50plus: das beliebteste Singleportal für ältere Menschen

Beliebteste Singlebörse für Menschen 50plus

Die Senioren-Singlebörse 50plus-Treff ist Spitzenreiter
bei Kundenumfragen eines führenden deutschen Meinungsforschungs-Instituts

 

50plus-Treff: Siegerportal bei Testumfrage
Die Nutzer aller Singlebörsen haben gewählt:
die beliebteste Singlebörse in Deutschland ist 50plus-Treff,
gleichzeitig Kontaktbörse und Forum für die Generation über 50.
Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat knapp 2.000 Internet-User
nach ihrer Einschätzung in Bezug zu ihrer eigenen Singlebörse gefragt.
Das ist keine riesige Anzahl. Kann aber dennoch als repräsentativ
angesehen werden.
Als Nachfolger der Singlebörse Dating Cafe (Sieger 2012)
und Bildkontakte (2013) hat 50plus-Treff bei dieser Studie
sehr renommierte Marktführer auf folgenden Plätze verwiesen.

Die Umfrage hat verschiedene Eckpunkte aller deutschen Single-Portale
unter die Lupe genommen. Auf dem Fragebogen konnten die Mitglieder
6 Kriterien gewichten: von Sehr gut bis Mangelhaft.
1.
Wie beurteilen Sie das Preis-Leistungsverhältnis Ihrer Singlebörse?
2.
Wie zufrieden sind Sie mit dem Auftreten anderer User?
Wie ist der Umgangston untereinander?
Wie oft werden Nachrichten beantwortet usw.
3.
Wie schätzen Sie Design und Funktionalität Ihrer Singlebörsen-Webseite ein?
4.
Wie gut sind Ihrer Erfahrung nach Kundendienst und Support?
Wird Ihnen immer geholfen? Wie lange muss man warten, bis eine Antwort kommt?
5.
Wie schätzen Sie die Sicherheitsvorkehrungen Ihres Portals ein?
Gab es jemals Probleme mit dem Datenschutz?
6.
Wie klar und eindeutig sind nach Ihrer Ansicht die Vertragsmodalitäten?
Kann man in den AGBs klipp und klar erkennen, was Sache ist?
Oder hält sich Ihr Portal schwammige Hintertürchen offen?

Meiner Auffassung nach sind damit alle relevanten Eigenschaften abgedeckt,
die für die Beurteilung eines Single-Portals wichtig sind.

 

Hier gibt es weitere News
aus der Single-Welt

 

Ältere Menschen mit 50plus hochzufrieden
mit anderen Mitgliedern der Börse

Wer bei bei einer Datingseite aktiv ist, möchte nicht seine Zeit verschwenden.
Sondern erwartet gute Kontakte, gute Resultate und eine gute Qualität
bei der Kommunikation.
In diesem Bereich hat 50plus die Goldmedaille erhalten.
Höchste User-Zufriedenheit mit den anderen Mitgliedern des Portals.
Zwei Drittel aller User zeigen sich äußerst zufrieden.
Das bedeutet im Klartext:
50plus-Treff ist eine Kontaktbörse, wo sich nur seriöse Menschen treffen.
Kein Scharlatan, kein Spaßvogel, kein Fake.
Sei es nun in den Bereichen „Freundschaft/ Kommunikation“.
Oder auch in der Sparte „Partnersuche“.
Außerdem schreibt man Fairness und Anstand scheinbar ganz groß.

Nicht zuletzt kommt dieses Top-Ergebnis zustande, weil die Singlebörse 50plus
regionale Gruppen in allen mittelgroßen Städten Deutschlands im Angebot hat.
Zum Beispiel bezogen auf Rheinland-Pfalz bedeutet das:
die Zentren der Gruppen liegen in Kaiserslautern, Mainz und Trier.
Es dürfte keinen Ort in RLP geben, der mehr als 60 Kilometer davon entfernt ist.
Man kann also relativ leicht Treffen und Events organsieren.
Und dort auch hinfahren.

 

50plus – find ich gut:
Das Portal ist älteren Menschen eine Empfehlung wert

Den Silber-Rang erzielt die Singlebörse für ältere Menschen
in puncto Weiterempfehlung. Ein hoher Prozentsatz der partnersuchenden User
würde oder wird das Portal an gute Freunde im gleichen Alter empfehlen.
Einen Versuch ist 50plus-Treff also in jedem Fall wert,
wenn man mit Menschen über 50 kommunizieren möchte.

50+ ist in der Singlebörsenwelt ohnehin seinesgleichen.
Wenn man die vielen Funktionen, das Forum, die Blogthemen und -beiträge sieht,
kann man sich ein Bild machen von der Qualtiät dieses Sozialen Netzwerkes.
Denn das ist es in der Tat. Es geht hier um weit mehr als nur Partnersuche.
Ich selbst habe 50plus-treff getestet.
Mich überrascht dieses Umfrageergebnis keineswegs.

