an die Reisevorbereitungen.

 

Singleurlaub: hier gibt’s noch mehr Infos

 

Urlaubsreisen für Singles – ein Überblick
Skireisen
Strandurlaub
Golfreisen
Städtereisen
Sportreisen
Wanderreisen
Kulturreisen
Wellnessurlaub
Kreuzfahrten
Erlebnisreisen
Abenteuerurlaub
Segelreisen
Fernreisen

Wie man sieht: eine ganz nette Auswahl an verschiedenen Reisearten.

 

Okay Leute
Vielleicht sehen Sie sich die oben genannten Reiseanbieter mal an.
Möglicherweise ist auch für Sie etwas dabei.
Ich wünsche Ihnen in jedem Fall Bon voyage und viel Spaß!

Lothar Mader

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,