 

Singles bei 50plus geben Spitzenbewertungen
in allen Kategorien

Neben den genannten Highlights hat 50plus-Treff aber auch in den restlichen
Bewertungs-Kriterien überdurchschnittlich gut abgeschnitten.
Der Webauftritt wird als gut bezeichnet. Vielleicht kann die Singlebörse
in diesen Bereichen nicht 100 Prozent mit den Top-Portalen in Deutschland
mithalten. Die haben einen ganz anderen Etat.
Aber dafür glänzt 50plus-Treff mit bärenstarken Inhalten.

Die Mitglieder sind mit den Sicherheitsmaßnahmen recht zufrieden.
Es wurden so gut wie keine Fakes erkannt.
Persönliche Daten (Mail-Adressen, Wohnort usw.) gelten ebenso als sicher.
Wer Probleme mit der Funktionnalität der Singleböse hat, kann sich
an das Service-Team wenden. Die Antworten kommen fast immer prompt.
Und bieten den Usern eine echte Hilfe.
Auch das hat die Test-Umfrage des Münchener Instituts hervorgebracht.

 

Fazit der Umfrage
Wenn man alle Rankingfaktoren zusammen rechnet.
Dann hat 50plus-Treff unterm Strich die meisten Pluspunkte sammeln können.
Vielleicht haben diese älteren Menschen schon bei anderen Singlebörsen
ganz andere Erfahrungen sammeln müssen.
Nicht jedem Portal würde man Bestnoten geben.

Vor allem die kostenlosen Portale haben teilweise erhebliche Defizite.
Nicht nur, dass dort viel Werbung ausgestrahlt wird.
Es gibt vor allem große Sicherheitslücken.
Welche von Scammern auf nationaler und internationaler Ebene gnadenlos
ausgenutzt werden. Sicherheit hat eben ihren Preis.
Ein erfahrener Online-Dater wird diese Betrüger vielleicht erkennen.
Der Einsteiger aber geht ihnen auf den Leim.
Internationale Betrügerbanden versuchen mit allen Tricks,
unbedarften Usern das Geld aus der Tasche zu ziehen.
Bei 50plus-Treff muss man sich darüber keine Gedanken machen.

 

Singlebörse 50plus-Treff auf richtigem Weg
Herr Exter, Betreiber der Singlebörse für die Generation 50+ sieht sich
in seiner Strategie bestätigt. Schon vor 2 Jahren konnte 50plus
einen Spitzenplatz erzielen können. In 2014 hat es aufs oberste Treppchen gereicht.
Herr und Frau Exter betonen:
sie möchten ihr Portal nicht nur auf einem hohen Niveau halten.
Sondern dieses Level ständig verbessern.
Und den Bedürfnissen seiner Kunden anpassen.
Eine sehr lobenswerte Absicht, wie ich finde.
Und irgendwie nimmt man es den Leuten auch ab.
Auf jeden Fall werden sie keine Zeit haben, sich auf ihren Lorbeeren auszuruhen.
Denn die Konkurrenz schläft nicht.

 

Selbstportrait von 50plus-Treff
Die Singlebörse aus München ist ein richtiger Allrounder, ein Tausendsassa.
Ein Mehrkämpfer, um einen Begriff aus der Sportwelt zu benutzen.
Nicht nur Singlebörse (wie Friendscout und Neu.de),
nicht nur Partnersuche und Partnervermittlung (wie Parship und ElitePartner),
nicht nur Soziales Netzwerk (wie Facebook, Linkedin und Xing).
Sondern alles unter einem Dach.
Allerdings mit der Einschränkung: Hier dürfen nur Menschen über 50 aktiv werden.
Frauen ausnahmsweise auch mal ab 45.
So sind die älteren Herrschaften unter sich.

Neben der reinen Partnersuche kann man in Dutzenden von Foren und im Magazin
eigene Artikel verfassen. Also quasi als Blogger auftreten.
Andere User suchen sich ein Interessengebiet aus.
Und haben die Möglichkeit, den Artikel zu lesen.
Und ihre Meinung zu schreiben.
Wie auf einem richtigen Blog.
Wie es sich für eine bildhübsche Singlebörse gehört, hat 50plus-Treff einen Chat.
Und, sehr interessant: Die Community organisiert Reisen für ältere Menschen.
Sowohl innerhalb von Deutschland. Aber auch ins europäische Ausland.
Die Zukunftsperspektiven für ein Netzwerk wie 50plus dürften deutlich
über denen von gewöhnlichen Singlebörsen liegen.
Denn wie wir wissen, wird die deutsche Bevölkerung immer älter.
So dass aus 270.000 Mitgliedern in ein paar Jahren sicher eine volle Million werden.

Quelle: 50plus-treff

Lothar Mader

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,